Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Baader Bank-Konferenz-Splitter zu Andritz, bet-at-home, VIG und voestalpine

Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.09.2018, 2239 Zeichen

Diese Woche findet in München die Baader Bank Investoren-Konferenz statt, bei der auch viele österreichische Firmen präsentieren. Einige Vortragende haben offenbar Optimismus verstreut und die Analysten der Baader Bank zuversichtlicher gestimmt, wie aus dem Daily Wrap Up vom 24. September hervorgeht. So sind die Baader Bank-Experten gegenüber Andritz  beispielsweise nun positiver eingestellt, als vor der Konferenz, wie aus den Unterlagen hervorgeht. Es seien einige Aufträge zu erwarten. So könnte im 4. Quartal ein Auftrag für eine Zellstoff-Fabrik aus Chile (Volumen bis zu 500 Mio. Euro) kommen. Mindestens ein weiterer Zellstoffauftrag (Brasilien / Argentinien) ist für 2019 wahrscheinlich. Bei Hydro erwartet Andritz für 2019 oder 2020 eine lebhafte Nachfrage nach mittelgroßen Projekten und Greenfield-Projekten in Schwellenländern.

Bei bet-at-home rechnen die Baader Bank-Experten mit weiteren Dividenden-Anstiegen. Für 2018 etwa auf 5 Euro (2017: 3 Euro), hier sei aber noch keine Sonder-Dividende berücksichtigt.

Bei der VIG  bleiben die Analysten neutral eingestellt. Das Unternehmen hatte einige schwierige Jahre in Rumänien aufgrund einiger staatlicher Vorschriften; Nach einer Intervention der EU dürften die Versicherer jedoch wieder frei sein, Prämiensätze zu berechnen (im Vergleich zur Zinsobergrenze). Die gute Performance in Tschechien erkläre sich aus einem konzentrierten Markt mit zwei großen und disziplinierten Playern, heisst es in der Konferenz-Unterlage.

Bei der voestalpine sollte trotz einiger kleiner Unsicherheiten von einem OEM und einigen Verbrauchersektoren in den meisten Sektoren zumindest eine positive Entwicklung in den kommenden 6 bis 12 Monaten sichergestellt sein. Die Neuzustellung des Hochofens ist pünktlich und innerhalb des Budgets. Der Hochlauf begann diese Woche. CEO Wolfgang Eder gab sich zuversichtlich, die ausgegebene Guidance zu erreichen. Die Stahlpreise sollten auch im Jahr 2019 stabil bleiben. Der Bereich Railway Systems sollte ein höheres Umsatzwachstum erzielen. Das Unternehmen erwartet auch eine bessere Nachfrage von High-End-Anwendungen aus der Öl- und Gasindustrie. Der CEO geht davon aus, dass die voestalpine mit E-Mobility noch mehr und margenstärkere Geschäfte gewinnen werde.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




Andritz
Akt. Indikation:  59.70 / 60.15
Uhrzeit:  22:57:51
Veränderung zu letztem SK:  -0.70%
Letzter SK:  60.35 ( 0.17%)

VIG
Akt. Indikation:  26.20 / 26.30
Uhrzeit:  22:59:48
Veränderung zu letztem SK:  0.19%
Letzter SK:  26.20 ( 0.19%)

voestalpine
Akt. Indikation:  25.32 / 25.50
Uhrzeit:  22:56:14
Veränderung zu letztem SK:  0.51%
Letzter SK:  25.28 ( -0.71%)



 

Bildnachweis

1. Deutsche Börse, Xetra, Handelsdaten, Trading, Bildschirm, Credit: Deutsche Börse AG   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


Random Partner

OeKB
Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Deutsche Börse, Xetra, Handelsdaten, Trading, Bildschirm, Credit: Deutsche Börse AG


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A31267
AT0000A32406
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
    Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/14: Carolina Burger

    Carolina Burger ist Kommunikationsmanagerin bei Austrian Power Grid und langjährige Wegbegleiterin. Wir sprechen über Agenturzeiten, einen Job bei der Kindernothilfe, dann den Kaltstart b...

    Books josefchladek.com

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Baader Bank-Konferenz-Splitter zu Andritz, bet-at-home, VIG und voestalpine


    25.09.2018, 2239 Zeichen

    Diese Woche findet in München die Baader Bank Investoren-Konferenz statt, bei der auch viele österreichische Firmen präsentieren. Einige Vortragende haben offenbar Optimismus verstreut und die Analysten der Baader Bank zuversichtlicher gestimmt, wie aus dem Daily Wrap Up vom 24. September hervorgeht. So sind die Baader Bank-Experten gegenüber Andritz  beispielsweise nun positiver eingestellt, als vor der Konferenz, wie aus den Unterlagen hervorgeht. Es seien einige Aufträge zu erwarten. So könnte im 4. Quartal ein Auftrag für eine Zellstoff-Fabrik aus Chile (Volumen bis zu 500 Mio. Euro) kommen. Mindestens ein weiterer Zellstoffauftrag (Brasilien / Argentinien) ist für 2019 wahrscheinlich. Bei Hydro erwartet Andritz für 2019 oder 2020 eine lebhafte Nachfrage nach mittelgroßen Projekten und Greenfield-Projekten in Schwellenländern.

    Bei bet-at-home rechnen die Baader Bank-Experten mit weiteren Dividenden-Anstiegen. Für 2018 etwa auf 5 Euro (2017: 3 Euro), hier sei aber noch keine Sonder-Dividende berücksichtigt.

    Bei der VIG  bleiben die Analysten neutral eingestellt. Das Unternehmen hatte einige schwierige Jahre in Rumänien aufgrund einiger staatlicher Vorschriften; Nach einer Intervention der EU dürften die Versicherer jedoch wieder frei sein, Prämiensätze zu berechnen (im Vergleich zur Zinsobergrenze). Die gute Performance in Tschechien erkläre sich aus einem konzentrierten Markt mit zwei großen und disziplinierten Playern, heisst es in der Konferenz-Unterlage.

    Bei der voestalpine sollte trotz einiger kleiner Unsicherheiten von einem OEM und einigen Verbrauchersektoren in den meisten Sektoren zumindest eine positive Entwicklung in den kommenden 6 bis 12 Monaten sichergestellt sein. Die Neuzustellung des Hochofens ist pünktlich und innerhalb des Budgets. Der Hochlauf begann diese Woche. CEO Wolfgang Eder gab sich zuversichtlich, die ausgegebene Guidance zu erreichen. Die Stahlpreise sollten auch im Jahr 2019 stabil bleiben. Der Bereich Railway Systems sollte ein höheres Umsatzwachstum erzielen. Das Unternehmen erwartet auch eine bessere Nachfrage von High-End-Anwendungen aus der Öl- und Gasindustrie. Der CEO geht davon aus, dass die voestalpine mit E-Mobility noch mehr und margenstärkere Geschäfte gewinnen werde.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




    Andritz
    Akt. Indikation:  59.70 / 60.15
    Uhrzeit:  22:57:51
    Veränderung zu letztem SK:  -0.70%
    Letzter SK:  60.35 ( 0.17%)

    VIG
    Akt. Indikation:  26.20 / 26.30
    Uhrzeit:  22:59:48
    Veränderung zu letztem SK:  0.19%
    Letzter SK:  26.20 ( 0.19%)

    voestalpine
    Akt. Indikation:  25.32 / 25.50
    Uhrzeit:  22:56:14
    Veränderung zu letztem SK:  0.51%
    Letzter SK:  25.28 ( -0.71%)



     

    Bildnachweis

    1. Deutsche Börse, Xetra, Handelsdaten, Trading, Bildschirm, Credit: Deutsche Börse AG   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    OeKB
    Seit 1946 stärkt die OeKB Gruppe den Standort Österreich mit zahlreichen Services für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie die Republik Österreich und hält dabei eine besondere Stellung als zentrale Finanzdienstleisterin.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Deutsche Börse, Xetra, Handelsdaten, Trading, Bildschirm, Credit: Deutsche Börse AG


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A31267
    AT0000A32406
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
      Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/14: Carolina Burger

      Carolina Burger ist Kommunikationsmanagerin bei Austrian Power Grid und langjährige Wegbegleiterin. Wir sprechen über Agenturzeiten, einen Job bei der Kindernothilfe, dann den Kaltstart b...

      Books josefchladek.com

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void