Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Royal Dutch Shell (GB00B03MLX29)


17.09.2020:

11.692 ( -1.93 %)
13,115,922 Stück
(30.12.2019: 26.295)
11.38 / 11.43
 
-2.45%
22:30:43


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019» 2020

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-55.54 %

Umsatz '20/'19 %
136 %


Das ist der 172. beste von 214 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 211. beste von 214 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 78    → 22    ↓ 114   
10.68  
  27.29

Periodenhoch am 06.01.20 (Kurs: 27.29 Δ% -57.16)


Periodentief am 18.03.20 (Kurs: 10.676 Δ% -57.16)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 17,805,718

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
13.03.2020 60,691,280
02.04.2020 58,113,611
20.03.2020 57,574,176
12.01.2020
06.01.2020
05.01.2020
Best/Worst Days
24.03.2020 22.45%
23.03.2020 10.95%
02.04.2020 9%
12.03.2020 -15.9%
09.03.2020 -15.33%
16.03.2020 -14.51%
Pics



finanzmarktmashup.at News

14.09.2020

An influential investor group demands the world's largest... The group formally urged 161 companies including Chevron,...

26.08.2020

Dow leicht bewegt – freundliche Werte – DAX g... Der deutsche Aktienmarkt bewegt sich am Mittwoch in der G...

10.08.2020

Öl, Royal Dutch Shell, BP, Total und Gazprom: Aktuelle Ei... Einfach und direkt in Immobilien investieren - Feste Verz...

07.08.2020

Power Line: Oil-industry salaries — Companies ranked by c... Welcome to Power Line, a weekly energy newsletter brought...

07.08.2020

Top oil companies invested $9 billion in clean energy dea... Oil companies, particularly those based in Europe, are am...



Social Trading Kommentare
14.09.2020
DanielLimper | DLWIAUST
DaLi_UmkehrTREND ohne Hebel
14.09.2020: Verlustbegrenzung 500 ST.
21.08.2020
RbrtKlw | LYNCH
Lynchs Philosophie
Liebe Interessenten,  am 12. Dezember 2015 hat die Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) das Pariser Klimaabkommen verabschiedet und sich zum Ziel gesetzt den globalen Temperaturanstieg auf möglichst 1,5 °C zu begrenzen. Dies erfordert insbesondere eine Abkehr von fossilen Brennstoffen hinzu erneuerbaren Energien und alternativen Antriebstechniken. Allerdings wird diese Kehrtwende nicht von heute auf morgen vollzogen sein, sondern einen jahrzentelangen Prozess darstellen. Fossile Brennstoffe - insbesondere Erdöl und Erdgas - werden daher noch über Jahre hinweg eine zentrale und unverzichtbare Rolle für Energieversorgung und Mobilität einnehmen. Nach einer Prognose der EIA aus dem Jahr 2019 soll der Erdölverbrauch bis 2040 auf täglich mehr als 110 Millionen Barrel und schließlich bis 2050 auf mehr als 120 Millionen Barrel ansteigen. Gleichzeitig sollen spätestens ab 2040 die Fördermengen bei ca. 110 Millionen Barrel täglich stagnieren bzw. rückläufig sein, was zwangsläufig zu steigenden Erdölpreisen führen wird (Nachfrage > Angebot).  Einer der weltweit größten Mineralöl- und Erdgas-Unternehmen ist Royal Dutch Shell plc. Das Unternehmen mit Sitz in Den Haag (Niederlande) deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette ab: Von der Erschließung einer Quelle über die Förderung über die Weiterverarbeitung in Raffinieren bis hin zum Verkauf in kleinen Mengen im 40.000 Tankstellen umfassenden Vertriebsnetz. Durch diese tiefe Wertschöpfung kann sich das Unternehmen ein Stück weit vom Ölpreis entkoppeln und auch bei einem niedrigen Ölpreis noch Geld verdienen. Aber auch Shell hat den Geist der Zeit erkannt: Die Energiewende ist unaufhaltsam. Im Mineralöl- und Erdgas-Geschäft liegt nicht die Zukunft. Deshalb hat Shell es sich zum selbsternannten Ziel gemacht, bis 2035 der weltweit größte Stromproduzent zu werden. Konkret soll Strom bis 2035 neben dem Öl-, Gas- und Chemiegeschäft zur gleichberechtigten vierten Säule werden und dreißig Prozent zum Umsatz beisteuern. Die Investitionen sind bereits in vollem Gange: Seit 2016 hat der Ölriese mithilfe der Tochter New Energy bereits über 30 Öko- und Elektrizitätsunternehmen weltweit gekauft. Man fährt sogar das Aktienrückkaufprogramm für weitere Investitionen zurück. Das britisch-niederländische Unternehmen reagiert damit so konsequent wie kein zweiter Öl- und Gaskonzern auf die fundamentalen Veränderungen, die das Geschäftsmodell der erfolgsverwöhnten Branche gefährden.  Ebenso wie der Ölpreis ist auch der Kurs der Shell-Aktie im Zuge der Covid-19-Pandemie auf ein historisch niedriges Niveau gefallen. Aktuell notiert die Aktie bei knapp 12,60€ und ist damit zum 0,7-fachen Buchwert zu haben. Das ist in meinen Augen viel zu günstig. Auch wenn das Marktumfeld und die Entwicklung des Ölpreises bis 2021 volatil und schwach bleiben dürfte, so bietet sich für mich angesichts der mittel- bis langfristigen Entwicklung sowie der (dank dem Stromgeschäft) sinkenden Abhängigkeit von Mineralöl ein erster Einstieg an. Ich kann mir vorstellen, die Position im Laufe der Zeit - insbesondere bei größeren Kursrücksetzern - weiter auszubauen. Bei der Aktie ist aber definitv Geduld gefragt.
14.08.2020
Boersenfred | 000RN252
Dividendenstrategie 2.0
Wiederanlage der ausgezahlten Dividende und noch nicht wieder angelegten Dividenden (23,405 EUR).
14.08.2020
Tiedemann | TIEDE001
André lebt
13.8.: Dividendenausschüttung: 6,210 € --- Bilanz: 0,185 €
14.08.2020
ChitaSchimpanse | GPFONTT
GPFoN Top Ten
Betroffenes Wertpapier: ROYAL DUTCH SHELL (GB00B03MLX29) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 13.08.2020 11:41 Brutto-Dividende/Stück: EUR -0,16 Netto-Dividende/Stück: EUR -0,14 Stück: 369,00 Änderung Cash: EUR -50,18   Betroffenes Wertpapier: ROYAL DUTCH SHELL (GB00B03MLX29) Kapitalmaßnahme: Dividende Datum der Durchführung: 13.08.2020 11:56 Brutto-Dividende/Stück: EUR 0,14 Netto-Dividende/Stück: EUR 0,12 Stück: 369,00 Änderung Cash: EUR 42,44

Social Trades
18.09.2020 Pin15
Rente 2040
1 Stück zu 11.48 (buy)
18.09.2020 FoxSr
Aktien im Schlussverkauf
3 Stück zu 11.484 (buy)
18.09.2020 Robonator
wie geschmiert
400 Stück zu 11.51 (buy)
18.09.2020 magyar
Langfristig aus Div.leben
10 Stück zu 11.548 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2203 -0.16% 19:59:56 (2206 -1.64% 18.09.)
DAX 13113 -0.03% 19:59:56 (13116 -0.70% 18.09.)
Dow 27610 -0.17% 19:59:56 (27657 -0.88% 18.09.)
Nikkei 23235 4.05% 19:58:27 (22330 -0.39% 07.08.)
Gold 1955 0.73% 19:59:59 (1940 -1.17% 17.09.)
Bitcoin 10965 0.18% 02:33:53 (10945 -0.11% 17.09.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte