Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: European Lithium: 300 Tonnen nach Bayern


27.11.2018

Zugemailt von / gefunden bei: European Lithium (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Sehr geehrte Geschäftspartner und Aktionäre, 

European Lithium Limited (ASX:EUR) (FRA:PF8) (VSE:ELI) (NEX:EUR) teilt mit, dass in den vergangenen Tagen insgesamt 300 Tonnen Lithium-haltiges Gestein aus der Mine in Wolfsberg zu Dorfner Anzaplan nach Bayern geliefert wurden, um dort zu Lithium Karbonat bzw. Hydroxid weiterverarbeitet zu werden. 

Das Material entstammt dem bereits durchgeführten Testabbau und dient hauptsächlich der Feinjustierung des von Dorfner Anzaplan entwickelten Verarbeitungsprozesses. Dieser kommt bereits jetzt bei der Verarbeitung des von Nemaska in Kanada geförderten Lithiums erfolgreich zum Einsatz.

European Lithium rechnet mit den für den endgültigen Produktionsbetrieb wichtigen Ergebnissen aus der Testverarbeitung in der Mitte des nächsten Jahres. Dorfner Anzaplan war und ist auch in die Erstellung der Vormachbarkeitsstudie (PFS) bzw. Endgültigen Machbarkeitsstudie (DFS) eingebunden.

Dietrich Wanke, CEO des Unternehmens: „Einmal mehr profitieren wir sehr davon, bereits jetzt über ein Stollensystem mit Testabbauen zu verfügen. Aufgrund des abgeschlossenen Probeabbaus haben wir schon heute mehr als 1.500 Tonnen Rohmaterial und sind somit in der Lage, bereits jetzt die Optimierungsschritte mit unserem Partner Dorfner Anzaplan durchzuführen, die üblicherweise erst im Rahmen der Aufnahme des endgültigen Betriebes beginnen könnten“. 

Wanke fügt hinzu: „European Lithium sollte daher vom geplanten Produktionsstart Ende 2021 an in der Lage sein, Lithiumprodukte in höchster Qualität und in entsprechender Menge herstellen zu können. Zukünftig werden vor allem in der Automobilindustrie hauptsächlich Lithium-Feststoffbatterien zum Einsatz kommen. Vor diesem Hintergrund werden wir gemeinsam mit Dorfner Anzaplan die Weiterverarbeitungsprozesse hinsichtlich des Endproduktes flexibel gestalten und so in der Lage sein, veränderten Anforderungen unserer zukünftigen Kunden umgehend gerecht zu werden.“


Lesen Sie im folgenden Link die vollständige Pressemitteilung:

European Lithium gibt Lithium Karbonat und Lithium Hydroxid Testproduktion in Auftrag

MinenTag European Lithium 2018 Stollen © European Lithium


Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, EVN, Fresenius Medical Care.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Addiko Group
Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2NXW5
AT0000A278G1
AT0000A2C0L7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Frequentis 1.17%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Semperit(1), Polytec Group(1), Telekom Austria(1), Strabag(1), Verbund(1), CA Immo(1), FACC(1), UBM(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Andritz 2.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(4), Verbund(2), Strabag(2), Fabasoft(1), Polytec Group(1), Österreichische Post(1), Bawag(1)
    BSN MA-Event Fresenius Medical Care
    BSN MA-Event Fresenius Medical Care
    Star der Stunde: Flughafen Wien 2.86%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.96%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Mayr-Melnhof(1), Flughafen Wien(1), Österreichische Post(1), UBM(1), Verbund(1), S&T(1)
    #gabb #894

    Featured Partner Video

    Tag der olympischen Leiden

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Juli 2021

    Inbox: European Lithium: 300 Tonnen nach Bayern


    27.11.2018

    27.11.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: European Lithium (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Sehr geehrte Geschäftspartner und Aktionäre, 

    European Lithium Limited (ASX:EUR) (FRA:PF8) (VSE:ELI) (NEX:EUR) teilt mit, dass in den vergangenen Tagen insgesamt 300 Tonnen Lithium-haltiges Gestein aus der Mine in Wolfsberg zu Dorfner Anzaplan nach Bayern geliefert wurden, um dort zu Lithium Karbonat bzw. Hydroxid weiterverarbeitet zu werden. 

    Das Material entstammt dem bereits durchgeführten Testabbau und dient hauptsächlich der Feinjustierung des von Dorfner Anzaplan entwickelten Verarbeitungsprozesses. Dieser kommt bereits jetzt bei der Verarbeitung des von Nemaska in Kanada geförderten Lithiums erfolgreich zum Einsatz.

    European Lithium rechnet mit den für den endgültigen Produktionsbetrieb wichtigen Ergebnissen aus der Testverarbeitung in der Mitte des nächsten Jahres. Dorfner Anzaplan war und ist auch in die Erstellung der Vormachbarkeitsstudie (PFS) bzw. Endgültigen Machbarkeitsstudie (DFS) eingebunden.

    Dietrich Wanke, CEO des Unternehmens: „Einmal mehr profitieren wir sehr davon, bereits jetzt über ein Stollensystem mit Testabbauen zu verfügen. Aufgrund des abgeschlossenen Probeabbaus haben wir schon heute mehr als 1.500 Tonnen Rohmaterial und sind somit in der Lage, bereits jetzt die Optimierungsschritte mit unserem Partner Dorfner Anzaplan durchzuführen, die üblicherweise erst im Rahmen der Aufnahme des endgültigen Betriebes beginnen könnten“. 

    Wanke fügt hinzu: „European Lithium sollte daher vom geplanten Produktionsstart Ende 2021 an in der Lage sein, Lithiumprodukte in höchster Qualität und in entsprechender Menge herstellen zu können. Zukünftig werden vor allem in der Automobilindustrie hauptsächlich Lithium-Feststoffbatterien zum Einsatz kommen. Vor diesem Hintergrund werden wir gemeinsam mit Dorfner Anzaplan die Weiterverarbeitungsprozesse hinsichtlich des Endproduktes flexibel gestalten und so in der Lage sein, veränderten Anforderungen unserer zukünftigen Kunden umgehend gerecht zu werden.“


    Lesen Sie im folgenden Link die vollständige Pressemitteilung:

    European Lithium gibt Lithium Karbonat und Lithium Hydroxid Testproduktion in Auftrag

    MinenTag European Lithium 2018 Stollen © European Lithium






     

    Bildnachweis

    1. MinenTag European Lithium 2018 Stollen , (© European Lithium)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, EVN, Fresenius Medical Care.


    Random Partner

    Addiko Group
    Die Addiko Gruppe besteht aus der Addiko Bank AG, der österreichischen Mutterbank mit Sitz in Wien (Österreich), die an der Wiener Börse notiert und sechs Tochterbanken, die in fünf CSEE-Ländern registriert, konzessioniert und tätig sind: Kroatien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina (wo die Addiko Gruppe zwei Banken betreibt), Serbien und Montenegro.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    MinenTag European Lithium 2018 Stollen, (© European Lithium)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2NXW5
    AT0000A278G1
    AT0000A2C0L7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Frequentis 1.17%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Semperit(1), Polytec Group(1), Telekom Austria(1), Strabag(1), Verbund(1), CA Immo(1), FACC(1), UBM(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: Andritz 2.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.99%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(4), Verbund(2), Strabag(2), Fabasoft(1), Polytec Group(1), Österreichische Post(1), Bawag(1)
      BSN MA-Event Fresenius Medical Care
      BSN MA-Event Fresenius Medical Care
      Star der Stunde: Flughafen Wien 2.86%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.96%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Mayr-Melnhof(1), Flughafen Wien(1), Österreichische Post(1), UBM(1), Verbund(1), S&T(1)
      #gabb #894

      Featured Partner Video

      Tag der olympischen Leiden

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 10. Juli 2021