Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.08.2016

Tagesgewinner war am Dienstag Valneva mit 7,68% auf 2,88 (547% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 11,09%) vor JinkoSolar mit 4,00% auf 20,81 (111% Vol.; 1W 6,83%) und Deutsche Bank mit 3,55% auf 12,39 (52% Vol.; 1W -2,17%). Die Tagesverlierer: Telekom Austria mit -2,29% auf 5,08 (269% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -2,55%), WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG mit -2,22% auf 3,09 (45% Vol.; 1W -0,64%), Barrick Gold mit -1,47% auf 20,09 (65% Vol.; 1W -5,77%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Royal Dutch Shell (13706,43 Mio.),  Glencore (11611,86) und Apple (3843,84). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2016er-Tagesschnitt gab es bei Valneva (547%),  Semperit (274%) und  Telekom Austria (269%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist GoPro mit 39,98%, die beste ytd ist Barrick Gold mit 172,59%. Am schwächsten tendierten SMA Solar mit -31,52% (Monatssicht) und Valeant mit -69,51% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Barrick Gold 172.59% (Vorjahr: -32.04 Prozent) im Plus. Dahinter Glencore 111.36% (Vorjahr: -69.84 Prozent), GVC Holdings 52.75% (Vorjahr: -2.73 Prozent). 
Am schlechtesten YTD: Valeant -69.51% (Vorjahr: -28.93 Prozent), dann Deutsche Bank -44.97% (Vorjahr: -9.85 Prozent), SMA Solar -40.68% (Vorjahr: 238.04 Prozent). 

Weitere Highlights: NetEase ist nun 3 Tage im Plus (2,67% Zuwachs von 207,62 auf 213,17), ebenso Ambarella 3 Tage im Plus (7,59% Zuwachs von 55,87 auf 60,11), Airbus Group 3 Tage im Plus (1,29% Zuwachs von 49,95 auf 50,6), Semperit 6 Tage im Minus (12,3% Verlust von 30 auf 26,31), SMA Solar 5 Tage im Minus (8,76% Verlust von 33,62 auf 30,68), Alphabet-A 4 Tage im Minus (1,1% Verlust von 805,42 auf 796,59), Dialog Semiconductor 4 Tage im Minus (1,02% Verlust von 32,27 auf 31,95), Royal Dutch Shell 3 Tage im Minus (2,02% Verlust von 1932 auf 1893), Nestlé3 Tage im Minus (1,95% Verlust von 79,5 auf 77,95), Barrick Gold 3 Tage im Minus (4,52% Verlust von 21,04 auf 20,09).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Kapsch TrafficCom -0,19% auf 39,725, davor 4 Tage im Plus (4,3% Zuwachs von 38,16 auf 39,8),  EVN -0,72% auf 10,395, davor 3 Tage im Plus (0,77% Zuwachs von 10,39 auf 10,47), Chorus Clean energy -0,39% auf 9,9, davor 3 Tage im Plus (2,18% Zuwachs von 9,73 auf 9,94), Berkshire Hathaway +0,22% auf 148,77, davor 3 Tage im Minus (-0,42% Verlust von 149,08 auf 148,45), GVC Holdings +0,57% auf 708, davor 3 Tage im Minus (-98,86% Verlust von 705,5 auf 8,01), 

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Lenzing (102) mit 46,66% ytd, Buwog (22,67) mit 13,3% ytd, Ambarella (60,11) mit 12,81% ytd, Evotec (4,48) mit 7,51% ytd,GVC Holdings (8,21) mit 52,75% ytd, SMA Solar (30,68) mit -40,68% ytd.

Am weitesten über dem MA200: GVC Holdings 74,63%, Glencore 44,8% und Ambarella 38,84%. 
Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -41,85%, SMA Solar -31,66% und Deutsche Bank -24,82%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).



BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung




 

Bildnachweis

1. winken, grüßen, grüssen, ciao, hallo, begrüssen, lächeln, http://www.shutterstock.com/de/pic-147420971/stock-photo-summer-holidays-and-vacation-girls-walking-on-the-beach-and-waivng-hands.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.


Random Partner

Kathrein Privatbank
Die Kathrein Privatbank hat sich in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Unternehmern, Unternehmerfamilien und Privatstiftungen spezialisiert. Das Leistungsspektrum umfasst alle für diese Klientel wichtigen Dienstleistungen: Dazu zählen die Beratung bei Gründung und Führung einer Stiftung, bei Nachfolgeregelungen, Vererbung, Schenkung sowie bei Unternehmenskäufen und -verkäufen.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TLJ4
AT0000A2T479
AT0000A2RA44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Frequentis(1), OMV(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: DO&CO(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), Porr(1)
    Edgarion zu Erste Group
    Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
    Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1), AT&S(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%
    Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch #62: Valneva-Antwort, Frequentis-Rätsel, Immofinanz-Shortaufgabe und nach Strabag auch Porr?

    Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #62 u.a. über die mikme-Variante ...

    Hello bank! 100 detailliert: Semperit 6 Tage im Minus


    24.08.2016

    Tagesgewinner war am Dienstag Valneva mit 7,68% auf 2,88 (547% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 11,09%) vor JinkoSolar mit 4,00% auf 20,81 (111% Vol.; 1W 6,83%) und Deutsche Bank mit 3,55% auf 12,39 (52% Vol.; 1W -2,17%). Die Tagesverlierer: Telekom Austria mit -2,29% auf 5,08 (269% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -2,55%), WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG mit -2,22% auf 3,09 (45% Vol.; 1W -0,64%), Barrick Gold mit -1,47% auf 20,09 (65% Vol.; 1W -5,77%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Royal Dutch Shell (13706,43 Mio.),  Glencore (11611,86) und Apple (3843,84). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2016er-Tagesschnitt gab es bei Valneva (547%),  Semperit (274%) und  Telekom Austria (269%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist GoPro mit 39,98%, die beste ytd ist Barrick Gold mit 172,59%. Am schwächsten tendierten SMA Solar mit -31,52% (Monatssicht) und Valeant mit -69,51% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Barrick Gold 172.59% (Vorjahr: -32.04 Prozent) im Plus. Dahinter Glencore 111.36% (Vorjahr: -69.84 Prozent), GVC Holdings 52.75% (Vorjahr: -2.73 Prozent). 
    Am schlechtesten YTD: Valeant -69.51% (Vorjahr: -28.93 Prozent), dann Deutsche Bank -44.97% (Vorjahr: -9.85 Prozent), SMA Solar -40.68% (Vorjahr: 238.04 Prozent). 

    Weitere Highlights: NetEase ist nun 3 Tage im Plus (2,67% Zuwachs von 207,62 auf 213,17), ebenso Ambarella 3 Tage im Plus (7,59% Zuwachs von 55,87 auf 60,11), Airbus Group 3 Tage im Plus (1,29% Zuwachs von 49,95 auf 50,6), Semperit 6 Tage im Minus (12,3% Verlust von 30 auf 26,31), SMA Solar 5 Tage im Minus (8,76% Verlust von 33,62 auf 30,68), Alphabet-A 4 Tage im Minus (1,1% Verlust von 805,42 auf 796,59), Dialog Semiconductor 4 Tage im Minus (1,02% Verlust von 32,27 auf 31,95), Royal Dutch Shell 3 Tage im Minus (2,02% Verlust von 1932 auf 1893), Nestlé3 Tage im Minus (1,95% Verlust von 79,5 auf 77,95), Barrick Gold 3 Tage im Minus (4,52% Verlust von 21,04 auf 20,09).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Kapsch TrafficCom -0,19% auf 39,725, davor 4 Tage im Plus (4,3% Zuwachs von 38,16 auf 39,8),  EVN -0,72% auf 10,395, davor 3 Tage im Plus (0,77% Zuwachs von 10,39 auf 10,47), Chorus Clean energy -0,39% auf 9,9, davor 3 Tage im Plus (2,18% Zuwachs von 9,73 auf 9,94), Berkshire Hathaway +0,22% auf 148,77, davor 3 Tage im Minus (-0,42% Verlust von 149,08 auf 148,45), GVC Holdings +0,57% auf 708, davor 3 Tage im Minus (-98,86% Verlust von 705,5 auf 8,01), 

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Lenzing (102) mit 46,66% ytd, Buwog (22,67) mit 13,3% ytd, Ambarella (60,11) mit 12,81% ytd, Evotec (4,48) mit 7,51% ytd,GVC Holdings (8,21) mit 52,75% ytd, SMA Solar (30,68) mit -40,68% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: GVC Holdings 74,63%, Glencore 44,8% und Ambarella 38,84%. 
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -41,85%, SMA Solar -31,66% und Deutsche Bank -24,82%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum hello bank! 100-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).



    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #63: Jetzt wohl auch S Immo CPI-Target, Freude über Stefan Pierers Entscheidung




     

    Bildnachweis

    1. winken, grüßen, grüssen, ciao, hallo, begrüssen, lächeln, http://www.shutterstock.com/de/pic-147420971/stock-photo-summer-holidays-and-vacation-girls-walking-on-the-beach-and-waivng-hands.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Strabag, S Immo, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, OMV, ATX, Polytec Group, ATX Prime, RBI, ATX TR, AMS, Bawag, Immofinanz, Andritz, AT&S, DO&CO, Erste Group, EVN, Uniqa, Telekom Austria, Kostad, Flughafen Wien, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Frequentis, VIG.


    Random Partner

    Kathrein Privatbank
    Die Kathrein Privatbank hat sich in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Unternehmern, Unternehmerfamilien und Privatstiftungen spezialisiert. Das Leistungsspektrum umfasst alle für diese Klientel wichtigen Dienstleistungen: Dazu zählen die Beratung bei Gründung und Führung einer Stiftung, bei Nachfolgeregelungen, Vererbung, Schenkung sowie bei Unternehmenskäufen und -verkäufen.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TLJ4
    AT0000A2T479
    AT0000A2RA44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Frequentis(1), OMV(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: DO&CO(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(1), Porr(1)
      Edgarion zu Erste Group
      Star der Stunde: Frequentis 2.53%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.86%
      Star der Stunde: S Immo 0.46%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.41%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1), AT&S(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.77%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.31%
      Österreich-Depots: Weiter alles um die Null-Linie (Depot Kommentar)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch #62: Valneva-Antwort, Frequentis-Rätsel, Immofinanz-Shortaufgabe und nach Strabag auch Porr?

      Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #62 u.a. über die mikme-Variante ...