Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: RBI, UBM, Mayr-Melnhof, Uniqa, Verbund

Erneut deutliche Zuwächse gab es für den heimischen Markt, das Plus von 1,5% für den ATX lag den zweiten Tag in Folge über dem europäischen Durchschnitt. Auch in Wien beflügelte das Ergebnis der Fed-Sitzung die Stimmung, die US-Notenbank bereitete die Märkte weiter darauf vor, ihre Corona-Anleihekäufe zurückzuschrauben. Bei der nächsten Sitzung Anfang November könne eine Drosselung der milliardenschweren Wertpapierkäufe beschlossen werden, hatte Fed-Chef Jerome Powell am Vorabend nach Börsenschluss in Europa gesagt, aktuell wird aber an der sehr lockeren Geldpolitik festgehalten. Die Meldungslage zum heimischen Aktienmarkt gestaltete sich sowohl auf Unternehmensebene als auch von Analystenseite äußerst mager. Sehr stark waren auch am heimischen Markt die Banken, die Bawag konnte ein Plus von 2,3% erzielen, die Erste Group verzeichnete einen Zuwachs von 3,2% und die Raiffeisen Bank International konnte um 2,4% vorrücken. Gemischt verlief der Handel für die Ölwerte, während es für die OMV eine weitere Verbesserung von 2,0% gab, musste Schoeller-Bleckmann dem starken Vortagszuwachs etwas Tribut zollen und um 0,5% tiefer aus dem Handel gehen. Schwächster Wert des gestrigen Handels war UBM Development, der Immobilienentwickler verzeichnete ein Minus von 2,0%, auch Mayr-Melnhof litt unter Gewinnmitnahmen, für den Kartonhersteller ging es um 1,2% nach unten. Gut nachgefragt war Andritz, der Anlagenbauer war mit einem Anstieg von 2,0% einer der stärksten Titel des gestrigen Handels, auch der Flughafen Wien konnte sich verbessern und 1,9% fester schliessen. Ebenfalls zu den Gewinnern zählte Uniqa, für den Versicherungskonzern ging es um 1,7% nach oben, und auch der Verbund hatte einen guten Tag und konnte um 1,6% vorrücken.

Bawag
Laut Informationen des Datenproviders Bloomberg verkauft GoldenTree Asset Management 8,25 Mio. Bawag-Aktien (~9,3% des Grundkapitals) zu einem Preis von €50,5/Aktie. Dies entspricht einem 6,7% Abschlag zum letzten Schlusskurs. Nach der Transaktion hält GoldenTree Asset Management noch rund 12,6% des Grundkapitals der Bawag.

(24.09.2021)

 

Bildnachweis

1.



Aktien auf dem Radar:Strabag.


Random Partner

XB Systems
XB Systems ist ein ESport-Portal, das Nachrichten, Wetten, Daten- und Softwareentwicklung in einer Unit vereint. Dies dient ausschließlich der Bereitstellung eines ESport-Unterhaltungserlebnisses für weltweite User.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner




 Latest Blogs

» PIR-News: Valneva, Frequentis, Marinomed, AT&S, Lenzing, Evotec, RHI Mag...

» Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre (Christian Drastil)

» ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten ...

» RBI und Andritz virtuell im Finale des 9. Aktienturniers (Christian Dras...

» Wiener Börse zu Mittag leicht schwächer: Frequentis, Andritz und Rosenba...

» Die ewige Angst vor der Börse (Tim Schäfer)

» Allianz: Breakout – die Anleger greifen bei der Aktie des Versicherers w...

» Plug Power: neue Einstiegschance bei der Wasserstoffaktie! (Achim Mautz)

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Cliq, Aixtron, Biontech und Robinhood

» Wiener Börse: Robot-Predictions, wie es bei Aktien von Porr, Palfinger u...



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Mercedes-Benz Österreich GmbH Headquarter

PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2Q6F0
AT0000A28C15
AT0000A2NY57

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Fette Immofinanz-Dividende gutgeschrieben (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: OMV 0.69%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Polytec Group(2), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1), SBO(1)
    Voquz Labs und startup300 mit Infos für die Aktionäre
    ZFA unterscheidet im neuen Nachhaltigkeits-Kodex zwischen ESG-Produkten und ESG-Impact-Produkten
    RBI und Andritz virtuell im Finale des 9. Aktienturniers
    Star der Stunde: Polytec Group 0.55%, Rutsch der Stunde: Porr -1.58%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: S&T(3), Porr(1)
    Star der Stunde: AT&S 0.76%, Rutsch der Stunde: OMV -0.98%