Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Evotec kooperiert nun auch mit der TU Dresden


Allianz
Akt. Indikation:  247.50 / 247.95
Uhrzeit:  12:59:00
Veränderung zu letztem SK:  0.50%
Letzter SK:  246.50 ( -3.37%)

Evotec
Akt. Indikation:  13.89 / 14.00
Uhrzeit:  13:00:29
Veränderung zu letztem SK:  -0.32%
Letzter SK:  13.99 ( 1.82%)

TECDAX Letzter SK:  13.99 ( -0.31%)

13.12.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Evotec (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Evotec AG (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX , ISIN: DE0005664809) gab heute den Beginn einer Forschungskooperation mit dem Zentrum für Regenerative Therapien der TU Dresden (Center for Regenerative Therapies Dresden, „CRTD“) bekannt, die das Ziel hat, neuartige niedermolekulare Kandidaten für Netzhauterkrankungen zu identifizieren. CRDT ist führend in dem Verständnis der Krankheitsbiologie von Stammzellen zur Entwicklung neuer Therapien für neurodegenerative und hämatologische Erkrankungen. Im Rahmen der Vereinbarung nutzt Evotec CRTDs Expertise in stammzellbasierten Modellen im Bereich Netzhauterkrankungen und setzt ihre hochmoderne induzierte pluripotente Stammzell(„iPCS“)-Plattform zur Identifizierung vielversprechender Kandidaten für die potenzielle klinische Entwicklung ein.

Der weltweite Netzhautdystrophie-Markt, der sowohl seltene genetische Erkrankungen als auch Glaukomerkrankungen, altersabhängige Makula Degeneration („AMD“) und diabetische Retinopathie umfasst, betrifft Millionen von Patienten. Während Zellersatz- sowie Gentherapien Schätzungen zufolge zukünftig eine wichtige Rolle einnehmen werden, besteht auch weiterhin Bedarf an niedermolekularen Behandlungsmethoden sowohl als Monotherapie als auch in Kombination mit anderen Therapien. Mit der Verwendung patienteneigener iPS-Zellen und anschließender Differenzierung in verschiedene Zelltypen, die in der Netzhaut vorhanden sind, beabsichtigen beide Partner hochrelevante Modelle von „Krankheiten in der Petrischale“ zu entwickeln, die zu möglichen Heilmethoden der wesentlichen Ursachen von Erblindung führen sollen.

Prof. Ezio Bonifacio, Direktor des CRTD, sagte: „CRTD als akademische Einrichtung mit Mitarbeitern und Studenten aus mehr als 30 Ländern wurde basierend auf wissenschaftlichen Prinzipien gegründet, zu denen unter anderem auch ein starker interdisziplinärer Austausch weltweit gehört. Daher ist uns bewusst, wie wichtig der Aufbau produktiverer Verbindungen zwischen akademischen Einrichtungen und der Industrie ist. Wir sind der Ansicht, dass Evotec als führender Allianzpartner im Bereich der Wirkstoffforschung unsere mutige Vision teilt und wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit auf der EVT Innovate-Plattform. Wir freuen uns darauf, eng mit unseren Kollegen bei Evotec zusammenzuarbeiten und neue therapeutische Ansätze für Netzhauterkrankungen zu entwickeln sowie das Fundament für eine verbesserte menschliche Gesundheit zu legen.“

Dr. Cord Dohrmann, Chief Scientific Officer von Evotec, kommentierte: „Wir freuen uns sehr, diese Kooperation mit CRTD im Bereich Netzhauterkrankungen einzugehen, einem Markt mit einem hohen ungedeckten medizinischen Bedarf. CRTD ist weltweit führend bei stammzellenbasierten Krankheitsmodellen im Bereich Netzhauterkrankungen und ergänzt daher unsere Strategie ideal, Evotecs einzigartige iPSC-basierte Wirkstoffforschungsplattform zu erweitern.“

Companies im Artikel

Allianz

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Versicherer
Show latest Report (09.12.2017)
 



Evotec

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
Show latest Report (09.12.2017)
 



TECDAX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (09.12.2017)
 



Labor, Chemie, Biotech, Pharma, Handschuh, Experiment http://www.shutterstock.com/de/pic-199033223/stock-photo-flask-in-scientist-hand-with-test-tube-in-rack.html (Bild: shutterstock.com)



Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Porr
Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A2TLL0
AT0000A2B667
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    #gabb #1546

    Featured Partner Video

    Zertifikate Party Österreich 02/24: BNP Paribas über Hebelprodukte, Zertifikate Forum Austria Beiräte beim Vienna City Marathon

    Structures are my best Friends. In Kooperation mit dem Zertifikate Forum Austria (ZFA) und presented by Raiffeisen Zertifikate, Erste Group, BNP Paribas, Societe Generale, UBS und dad.at gibt es mo...

    Books josefchladek.com

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Henry Schulz
    People Things
    2023
    Buckunst Berlin

    Ray Mortenson
    Meadowland
    1983
    Lustrum Press

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Inbox: Evotec kooperiert nun auch mit der TU Dresden


    13.12.2017, 4026 Zeichen

    13.12.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Evotec (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Evotec AG (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX , ISIN: DE0005664809) gab heute den Beginn einer Forschungskooperation mit dem Zentrum für Regenerative Therapien der TU Dresden (Center for Regenerative Therapies Dresden, „CRTD“) bekannt, die das Ziel hat, neuartige niedermolekulare Kandidaten für Netzhauterkrankungen zu identifizieren. CRDT ist führend in dem Verständnis der Krankheitsbiologie von Stammzellen zur Entwicklung neuer Therapien für neurodegenerative und hämatologische Erkrankungen. Im Rahmen der Vereinbarung nutzt Evotec CRTDs Expertise in stammzellbasierten Modellen im Bereich Netzhauterkrankungen und setzt ihre hochmoderne induzierte pluripotente Stammzell(„iPCS“)-Plattform zur Identifizierung vielversprechender Kandidaten für die potenzielle klinische Entwicklung ein.

    Der weltweite Netzhautdystrophie-Markt, der sowohl seltene genetische Erkrankungen als auch Glaukomerkrankungen, altersabhängige Makula Degeneration („AMD“) und diabetische Retinopathie umfasst, betrifft Millionen von Patienten. Während Zellersatz- sowie Gentherapien Schätzungen zufolge zukünftig eine wichtige Rolle einnehmen werden, besteht auch weiterhin Bedarf an niedermolekularen Behandlungsmethoden sowohl als Monotherapie als auch in Kombination mit anderen Therapien. Mit der Verwendung patienteneigener iPS-Zellen und anschließender Differenzierung in verschiedene Zelltypen, die in der Netzhaut vorhanden sind, beabsichtigen beide Partner hochrelevante Modelle von „Krankheiten in der Petrischale“ zu entwickeln, die zu möglichen Heilmethoden der wesentlichen Ursachen von Erblindung führen sollen.

    Prof. Ezio Bonifacio, Direktor des CRTD, sagte: „CRTD als akademische Einrichtung mit Mitarbeitern und Studenten aus mehr als 30 Ländern wurde basierend auf wissenschaftlichen Prinzipien gegründet, zu denen unter anderem auch ein starker interdisziplinärer Austausch weltweit gehört. Daher ist uns bewusst, wie wichtig der Aufbau produktiverer Verbindungen zwischen akademischen Einrichtungen und der Industrie ist. Wir sind der Ansicht, dass Evotec als führender Allianzpartner im Bereich der Wirkstoffforschung unsere mutige Vision teilt und wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit auf der EVT Innovate-Plattform. Wir freuen uns darauf, eng mit unseren Kollegen bei Evotec zusammenzuarbeiten und neue therapeutische Ansätze für Netzhauterkrankungen zu entwickeln sowie das Fundament für eine verbesserte menschliche Gesundheit zu legen.“

    Dr. Cord Dohrmann, Chief Scientific Officer von Evotec, kommentierte: „Wir freuen uns sehr, diese Kooperation mit CRTD im Bereich Netzhauterkrankungen einzugehen, einem Markt mit einem hohen ungedeckten medizinischen Bedarf. CRTD ist weltweit führend bei stammzellenbasierten Krankheitsmodellen im Bereich Netzhauterkrankungen und ergänzt daher unsere Strategie ideal, Evotecs einzigartige iPSC-basierte Wirkstoffforschungsplattform zu erweitern.“

    Companies im Artikel

    Allianz

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Versicherer
    Show latest Report (09.12.2017)
     



    Evotec

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit
    Show latest Report (09.12.2017)
     



    TECDAX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (09.12.2017)
     



    Labor, Chemie, Biotech, Pharma, Handschuh, Experiment http://www.shutterstock.com/de/pic-199033223/stock-photo-flask-in-scientist-hand-with-test-tube-in-rack.html (Bild: shutterstock.com)





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Song #49: Freedom Or Party Time Forever (Stop War CD feat. Klemens Eiter and Ruzanna Ananyan)




    Allianz
    Akt. Indikation:  247.50 / 247.95
    Uhrzeit:  12:59:00
    Veränderung zu letztem SK:  0.50%
    Letzter SK:  246.50 ( -3.37%)

    Evotec
    Akt. Indikation:  13.89 / 14.00
    Uhrzeit:  13:00:29
    Veränderung zu letztem SK:  -0.32%
    Letzter SK:  13.99 ( 1.82%)

    TECDAX Letzter SK:  13.99 ( -0.31%)


     

    Bildnachweis

    1. Labor, Chemie, Biotech, Pharma, Handschuh, Experiment http://www.shutterstock.com/de/pic-199033223/stock-photo-flask-in-scientist-hand-with-test-tube-in-rack.html (Bild: shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG, adidas, Münchener Rück, Beiersdorf, Airbus Group, BMW, Continental, Merck KGaA.


    Random Partner

    Porr
    Die Porr ist eines der größten Bauunternehmen in Österreich und gehört zu den führenden Anbietern in Europa. Als Full-Service-Provider bietet das Unternehmen alle Leistungen im Hoch-, Tief- und Infrastrukturbau entlang der gesamten Wertschöpfungskette Bau.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Labor, Chemie, Biotech, Pharma, Handschuh, Experiment http://www.shutterstock.com/de/pic-199033223/stock-photo-flask-in-scientist-hand-with-test-tube-in-rack.html (Bild: shutterstock.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A2TLL0
    AT0000A2B667
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      #gabb #1546

      Featured Partner Video

      Zertifikate Party Österreich 02/24: BNP Paribas über Hebelprodukte, Zertifikate Forum Austria Beiräte beim Vienna City Marathon

      Structures are my best Friends. In Kooperation mit dem Zertifikate Forum Austria (ZFA) und presented by Raiffeisen Zertifikate, Erste Group, BNP Paribas, Societe Generale, UBS und dad.at gibt es mo...

      Books josefchladek.com

      Rudolf J.Boeck
      Städtisches Strandbad "Gänsehäufel"
      1954
      Stadtbauamt der Stadt Wien

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama