Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: VIG sucht Startups


VIG
Akt. Indikation:  28.95 / 29.10
Uhrzeit:  13:03:44
Veränderung zu letztem SK:  -0.26%
Letzter SK:  29.10 ( -0.17%)

04.10.2017

Zugemailt von / gefunden bei: VIG (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die Vienna Insurance Group (VIG ) hält im Rahmen ihrer Partnerschaft mit dem Insurance Innovation Lab Leipzig und dem SpinLab – The HHL Accelerator nach vielversprechenden InsurTechs Ausschau. Bis zum 17. Oktober 2017 können sich innovative Startups für ein sechsmonatiges SpinLab-Programm qualifizieren. Die erfolgreichen Bewerber kommen in den Genuss zahlreicher Hilfestellungen für eine erfolgreiche Etablierung auf dem Markt.

Seit Anfang 2015 nahmen bereits 30 Startups verschiedener Branchen am halbjährigen SpinLab-Programm teil. Diesmal wird erstmals der Schwerpunkt auf InsurTechs gelegt. Das Insurance Innovation Lab Leipzig hat mit Unterstützung der VIG aus diesem Grund die InsurTech-Klasse ins Leben gerufen, um den Startups bestmöglich unter die Arme greifen zu können.

Das halbjährige SpinLab-Programm hat es in sich: Neben einem umfassenden Beratungsangebot (z.B. Erstellung eines Finanz- und Wirtschaftsplanes, Rechtsangelegenheiten, Marketingtools), können die teilnehmenden InsurTech-Gründer von zahlreichen Kontakten zu Investoren, etablierten Unternehmen und den Erfahrungen anderer Startups profitieren. Mehr noch: Sie können auf dem weitläufigen Kreativgelände der Leipziger Baumwollspinnerei ein modern ausgestattetes Co-Working-Büro nutzen und erhalten überdies Zugang zu verschiedenen Technologien von Partnern. Wer in das Programm aufgenommen wird, kann all diese Angebote kostenfrei nutzen. Interessierte Startups können sich bis zum 17. Oktober 2017 unter www.spinlab.co/apply-nowbewerben.  

Nach dem Programm sind die ausgewählten Startups Teil eines Recruiting-Netzwerkes. Sie können über ein internationales Austauschprogramm die Expansion planen und erhalten die Möglichkeit, neben dem SpinLab Büroräume anzumieten. Jedes Gründerteam erhält außerdem bis zu 10.000 Euro an Förderung.

Die VIG nutzt die seit dem Frühjahr 2017 eingegangene Partnerschaft mit dem Insurance Innovation Lab Leipzig, um Zugang zu dem vom Lab aufgebauten InsurTech-Netzwerk zu erhalten und praktisch anwendbares Fachwissen über technische Innovationen mittels Werkstattwochen aufzubauen. Ebenso werden mit dem Lab und der Nutzung dessen Infrastruktur Innovationsprojekte im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der VIG durchgeführt.

Company im Artikel

VIG

 
Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
Show latest Report (30.09.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der VIG-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



VIG - “Vision” to go on display for the tenth artistic wrapping of the Ringturm: This summer, the Ringturm will be transformed into an eye-catching work of art for the tenth time. Serbian artist Mihael Milunović’s monumental installation will bring a mountain massif to the heart of the Austrian capital. More information can be found at http://bit.ly/29YV50g



Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QS86
AT0000A2VYD6
AT0000A34CV6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1584

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Fr. 5.4.24: DAX verliert im Frühgeschäft deutlich, RWE einziger Titel im Plus, starke SAP-Ansage

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Inbox: VIG sucht Startups


    04.10.2017, 3849 Zeichen

    04.10.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: VIG (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die Vienna Insurance Group (VIG ) hält im Rahmen ihrer Partnerschaft mit dem Insurance Innovation Lab Leipzig und dem SpinLab – The HHL Accelerator nach vielversprechenden InsurTechs Ausschau. Bis zum 17. Oktober 2017 können sich innovative Startups für ein sechsmonatiges SpinLab-Programm qualifizieren. Die erfolgreichen Bewerber kommen in den Genuss zahlreicher Hilfestellungen für eine erfolgreiche Etablierung auf dem Markt.

    Seit Anfang 2015 nahmen bereits 30 Startups verschiedener Branchen am halbjährigen SpinLab-Programm teil. Diesmal wird erstmals der Schwerpunkt auf InsurTechs gelegt. Das Insurance Innovation Lab Leipzig hat mit Unterstützung der VIG aus diesem Grund die InsurTech-Klasse ins Leben gerufen, um den Startups bestmöglich unter die Arme greifen zu können.

    Das halbjährige SpinLab-Programm hat es in sich: Neben einem umfassenden Beratungsangebot (z.B. Erstellung eines Finanz- und Wirtschaftsplanes, Rechtsangelegenheiten, Marketingtools), können die teilnehmenden InsurTech-Gründer von zahlreichen Kontakten zu Investoren, etablierten Unternehmen und den Erfahrungen anderer Startups profitieren. Mehr noch: Sie können auf dem weitläufigen Kreativgelände der Leipziger Baumwollspinnerei ein modern ausgestattetes Co-Working-Büro nutzen und erhalten überdies Zugang zu verschiedenen Technologien von Partnern. Wer in das Programm aufgenommen wird, kann all diese Angebote kostenfrei nutzen. Interessierte Startups können sich bis zum 17. Oktober 2017 unter www.spinlab.co/apply-nowbewerben.  

    Nach dem Programm sind die ausgewählten Startups Teil eines Recruiting-Netzwerkes. Sie können über ein internationales Austauschprogramm die Expansion planen und erhalten die Möglichkeit, neben dem SpinLab Büroräume anzumieten. Jedes Gründerteam erhält außerdem bis zu 10.000 Euro an Förderung.

    Die VIG nutzt die seit dem Frühjahr 2017 eingegangene Partnerschaft mit dem Insurance Innovation Lab Leipzig, um Zugang zu dem vom Lab aufgebauten InsurTech-Netzwerk zu erhalten und praktisch anwendbares Fachwissen über technische Innovationen mittels Werkstattwochen aufzubauen. Ebenso werden mit dem Lab und der Nutzung dessen Infrastruktur Innovationsprojekte im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der VIG durchgeführt.

    Company im Artikel

    VIG

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
    Show latest Report (30.09.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der VIG-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    VIG - “Vision” to go on display for the tenth artistic wrapping of the Ringturm: This summer, the Ringturm will be transformed into an eye-catching work of art for the tenth time. Serbian artist Mihael Milunović’s monumental installation will bring a mountain massif to the heart of the Austrian capital. More information can be found at http://bit.ly/29YV50g





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Zertifikate Party Österreich 04/24: Wie sich Societe Generale im Zertifikate-Geschäft aufgestellt hat




    VIG
    Akt. Indikation:  28.95 / 29.10
    Uhrzeit:  13:03:44
    Veränderung zu letztem SK:  -0.26%
    Letzter SK:  29.10 ( -0.17%)



     

    Bildnachweis

    1. VIG - “Vision” to go on display for the tenth artistic wrapping of the Ringturm: This summer, the Ringturm will be transformed into an eye-catching work of art for the tenth time. Serbian artist Mihael Milunović’s monumental installation will bring a mountain massif to the heart of the Austrian capital. More information can be found at http://bit.ly/29YV50g   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


    Random Partner

    Captrace
    Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    VIG - “Vision” to go on display for the tenth artistic wrapping of the Ringturm: This summer, the Ringturm will be transformed into an eye-catching work of art for the tenth time. Serbian artist Mihael Milunović’s monumental installation will bring a mountain massif to the heart of the Austrian capital. More information can be found at http://bit.ly/29YV50g


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QS86
    AT0000A2VYD6
    AT0000A34CV6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1584

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Fr. 5.4.24: DAX verliert im Frühgeschäft deutlich, RWE einziger Titel im Plus, starke SAP-Ansage

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Christian Reister
      Nacht und Nebel
      2023
      Safelight