Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





"Positiv auf Aktien und vorsichtig bei den Zinsen"

27.11.2019

"Noch positiv auf Aktien und vorsichtig bei den Zinsen", fasste Erste Asset Management (EAM)-CEO CEO Heinz Bednar seine Einschätzung für das kommende Jahr bei der Jahreskonferenz zusammen. "Wir rechnen damit, dass Aktien und Aktien-Fonds auch 2020 eine attraktive Anlage bleiben", bekräftigte auch CIO Gerold Permoser. Seine Performance-Einschätzung: "Sechs bis acht Prozent sind im kommenden Jahr möglich". Permosers Annahme beruht darauf, "dass es nicht zu einer Rezession kommen wird, dass das Wachstum solide bleibt und es eine temporäre Entspannung bei den geopolitischen Themen geben wird. Es scheint, als wäre das Schlimmste vorbei, wird gehen davon aus, dass keine Zinssenkung mehr kommt und die Geldpolitik ist expansiv - das ist in Summe positiv für Aktien". Neben Aktien sehen die Experten der Erste Asset Management höher rentierenden Unternehmensanleihen im Euro-Raum und in den USA sowie Anleihen der Schwellenländer in Hart- und Lokalwährung als attraktive Anlageklassen.

Im Jahr 2019 ist das Fondsvolumen der EAM bislang um 8,9 Prozent auf 63,7 Mrd. Euro gestiegen. Besonders bei Aktienfonds und Nachhaltigkeitsfonds habe es gute Zuwächse gegeben. Die EAM hat schon vor 19 Jahren das erste Nachhaltigkeitsprodukt auf den Markt gebracht, heute sind es insgesamt 15 nachhaltige Publikumsfonds und mehrere Spezialfonds.

Zu den EAM-Empfehlungen im Aktienbereich gehören u.a. der Erste Future Invest oder der nachhaltige Erste WWF Stock Environment. Für das  kommenden Jahr kündigt die Gesellschaft neue, passiv gemanagte Produkte an, die auch eine geringere Gebührenstruktur aufweisen werden.

 




 

Bildnachweis

1. Gerold Permoser, Anlagechef (Chief Investment Officer) Erste Asset Management, Heinz Bednar, Geschäftsführer Erste Asset Management, Fotos: Samuel Kreuz, Copyright Erste Asset Management   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: S Immo , EVN , SBO , Zumtobel , Addiko Bank , Warimpex , UBM , Immofinanz , Telekom Austria , OMV , Semperit , ATX , BKS Bank Stamm , Rosenbauer , Wolford , voestalpine , Mayr-Melnhof , Pierer Mobility AG , Frequentis , Oberbank AG Stamm , Stadlauer Malzfabrik AG , Palfinger , Vonovia SE , Fresenius Medical Care , Deutsche Boerse , HeidelbergCement , Merck KGaA , Fresenius , Bayer , Henkel , Daimler.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Gerold Permoser, Anlagechef (Chief Investment Officer) Erste Asset Management, Heinz Bednar, Geschäftsführer Erste Asset Management, Fotos: Samuel Kreuz, Copyright Erste Asset Management


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    InvestAG zu S&T
    Star der Stunde: EVN 1.04%, Rutsch der Stunde: FACC -1.18%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), UBM(1), OMV(1), Fabasoft(1), Verbund(1), voestalpine(1)
    beatTheStreet zu S&T
    Star der Stunde: Agrana 0.37%, Rutsch der Stunde: AT&S -2.41%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(2), Kapsch TrafficCom(1), CA Immo(1)
    Depot bei bankdirekt.at: Drei Orderflows seit gestrigem #gabb, Zusatzblick auf Varta und Borussia (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 0.61%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.84%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(4), Agrana(1)

    Featured Partner Video

    STRABAG AG Direktion Nord

    Mit Niederlassungen in Hamburg, Bornhöved, Neustadt, Lunden, Kiel, Flensburg, Jaderberg, Auchich, Osterwald und Vechta.

    "Positiv auf Aktien und vorsichtig bei den Zinsen"


    27.11.2019

    "Noch positiv auf Aktien und vorsichtig bei den Zinsen", fasste Erste Asset Management (EAM)-CEO CEO Heinz Bednar seine Einschätzung für das kommende Jahr bei der Jahreskonferenz zusammen. "Wir rechnen damit, dass Aktien und Aktien-Fonds auch 2020 eine attraktive Anlage bleiben", bekräftigte auch CIO Gerold Permoser. Seine Performance-Einschätzung: "Sechs bis acht Prozent sind im kommenden Jahr möglich". Permosers Annahme beruht darauf, "dass es nicht zu einer Rezession kommen wird, dass das Wachstum solide bleibt und es eine temporäre Entspannung bei den geopolitischen Themen geben wird. Es scheint, als wäre das Schlimmste vorbei, wird gehen davon aus, dass keine Zinssenkung mehr kommt und die Geldpolitik ist expansiv - das ist in Summe positiv für Aktien". Neben Aktien sehen die Experten der Erste Asset Management höher rentierenden Unternehmensanleihen im Euro-Raum und in den USA sowie Anleihen der Schwellenländer in Hart- und Lokalwährung als attraktive Anlageklassen.

    Im Jahr 2019 ist das Fondsvolumen der EAM bislang um 8,9 Prozent auf 63,7 Mrd. Euro gestiegen. Besonders bei Aktienfonds und Nachhaltigkeitsfonds habe es gute Zuwächse gegeben. Die EAM hat schon vor 19 Jahren das erste Nachhaltigkeitsprodukt auf den Markt gebracht, heute sind es insgesamt 15 nachhaltige Publikumsfonds und mehrere Spezialfonds.

    Zu den EAM-Empfehlungen im Aktienbereich gehören u.a. der Erste Future Invest oder der nachhaltige Erste WWF Stock Environment. Für das  kommenden Jahr kündigt die Gesellschaft neue, passiv gemanagte Produkte an, die auch eine geringere Gebührenstruktur aufweisen werden.

     




     

    Bildnachweis

    1. Gerold Permoser, Anlagechef (Chief Investment Officer) Erste Asset Management, Heinz Bednar, Geschäftsführer Erste Asset Management, Fotos: Samuel Kreuz, Copyright Erste Asset Management   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: S Immo , EVN , SBO , Zumtobel , Addiko Bank , Warimpex , UBM , Immofinanz , Telekom Austria , OMV , Semperit , ATX , BKS Bank Stamm , Rosenbauer , Wolford , voestalpine , Mayr-Melnhof , Pierer Mobility AG , Frequentis , Oberbank AG Stamm , Stadlauer Malzfabrik AG , Palfinger , Vonovia SE , Fresenius Medical Care , Deutsche Boerse , HeidelbergCement , Merck KGaA , Fresenius , Bayer , Henkel , Daimler.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Gerold Permoser, Anlagechef (Chief Investment Officer) Erste Asset Management, Heinz Bednar, Geschäftsführer Erste Asset Management, Fotos: Samuel Kreuz, Copyright Erste Asset Management


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      InvestAG zu S&T
      Star der Stunde: EVN 1.04%, Rutsch der Stunde: FACC -1.18%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), UBM(1), OMV(1), Fabasoft(1), Verbund(1), voestalpine(1)
      beatTheStreet zu S&T
      Star der Stunde: Agrana 0.37%, Rutsch der Stunde: AT&S -2.41%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(2), Kapsch TrafficCom(1), CA Immo(1)
      Depot bei bankdirekt.at: Drei Orderflows seit gestrigem #gabb, Zusatzblick auf Varta und Borussia (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Flughafen Wien 0.61%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.84%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(4), Agrana(1)

      Featured Partner Video

      STRABAG AG Direktion Nord

      Mit Niederlassungen in Hamburg, Bornhöved, Neustadt, Lunden, Kiel, Flensburg, Jaderberg, Auchich, Osterwald und Vechta.