Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Valneva: LymeBorreliose-Impfstoffkandidat kommt in die Hauptstudienphase

12.06.2019

Valneva SE hat die Fortführung seiner laufenden Phase 2-Studie seines führenden, einzigartigen LymeBorreliose-Impfstoffkandidaten VLA15 in die Hauptstudienphase bekannt. Ein unabhängiges Data Safety Monitoring Board (DSMB) hat zwei Dosierungen für die klinische Entwicklung freigegeben.  Wolfgang Bender, Chief Medical Officer von Valneva, kommentierte: “Wir freuen uns, dass die Run-in-Daten unsere Hypothese bestätigen, mit höheren Dosen fortfahren zu können, als in Phase 1 ursprünglich untersucht wurde. In Anbetracht der gut erforschten Wirkungsweise sind hohe Anti-OspA-Antikörpertiter der Schlüssel zur Entwicklung eines hochwirksamen Impfstoffs, der den erheblichen unerfüllten medizinischen Bedarf durch die zunehmende Ausbreitung von Lyme Borreliose decken kann.“

Valneva hat bereits erste Daten über eine Auffrischungsdosis und finale Phase-1-Follow-up- Daten für VLA15 bekannt gegeben, die bestätigen, dass der Impfstoffkandidat ein günstiges Sicherheitsprofil aufweist und in allen getesteten Dosierungen und Formulierungen immunogen war. VLA15 löste nach einer Auffrischungsimpfung in einem Zeitfenster von 12 bis 15 Monaten nach der ersten Dosis der Primärimmunisierung eine ausgezeichnete Sekundärreaktion aus1.

Im Rahmen der Run-in-Phase von VLA15-201 erhielten die Probanden eine von drei Dosierungen von VLA15 mit Alum-Adjuvans (90μg, die hohe Dosis aus Phase 1, 135μg oder 180μg) oder Plazebo. Das DSMB hat die Sicherheitsdaten dieser Probanden überprüft und die Dosierungen 135μg und 180μg für weitere Untersuchungen in der Hauptstudienphase freigegeben.

Das Unternehmen hat mit den Vorbereitungen zum Start einer weiteren Phase 2-Studie (VLA15-202) zur Evaluierung eines alternativen Impfschemas begonnen. Valneva erwartet den Start dieser Studie im 3. Quartal dieses Jahres.




Valneva
Akt. Indikation:  2.98 / 3.05
Uhrzeit:  10:42:13
Veränderung zu letztem SK:  1.43%
Letzter SK:  2.97 ( -1.33%)



 

Bildnachweis

1. Valneva, Labor, Impfstoff, Credit: Valneva , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Immofinanz , OMV , Andritz , Marinomed Biotech , Semperit , Frequentis , CA Immo , EVN , Fabasoft , Erste Group , AMS , Bawag , Lenzing , SBO , FACC , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Verbund , AT&S , DO&CO , Management Trust Holding , Porr .


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Valneva, Labor, Impfstoff, Credit: Valneva, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Frag Richy "Anlagehorizont" - das gilt es zu beachten! | Börse Stuttgart

    Warum ist es so wichtig den Anlagehorizont zu definieren? Wie spielen Anlagehorizont, Risiko und Anlageziel zusammen? Hier die Erklärungen von Richy...

    Valneva: LymeBorreliose-Impfstoffkandidat kommt in die Hauptstudienphase


    12.06.2019

    Valneva SE hat die Fortführung seiner laufenden Phase 2-Studie seines führenden, einzigartigen LymeBorreliose-Impfstoffkandidaten VLA15 in die Hauptstudienphase bekannt. Ein unabhängiges Data Safety Monitoring Board (DSMB) hat zwei Dosierungen für die klinische Entwicklung freigegeben.  Wolfgang Bender, Chief Medical Officer von Valneva, kommentierte: “Wir freuen uns, dass die Run-in-Daten unsere Hypothese bestätigen, mit höheren Dosen fortfahren zu können, als in Phase 1 ursprünglich untersucht wurde. In Anbetracht der gut erforschten Wirkungsweise sind hohe Anti-OspA-Antikörpertiter der Schlüssel zur Entwicklung eines hochwirksamen Impfstoffs, der den erheblichen unerfüllten medizinischen Bedarf durch die zunehmende Ausbreitung von Lyme Borreliose decken kann.“

    Valneva hat bereits erste Daten über eine Auffrischungsdosis und finale Phase-1-Follow-up- Daten für VLA15 bekannt gegeben, die bestätigen, dass der Impfstoffkandidat ein günstiges Sicherheitsprofil aufweist und in allen getesteten Dosierungen und Formulierungen immunogen war. VLA15 löste nach einer Auffrischungsimpfung in einem Zeitfenster von 12 bis 15 Monaten nach der ersten Dosis der Primärimmunisierung eine ausgezeichnete Sekundärreaktion aus1.

    Im Rahmen der Run-in-Phase von VLA15-201 erhielten die Probanden eine von drei Dosierungen von VLA15 mit Alum-Adjuvans (90μg, die hohe Dosis aus Phase 1, 135μg oder 180μg) oder Plazebo. Das DSMB hat die Sicherheitsdaten dieser Probanden überprüft und die Dosierungen 135μg und 180μg für weitere Untersuchungen in der Hauptstudienphase freigegeben.

    Das Unternehmen hat mit den Vorbereitungen zum Start einer weiteren Phase 2-Studie (VLA15-202) zur Evaluierung eines alternativen Impfschemas begonnen. Valneva erwartet den Start dieser Studie im 3. Quartal dieses Jahres.




    Valneva
    Akt. Indikation:  2.98 / 3.05
    Uhrzeit:  10:42:13
    Veränderung zu letztem SK:  1.43%
    Letzter SK:  2.97 ( -1.33%)



     

    Bildnachweis

    1. Valneva, Labor, Impfstoff, Credit: Valneva , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Immofinanz , OMV , Andritz , Marinomed Biotech , Semperit , Frequentis , CA Immo , EVN , Fabasoft , Erste Group , AMS , Bawag , Lenzing , SBO , FACC , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Verbund , AT&S , DO&CO , Management Trust Holding , Porr .


    Random Partner

    Erste Asset Management
    Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Valneva, Labor, Impfstoff, Credit: Valneva, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Frag Richy "Anlagehorizont" - das gilt es zu beachten! | Börse Stuttgart

      Warum ist es so wichtig den Anlagehorizont zu definieren? Wie spielen Anlagehorizont, Risiko und Anlageziel zusammen? Hier die Erklärungen von Richy...