Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Market closed

Real Money Depot:
>> Aus 10.000 € wurden 97,329 €
(>> about)

boerse-social.com today: UC: 438    PI: 3011

Top
Addiko Bank 3.03%
Warimpex 2.26%
Strabag 0.85%

Flop
SBO -4.34%
Zumtobel -3.36%
Flughafen Wien -2.90%


Aktuelle L&S-Indikationen
ATX -0.41% 2885
DAX -0.27% 11580
Dow 0.04% 25638
% Bid/Ask
Agrana -0.31% 16.02/ 16.28
Amag -0.33% 29.30/ 30.30
AMS -2.38% 35.51/ 36.24
Andritz -0.84% 32.78/ 33.06
AT&S -1.19% 13.57/ 13.76
bet-at-home.com -0.99% 51.85/ 53.50
Bawag -0.65% 33.52/ 33.80
CA Immo -0.63% 31.20/ 31.40
Petro Welt Technologies -1.84% 3.41/ 3.52
DO&CO -1.03% 81.70/ 82.20
Erste Group -0.68% 29.56/ 29.93
EVN 0.46% 15.14/ 15.24
Fabasoft -0.43% 17.00/ 17.55
FACC -1.03% 9.74/ 9.88
Frauenthal -2.25% 19.20/ 19.90
Flughafen Wien -0.46% 38.15/ 38.40
Frequentis 0.26% 15.85/ 16.25
Immofinanz -1.72% 23.26/ 23.76
Kapsch TrafficCom -0.15% 32.60/ 32.90
KTM Industries -1.20% 49.00/ 49.80
Lenzing -0.38% 85.35/ 86.60
Marinomed Biotech 0.00% 96.00/ 101.00
Mayr-Melnhof -0.09% 106.00/ 107.00
OMV -1.12% 45.17/ 45.52
Palfinger -0.89% 22.10/ 22.50
Porr -0.31% 19.24/ 19.56
Österreichische Post -0.32% 31.10/ 31.40
Polytec -0.96% 8.16/ 8.28
RBI -0.78% 20.18/ 20.36
RHI Magnesita -1.03% 48.50/ 49.04
Rosenbauer -0.13% 39.50/ 40.00
startup300 -1.63% 4.99/ 5.24
Sanochemia 2.62% 1.74/ 1.79
S&T -1.40% 17.49/ 17.81
SBO -1.00% 54.40/ 54.70
Semperit -1.08% 12.80/ 12.92
S Immo -0.00% 19.22/ 19.38
Strabag -1.09% 29.30/ 29.55
Telekom Austria -1.36% 6.50/ 6.60
UBM -0.13% 38.70/ 39.20
Uniqa -0.45% 8.18/ 8.24
Verbund -0.42% 52.95/ 54.60
VIG -0.86% 22.95/ 23.15
Valneva -1.41% 2.93/ 3.00
voestalpine 0.22% 20.11/ 20.38
Wienerberger -0.92% 20.38/ 20.56
Wolford 1.46% 10.10/ 10.80
Warimpex -1.10% 1.34/ 1.36
Zumtobel 0.76% 6.62/ 6.72
Meistgelesen
>> mehr

Newsflow
>> mehr

Club
>> mehr





  Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.070%, Rutsch der Stunde: voestalpine -1.830%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.17:00-18:00)




  Star der Stunde: voestalpine 1.480%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.330%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.16:00-17:00)




  Star der Stunde: Österreichische Post 1.040%, Rutsch der Stunde: SBO -1.060%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.15:00-16:00)



  Star der Stunde: Amag 0.510%, Rutsch der Stunde: FACC -2.130%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.14:00-15:00)





  Star der Stunde: Addiko Bank 1.470%, Rutsch der Stunde: SBO -0.610%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.13:00-14:00)




  Star der Stunde: Warimpex 1.130%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.950%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.12:00-13:00)





  Star der Stunde: Addiko Bank 1.500%, Rutsch der Stunde: OMV -1.130%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.11:00-12:00)




  #gabb #406
 


- Auch Österreich bräuchte einen Staatsfonds
- News gibt es von Frequentis, SW Umwelttechnik, dazu Research zu Addiko und CA Immo
- Mayr-Melnhof, VIG, Uniqa, RBI auffällig; ams und OMV bei wikifolio im Fokus
- Angebot Privatanlegerroadshow für direct market (plus) Unternehmen und neue Listings, Börsenaspirant Themis kooperiert mit Merck-Firma
- Das Bienenliebhabertreffen freut startup300-Aktionäre
- Zertifikate-Funde bei unseren Partnern: BASF, Evotec, Raiffeisen Bank International, Dividendenaktien, Fresenius Medical Care
- Novomatic Smeil Alps 2019: Der Langfristanleger, diekleinanleger.com, Divantis, DividendenAdel, DIY Investor, ...
- Real-Money-Portfolio: +0,39% vs. last #gabb, +11,74% ytd, +886,82% seit Start 2002

Bitte weitersagen : https://www.boerse-social.com/gabb. Da kann man auch "1 Monat Gratis" bestellen.

Stay tuned, Ihr Börse Social-Team

(#gabb Mail, 23.08. 11:22)



  Star der Stunde: Addiko Bank 1.830%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -2.090%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.10:00-11:00)




  Star der Stunde: FACC 2.500%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.000%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.9:00-10:00)





  Star der Stunde: Rosenbauer 2.280%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.500%
  (Star/Rutsch der Stunde, 23.08.8:00-09:00)






>> Long Distance Bell


Redaktionskonferenz

http://www.iva.or.at/schwerpunktfragen.php 

https://www.rcb.at/pl/certyfikaty/know-how/monatsmagazin/monatsmagazin-artikel/news/dreifragenanmartinkreinerheadoftrading/?utm_campaign=monatsmagazin&utm_medium=email&utm_source=nl-monatsmagazin 

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVI/I/I_00508/index.shtml (Anti-Goldplating)

Evotec Pantona

Vintage jeden Tag, so echt echt cool.

  •  

wiki - Umschichtungen

Seele Top 100 Klimabösewichte der Welt.

 

AT&S

 

Company: AT&S AUSTRIA TECHNOLOGIE & SYSTEMTECHNIK AG
Explosionsartige Bedarfsentwicklung - AT&S investiert 1 Mrd. Euro in IC-Substraten - will Umsatz verdoppeln!

9:10 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Herr Andreas Gerstenmayer, AT&S AUSTRIA TECHNOLOGIE & SYSTEMTECHNIK AG. Thema: Die Nachfrage nach IC-Substraten steigt explosionsartig an. Das AT&S IC-Substrate-Werk 1 in Chongqing wird deutlich erweitert, fast doppelt so groß. CEO Andreas Gerstenmeyer: "Der IC-Substrate Markt wächst pro Jahr um die 11 %. Es ist eine Investition in die großen Datenmengen der Zukunft, durch Künstliche Intelligenz (KI), autonomes Fahren, Big Data - das alles subsumiert sich in eine gigantische Datenmenge, die in Zukunft zu verarbeiten sein wird. Und dafür braucht man leistungsfähige Komponenten wie IC-Substrate." AT&S erzielte im Q1-2019/20 einen Umsatz von 222,7 Mio. Euro (+0,3 % im Vergleich zum Vor jahr), ein EBIT von -0,6 Mio. (nach +18,3 Mio. Euro) und ein Konzernergebnis von -6,2 Mio. Euro (+13,5 Mio. Euro).

AT&S ([bidask_AT0000969985], [change_AT0000969985])



MP3: https://www.brn-ag.de/audio/mp3/brnats020819.mp3

 

Montag ist Rosinger Tag

Valneva hat einen bedeutenden Betriebsstandort in Wien (derzeit ca. 160 Mitarbeiter), der einerseits als wichtige Drehscheibe für die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten fungiert, und an dem andererseits auch zahlreiche andere Funktionen angesiedelt sind. Dieser Standort wird sich weiter entwickeln und eine wichtige Rolle bei den globalen Aktivitäten spielen, während das Unternehmen weiter wächst.

Die aufsichtsrechtliche Genehmigung ist da: Wir starten unsere neue Private Label Zertifikate Plattform für aktiv gemanagte Zertifikate und Hedgefonds-Zertifikate! Public Offering in Liechtenstein, Deutschland, Österreich, Italien und UK (solang sie halt noch EU sind) inklusive!
Wir nehmen ab heute Aufträge entgegen ;)

 

peter heinrich 1. beitrag und thx

Bettina Posting

Enderle

der ROSGIX hatte heute am 18. Juli 2019 ein All Time High mit  2.573,81 Punkten.

https://www.wienerborse.at/indizes/aktuelle-indexwerte/uebersicht/?ISIN=AT0000A1YXV6&ID_NOTATION=201653404

 

Ich habe in meinem Wikifolio SEInvest Global beim norwegischen Wasserstoff-Unternehmen Nel ASA für 50% der Position einen Gewinn von +86,4% mitgenommen. Die Aktie ist charttechnisch angeschlagen und deswegen habe ich die Gewinne teilweise realisiert. Weiters habe ich bei der Halbleiter-Firma Himax die Notbremse gezogen und mit -63,1% verkauft. Den österreichischen Stahlkonzern Voestalpine habe ich dagegen zugekauft. Hier sehe ich derzeit ein günstiges Chance-Risiko-Verhältnis, zumal die Aktie mit einer attraktiven Dividenden-Rendite 4,7% sehr gut abgesichert ist. Insgesamt hat sich durch diese Trades unsere Cash-Quote auf 2,2% erhöht, welche ich in den nächsten Tagen für weitere Chancen nützen will. Die Performance meines Wikifolio SEInvest Global beträgt aktuell +35,1%. Viel Erfolg aus der Tesla Supercharger Lounge Graz SE #Nel #Himax #Voestalpine #Wikifolio #SEInvest #Global#Aktien #Börse #Gewinn #Cash #Grambach #Graz #Linz

LG

Freitag: gerry zerti

valuedach: 

Die starke Entwicklung des polnischen Kapitalmarktes erhielt jedoch einen deutlichen Dämpfer, als die Regierung von Premierminister Donald Tusk in den Jahren 2011 und 2013 zur Finanzierung des Haushaltsdefizits Änderungen des Rentensystems verabschiedete. Zudem erschütterten im laufenden Jahr einige Skandale die polnische Börse, wodurch die Unternehmensbewertungen historisch günstige Niveaus erreichten.

Aufgrund eines vom polnischen Präsidenten kürzlich unterzeichneten neuen Pensionsgesetzes sollte der polnische Kapitalmarkt jedoch wieder ab 2019 Auftrieb erhalten. Die Regierung schätzt, dass infolge der Einführung der sog. Arbeitnehmer-Kapitalpläne (PPK) im Jahr 2019 PLN 6 Mrd. (ca. EUR 1,4 Mrd.), in 2020 PLN 12 Mrd. (EUR 2,8 Mrd.) und ab 2021 PLN 15 Mrd. pro Jahr (EUR 3,5 Mrd.) der Warschauer Börse zufließen. Dies sollte sich sowohl auf die Unternehmensbewertungen positiv auswirken als auch auf die Liquidität der Börse, die seit 2013 deutlich zurückgegangen ist

https://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/525588/Wien-spekuliert-mit-Boerse-Warschau 

polen werbung

polnisches institut?

tui dursunlar brenner

dgwa interview european

 socken fuer gruene zweischen

seemann

denisa