Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Mayr-Melnhof: Langfristige Wachstumsstory bleibt intakt


Mayr-Melnhof
Akt. Indikation:  130.20 / 131.00
Uhrzeit:  19:00:39
Veränderung zu letztem SK:  -1.06%
Letzter SK:  132.00 ( 1.23%)

17.11.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Mayr-Melnhof Gruppe legte in dieser Woche den Quartalsbericht über das 3. Quartal vor und lag sowohl Umsatz- als auch Ergebnisseitig leicht unter den Erwartungen. Die Auslastung der Werke blieb im 3. Quartal insgesamt auf hohem Niveau, der Umsatz reduzierte sich jedoch leicht um 1,1% im Vorjahresvergleich auf EUR 592,5 Mio..Die Kartondivision war mit einer Kapazitätsnutzung von rund 99 % (Q1 und Q2 2018: jeweils 99%;) weiter voll ausgelastet, die Umsätze stiegen um 2,5% auf EUR 268,9 Mio.. Die Umsatzerlöse der Packagingdivision waren jedoch aufgrund des sehr hohen Vorjahresquartals um 3,7% rückläufig. In der Division gelang es jedoch, insbesondere aufgrund erhöhter Wertigkeit im Produktmix sowie Einsparungen, eine Operating Margin im 3. Quartal von 9,7% zu erzielen, nach 8,3% bzw. 8,6% im ersten und zweiten Quartal 2018.Der Ausblick für das Gesamtjahr 2018 bleibt intakt, jedoch bleibt die Fortführung des hohen Ertragsniveaus der Vorquartale eine Herausforderung für das vierte Quartal. Die Nachfrage auf den Märkten und damit auch der Auftragseingang zeigen sich zunehmend verhaltener.Ausblick. Mayr-Melnhof lag mit den Zahlen für das 3. Quartal 2018 leicht unter den Erwartungen, auch der Ausblick klingt etwas verhaltener. Das vierte Quartal stellt in Hinsicht auf die hohe Ertragskraft der Vorquartale eine Herausforderung dar. Wir sind dennoch der Ansicht, dass die langfristige (kontinuierliche) Wachstumsstory von Mayr-Melnhof, gestützt durch die stabile Dividendenpolitik, intakt bleibt. Vor allem die kürzlich bekannt gegebene Akquisition der TANN-Gruppe (steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden) sollte die Wertschöpfung und die Ertragskraft der Packagingdivision ab dem Geschäftsjahr 2019 deutlich stärken. Company im Artikel Mayr-Melnhof Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich Show latest Report (10.11.2018) In ATX Prime auf Pos. 16 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Wilhelm Hörmanseder (CEO) Stephan Sweerts-Sporck (IR) Gotthard Mayringer (CFO) Andreas Blaschke (Board Member) Franz Hiesinger (CFO) Franz Rappold (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Mayr-Melnhof-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, ICF BANK AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Mayr-Melnhof kauft Tann Gruppe, Headquarter in Traun/Oberösterreich, Bildquelle: http://www.tanngroup.com/ © Aussender 12495 mayr-melnhof_langfristige_wachstumsstory_bleibt_intakt

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

S&T AG
Der Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 6.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich S&T auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services. Eigentechnologien in den Bereichen Smart Factory, Zugfunksysteme, Medizintechnik, Kommunikationslösungen und Smart Energy sowie ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen machen S&T zu einem gefragten Partner für Kunden unterschiedlichster Branchen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2YNS1
AT0000A2GHJ9
AT0000A2XLE7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1192

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S2/06: Andreas Kern

    Andreas Kern feiert dieser Tage mit Europas führender Social Trading Plattform wikifolio.com den 10. Geburtstag, Zahlen dazu sind 40 Mrd. Handelsvolumen oder 9000 investierbare wikifolios. Ich...

    Books josefchladek.com

    Taiyo Onorato / Nico Krebs
    Continental Drift
    2017
    Edition Patrick Frey

    Désirée van Hoek
    Notes on Downtown
    2022
    Self published

    Berlin Hauptstadt der DDR, 1945
    1975 (published by Berlin-Information, Abteilung Publikation)
    1975
    Berlin-Information, Abteilung Publikation

    Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
    Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
    1981
    West Village

    Martin Ogolter
    BG 15
    2020
    Self published

    Inbox: Mayr-Melnhof: Langfristige Wachstumsstory bleibt intakt


    17.11.2018, 3115 Zeichen

    17.11.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

    ... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Mayr-Melnhof Gruppe legte in dieser Woche den Quartalsbericht über das 3. Quartal vor und lag sowohl Umsatz- als auch Ergebnisseitig leicht unter den Erwartungen. Die Auslastung der Werke blieb im 3. Quartal insgesamt auf hohem Niveau, der Umsatz reduzierte sich jedoch leicht um 1,1% im Vorjahresvergleich auf EUR 592,5 Mio..Die Kartondivision war mit einer Kapazitätsnutzung von rund 99 % (Q1 und Q2 2018: jeweils 99%;) weiter voll ausgelastet, die Umsätze stiegen um 2,5% auf EUR 268,9 Mio.. Die Umsatzerlöse der Packagingdivision waren jedoch aufgrund des sehr hohen Vorjahresquartals um 3,7% rückläufig. In der Division gelang es jedoch, insbesondere aufgrund erhöhter Wertigkeit im Produktmix sowie Einsparungen, eine Operating Margin im 3. Quartal von 9,7% zu erzielen, nach 8,3% bzw. 8,6% im ersten und zweiten Quartal 2018.Der Ausblick für das Gesamtjahr 2018 bleibt intakt, jedoch bleibt die Fortführung des hohen Ertragsniveaus der Vorquartale eine Herausforderung für das vierte Quartal. Die Nachfrage auf den Märkten und damit auch der Auftragseingang zeigen sich zunehmend verhaltener.Ausblick. Mayr-Melnhof lag mit den Zahlen für das 3. Quartal 2018 leicht unter den Erwartungen, auch der Ausblick klingt etwas verhaltener. Das vierte Quartal stellt in Hinsicht auf die hohe Ertragskraft der Vorquartale eine Herausforderung dar. Wir sind dennoch der Ansicht, dass die langfristige (kontinuierliche) Wachstumsstory von Mayr-Melnhof, gestützt durch die stabile Dividendenpolitik, intakt bleibt. Vor allem die kürzlich bekannt gegebene Akquisition der TANN-Gruppe (steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörden) sollte die Wertschöpfung und die Ertragskraft der Packagingdivision ab dem Geschäftsjahr 2019 deutlich stärken. Company im Artikel Mayr-Melnhof Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich Show latest Report (10.11.2018) In ATX Prime auf Pos. 16 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Wilhelm Hörmanseder (CEO) Stephan Sweerts-Sporck (IR) Gotthard Mayringer (CFO) Andreas Blaschke (Board Member) Franz Hiesinger (CFO) Franz Rappold (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Mayr-Melnhof-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, ICF BANK AG und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Mayr-Melnhof kauft Tann Gruppe, Headquarter in Traun/Oberösterreich, Bildquelle: http://www.tanngroup.com/ © Aussender 12495 mayr-melnhof_langfristige_wachstumsstory_bleibt_intakt

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S2/14: Gerlinde Maschler




    Mayr-Melnhof
    Akt. Indikation:  130.20 / 131.00
    Uhrzeit:  19:00:39
    Veränderung zu letztem SK:  -1.06%
    Letzter SK:  132.00 ( 1.23%)



     

    Bildnachweis

    1. Mayr-Melnhof kauft Tann Gruppe, Headquarter in Traun/Oberösterreich, Bildquelle: http://www.tanngroup.com/ , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Lenzing, CA Immo, Warimpex, Addiko Bank, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, Pierer Mobility, UBM, AMS, Athos Immobilien, AT&S, Bawag, Cleen Energy, Frauenthal, Polytec Group, Rath AG, Wienerberger, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Telekom Austria, Immofinanz, S Immo, Strabag, Deutsche Boerse, Merck KGaA, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Siemens Healthineers, Bayer.


    Random Partner

    S&T AG
    Der Technologiekonzern S&T AG ist mit rund 6.300 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern weltweit präsent. Das im TecDAX® und SDAX® an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von IoT (Internet of Things) Technologien. In diesen Bereichen konzentriert sich S&T auf die Entwicklung sicherer und vernetzter Lösungen durch ein kombiniertes Portfolio aus Hardware, Middleware und Services. Eigentechnologien in den Bereichen Smart Factory, Zugfunksysteme, Medizintechnik, Kommunikationslösungen und Smart Energy sowie ein breites Portfolio an IT-Dienstleistungen machen S&T zu einem gefragten Partner für Kunden unterschiedlichster Branchen.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mayr-Melnhof kauft Tann Gruppe, Headquarter in Traun/Oberösterreich, Bildquelle: http://www.tanngroup.com/, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2YNS1
    AT0000A2GHJ9
    AT0000A2XLE7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1192

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S2/06: Andreas Kern

      Andreas Kern feiert dieser Tage mit Europas führender Social Trading Plattform wikifolio.com den 10. Geburtstag, Zahlen dazu sind 40 Mrd. Handelsvolumen oder 9000 investierbare wikifolios. Ich...

      Books josefchladek.com

      Taiyo Onorato / Nico Krebs
      Continental Drift
      2017
      Edition Patrick Frey

      Emily Graham
      The Blindest Man
      2022
      Void

      Paul Fusco
      RFK Funeral Train
      2000
      Umbrage Editions

      Kishin Shinoyama
      A Fine Day (篠山 紀信
      1977
      Heibon-Sha

      Joselito Verschaeve
      If I call stones blue it is because blue is the precise word
      2022
      Void