Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Personensuche Thomas Birtel (Strabag, CEO) - 419 Treffer

30.03.2020

ATX-Trends: ams, Strabag, Bawag, Erste, RBI, AT&S, Polytec ...

... Gesundheitsvorkehrungen eingehalten werden können“, sagt Thomas Birtel, Vorstandsvorsitzender der STRABAG SE.


29.03.2020

21st Austria weekly - Strabag, Polytec Group, Porr (27/03/2020)

... precautions can be kept,” says Thomas Birtel, CEO of Strabag SE. Strabag ...


27.03.2020

News von Strabag und Polytec, weitere HV-Verschiebungen, Research zu Do&Co, Flughafen, ...

... eingehalten werden können“, sagt CEO Thomas Birtel. Strabag ( Akt. Indikation: 19,58 ...


27.03.2020

Strabag nimmt Baubetrieb sukzessive wieder auf

... eingehalten werden können“, sagt CEO Thomas Birtel. Man gehe davon aus, dass ...


27.03.2020

Strabag gradually resumes work on construction sites in Austria

... precautions can be kept," says Thomas Birtel, CEO of STRABAG SE. STRABAG ...


27.03.2020

Strabag nimmt Tätigkeit auf Baustellen in Österreich sukzessive wieder auf

... Gesundheitsvorkehrungen eingehalten werden können", sagt Thomas Birtel, Vorstandsvorsitzender der STRABAG SE. STRABAG ...


23.03.2020

ATX-Trends: Strabag, Immofinanz, Semperit, FACC, OMV, Bawag, Erste Group ...

... bin ich sehr froh.“, kommentierte Thomas Birtel (CEO).


22.03.2020

21st Austria weekly - Andritz, Semperit, Immofinanz, Strabag (20/03/2020)

... agency’s early warning system,” says Thomas Birtel, CEO of Strabag. Strabag: weekly ...


22.03.2020

21st Austria weekly - Palfinger, Immofinanz, S Immo, SBO, Verbund, Strabag (18/03/2020)

... step,” said Strabag SE CEO Thomas Birtel. Strabag: weekly performance: -27.35 ...


20.03.2020

Strabag meldet in Österreich Kurzarbeit an

Strabag wird in Österreich für zunächst drei Monate Kurzarbeit anmelden. Damit wird umgehend auf die überarbeitete Bundesrichtlinie Kurzarbeitshilfe (KUA-COVID-19) reagiert. „Mit den neuen Rahmenbedingungen zur Kurzarbeit hat die Regierung – nicht zuletzt aufgrund des öffentlichen Drucks – eine für alle akzeptable und vernünftige Lösung ausgearbeitet. Das ‚Gespenst der Kündigung aller Mitarbeitenden‘ ist damit vom Tisch, und darüber bin ich sehr froh. Wir haben Kurzarbeit zu tragbaren Bedingungen immer als die bevorzugte Lösung angesehen – diese Bedingungen sind jetzt geschaffen worden. Bis dahin mussten wir das Risiko für unser Unternehmen mit seinen tausenden Arbeitsplätzen verringern. Daher hatten wir die Mitarbeitenden zunächst höchst vorsorglich beim Frühwarnsystem des AMS angemeldet“, sagt CEO Thomas Birtel. Der Betriebsrat unterstützt die Maßnahme.






Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr