Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ATX charttechnisch: Am ehesten im Bereich um die 2.300 Punkte


25.07.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der ATX verzeichnete diese Woche einen Rückgang von -1,1% auf 2.296 Punkte. Der österreichische Leitindex befindet sich in einer Trading Range, die Volatilität nimmt ab und die Bollinger Bänder ziehen sich weiter zusam- men. Ein deutlicher Ausbruch nach oben oder unten würde überraschen.

Auch die kurzfristigen technischen Indikatoren sind nicht richtungsweisend. Ein Momentum ist nicht vorhanden, von MACD und DMI kommen keine aussagekräftigen Signale. Das On-Balance Volume entwickelt sich im Ein- klang mit dem Index.

Für die nächste Woche sehen wir daher den ATX am ehesten im Bereich um die 2.300 Punkte.


Trading, Chart Analyse, Kerze, Messen - https://de.depositphotos.com/5937633/stock-photo-touching-stock-market-chart.html © https://depositphotos.com


Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Strabag, Zumtobel, S Immo, Warimpex, Amag, Verbund, Addiko Bank, Erste Group, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Hutter & Schrantz, Polytec Group, UIAG, UBM, Rath AG, Telekom Austria, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Deutsche Wohnen, Delivery Hero, Zalando, Home24, Metro, DMG Mori Seiki, Vonovia SE, Siemens Energy.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

FACC
Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2J512
AT0000A2K9J2
AT0000A2GH24
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Wolftank Adisa als Hot Bet (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: OMV 0.5%, Rutsch der Stunde: Österreichische Post -0.69%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Strabag(1)
    Erste Group nun wieder erster Verfolger der OMV bzw. "Hallo, OMV?"
    Addiko Bank präsentiert als 12. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
    BSN Vola-Event Bayer
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.01%, Rutsch der Stunde: UBM -0.69%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: EVN(4), S&T(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 0.73%, Rutsch der Stunde: UBM -1.24%

    Featured Partner Video

    Verbund AG - AUSTRIAN STOCK TALK (2021)

    Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CFO der Verbund AG Peter F. Kollmann...

    Inbox: ATX charttechnisch: Am ehesten im Bereich um die 2.300 Punkte


    25.07.2020

    25.07.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Der ATX verzeichnete diese Woche einen Rückgang von -1,1% auf 2.296 Punkte. Der österreichische Leitindex befindet sich in einer Trading Range, die Volatilität nimmt ab und die Bollinger Bänder ziehen sich weiter zusam- men. Ein deutlicher Ausbruch nach oben oder unten würde überraschen.

    Auch die kurzfristigen technischen Indikatoren sind nicht richtungsweisend. Ein Momentum ist nicht vorhanden, von MACD und DMI kommen keine aussagekräftigen Signale. Das On-Balance Volume entwickelt sich im Ein- klang mit dem Index.

    Für die nächste Woche sehen wir daher den ATX am ehesten im Bereich um die 2.300 Punkte.


    Trading, Chart Analyse, Kerze, Messen - https://de.depositphotos.com/5937633/stock-photo-touching-stock-market-chart.html © https://depositphotos.com



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: Seitwärtsbewegung des globalen Aktienmarktes erwartet

    Inbox: Berichtssaison startet mit Erste Group, OMV, Bawag, Verbund, Andritz, ams, Palfinger und AMAG

    Inbox: Dadat für bestes Gesamtpaket bei Brokern ausgezeichnet

    Inbox: ATX charttechnisch: Am ehesten im Bereich um die 2.350 Punkte

    Inbox: Entscheidende Variable für den Markt bleiben die Geschäftsausblicke

    Inbox: Raiffeisen-Analysten: Negatives Überraschungspotenzial sollte nicht übersehen werden

    Inbox: ams: Analysten mit bestätigter positiver Einschätzung

    Inbox: Amag: Großes Fragezeichen über den Hauptabnehmerindustrien Automobil und Flugzeugbau

    Inbox: Enttäuschende Woche für Aktieninvestoren

    Inbox: Signature AG-Tochter plant mit Spayt einen Börsegang 2021

    Inbox: Marktausblick: Risikofaktoren müssen berücksichtigt werden





     

    Bildnachweis

    1. Trading, Chart Analyse, Kerze, Messen - https://de.depositphotos.com/5937633/stock-photo-touching-s... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Porr, Strabag, Zumtobel, S Immo, Warimpex, Amag, Verbund, Addiko Bank, Erste Group, Frequentis, Cleen Energy, FACC, Hutter & Schrantz, Polytec Group, UIAG, UBM, Rath AG, Telekom Austria, Linz Textil Holding, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Deutsche Wohnen, Delivery Hero, Zalando, Home24, Metro, DMG Mori Seiki, Vonovia SE, Siemens Energy.


    Random Partner

    FACC
    Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Trading, Chart Analyse, Kerze, Messen - https://de.depositphotos.com/5937633/stock-photo-touching-stock-market-chart.html, (© https://depositphotos.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2J512
    AT0000A2K9J2
    AT0000A2GH24
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Wolftank Adisa als Hot Bet (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: OMV 0.5%, Rutsch der Stunde: Österreichische Post -0.69%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Strabag(1)
      Erste Group nun wieder erster Verfolger der OMV bzw. "Hallo, OMV?"
      Addiko Bank präsentiert als 12. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
      BSN Vola-Event Bayer
      Star der Stunde: Österreichische Post 1.01%, Rutsch der Stunde: UBM -0.69%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: EVN(4), S&T(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 0.73%, Rutsch der Stunde: UBM -1.24%

      Featured Partner Video

      Verbund AG - AUSTRIAN STOCK TALK (2021)

      Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CFO der Verbund AG Peter F. Kollmann...