Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







10.11.2019

Der Dow Jones gewann am Freitag 0,02% auf 27681,24 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 18,66% im Plus. Es gab bisher 122 Gewinntage und 94 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0%, vom Low ist man 22,02% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2019 ist der Freitag mit 0,27%, der schwächste ist der Montag mit -0,07%.

Die aktuell längste Serie: DOW mit 6 Tagen Plus in Folge (Performance: 10.89%) - die längste Serie dieses Jahr: Merck Co. 10 Tage (Performance: 9.30%).

Das ist der 58. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Freitag Walt Disney mit 3,76% auf 137,96 (259% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,92%) vor Johnson & Johnson mit 1,19% auf 133,00 (69% Vol.; 1W 1,37%) und Merck Co. mit 0,86% auf 83,59 (65% Vol.; 1W -1,59%). Die Tagesverlierer: Exxon mit -3,07% auf 70,77 (100% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 1,68%), Verizon mit -1,95% auf 59,35 (138% Vol.; 1W -1,69%), Boeing mit -1,77% auf 351,00 (57% Vol.; 1W 1,68%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Walt Disney (6673,8 Mio.), JP Morgan Chase (2423,56) und Boeing (2260,87). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei Walt Disney (259%), Verizon (138%) und DOW (126%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist DOW mit 27,69%, die beste ytd ist Apple mit 64,47%. Am schwächsten tendierten McDonalds mit -8,29% (Monatssicht) und Pfizer mit -15,12% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 64,47% (Vorjahr: -7,68 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 42,03% (Vorjahr: 17,36 Prozent), United Technologies 39,82% (Vorjahr: -17,43 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Pfizer -15,12% (Vorjahr: 18,61 Prozent), dann Walgreens Boots Alliance -14,14% (Vorjahr: -6,29 Prozent), 3M -9,13% (Vorjahr: -19,54 Prozent).

Weitere Highlights: DOW ist nun 6 Tage im Plus (10,89% Zuwachs von 50,49 auf 55,99), ebenso JP Morgan Chase 6 Tage im Plus (4,37% Zuwachs von 124,92 auf 130,38), United Technologies 6 Tage im Plus (3,69% Zuwachs von 143,58 auf 148,88), Cisco 4 Tage im Plus (2,96% Zuwachs von 47,03 auf 48,42), Travelers Companies 4 Tage im Plus (2,37% Zuwachs von 130,2 auf 133,29), Johnson & Johnson 4 Tage im Plus (2,13% Zuwachs von 130,23 auf 133), VISA 3 Tage im Plus (1,47% Zuwachs von 176,37 auf 178,97), UnitedHealth 3 Tage im Plus (2,66% Zuwachs von 250,3 auf 256,97), American Express 3 Tage im Plus (2,27% Zuwachs von 118,77 auf 121,47).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Wal-Mart -0,66% auf 119,44, davor 3 Tage im Plus (2,26% Zuwachs von 117,57 auf 120,23).

Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

 08.11.: 27681,24 +0,02%
 07.11.: 27674,80 +0,66% (2-Tagesperformance 0,69%)
 06.11.: 27492,56 0,00% (3-Tagesperformance 0,69%)
 05.11.: 27492,63 +0,11% (4-Tagesperformance 0,80%)
 04.11.: 27462,11 +0,42% (Wochenperformance 1,22%)
 01.11.: 27347,36 +1,11% (6-Tagesperformance 2,35%)

Top Flop

 DOW am 7.11. 2,80%, Volumen 134% normaler Tage » Details
 UnitedHealth am 7.11. 2,37%, Volumen 78% normaler Tage » Details
 Goldman Sachs am 7.11. 2,23%, Volumen 138% normaler Tage » Details
 IBM am 7.11. -0,79%, Volumen 105% normaler Tage » Details
 Coca-Cola am 7.11. -0,97%, Volumen 87% normaler Tage » Details
 Pfizer am 7.11. -1,86%, Volumen 91% normaler Tage » Details

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Apple (235,05) mit 66,06% ytd, United Technologies (134,22) mit 41,33% ytd, JP Morgan Chase (118,12) mit 34,65% ytd, Caterpillar (133,74) mit 17,95% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Apple 28,99%, JP Morgan Chase 17,13% und Intel 15,07%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Pfizer -7,45%, Cisco -6,73% und Travelers Companies -5,82%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




 

Bildnachweis

1. Dow Jones   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Valneva , Polytec , Palfinger , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Agrana , Telekom Austria , Verbund , UBM , AMS , Rosenbauer , Münchener Rück , Deutsche Boerse , LINDE , HeidelbergCement , Beiersdorf , Bayer , Henkel , adidas , Covestro , Continental , Fresenius Medical Care , Deutsche Post , Infineon , Heidelberger Druckmaschinen , Siemens .


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Yannis Tsitos, President & Director von Goldsource (WKN: A0BL56)

    - Yannis, unser letztes Interview ist schon lange her. Was gibt es Neues? - Ihr habt ein 7,5 Mio. Privat Placement im April eingenommen. Reicht das Geld für das ganze geplante Bohrprogramm ode...

    Unser Robot zum Dow: Jahreshoch mit 18,66 Prozent ytd Plus


    10.11.2019

    Der Dow Jones gewann am Freitag 0,02% auf 27681,24 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 18,66% im Plus. Es gab bisher 122 Gewinntage und 94 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0%, vom Low ist man 22,02% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2019 ist der Freitag mit 0,27%, der schwächste ist der Montag mit -0,07%.

    Die aktuell längste Serie: DOW mit 6 Tagen Plus in Folge (Performance: 10.89%) - die längste Serie dieses Jahr: Merck Co. 10 Tage (Performance: 9.30%).

    Das ist der 58. beste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Freitag Walt Disney mit 3,76% auf 137,96 (259% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,92%) vor Johnson & Johnson mit 1,19% auf 133,00 (69% Vol.; 1W 1,37%) und Merck Co. mit 0,86% auf 83,59 (65% Vol.; 1W -1,59%). Die Tagesverlierer: Exxon mit -3,07% auf 70,77 (100% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 1,68%), Verizon mit -1,95% auf 59,35 (138% Vol.; 1W -1,69%), Boeing mit -1,77% auf 351,00 (57% Vol.; 1W 1,68%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Walt Disney (6673,8 Mio.), JP Morgan Chase (2423,56) und Boeing (2260,87). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2019er-Tagesschnitt gab es bei Walt Disney (259%), Verizon (138%) und DOW (126%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist DOW mit 27,69%, die beste ytd ist Apple mit 64,47%. Am schwächsten tendierten McDonalds mit -8,29% (Monatssicht) und Pfizer mit -15,12% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 64,47% (Vorjahr: -7,68 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 42,03% (Vorjahr: 17,36 Prozent), United Technologies 39,82% (Vorjahr: -17,43 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Pfizer -15,12% (Vorjahr: 18,61 Prozent), dann Walgreens Boots Alliance -14,14% (Vorjahr: -6,29 Prozent), 3M -9,13% (Vorjahr: -19,54 Prozent).

    Weitere Highlights: DOW ist nun 6 Tage im Plus (10,89% Zuwachs von 50,49 auf 55,99), ebenso JP Morgan Chase 6 Tage im Plus (4,37% Zuwachs von 124,92 auf 130,38), United Technologies 6 Tage im Plus (3,69% Zuwachs von 143,58 auf 148,88), Cisco 4 Tage im Plus (2,96% Zuwachs von 47,03 auf 48,42), Travelers Companies 4 Tage im Plus (2,37% Zuwachs von 130,2 auf 133,29), Johnson & Johnson 4 Tage im Plus (2,13% Zuwachs von 130,23 auf 133), VISA 3 Tage im Plus (1,47% Zuwachs von 176,37 auf 178,97), UnitedHealth 3 Tage im Plus (2,66% Zuwachs von 250,3 auf 256,97), American Express 3 Tage im Plus (2,27% Zuwachs von 118,77 auf 121,47).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Wal-Mart -0,66% auf 119,44, davor 3 Tage im Plus (2,26% Zuwachs von 117,57 auf 120,23).

    Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

     08.11.: 27681,24 +0,02%
     07.11.: 27674,80 +0,66% (2-Tagesperformance 0,69%)
     06.11.: 27492,56 0,00% (3-Tagesperformance 0,69%)
     05.11.: 27492,63 +0,11% (4-Tagesperformance 0,80%)
     04.11.: 27462,11 +0,42% (Wochenperformance 1,22%)
     01.11.: 27347,36 +1,11% (6-Tagesperformance 2,35%)

    Top Flop

     DOW am 7.11. 2,80%, Volumen 134% normaler Tage » Details
     UnitedHealth am 7.11. 2,37%, Volumen 78% normaler Tage » Details
     Goldman Sachs am 7.11. 2,23%, Volumen 138% normaler Tage » Details
     IBM am 7.11. -0,79%, Volumen 105% normaler Tage » Details
     Coca-Cola am 7.11. -0,97%, Volumen 87% normaler Tage » Details
     Pfizer am 7.11. -1,86%, Volumen 91% normaler Tage » Details

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Apple (235,05) mit 66,06% ytd, United Technologies (134,22) mit 41,33% ytd, JP Morgan Chase (118,12) mit 34,65% ytd, Caterpillar (133,74) mit 17,95% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Apple 28,99%, JP Morgan Chase 17,13% und Intel 15,07%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Pfizer -7,45%, Cisco -6,73% und Travelers Companies -5,82%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




     

    Bildnachweis

    1. Dow Jones   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Valneva , Polytec , Palfinger , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Agrana , Telekom Austria , Verbund , UBM , AMS , Rosenbauer , Münchener Rück , Deutsche Boerse , LINDE , HeidelbergCement , Beiersdorf , Bayer , Henkel , adidas , Covestro , Continental , Fresenius Medical Care , Deutsche Post , Infineon , Heidelberger Druckmaschinen , Siemens .


    Random Partner

    Rosinger Group
    Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Yannis Tsitos, President & Director von Goldsource (WKN: A0BL56)

      - Yannis, unser letztes Interview ist schon lange her. Was gibt es Neues? - Ihr habt ein 7,5 Mio. Privat Placement im April eingenommen. Reicht das Geld für das ganze geplante Bohrprogramm ode...