Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Analysten sehen KapschTrafficCom als Nutznießer des Green Deals


20.06.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Kapsch TrafficCom veröffentlichte diese Woche sein finales Ergebnis 2019/20, welches im Großen und Ganzen die vorläufigen Zahlen bestätigte. Bei einem stabilen Umsatz von EUR 731 Mio. drehte das Jahresergebnis auf EUR – 48,1 Mio. Ein Zusammentreffen mehrerer negativer Effekte führte zu diesem heftigen Abrutsch, darunter die komplette Wertberichtigung des Projektes in Sambia (EUR -27 Mio.), Abschreibungen infolge der Beendi- gung der deutschen Maut (EUR 2 Mio.) aber auch Kostenüberschreitungen bei der Implementierung von Software-Lösungen in bestehende Kundensys- teme. Der Dividendenvorschlag beträgt EUR 0,25/Aktie nach EUR 1,50/Aktie letztes Jahr. Für 2020/21 erwartet das Management wieder ein klar positives EBIT trotz der aktuell eingeschränkten Visibilität. Einige der Herausforderungen aus dem abgelaufenen Wirtschaftsjahr werden Kapsch auch heuer noch begleiten wie die Personalknappheit in Nordamerika, Mehraufwand bei der Implementierung von Software-Lösungen und generell der Wegfall des profitablen tschechischen Mautvertrages. Langfristig sieht sich das Unternehmen gut positioniert für die Investitionsoffensive in die Entkarbonisierung.

Ausblick. Wir haben im Vorfeld der Zahlen unsere Schätzungen überarbeitet und setzten unser neues Kursziel auf EUR 23 (zuletzt EUR 30) herab. Unsere Empfehlung haben wir jedoch auf Akkumulieren angehoben. Viele Projekte sind zuletzt nicht rund gelaufen für den Anbieter von Verkehrsmanagementsystemen. Wir erwarten daher, dass es einige Quartale dauern wird bis Kapsch wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren wird. Grundsätzlich sehen wir Kapsch als Nutznießer des im Dezember 2019 beschlossenen Green Deals mit dem Investitionsfonds von EUR 1 Billion bis 2030. Das Unternehmen ist bestens positioniert für Projekte im Bereich ITS (intelligente Transportmärkte) in Städten und auf Autobahnen. Die nächsten Ausschreibungen sind die ETC-Systeme in Kroatien und Polen. Zusätzlich stellen mögliche Schadenersatzzahlungen für das abgeblasene Mautsystem in Deutschland Trigger für den Aktienkurs dar.


Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG © Aussendung


Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, DO&CO, Bawag, VIG, Telekom Austria, UBM, CA Immo, S Immo, Wienerberger, Zumtobel, Strabag, OMV, Porr, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Frequentis(1)
    BSN MA-Event BASF
    Star der Stunde: Polytec Group 1.26%, Rutsch der Stunde: EVN -0.95%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Immofinanz(1), Petro Welt Technologies(1), S Immo(1), Österreichische Post(1), voestalpine(1)
    BSN MA-Event Delivery Hero
    BSN MA-Event Vonovia SE
    Star der Stunde: FACC 1.49%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.71%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Corona-Europacup-Woche

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Oktober 2020

    Inbox: Analysten sehen KapschTrafficCom als Nutznießer des Green Deals


    20.06.2020

    20.06.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Kapsch TrafficCom veröffentlichte diese Woche sein finales Ergebnis 2019/20, welches im Großen und Ganzen die vorläufigen Zahlen bestätigte. Bei einem stabilen Umsatz von EUR 731 Mio. drehte das Jahresergebnis auf EUR – 48,1 Mio. Ein Zusammentreffen mehrerer negativer Effekte führte zu diesem heftigen Abrutsch, darunter die komplette Wertberichtigung des Projektes in Sambia (EUR -27 Mio.), Abschreibungen infolge der Beendi- gung der deutschen Maut (EUR 2 Mio.) aber auch Kostenüberschreitungen bei der Implementierung von Software-Lösungen in bestehende Kundensys- teme. Der Dividendenvorschlag beträgt EUR 0,25/Aktie nach EUR 1,50/Aktie letztes Jahr. Für 2020/21 erwartet das Management wieder ein klar positives EBIT trotz der aktuell eingeschränkten Visibilität. Einige der Herausforderungen aus dem abgelaufenen Wirtschaftsjahr werden Kapsch auch heuer noch begleiten wie die Personalknappheit in Nordamerika, Mehraufwand bei der Implementierung von Software-Lösungen und generell der Wegfall des profitablen tschechischen Mautvertrages. Langfristig sieht sich das Unternehmen gut positioniert für die Investitionsoffensive in die Entkarbonisierung.

    Ausblick. Wir haben im Vorfeld der Zahlen unsere Schätzungen überarbeitet und setzten unser neues Kursziel auf EUR 23 (zuletzt EUR 30) herab. Unsere Empfehlung haben wir jedoch auf Akkumulieren angehoben. Viele Projekte sind zuletzt nicht rund gelaufen für den Anbieter von Verkehrsmanagementsystemen. Wir erwarten daher, dass es einige Quartale dauern wird bis Kapsch wieder auf den Wachstumspfad zurückkehren wird. Grundsätzlich sehen wir Kapsch als Nutznießer des im Dezember 2019 beschlossenen Green Deals mit dem Investitionsfonds von EUR 1 Billion bis 2030. Das Unternehmen ist bestens positioniert für Projekte im Bereich ITS (intelligente Transportmärkte) in Städten und auf Autobahnen. Die nächsten Ausschreibungen sind die ETC-Systeme in Kroatien und Polen. Zusätzlich stellen mögliche Schadenersatzzahlungen für das abgeblasene Mautsystem in Deutschland Trigger für den Aktienkurs dar.


    Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG © Aussendung






     

    Bildnachweis

    1. Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, DO&CO, Bawag, VIG, Telekom Austria, UBM, CA Immo, S Immo, Wienerberger, Zumtobel, Strabag, OMV, Porr, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, SW Umwelttechnik.


    Random Partner

    Rosinger Group
    Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

    >> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Traffic Management System in Prag : Kapsch TrafficCom realisiert Verkehrsmanagementprojekt in Prag : © Kapsch AG, (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Frequentis(1)
      BSN MA-Event BASF
      Star der Stunde: Polytec Group 1.26%, Rutsch der Stunde: EVN -0.95%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Immofinanz(1), Petro Welt Technologies(1), S Immo(1), Österreichische Post(1), voestalpine(1)
      BSN MA-Event Delivery Hero
      BSN MA-Event Vonovia SE
      Star der Stunde: FACC 1.49%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.71%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Corona-Europacup-Woche

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. Oktober 2020