Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





LPKF Laser (DE0006450000)


18.04.2024:

7.820 ( 0.64 %)
37,892 Stück
(29.12.2023: 9.945)
7.74 / 7.84
 
0.26%
22:58:10


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020» 2021» 2022» 2023

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-21.37 %

Umsatz '24/'23 %
88 %


Das ist der 26. beste von 76 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 75. beste von 76 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 32    → 0    ↓ 44   
7.77  
  10.72

Periodenhoch am 10.01.24 (Kurs: 10.72 Δ% -27.05)


Periodentief am 17.04.24 (Kurs: 7.77 Δ% -27.05)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 48,516

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
21.03.2024 183,474
22.03.2024 125,032
02.04.2024 114,523
09.01.2024 10,446
27.02.2024 12,341
06.03.2024 13,357
Best/Worst Days
10.01.2024 8.89%
22.01.2024 6.66%
18.03.2024 5.05%
11.01.2024 -6.81%
21.03.2024 -6.15%
16.01.2024 -5.9%
Pics



finanzmarktmashup.at News

22.03.2024

AktienUpdate – ProSiebenSat.1, Nemetschek und LPKF Laser im Blick
Was war zuletzt am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten...

21.03.2024

LPKF Laser Aktie im Blick – Ergebnisse 2023 knapp am unteren Ende der Prognose!
Erst Anfang der Woche hat der Maschinenbauers und Laserspezialisten LPKF Laser & Electronics ...

19.03.2024

AktienUpdate – LPKF Laser, Hannover Rück, Infineon und Lufthansa im Blick
Was war zuletzt am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten...

18.03.2024

LPKF Laser – Bringt dieser Großauftrag wieder neuen Schwung in die Aktie?
Nicht wirklich zufrieden sein mit der Performance im laufenden Geschäftsjahr können die Aktionäre...

15.02.2024

LPKF Laser-Aktie // Machen kleine Dinge die Aktie wieder groß?
Die Dinge werden immer kleiner, sagt LPKF-CFO Christian Witt auf den Hamburger Investmenttagen (H...

27.10.2023

AktienUpdate – Ein Blick auf PAION, Nel ASA, HelloFresh und LPKF Laser
Was war zuletzt am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten...

26.10.2023

LPKF Laser legt im 3. Quartal kräftig zu – Aktie klettert vorbörslich deutlich
Der Hersteller von Maschinen und Lasersystemen für die Mikromaterialbearbeitung, die LPKF Laser &...

27.07.2023

Aktie von LPKF Laser & Electronics SE: Halbjahresbericht 2023 und Prognose
Summary LPKF erzielte im ersten Halbjahr 2023 einen Umsatz von 47,9 Millionen Euro und…Der ...

18.02.2023

What is the laser champion LPKF planning, Christian Witt?
LPKF is a German company with a focus on innovative laser technology. With this technology, LPKF ...

16.02.2023

What is the laser technology champion LPKF planning, CFO Christian Witt?
LPKF is a German company with a focus on innovative laser technology. With this technology, LPKF ...



Social Trading Kommentare
26.03.2024
yannikYBbretzel | 270287BZ
Deutschland Zukunft Wachstum
Zukauf weiterer Anteile... LPKF Laser & Electronics  ,  Gewichtung + 0,27 %
21.03.2024
FGCapital | MNW2018
Value Nebenwerte
Die Aktie von LPKF geriet heute unter Druck und gab im Handelsverlauf rund 7% nach. Grund war hier die Nachricht mit den Zahlen von 2023, indem man die Umsatzprognose zwar erreichen konnte, jedoch nur marginal übertreffen konnte. Das Ergebnis sank deutlich im Vergleich zum Vorjahr auf 3,7 Mio Euro. Auch in Sachen Marge macht LPKF keine Fortschritte und musste mehr als 2% einbüßen. Zwar lag diese Zahl auch im Bereich der Prognose, doch die lag zwischen 3-7% doch deutlich auseinander und brachte für die Investoren keine Vorschau, wo man nun am Ende herauskommen würde. Für 2024 erwartet der Vorstand einen Umsatz zwischen 130 und 140Mio Euro. Beim Ebit lässt man sich zwischen 4-8% eine Spanne, merkt dort aber an, dass die Spanne so berechnet wurde, bereinigt um Restrukturierungs- und Abfindungskosten und Veränderungen des Long Term Incentives (LTI).    LPKF meldet strategische Erfolge bei knapper Prognose-Erreichung für das Geschäftsjahr 2023 Garbsen, den 21. März 2024 – Die LPKF Laser & Electronics SE hat im Geschäftsjahr einen Umsatz von 124,3 Mio. EUR (Vorjahr: 123,7 Mio. EUR) und ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 3,7 Mio. EUR (Vorjahr: 6,8 Mio. EUR) erwirtschaftet, was einer EBIT-Marge von 3,0 % (Vorjahr 5,5 %) entspricht. Auch mit einem Rekordumsatz im vierten Quartal liegen beide Werte am unteren Ende der eigenen Erwartungen. Für das Geschäftsjahr 2023 hatte LPKF einen Konzernumsatz zwischen 125 – 135 Mio. EUR und eine EBIT-Marge zwischen 3 – 7 % prognostiziert. Das Ergebnis wurde zusätzlich durch Sondereffekte in Höhe von ca. 0,7 Mio. EUR belastet. Dazu zählen Abfindungskosten sowie die zu bilanzierende Wertveränderung der 2023 ausgegebenen virtuellen Aktienoptionen. Das um diese Sondereffekte bereinigte EBIT beträgt 4,4 Mio. EUR, was einer bereinigten EBIT-Marge von 3,5 % entspricht. Operative Faktoren wie Verzögerungen in der Projekt- und Auftragsabwicklung waren hauptsächlich für das schwache Umsatzwachstum verantwortlich und haben damit indirekt auch die Profitabilität negativ beeinflusst. Um neue Produkte schneller und flexibler in den Markt zu bringen, arbeitet das Unternehmen intensiv daran, die modulare operative Skalierbarkeit der Produktion voranzutreiben und den Design-for-Manufacturing-Ansatz zu standardisieren. Im Jahr 2023 hat der Vorstand strukturelle Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz und Fixkostenbasis eingeleitet, die im laufenden Jahr auch mit externer Unterstützung verstärkt fortgesetzt werden. Die Maßnahmen werden sich ab der zweiten Jahreshälfte 2024 positiv auf die derzeit nicht zufriedenstellende Profitabilität von LPKF auswirken. Der Auftragseingang im Geschäftsjahr 2023 lag mit 120,2 Mio. EUR um 3,3 % unter dem Vorjahr (2022: 124,2 Mio. EUR) und der Auftragsbestand sank von 63,2 Mio. EUR im Vorjahr auf 58,9 Mio. EUR zum 31.12.2023. Zusätzlich dazu hat LPKF im laufenden ersten Quartal einen Großauftrag mit einem Volumen von über 15 Mio. EUR im Solargeschäft erhalten, welcher ursprünglich bereits Ende 2023 erwartet worden war. Damit sieht das Unternehmen im Auftragseingang weiterhin eine positive Entwicklung. Der Vorstand ist überzeugt, dass LPKF im Geschäftsjahr 2023 in wesentlichen Bereichen wichtige Fortschritte zur Erreichung der strategischen Unternehmensziele gemacht hat. „Wir haben unsere Verzahnung im Halbleitermarkt ein großes Stück vorangetrieben und sind mit einem neuen Produkt erstmals in den Biotech-Markt eingetreten. Darüber hinaus haben wir im Segment Electronics unsere Marktdurchdringung für das hochpräzise Trennen von Leiterplatten deutlich gesteigert“, sagt Klaus Fiedler, Vorstandsvorsitzender der LPKF SE. Im Kerngeschäft hat sich das Geschäft mit Lasersystemen zum Trennen von Leiterplatten sehr positiv entwickelt. Hier wurden die Ziele für das Jahr 2023 erreicht und weiteres Wachstum wird erwartet. Auch das Segment Development hat im Gesamtjahr 2023 erneut gut performt. LPKF ist Marktführer im Bereich des Rapid PCB Prototyping. Der erste und älteste Geschäftsbereich des Unternehmens zeigt seit Jahren eine konstante und sehr solide, profitable Geschäftsentwicklung. Der Geschäftsbereich Kunststoffschweißen blieb im Geschäftsjahr 2023 unter den Erwartungen. Ausschlaggebend waren hier Verzögerungen bei Folgeaufträgen verschiedener Medizintechnikkunden sowie die organisatorische Aufstellung des Vertriebs in einzelnen Regionen. Hierzu wurden Gegenmaßnahmen definiert und innerhalb des Geschäftsjahres umgesetzt. Darüber hinaus hat LPKF im Bereich Kunststoffschweißen 2023 wichtige Kooperationen mit Kunden aus zukunftsweisenden Märkten gestartet. https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/lpkf-meldet-strategische-erfolge-bei-knapper-prognose-erreichung-fuer-das-geschaeftsjahr-2023/2019217
18.03.2024
FGCapital | MNW2018
Value Nebenwerte
Die Aktie von LPKF macht heute einen guten Sprung nach oben. Grund ist die Bekanntgabe eines Auftrages aus der Solarindustrie: LPKF erhält Großauftrag aus der Solarindustrie Garbsen, den 18. März 2024 – Das Technologieunternehmen LPKF Laser & Electronics SE hat erneut einen Großauftrag aus der Photovoltaikbranche erhalten und setzt damit die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem führenden internationalen Hersteller aus der Solarindustrie fort. LPKF liefert im Rahmen des neu erhaltenen Großauftrags hochpräzise Lasersysteme zur Strukturierung von Solarmodulen für die Ausrüstung neuer Produktionsanlagen. Der Vorstand geht davon aus, dass der Auftrag ein Gesamtvolumen von über 15 Mio. EUR erreicht. Die Solarsysteme werden im ersten Halbjahr 2025 ausgeliefert. Über Einzelheiten zu dem Auftrag wurde mit dem Kunden Stillschweigen vereinbart. Klaus Fiedler, Vorstandsvorsitzender der LPKF SE, freut sich über die anziehende Nachfrage im Bereich Solar: „Wir arbeiten sehr erfolgreich mit einer wachsenden Basis internationaler Kunden zusammen. Als Technologieführer mit langjähriger Markterfahrung kennen wir ihre Anforderungen, stellen innovative Lösungen bereit und skalieren neue Technologiestandards bei der Produktion von Solarmodulen.“ Am 21. März 2024 veröffentlicht LPKF den Geschäftsbericht 2023. https://www.eqs-news.com/de/news/corporate/lpkf-erhaelt-grossauftrag-aus-der-solarindustrie/2016233
29.01.2024
Roland57 | WERT2023
Restart 2023
S/L aktiviert
24.01.2024
Einstein | PT78PT78
Platintrader 1000% Leidensc...
***LPK kleine Umschichtungen***Ich nehme Gewinne mit***

Social Trades
12.04.2024 Kinkgo
Kinkgo invest zukunftsorien...
666 Stück zu 7.92 (sell - Gain: -55.88% )
12.04.2024 Stadtkind
Up- and downturns
252 Stück zu 8.1 (sell - Gain: -59.32% )
11.04.2024 SL01
Pure Performance
1 Stück zu 8 (sell - Gain: -4.42% )
03.04.2024 StockTrader007
Global Technology Fund
30 Stück zu 7.96 (sell - Gain: -49.36% )

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart

Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2024
Indizes:

ATX TR:

AT:

DAX:

Dow Jones:

dad.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX TR 7959 -0.01% 17:57 (7960 0.87% 18.04.)
LSDAX 17749 0.00% 23:00:24 (17749 -0.14% 18.04.)
LSGold 2379 0.00% 23:00:01 (2379 0.79% 18.04.)
Bitcoin 61716 -0.21% 05:18:35 (61846 -3.81% 17.04.)

Serien 2024

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX TR | ATX Prime | DAX | DOW | dad.at trending | BSN Watchlist




ATX TR



Österreich

Magazine aktuell

Geschäftsberichte