Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Volkswagen Vz. (DE0007664039)


13.08.2020:

138.740 ( -1.36 %)
756,502 Stück
(30.12.2019: 176.240)
138.58 / 139.14
 
-1.28%
22:36:48


» ytd | » Eine Woche» Ein Monat» Drei Monate» 12 Monate» 2013» 2014» 2015» 2016» 2017» 2018» 2019

Periode 
Start-/Enddatum
der Periode wählen

Handelstage
Am Rad drehen und
Anzahl Handelstage einstellen
Performance Periode

-21.28 %

Umsatz '20/'19 %
126 %


Das ist der 115. beste von 157 Handelstagen (%-Perf.)

Das ist der 71. beste von 157 Handelstagen (Preis)

Tage Steigend/Fallend
↑ 79    → 0    ↓ 78   
87.2  
  185.52

Periodenhoch am 10.01.20 (Kurs: 185.52 Δ% -25.22)


Periodentief am 18.03.20 (Kurs: 87.2 Δ% -25.22)

Volumen (Stück)

Ø Periode: 1,515,932

Durchschnittsperformance Wochentag



Best/Worst Volumen (Stück)
28.02.2020 3,739,464
12.03.2020 3,739,053
13.03.2020 3,623,209
20.01.2020 422,072
07.07.2020 539,551
19.02.2020 564,040
Best/Worst Days
24.03.2020 19.05%
06.04.2020 14.2%
18.05.2020 8.28%
12.03.2020 -15.21%
16.03.2020 -12.17%
18.03.2020 -11.99%
Pics



finanzmarktmashup.at News

20.07.2020

Volkswagen VZ für Jefferies weiterhin nur Halteposition ... Ihre Studie zu den Vorzugsaktien von Europas größtem Auto...

02.03.2020

Volkswagen VZ bleiben für Goldman ein Kauf Trotz der aktuellen Börsenturbulenzen blicken die Analyst...

04.02.2020

Volkswagen Vz - Heftiger Rückschlag für Investoren Mit den Kursverlusten in der letzten Woche werden die bul...

06.01.2020

Goldman: Kursziel für Volkswagen VZ angehoben Die Analysten der US-Großbank Goldman Sachs sehen zukünft...

12.12.2019

Volkswagen VZ - Das sieht vielversprechend aus Das Chartbild der Volkswagen-Aktie macht momentan einen r...



Social Trading Kommentare
13.08.2020
dasdigitaleauto | DDACASEX
CASE. das digitale auto.
Gewinnmitnahme Volkswagen  
30.07.2020
Vagabund | PLANET
Planet25
VW-Vertriebsmanager Dahlheim: Derzeit lange Lieferzeiten bei E-Up; gute Auftragseingänge beim ID3. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
29.07.2020
BoerseGlobal | BGL01
Börse Global
Bei Volkswagen gibt es aktuell auch negative Schlagzeilen zu vermelden. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig wirft einigen Topmanagern die Zustimmung von unrechtmäßig hohen Bezügen vor. Im Visier der Ermittlungen stehen zwei ehemalige Vorstandsmitglieder sowie ein ehemaliger und ein aktueller Personalmanager. Diese Manager müssen sich nun vor Gericht verantworten. Ein Imageschaden droht für den Konzern und belastet bereits heute vor dem Hintergrund dieser Schlagzeilen den Aktienkurs.
14.07.2020
BoerseGlobal | BGL01
Börse Global
Viele Anleger sprechen in der aktuellen Börsenphase eher über Tesla und Toyota. Beide Unternehmen wechselten in der Liste der wertvollsten Autobauer der Welt die Platzierung. Um Volkswagen war es eher ruhig - doch warum? Obwohl Volkswagen und Toyota in etwa gleich viele Autos verkaufen, sind die Japaner an der Börse mehr als doppelt so viel wert. Woran liegt das und was bedeutet das für die Aktie der Wolfsburger? Im vergangenen Jahr hat es zum wiederholten Mal knapp zur Spitzenposition gereicht. Kein Autohersteller der Welt verkaufte 2019 so viele Fahrzeuge wie Volkswagen, 10,97 Millionen an der Zahl. Das entsprach gleichzeitig einem neuen Auslieferungsrekord und der große Rivale aus Japan, https://www.finanzen100.de/aktien/toyota-wkn-853510_H754231073_85671/, musste sich bei einem Absatz von 10,7 Millionen Autos mit Rang zwei begnügen. Als Toyota in der Vorwoche auf eine Marktkapitalisierung von umgerechnet 182 Milliarden Euro kam, weilte Volkswagen weiterhin um 72 Milliarden Euro und war damit weniger als die Hälfte des japanischen Autobauers an der Börse wert. Dabei liefern sich die beiden Konzerne seit Jahren ein Kopf-an-Kopf-Rennen in Sachen Absatzzahlen, wobei Toyota nur knapp vor Volkswagen liegt. Doch Absatzzahlen sind an der Börse nicht das einzige Kriterium. Es geht hierbei Anlegern vor allem um die Margen und den Gewinn, der am Ende des Prozesses übrigbleibt. Hier kann Toyota mehr punkten, doch im Detail hat Volkswagen mit der breiten Aufstellung und den Tochterunternehmen erhebliches Potenzial. Gerne berichten wir hierzu im Detail mehr, bleiben Sie uns und den News entsprechend treu.
23.06.2020
BoerseGlobal | BGL01
Börse Global
Leichter entgegen dem Markttrend ist heute die Volkswagen AG. Das Unternehmen meldete, für Kunden beim Pkw-Kauf der Marke Volkswagen 16 Prozent Mehrwertsteuer für jeden Neuwagen ab sofort erlassen zu wollen. Diese bundesweit geltende Initiative ist unter dem Slogan "Deutschland startet durch" zur Absatzförderung ausgegeben worden. Da die Bundesregierung für alle Waren die Mehrwertsteuer ab dem 1. Juli temporär auf 16 (bzw. 5) Prozent senkt, trifft dieses Angebot den Nerv der Zeit. Es gilt ebenso für Bestellungen bis zum 30. September und umfasst alle Neufahrzeuge mit Ausnahme des e-Up und des ID.3.

Social Trades
13.08.2020 Waverider
Waverider
68 Stück zu 138.74 (buy)
13.08.2020 Waverider
Columbia
10 Stück zu 138.72 (buy)
13.08.2020 Waverider
Columbia
43 Stück zu 139.28 (buy)
13.08.2020 Waverider
Waverider
20 Stück zu 139.24 (buy)

Die letzten 20 Tage der Periode
Chart
Goldpartner
Infrastrukturpartner

BS-Hitparaden 2020
Indizes:

ATX:

AT:

DAX:

Dow Jones:

bankdirekt.at trending

BSN Watchlist:


Indizes
ATX 2265 -0.17% 19:59:53 (2269 -0.82% 13.08.)
DAX 12979 -0.11% 19:59:58 (12994 -0.50% 13.08.)
Dow 27928 0.11% 19:59:53 (27897 -0.29% 13.08.)
Nikkei 23270 4.21% 19:59:30 (22330 -0.39% 07.08.)
Gold 1958 0.87% 19:59:59 (1941 0.17% 13.08.)
Bitcoin 11769 1.72% 01:48:04 (11570 1.59% 12.08.)

Serien 2020

Serien:
Alle aktuellen




Längste:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




Performance:
ATX | ATX Prime | DAX | DOW | bankdirekt.at trending | BSN Watchlist




ATX

ATS

BG

CAI

DOC

EBS

IIA

LNZ

MMK

OMV

RBI

SBO

SPI

TKA

UQA

VER

VIG

VOE

WIE




Österreich

AGR

AMS

ATH

BAH

BKS

BTS

CAT

DRJ

EVN

F0G

FAA

FKA

FLU

FQT

HED

LTH

MAN

OBS

PAL

POS

PYT

RAT

ROS

SEM

STM

STR

UBM

UIV

VLA

VST

WOL

WPB

WTE

WXF

ZAG


Magazine aktuell

Geschäftsberichte