Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Börsekandidat Novomatic zum Halbjahr mit Rekordumsatz


30.08.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Novomatic (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

NOVOMATIC: Umsatz- und Mitarbeiterrekord im ersten Halbjahr 2017 -
BILD
Utl.: NOVOMATIC setzt starken Wachstumskurs fort • Umsatz wächst um
     11,3 Prozent auf 1.218,7 Mio. EUR • Mitarbeiterzahl wächst auf
     26.336 =

Gumpoldskirchen (OTS) - NOVOMATIC, Europas führender
Gaming-Technologiekonzern, hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres
2017 einen Rekordumsatz erwirtschaftet und gleichzeitig den höchsten
Mitarbeiterstand in der Unternehmensgeschichte erreicht.

  Der Umsatz der NOVOMATIC AG stieg in den ersten sechs Monaten um
11,3 Prozent auf 1.218,7 Mio. EUR (1. Halbjahr 2016: 1.094,9 Mio.
EUR). Diese Entwicklung resultiert vor allem aus einer deutlichen
Steigerung der von NOVOMATIC weltweit betriebenen elektronischen
Automatencasinos. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres
wurde die Zahl der selbst betriebenen Standorte (inklusive
Spielbanken, Sportwetten-Outlets und Bingobetriebe) von ca. 1.800 auf
nahezu 2.100 gesteigert. Auch bei den betriebenen Glücksspielgeräten
wurde mit einer Steigerung um ca. 9.000 Geräte auf aktuell ca. 70.700
Geräte ein neuer Höchstwert erzielt. 

  Zukäufe vor allem in den Kernmärkten Deutschland und Spanien haben
das Wachstum der Gruppe im ersten Halbjahr angetrieben. In
Deutschland wurde u.a. die Casino Royal Gruppe erworben, in Spanien
Basque Gaming. Weitere kleinere Unternehmenskäufe fanden z.B. in
Spanien, Italien und den Niederlanden statt. 

  „Diese Zukunftsinvestitionen sichern langfristig die starke
Stellung von NOVOMATIC am globalen Markt“, sagte
NOVOMATIC-Vorstandsvorsitzender Mag. Harald Neumann. „Die aktuellen
Halbjahreszahlen mit einem neuen Rekordumsatz zeigen, dass wir mit
unserer internationalen Wachstumsstrategie auf dem richtigen Weg
sind. Genau diesen werden wir auch weiterverfolgen.“ 

  Die Akquisitionen beliefen sich im ersten Halbjahr 2017 auf
insgesamt 115,4 Mio. EUR. Die größten Akquisitionen entfielen mit 44
Mio. EUR auf den Markt Deutschland - insbesondere aufgrund von Casino
Royal - gefolgt von Osteuropa (OE) mit 39,8 Mio. EUR, vor allem
aufgrund des Erwerbs von Mehrheitsbeteiligungen an vier polnischen
Gesellschaften.

  Das EBITDA beträgt zum Halbjahr 282,5 Mio. EUR und liegt somit um
4,7 Mio. EUR knapp unter dem Vorjahreswert. Die Anzahl der
Beschäftigten stieg auf einen historischen Höchststand von 26.336,
was einem Zuwachs um 2.487 Personen gegenüber dem Jahresende 2016
entspricht.

NOVOMATIC GROUP: Darts gegen den Herztod, Mag. Harald Neumann, Vorstandsvorsitzender NOVOMATIC AG; Prof. Harry Kopietz, Präsident Verein „PULS“; Michael van Gerwen, amtierender Darts-Weltmeister, Foto: Novomatic © Aussender



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A2VYE4
AT0000A2B667
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    #gabb #1546

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #581: Bawag und Valneva gesucht, wo Gregor Rosinger investiert und was Sigrid Maurer nicht erwähnt

    Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

    Books josefchladek.com

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Henry Schulz
    People Things
    2023
    Buckunst Berlin

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Inbox: Börsekandidat Novomatic zum Halbjahr mit Rekordumsatz


    30.08.2017, 2950 Zeichen

    30.08.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Novomatic (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    NOVOMATIC: Umsatz- und Mitarbeiterrekord im ersten Halbjahr 2017 -
    BILD
    Utl.: NOVOMATIC setzt starken Wachstumskurs fort • Umsatz wächst um
         11,3 Prozent auf 1.218,7 Mio. EUR • Mitarbeiterzahl wächst auf
         26.336 =

    Gumpoldskirchen (OTS) - NOVOMATIC, Europas führender
    Gaming-Technologiekonzern, hat im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres
    2017 einen Rekordumsatz erwirtschaftet und gleichzeitig den höchsten
    Mitarbeiterstand in der Unternehmensgeschichte erreicht.

      Der Umsatz der NOVOMATIC AG stieg in den ersten sechs Monaten um
    11,3 Prozent auf 1.218,7 Mio. EUR (1. Halbjahr 2016: 1.094,9 Mio.
    EUR). Diese Entwicklung resultiert vor allem aus einer deutlichen
    Steigerung der von NOVOMATIC weltweit betriebenen elektronischen
    Automatencasinos. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres
    wurde die Zahl der selbst betriebenen Standorte (inklusive
    Spielbanken, Sportwetten-Outlets und Bingobetriebe) von ca. 1.800 auf
    nahezu 2.100 gesteigert. Auch bei den betriebenen Glücksspielgeräten
    wurde mit einer Steigerung um ca. 9.000 Geräte auf aktuell ca. 70.700
    Geräte ein neuer Höchstwert erzielt. 

      Zukäufe vor allem in den Kernmärkten Deutschland und Spanien haben
    das Wachstum der Gruppe im ersten Halbjahr angetrieben. In
    Deutschland wurde u.a. die Casino Royal Gruppe erworben, in Spanien
    Basque Gaming. Weitere kleinere Unternehmenskäufe fanden z.B. in
    Spanien, Italien und den Niederlanden statt. 

      „Diese Zukunftsinvestitionen sichern langfristig die starke
    Stellung von NOVOMATIC am globalen Markt“, sagte
    NOVOMATIC-Vorstandsvorsitzender Mag. Harald Neumann. „Die aktuellen
    Halbjahreszahlen mit einem neuen Rekordumsatz zeigen, dass wir mit
    unserer internationalen Wachstumsstrategie auf dem richtigen Weg
    sind. Genau diesen werden wir auch weiterverfolgen.“ 

      Die Akquisitionen beliefen sich im ersten Halbjahr 2017 auf
    insgesamt 115,4 Mio. EUR. Die größten Akquisitionen entfielen mit 44
    Mio. EUR auf den Markt Deutschland - insbesondere aufgrund von Casino
    Royal - gefolgt von Osteuropa (OE) mit 39,8 Mio. EUR, vor allem
    aufgrund des Erwerbs von Mehrheitsbeteiligungen an vier polnischen
    Gesellschaften.

      Das EBITDA beträgt zum Halbjahr 282,5 Mio. EUR und liegt somit um
    4,7 Mio. EUR knapp unter dem Vorjahreswert. Die Anzahl der
    Beschäftigten stieg auf einen historischen Höchststand von 26.336,
    was einem Zuwachs um 2.487 Personen gegenüber dem Jahresende 2016
    entspricht.

    NOVOMATIC GROUP: Darts gegen den Herztod, Mag. Harald Neumann, Vorstandsvorsitzender NOVOMATIC AG; Prof. Harry Kopietz, Präsident Verein „PULS“; Michael van Gerwen, amtierender Darts-Weltmeister, Foto: Novomatic © Aussender





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Austrian Stocks in English: ATX in week 8 down, while DAX shows new highs, Anti War Song with Klemens Eiter from Porr




     

    Bildnachweis

    1. NOVOMATIC GROUP: Darts gegen den Herztod, Mag. Harald Neumann, Vorstandsvorsitzender NOVOMATIC AG; Prof. Harry Kopietz, Präsident Verein „PULS“; Michael van Gerwen, amtierender Darts-Weltmeister, Foto: Novomatic , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    NOVOMATIC GROUP: Darts gegen den Herztod, Mag. Harald Neumann, Vorstandsvorsitzender NOVOMATIC AG; Prof. Harry Kopietz, Präsident Verein „PULS“; Michael van Gerwen, amtierender Darts-Weltmeister, Foto: Novomatic, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A2VYE4
    AT0000A2B667
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      #gabb #1546

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #581: Bawag und Valneva gesucht, wo Gregor Rosinger investiert und was Sigrid Maurer nicht erwähnt

      Die Wiener Börse Party (556 Folgen lang hiess es Wiener Börse Plausch) ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm... Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Dra...

      Books josefchladek.com

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Kurama
      Koumori
      2023
      in)(between gallery

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop