Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Royal Dutch Shell (GB00B03MLX29)


05.06.2020:

16.816 ( 7.46 %)
27,034,718 Stück
(30.12.2019: 26.295)
16.64 / 16.71
 
-0.85%
12:37:18


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-36.05 %

Umsatz '20/'19 %
172 %


Das ist der 5. beste von 127 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 66. beste von 127 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 47    → 10    ↓ 70   
10.68  
  27.29

Periodenhoch am 06.01.20 (Kurs: 27.29 Δ% -38.38)


Periodentief am 18.03.20 (Kurs: 10.676 Δ% 57.51)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 21,412,690

Durchschnittsperformance Wochentag
Best/Worst Volumen (Stück)
13.03.2020 60,691,280
02.04.2020 58,113,611
20.03.2020 57,574,176
12.01.2020
06.01.2020
05.01.2020
Best/Worst Days
24.03.2020 22.45%
23.03.2020 10.95%
02.04.2020 9%
12.03.2020 -15.9%
09.03.2020 -15.33%
16.03.2020 -14.51%
Pics



finanzmarktmashup.at News

05.06.2020

Energy companies spoke out in the wake of George Floyd's ... Several energy companies have responded to the death of G...

29.05.2020

E10 und Diesel: Shell und Aral teurer als die Konkurrenz Ein Vergleich der Markentankstellen während der Corona-Kr...

29.05.2020

E10 und Diesel: Teures Benzin bei Aral und Shell Ein Vergleich der Markentankstellen während der Corona-Kr...

01.05.2020

'I wish you the best of success': A leaked document revea... The largest oil field service company, Schlumberger, is f...

30.04.2020

Shell's CEO explains why the oil giant had to slash its d... Royal Dutch Shell cut its dividend for the first time sin...



Social Trading Kommentare
29.05.2020
BERKLIM | WFSALZ
Salzach
Gewinnmitnahme zu Gunsten der Cashposition
28.05.2020
SW02121981 | SW021282
Dividend Oriented-Divid.titel
Verlustbegrenzung sowie keine weitere Erfüllung der Dividendenkriterien im ausreichenden Maße
20.05.2020
GematriaCapital | GLTONE
Gematria Long Term I
Gemaess unserer Strategie verlagern wir Positionen mehr hin zu EM - in diesem Fall reduzieren wir die Oil Position hin zu https://www.wikifolio.com/de/de/s/ie00b44t3h88
17.05.2020
SecureInvester | LION01
Optimal DynamiX
Das war schon eine Überraschung (und zwar keine positive!) als Shell vor gut 2 Wochen bei der Verkündung der Quartalszahlen die Dividende um 2/3 senkte. Damit brach Shell mit einer seit dem 2. Weltkrieg anhaltenden Tradition, die Dividende nicht zu senken. Zudem war Shell der einzige Öl-Riese (Exxon, Chevron, BP, Total), der im zurückliegenden Quartal die Dividende nach unten anpasste (während BP, Chevron und Total die Dividende sogar noch erhöhten). Der Markt nahm diese Entwicklung alles andere als gut auf und der Kurs sackte in der Folge ab. Dabei waren die Q1-Zahlen recht ansehnlich und im Vergleich zu den anderen Big-Oil-Majors sogar tendenziell überlegen (Chevron ausgenommen). Bei einem durchschnittlich Öl-Preis von 50 Dollar/Barrel konnte Shell etwa 2.9 Mrd. Dollar verdienen. Warum also die Senkung? Detailiertere Cashflow-Analysen (siehe z.B. https://seekingalpha.com/article/4347884-big-oil-dividend-comparison-shell-exxon-chevron-bp-and-total) zeigen auf, dass mit Ausnahme von Chevron keiner der großen Öl-Konzerne in der Lage ist, die Dividende aus dem freien Cashflow heraus zu finanzieren und jene aus der Substanz zahlen müssen. Da die Öl-Preise weiter gefallen sind (aktuell stehen wir bei 30 Dollar/Barrel, wird das 2. Quartal wohl eines der bittersten in der Geschichte von Shell und Co. Mit der Senkung der Dividende, dem Aussetzen des Aktienrückkaufprogramms und den intensiven Kostensenkungen war es Shell möglich, eine jährliche Einsparung von ca. 25 Mrd. Dollar vorzunehmen, was im Endeffekt dazu führen könnte, dass Shell die Corona-Krise besser verkraftet als die die Konkurrenz. Der weitere Jahresverlauf wird zeigen, ob das Shell-Management einfach nur zu vorsichtig war und die Dividende überstürzt gesenkt, oder strategisch vorrausschauend die richtige Entscheidung getroffen hat.
16.05.2020
PeakFinance | PMV0105
Peak Modern Value
#1 Öl- und Gasunternehmen in Europa

Social Trades
05.06.2020 AKB
AKB_2020_Gruppe 2
150 Stück zu 16.738 (buy)
05.06.2020 PfeffersackHH
Ultra Value World
6000 Stück zu 16.734 (buy)
05.06.2020 MarcBE
Invest Ahead
3000 Stück zu 16.56 (sell - Gain: 9.22% )
05.06.2020 AktienStamJuech
Werte aus Jüchen
10 Stück zu 16.76 (buy)
05.06.2020 AktienStamJuech
Werte aus Jüchen
380 Stück zu 16.754 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2468 -0.69% 09:30:59 (2485 4.02% 05.06.)
DAX 12764 -0.66% 09:30:59 (12848 3.36% 05.06.)
Dow 27096 -0.06% 09:30:59 (27111 3.15% 05.06.)
Nikkei 23275 1.80% 09:30:59 (22864 0.74% 05.06.)
Gold 0 1.80% 08:59:37 (1680 -1.61% 05.06.)
Bitcoin 9609 -0.14% 19:55:21 (9622 -1.76% 05.06.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte