Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: voestalpine-Chef Wolfgang Eder soll mittelfristig Infineon-AR-Chef werden


Infineon
Akt. Indikation:  31.90 / 32.03
Uhrzeit:  13:03:55
Veränderung zu letztem SK:  -0.30%
Letzter SK:  32.06 ( -2.26%)

voestalpine
Akt. Indikation:  26.78 / 26.88
Uhrzeit:  13:02:12
Veränderung zu letztem SK:  -0.56%
Letzter SK:  26.98 ( 0.45%)

12.01.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Infineon (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Wolfgang Mayrhuber hat die Mitglieder des Aufsichtsrats und den Vorstand der Infineon Technologies AG darüber informiert, dass er sein Mandat als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats mit Wirkung zum Ablauf der Hauptversammlung am 22. Februar 2018 niederlegen wird. Der 70-jährige Mayrhuber ist seit 2011 Vorsitzender des Aufsichtsrats der Infineon Technologies AG.

Der Aufsichtsrat wird der Hauptversammlung vorschlagen, Dr. Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG, Linz, Österreich, als neuen Vertreter der Anteilseigner in den Aufsichtsrat zu wählen. Dr. Eder ist nach Auffassung des Aufsichtsrats hervorragend geeignet, mittelfristig den Aufsichtsratsvorsitz zu übernehmen. Nachfolger von Wolfgang Mayrhuber als Aufsichtsratsvorsitzender soll zunächst Dr. Eckart Sünner werden, der dem Aufsichtsrat seit 2007 angehört.

„Mit seiner führenden Position in vielversprechenden Märkten ist Infineon hervorragend aufgestellt, um die Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre fortzusetzen“, sagt Wolfgang Mayrhuber. „Daher sehe ich den geeigneten Zeitpunkt gekommen, die Leitung des Aufsichtsrats der Infineon Technologies AG abzugeben. Ich freue mich sehr, dass Dr. Eckart Sünner sich bereit erklärt hat, den Aufsichtsratsvorsitz zu übernehmen, und dass Dr. Wolfgang Eder in der Hauptversammlung für den Aufsichtsrat kandidieren wird. Ich danke allen Mitgliedern des Aufsichtsrats und des Vorstands für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

Dr. Eckart Sünner ist selbständiger Rechtsanwalt. Er ist seit 2007 Mitglied im Aufsichtsrat der Infineon Technologies AG und hat die Entwicklung des Unternehmens in den vergangenen mehr als zehn Jahren eng begleitet. Sünner hat Rechtswissenschaften an den Universitäten in München, Berlin (Freie Universität) und Marburg/Lahn studiert sowie 1969 an der Universität Regensburg zum Dr. jur. promoviert. Bereits seit April 1992 ist Dr. Eckart Sünner Mitglied im Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft.

Dr. Wolfgang Eder, Jahrgang 1952, ist Manager von internationalem Rang. Er studierte Jura an der Universität Salzburg, bevor er seine Karriere bei der voestalpine AG vor vier Jahrzehnten als Mitarbeiter der Rechtsabteilung begann. Dort baute er den Bereich Mergers & Acquisitions auf. Nach erfolgreicher Koordination des Börsengangs des ehemals staatlichen Unternehmens wurde er 1995 in den Vorstand berufen. Er leitet den Konzern seit April 2004. Bis Mai 2014 war Eder zudem fast fünf Jahre Präsident des europäischen Stahlverbands EUROFER und stand von 2014 bis 2016 dem Weltstahlverband worldsteel vor.

Companies im Artikel

Infineon

 
Mitglied in der BSN Peer-Group IT, Elektronik, 3D
Show latest Report (06.01.2018)
 



voestalpine

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
Show latest Report (06.01.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Für 5 Jahre wiederbestellt: Wolfgang Eder - Vorsitzender des Vorstandes und CEO der voestalpine AG / Leitung der Steel Division



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Novomatic
Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UVV6
AT0000A2VYE4
AT0000A37G51
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien
    #gabb #1579

    Featured Partner Video

    ABC Audio Business Chart #98: Rote Defizitlinien und EU-Grenzgänger (Josef Obergantschnig)

    Die Finanzpolitik Europas steht zunehmend unter Druck. Die Folgen der Corona-Pandemie und der Teuerungskrise haben die Staatsschulden in die Höhe getrieben. Selbst in wirtschaftlich starken Jahren ...

    Books josefchladek.com

    Kazumi Kurigami
    操上 和美
    2002
    Switch Publishing Co Ltd

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Inbox: voestalpine-Chef Wolfgang Eder soll mittelfristig Infineon-AR-Chef werden


    12.01.2018, 4243 Zeichen

    12.01.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Infineon (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Wolfgang Mayrhuber hat die Mitglieder des Aufsichtsrats und den Vorstand der Infineon Technologies AG darüber informiert, dass er sein Mandat als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats mit Wirkung zum Ablauf der Hauptversammlung am 22. Februar 2018 niederlegen wird. Der 70-jährige Mayrhuber ist seit 2011 Vorsitzender des Aufsichtsrats der Infineon Technologies AG.

    Der Aufsichtsrat wird der Hauptversammlung vorschlagen, Dr. Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG, Linz, Österreich, als neuen Vertreter der Anteilseigner in den Aufsichtsrat zu wählen. Dr. Eder ist nach Auffassung des Aufsichtsrats hervorragend geeignet, mittelfristig den Aufsichtsratsvorsitz zu übernehmen. Nachfolger von Wolfgang Mayrhuber als Aufsichtsratsvorsitzender soll zunächst Dr. Eckart Sünner werden, der dem Aufsichtsrat seit 2007 angehört.

    „Mit seiner führenden Position in vielversprechenden Märkten ist Infineon hervorragend aufgestellt, um die Erfolgsgeschichte der vergangenen Jahre fortzusetzen“, sagt Wolfgang Mayrhuber. „Daher sehe ich den geeigneten Zeitpunkt gekommen, die Leitung des Aufsichtsrats der Infineon Technologies AG abzugeben. Ich freue mich sehr, dass Dr. Eckart Sünner sich bereit erklärt hat, den Aufsichtsratsvorsitz zu übernehmen, und dass Dr. Wolfgang Eder in der Hauptversammlung für den Aufsichtsrat kandidieren wird. Ich danke allen Mitgliedern des Aufsichtsrats und des Vorstands für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

    Dr. Eckart Sünner ist selbständiger Rechtsanwalt. Er ist seit 2007 Mitglied im Aufsichtsrat der Infineon Technologies AG und hat die Entwicklung des Unternehmens in den vergangenen mehr als zehn Jahren eng begleitet. Sünner hat Rechtswissenschaften an den Universitäten in München, Berlin (Freie Universität) und Marburg/Lahn studiert sowie 1969 an der Universität Regensburg zum Dr. jur. promoviert. Bereits seit April 1992 ist Dr. Eckart Sünner Mitglied im Aufsichtsrat der K+S Aktiengesellschaft.

    Dr. Wolfgang Eder, Jahrgang 1952, ist Manager von internationalem Rang. Er studierte Jura an der Universität Salzburg, bevor er seine Karriere bei der voestalpine AG vor vier Jahrzehnten als Mitarbeiter der Rechtsabteilung begann. Dort baute er den Bereich Mergers & Acquisitions auf. Nach erfolgreicher Koordination des Börsengangs des ehemals staatlichen Unternehmens wurde er 1995 in den Vorstand berufen. Er leitet den Konzern seit April 2004. Bis Mai 2014 war Eder zudem fast fünf Jahre Präsident des europäischen Stahlverbands EUROFER und stand von 2014 bis 2016 dem Weltstahlverband worldsteel vor.

    Companies im Artikel

    Infineon

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group IT, Elektronik, 3D
    Show latest Report (06.01.2018)
     



    voestalpine

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Stahl
    Show latest Report (06.01.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der voestalpine-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Société Générale S.A., Tower Research Capital, Virtu Financial Ireland Limited und Raiffeisen Centrobank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Für 5 Jahre wiederbestellt: Wolfgang Eder - Vorsitzender des Vorstandes und CEO der voestalpine AG / Leitung der Steel Division





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




    Infineon
    Akt. Indikation:  31.90 / 32.03
    Uhrzeit:  13:03:55
    Veränderung zu letztem SK:  -0.30%
    Letzter SK:  32.06 ( -2.26%)

    voestalpine
    Akt. Indikation:  26.78 / 26.88
    Uhrzeit:  13:02:12
    Veränderung zu letztem SK:  -0.56%
    Letzter SK:  26.98 ( 0.45%)



     

    Bildnachweis

    1. Für 5 Jahre wiederbestellt: Wolfgang Eder - Vorsitzender des Vorstandes und CEO der voestalpine AG / Leitung der Steel Division   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Novomatic
    Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Für 5 Jahre wiederbestellt: Wolfgang Eder - Vorsitzender des Vorstandes und CEO der voestalpine AG / Leitung der Steel Division


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2UVV6
    AT0000A2VYE4
    AT0000A37G51
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien
      #gabb #1579

      Featured Partner Video

      ABC Audio Business Chart #98: Rote Defizitlinien und EU-Grenzgänger (Josef Obergantschnig)

      Die Finanzpolitik Europas steht zunehmend unter Druck. Die Folgen der Corona-Pandemie und der Teuerungskrise haben die Staatsschulden in die Höhe getrieben. Selbst in wirtschaftlich starken Jahren ...

      Books josefchladek.com

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles