Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Johnson & Johnson (US4781601046)


28.02.2020:

120.620 Euro
134.480 ( -3.34 %)
19,825,528 Stück
(31.12.2019: 145.870)
121.86 / 122.64
 
-4.88%
22:50:35


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-7.81 %

Umsatz '20/'19 %
114 %


Das ist der 40. beste von 40 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 40. beste von 40 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 19    → 0    ↓ 21   
134.48  
  153.99

Periodenhoch am 05.02.20 (Kurs: 153.99 Δ% -12.67)


Periodentief am 28.02.20 (Kurs: 134.48 Δ% 0)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 7,440,704

Durchschnittsperformance Wochentag

Mitglied in der BSN Peer-Group MSCI World Biggest 10
Show latest Report (22.02.2020)



Best/Worst Volumen (Stück)
28.02.2020 19,825,528
27.02.2020 12,566,706
24.02.2020 10,589,203
11.02.2020 3,715,389
13.01.2020 4,593,819
10.02.2020 4,836,002
Best/Worst Days
05.02.2020 1.58%
21.02.2020 1.05%
04.02.2020 0.95%
28.02.2020 -3.34%
27.02.2020 -3.17%
24.02.2020 -2.68%
Pics



finanzmarktmashup.at News

03.02.2020

Pound slides 1% after Boris Johnson signals tough stance ... The British pound dropped 1.1% against the dollar and 0.9...

27.01.2020

Paul Stoffels von "Johnson & Johnson" im Interview vom 27... Kapitalanlage Gesundheit: Mit Biotech, Medtech und Pharma...

24.01.2020

The EU produced these maps showing where Brexit customs c... The EU has produced maps of where it expects checks will ...

22.01.2020

Johnson & Johnson wächst weiter Johnson & Johnson wächst weiter

22.01.2020

Texas Instruments und Johnson & Johnson: Diese Zahlen kön... Zur Wochenmitte findet die US-Berichtssaison zum vierten ...



Social Trading Kommentare
24.02.2020
lagom | AMAACKIA
Amur Maackia
Zum Reinvestieren der Dividende von 0,95 $ (ca. 0,877 €) wird Johnson & Johnson in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia, dem wikifolio der https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/, heute verkauft und anschließend ex-dividend zurückgekauft.
21.01.2020
justTrader | 1JSFGD
just Stocks for Global Divi...
Aufgrund steuerrechtlicher Änderungen in den USA können für US-Aktien, die im wikifolio gehalten werden, derzeit keine Dividendenzahlungen gebucht oder gutgeschrieben werden. Daher erfolgt ein Verkauf der JOHNSON + JOHNSON vor meinem Kursziel.
06.01.2020
Theofolio | 2014TF01
Dividendenperlen+Gebertstra...
https://www.mydividends.de/news/johnson-johnson-zahlt-dividende-aus-3/
03.01.2020
justTrader | 1JSFGD
just Stocks for Global Divi...
JOHNSON + JOHNSON überzeugte im 3. Quartal 2019 im operativen Geschäft. Zwar unterliegt die Performance diverser Haftungs- und Prozesskostenrisiken, aber diese Risiken wirken mittel- bis langfristig beherrschbar und sollen die Performanceerwartungen nicht mindern. Mein Kursziel: EUR 144,00
03.01.2020
gerihouse | SIDIV
Top Dividenden Aristokraten
Der Pharmazie- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson (ISIN: US4781601046, NYSE: JNJ) zahlt eine Dividende von 0,95 US-Dollar für das erste Quartal an seine Aktionäre, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Die Ausschüttung erfolgt am 10. März 2020 (Record day: 25. Februar 2020, Ex-Dividenden Tag: 24. Februar 2020). Auf das Jahr gerechnet schüttet der Konzern mit Hauptsitz in New Brunswick, im US-Bundesstaat New Jersey, 3,80 US-Dollar an die Investoren aus. Johnson & Johnson zählt zu den Dividendenaristokraten, also Unternehmen, die seit mindestens 25 Jahren ihre Dividende jedes Jahr gesteigert haben. Die Dividendenrendite liegt beim aktuellen Börsenkurs von 145,97 US-Dollar (Stand: 2. Januar 2020) bei 2,60 Prozent. Johnson & Johnson ist seit 1944 an der Börse notiert. Seitdem zahlt das Unternehmen ununterbrochen eine Dividende an seine Aktionäre. Der Konzern ist im Jahr 1886 von den Brüdern Robert Wood Johnson I, James Wood Johnson und Edward Mead Johnson gegründet worden. Zu den Marken im Konsumgütersektor gehören unter anderem bebe, carefree, Listerine, Neutrogena oder auch Penaten. Es werden über 130.000 Mitarbeiter beschäftigt. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 20,73 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 20,35 Mrd. US-Dollar) bei einem bereinigten Gewinn in Höhe von 5,67 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,59 Mrd. US-Dollar), wie am 15. Oktober berichtet wurde. Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Social Trades
28.02.2020 Schafkopf
Krebsdiagnose x Krebsbehand...
9 Stück zu 121.86 (sell - Gain: -0.33% )
28.02.2020 GeldzumSpenden
Dividenden Aristokraten Opt...
70 Stück zu 119.68 (buy)
28.02.2020 tkboerseninfo
TK-Strategie - Chancenorien...
15 Stück zu 119.6 (sell - Gain: -5.79% )
28.02.2020 xHeaven
Grenzenloses Potenzial
20 Stück zu 122.22 (buy)
28.02.2020 JackyL
V.I.P. Trading Systems
1 Stück zu 121.82 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Peergroup Vergleich
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2853 2.35% 23:45:11 (2787 -2.06% 28.02.)
DAX 12150 2.18% 23:45:11 (11890 -3.86% 28.02.)
Dow 25698 1.14% 23:45:11 (25409 -1.39% 28.02.)
Nikkei 21155 0.06% 23:45:11 (21143 -3.67% 28.02.)
Gold 1586 -1.85% 22:59:58 (1616 -2.24% 28.02.)
Bitcoin 8746 -0.85% 05:36:06 (8822 -0.10% 28.02.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

MMK

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte