Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: OMV: Neue Ziele sehr hoch gesteckt


OMV
Akt. Indikation:  40.55 / 40.67
Uhrzeit:  22:56:51
Veränderung zu letztem SK:  0.67%
Letzter SK:  40.34 ( -0.62%)

Royal Dutch Shell
Akt. Indikation:  22.80 / 22.92
Uhrzeit:  22:00:01
Veränderung zu letztem SK:  0.29%
Letzter SK:  22.80 ( -1.08%)

17.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die OMV hat diese Woche ihre neue Strategie 2025 präsentiert. Das Konzernziel für das Jahr 2025 ist ein operatives Ergebnis vor Sondereffekten von über EUR 5 Mrd. Auf Basis der Ergebnisses 2017 entspricht dies einer Steigerung von 70%. Der österreichische Öl- und Gaskonzern setzt dabei weiterhin auf das Geschäftsmodell der integrierten Produktion, Verarbeitung und Vermarktung von Öl und Gas wird international ausgebaut, die Petrochemie-Kapazitäten werden erhöht. Das Wachstum soll von den beiden Standbeinen Upstream und Downstream gleichermaßen getragen werden. Im Upstream soll die Produktion bis 2025 von zuletzt 348.000 Fass Öläquivalent pro Tag auf 600.000 ansteigen, im Downstream soll die Raffinerie-Kapazitäten langfristig nahezu verdoppelt werden. Um diese Wachstumsstrategie zu ermöglichen plant die OMV mit jährlichen Investitionen von EUR 2,0 bis 2,5 Mrd. sowie einem Akquisitionsbudget von EUR 10 Mrd. bis 2025. Gleichzeitig plant die OMV die Effizienz weiter zu steigern, Ziel ist es bis 2020 die Kosten um weitere EUR 100 Mio. gegenüber 2017 zu reduzieren.

Im Upstream soll der geographische Fokus neben den vier bestehenden Kernregionen (CEE, Nordsee, Russland, Mittlerer Osten & Afrika) um Australasien als neue Kernregion erweitert werden. Nur wenige Tage nach dieser Ankündigung hat die OMV gestern den Erwerb des Upstream- Geschäfts von Shell in Neuseeland bekanntgegeben. Der Kaufpreis beträgt EUR 578 Mio.

Ausblick. Die OMV beabsichtigt die Dividende im Einklang mit der finanziellen Performance jährlich zu erhöhen oder zumindest auf dem Niveau des Vorjahres zu halten. Der langfristige Verschuldungsgrad soll weiterhin 30% nicht übersteigen. Wir betrachten die neuen Ziele der OMV als sehr hoch gesteckt, obwohl auch wir von deutlichen Gewinnsteigerungen in den nächsten Jahren ausgehen. Wir bleiben bei unserer Kaufempfehlung.

Companies im Artikel

OMV

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (10.03.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Royal Dutch Shell

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
Show latest Report (10.03.2018)
 



OMV © Martina Draper/photaq



Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

A1 Telekom Austria
Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLL0
AT0000A2VYD6
AT0000A382F3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(1), VIG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: VIG(2), Österreichische Post(1), Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Andritz(1), VIG(1), Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(1), Wienerberger(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.08%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(4), Frequentis(1), Fabasoft(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Pierer Mobility 0.53%, Rutsch der Stunde: Frequentis -2.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(1), Fabasoft(1)

    Featured Partner Video

    Tag der Überraschungen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3....

    Books josefchladek.com

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    Inbox: OMV: Neue Ziele sehr hoch gesteckt


    17.03.2018, 3263 Zeichen

    17.03.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die OMV hat diese Woche ihre neue Strategie 2025 präsentiert. Das Konzernziel für das Jahr 2025 ist ein operatives Ergebnis vor Sondereffekten von über EUR 5 Mrd. Auf Basis der Ergebnisses 2017 entspricht dies einer Steigerung von 70%. Der österreichische Öl- und Gaskonzern setzt dabei weiterhin auf das Geschäftsmodell der integrierten Produktion, Verarbeitung und Vermarktung von Öl und Gas wird international ausgebaut, die Petrochemie-Kapazitäten werden erhöht. Das Wachstum soll von den beiden Standbeinen Upstream und Downstream gleichermaßen getragen werden. Im Upstream soll die Produktion bis 2025 von zuletzt 348.000 Fass Öläquivalent pro Tag auf 600.000 ansteigen, im Downstream soll die Raffinerie-Kapazitäten langfristig nahezu verdoppelt werden. Um diese Wachstumsstrategie zu ermöglichen plant die OMV mit jährlichen Investitionen von EUR 2,0 bis 2,5 Mrd. sowie einem Akquisitionsbudget von EUR 10 Mrd. bis 2025. Gleichzeitig plant die OMV die Effizienz weiter zu steigern, Ziel ist es bis 2020 die Kosten um weitere EUR 100 Mio. gegenüber 2017 zu reduzieren.

    Im Upstream soll der geographische Fokus neben den vier bestehenden Kernregionen (CEE, Nordsee, Russland, Mittlerer Osten & Afrika) um Australasien als neue Kernregion erweitert werden. Nur wenige Tage nach dieser Ankündigung hat die OMV gestern den Erwerb des Upstream- Geschäfts von Shell in Neuseeland bekanntgegeben. Der Kaufpreis beträgt EUR 578 Mio.

    Ausblick. Die OMV beabsichtigt die Dividende im Einklang mit der finanziellen Performance jährlich zu erhöhen oder zumindest auf dem Niveau des Vorjahres zu halten. Der langfristige Verschuldungsgrad soll weiterhin 30% nicht übersteigen. Wir betrachten die neuen Ziele der OMV als sehr hoch gesteckt, obwohl auch wir von deutlichen Gewinnsteigerungen in den nächsten Jahren ausgehen. Wir bleiben bei unserer Kaufempfehlung.

    Companies im Artikel

    OMV

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
    Show latest Report (10.03.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der OMV-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Royal Dutch Shell

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Ölindustrie
    Show latest Report (10.03.2018)
     



    OMV © Martina Draper/photaq





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #596: MSCI-News Semperit, ATX-Vorstände drücke Buy-Button, Gregor Rosinger stockt in einem Nachbarland auf




    OMV
    Akt. Indikation:  40.55 / 40.67
    Uhrzeit:  22:56:51
    Veränderung zu letztem SK:  0.67%
    Letzter SK:  40.34 ( -0.62%)

    Royal Dutch Shell
    Akt. Indikation:  22.80 / 22.92
    Uhrzeit:  22:00:01
    Veränderung zu letztem SK:  0.29%
    Letzter SK:  22.80 ( -1.08%)



     

    Bildnachweis

    1. OMV , (© Martina Draper/photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Flughafen Wien, Warimpex, Austriacard Holdings AG, Amag, ams-Osram, DO&CO, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, OMV, RBI, S Immo, BKS Bank Stamm, Frequentis, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    A1 Telekom Austria
    Die an der Wiener Börse notierte A1 Telekom Austria Group ist führender Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit mehr als 24 Millionen Kunden in sieben Ländern und bietet Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen an.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    OMV, (© Martina Draper/photaq)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TLL0
    AT0000A2VYD6
    AT0000A382F3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(1), VIG(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Verbund(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: VIG(2), Österreichische Post(1), Strabag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Andritz(1), VIG(1), Verbund(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Verbund(1), Wienerberger(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.08%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.02%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(4), Frequentis(1), Fabasoft(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Pierer Mobility 0.53%, Rutsch der Stunde: Frequentis -2.17%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(1), Fabasoft(1)

      Featured Partner Video

      Tag der Überraschungen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 3....

      Books josefchladek.com

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void

      Shomei Tomatsu
      I am king
      1972
      Shashin Hyoronsha

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler