Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Bernhard Spalt übernimmt Risikomanagement-Funktion im Erste Bank-Vorstand


Erste Group
Akt. Indikation:  37.37 / 37.57
Uhrzeit:  22:57:11
Veränderung zu letztem SK:  0.38%
Letzter SK:  37.33 ( 1.17%)

29.11.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Bank (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Vorstandserweiterung in der Erste Bank Oesterreich ab 1. Jänner 2018

Bernhard Spalt übernimmt Risikomanagement, Claudia Höller wird neben ihrer Funktion als CFO der Erste Bank Oesterreich das strategisch wichtige, gruppenweite Projekt Datenqualität leiten

Bernhard Spalt (Jahrgang 1968) ist seit 1991 in der Erste Bank tätig und war bereits von 2006 bis 2012 Risikovorstand der Erste Group Bank AG. Danach arbeitete er in dieser Position für drei Jahre in der Erste Bank Hungary und von 2015 bis Ende 2017 in der Slovenska Sporitelna. Seit Beginn des Jahres 2017 ist er Risikovorstand der BCR in Rumänien.

Zusätzlich zu seiner Funktion als CRO in der EBOe wird sich Bernhard Spalt des strategischen Risikomanagements auf Gruppenebene annehmen und so eine umfassende, optimale Abstimmung aller da- mit zusammenhängenden Bereiche sicherstellen. Organisatorisch erfolgt dies aus einer Stabstelle beim CRO der Erste Group, Willibald Cernko, heraus.

Stefan Dörfler (CEO und Firmenkundenvorstand) freut sich auf die Zusammenarbeit: „Bernhard Spalt kennt seit vielen Jahren alle Herausforderungen des Risikogeschäfts und die damit verbundenen Aus- wirkungen auf die Kundenbeziehungen.“

Claudia Höller (Jahrgang 1968) ist seit 2015 im Vorstand der Erste Bank Oesterreich. Sie bleibt weiterhin in ihrer Funktion als CFO im Vorstand und wird daneben das gruppenweit wichtige Projekt Daten- management über alle Länder hinweg übernehmen. Das Thema Datenqualität und -verarbeitung wird die grundlegende Basis für die Zukunft der Bank sein.

Der Vorstand der Erste Bank wird sich künftig aus Stefan Dörfler (CEO), Claudia Höller (CFO ), Thomas Schaufler (Privatkundenvorstand) und Bernhard Spalt (CRO) zusammensetzen.

Die Änderungen sind vorbehaltlich der noch ausständigen Zustimmung der zuständigen Aufsichtsorgane und –behörden.

Company im Artikel

Erste Group

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (25.11.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Bernhard Spalt übernimmt Risikomanagement in der Erste Bank, Credit: Erste Bank © Aussender



Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

VARTA AG
Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A37GE6
AT0000A31267
AT0000A2TLL0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(3), voestalpine(1), RBI(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Kapsch TrafficCom(3)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: ams-Osram(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(1)
    BSN MA-Event Warimpex
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.07%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.68%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: ams-Osram(3), Semperit(2), RBI(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.62%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.36%

    Featured Partner Video

    ABC Audio Business Chart Folge #93: Wie Apple seine Kohle verdient (Josef Obergantschnig)

    Apple ist ein Gigant der Wirtschaftswelt und zählt seit vielen Jahren zu den wertvollsten Unternehmen der Welt. Das iPhone ist und bleibt Apples Cash-Cow! Ein Erfolg, den sich selbst der legendäre ...

    Books josefchladek.com

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Inbox: Bernhard Spalt übernimmt Risikomanagement-Funktion im Erste Bank-Vorstand


    29.11.2017, 3205 Zeichen

    29.11.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Bank (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Vorstandserweiterung in der Erste Bank Oesterreich ab 1. Jänner 2018

    Bernhard Spalt übernimmt Risikomanagement, Claudia Höller wird neben ihrer Funktion als CFO der Erste Bank Oesterreich das strategisch wichtige, gruppenweite Projekt Datenqualität leiten

    Bernhard Spalt (Jahrgang 1968) ist seit 1991 in der Erste Bank tätig und war bereits von 2006 bis 2012 Risikovorstand der Erste Group Bank AG. Danach arbeitete er in dieser Position für drei Jahre in der Erste Bank Hungary und von 2015 bis Ende 2017 in der Slovenska Sporitelna. Seit Beginn des Jahres 2017 ist er Risikovorstand der BCR in Rumänien.

    Zusätzlich zu seiner Funktion als CRO in der EBOe wird sich Bernhard Spalt des strategischen Risikomanagements auf Gruppenebene annehmen und so eine umfassende, optimale Abstimmung aller da- mit zusammenhängenden Bereiche sicherstellen. Organisatorisch erfolgt dies aus einer Stabstelle beim CRO der Erste Group, Willibald Cernko, heraus.

    Stefan Dörfler (CEO und Firmenkundenvorstand) freut sich auf die Zusammenarbeit: „Bernhard Spalt kennt seit vielen Jahren alle Herausforderungen des Risikogeschäfts und die damit verbundenen Aus- wirkungen auf die Kundenbeziehungen.“

    Claudia Höller (Jahrgang 1968) ist seit 2015 im Vorstand der Erste Bank Oesterreich. Sie bleibt weiterhin in ihrer Funktion als CFO im Vorstand und wird daneben das gruppenweit wichtige Projekt Daten- management über alle Länder hinweg übernehmen. Das Thema Datenqualität und -verarbeitung wird die grundlegende Basis für die Zukunft der Bank sein.

    Der Vorstand der Erste Bank wird sich künftig aus Stefan Dörfler (CEO), Claudia Höller (CFO ), Thomas Schaufler (Privatkundenvorstand) und Bernhard Spalt (CRO) zusammensetzen.

    Die Änderungen sind vorbehaltlich der noch ausständigen Zustimmung der zuständigen Aufsichtsorgane und –behörden.

    Company im Artikel

    Erste Group

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (25.11.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Bernhard Spalt übernimmt Risikomanagement in der Erste Bank, Credit: Erste Bank © Aussender





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #600: IV mahnt Politik ('Bevölkerung weiter als ihr') bei KESt, erstmals ein Meckern von mir umgesetzt




    Erste Group
    Akt. Indikation:  37.37 / 37.57
    Uhrzeit:  22:57:11
    Veränderung zu letztem SK:  0.38%
    Letzter SK:  37.33 ( 1.17%)



     

    Bildnachweis

    1. Bernhard Spalt übernimmt Risikomanagement in der Erste Bank, Credit: Erste Bank , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    VARTA AG
    Die VARTA AG produziert und vermarktet ein umfassendes Batterie-Portfolio von Mikrobatterien, Haushaltsbatterien, Energiespeichersystemen bis zu kundenspezifischen Batterielösungen für eine Vielzahl von Anwendungen, und setzt als Technologieführer in wichtigen Bereichen die Industriestandards.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Bernhard Spalt übernimmt Risikomanagement in der Erste Bank, Credit: Erste Bank, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A37GE6
    AT0000A31267
    AT0000A2TLL0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Fabasoft(3), voestalpine(1), RBI(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Kapsch TrafficCom(3)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: ams-Osram(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(1)
      BSN MA-Event Warimpex
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.07%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.68%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: ams-Osram(3), Semperit(2), RBI(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.62%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.36%

      Featured Partner Video

      ABC Audio Business Chart Folge #93: Wie Apple seine Kohle verdient (Josef Obergantschnig)

      Apple ist ein Gigant der Wirtschaftswelt und zählt seit vielen Jahren zu den wertvollsten Unternehmen der Welt. Das iPhone ist und bleibt Apples Cash-Cow! Ein Erfolg, den sich selbst der legendäre ...

      Books josefchladek.com

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag