Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Vontobel bullish auf KTM Industries


Pierer Mobility
Akt. Indikation:  62.90 / 66.00
Uhrzeit:  13:00:07
Veränderung zu letztem SK:  0.86%
Letzter SK:  63.90 ( 0.31%)

04.10.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Vontobel (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Research: KTM INDUSTRIES (BUY NEW, PT 8.70 NEW)
Auf vollen Touren: deutliche Beschleunigung bei Zielverkäufen - Neuausrichtung auf Cashgenerierung - Heraufstufung von Hold auf Buy, neues Kursziel: CHF 8.70 (bisher: CHF 5.50)

Umsatzziel erhöht...: Infolge der Bekanntgabe der Ausweitung der Partnerschaft mit Bajaj im Juli berücksichtigen wir die neuen mittelfristigen Umsatzziele (bis 2022) in unserem Modell. KTM Industries will nun im Jahr 2022 400‘000 Motorräder verkaufen, was einem früheren Umsatzziel von 300‘000 Einheiten bis 2021 entspricht.

wegen mehrerer Wachstumstreiber: 1.) Entwickelte Märkte: anhaltende Markanteilgewinne in Europa und den USA; 2.) Schwellenmärkte: Marktwachstum plus Eintritt in neue Märkte; 3.) Höheres Umsatzvolumen für Motorräder von KTM durch strategischen Partner Bajaj in Indien; 4.) Der Zusatz von einigen Husqvarna-Strassenmodellen zur Bajaj-Partnerschaft.

Cash-Fokus: Den wirklichen Paradigmenwechsel sehen wir allerdings im Entschluss des Managements, den Investitionsaufwand bis 2022 etwa auf dem Niveau von 2017 und die NUV-Erhöhung tiefer als das Umsatzwachstum zu halten. Die entsprechende Investitions-/Umsatzquote würde deutlich von 12.4% im Jahr 2016 auf 11.0% im Jahr 2017 auf und 8.2% im Jahr 2022E fallen.

Wir haben unser DCF-Modell angepasst...: ...um mehrere neue Items darin aufzunehmen (Umsatz- und EBIT-Margenperformance, Investitionsprognosen, NUV-Verbesserung, neue WACC-Inputfaktoren, Devisenkassakurse).

OUR CONCLUSION
Es ist eine deutliche Einstellungsänderung im Unternehmen festzustellen, das den Fokus künftig verstärkt auf die Cashgenerierung legen wird. Den wirklichen Paradigmenwechsel sehen wir aber im Entschluss des Managements, den Investitionsaufwand bis 2022 etwa auf dem Niveau von 2017 und die NUV-Erhöhung tiefer als das Umsatzwachstum zu halten. Die kumulierten Auswirkungen obiger Ziele in Kombination mit einem beschleunigten Umsatzwachstum wird sich markant auf FCF, IC und ROIC auswirken, weshalb auch unser DCF-basiertes Kursziel auf CHF 8.70 (5.50) steigt. Heraufstufung auf Buy mit fester Überzeugung.

Company im Artikel

KTM Industries

 
Mitglied in der BSN Peer-Group OÖ10 Members
Show latest Report (30.09.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der KTM Industries-Aktien sorgen die Oddo Seydler Bank AG als Specialist sowie der Market Maker ICF BANK AG. Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



KTM Moto-Cross Sittendorf


Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Deutsche Boerse, Siemens Healthineers, Bayer, Daimler.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2RYG7
AT0000A2VDC2
AT0000A28S90
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Symrise
    BSN Vola-Event Deutsche Bank
    BSN Vola-Event Merck KGaA
    BSN Vola-Event Siemens Healthineers
    BSN Vola-Event Sartorius
    #gabb #1122

    Featured Partner Video

    91. Laufheld Online Workout für Läufer

    ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...

    Inbox: Vontobel bullish auf KTM Industries


    04.10.2017, 3110 Zeichen

    04.10.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Vontobel (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Research: KTM INDUSTRIES (BUY NEW, PT 8.70 NEW)
    Auf vollen Touren: deutliche Beschleunigung bei Zielverkäufen - Neuausrichtung auf Cashgenerierung - Heraufstufung von Hold auf Buy, neues Kursziel: CHF 8.70 (bisher: CHF 5.50)

    Umsatzziel erhöht...: Infolge der Bekanntgabe der Ausweitung der Partnerschaft mit Bajaj im Juli berücksichtigen wir die neuen mittelfristigen Umsatzziele (bis 2022) in unserem Modell. KTM Industries will nun im Jahr 2022 400‘000 Motorräder verkaufen, was einem früheren Umsatzziel von 300‘000 Einheiten bis 2021 entspricht.

    wegen mehrerer Wachstumstreiber: 1.) Entwickelte Märkte: anhaltende Markanteilgewinne in Europa und den USA; 2.) Schwellenmärkte: Marktwachstum plus Eintritt in neue Märkte; 3.) Höheres Umsatzvolumen für Motorräder von KTM durch strategischen Partner Bajaj in Indien; 4.) Der Zusatz von einigen Husqvarna-Strassenmodellen zur Bajaj-Partnerschaft.

    Cash-Fokus: Den wirklichen Paradigmenwechsel sehen wir allerdings im Entschluss des Managements, den Investitionsaufwand bis 2022 etwa auf dem Niveau von 2017 und die NUV-Erhöhung tiefer als das Umsatzwachstum zu halten. Die entsprechende Investitions-/Umsatzquote würde deutlich von 12.4% im Jahr 2016 auf 11.0% im Jahr 2017 auf und 8.2% im Jahr 2022E fallen.

    Wir haben unser DCF-Modell angepasst...: ...um mehrere neue Items darin aufzunehmen (Umsatz- und EBIT-Margenperformance, Investitionsprognosen, NUV-Verbesserung, neue WACC-Inputfaktoren, Devisenkassakurse).

    OUR CONCLUSION
    Es ist eine deutliche Einstellungsänderung im Unternehmen festzustellen, das den Fokus künftig verstärkt auf die Cashgenerierung legen wird. Den wirklichen Paradigmenwechsel sehen wir aber im Entschluss des Managements, den Investitionsaufwand bis 2022 etwa auf dem Niveau von 2017 und die NUV-Erhöhung tiefer als das Umsatzwachstum zu halten. Die kumulierten Auswirkungen obiger Ziele in Kombination mit einem beschleunigten Umsatzwachstum wird sich markant auf FCF, IC und ROIC auswirken, weshalb auch unser DCF-basiertes Kursziel auf CHF 8.70 (5.50) steigt. Heraufstufung auf Buy mit fester Überzeugung.

    Company im Artikel

    KTM Industries

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group OÖ10 Members
    Show latest Report (30.09.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der KTM Industries-Aktien sorgen die Oddo Seydler Bank AG als Specialist sowie der Market Maker ICF BANK AG. Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    KTM Moto-Cross Sittendorf





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S1/12: Plausch mit Alexandra Baldessarini über Hundesport und Sport mit Hunden




    Pierer Mobility
    Akt. Indikation:  62.90 / 66.00
    Uhrzeit:  13:00:07
    Veränderung zu letztem SK:  0.86%
    Letzter SK:  63.90 ( 0.31%)



     

    Bildnachweis

    1. KTM Moto-Cross Sittendorf   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, AT&S, voestalpine, Warimpex, Addiko Bank, Immofinanz, Semperit, UBM, BTV AG, Bawag, Frequentis, Kostad, Lenzing, Mayr-Melnhof, OMV, Porr, Polytec Group, Rosenbauer, Wolford, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, S Immo, Symrise, Beiersdorf, Sartorius, Qiagen, Deutsche Boerse, Siemens Healthineers, Bayer, Daimler.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    KTM Moto-Cross Sittendorf


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2RYG7
    AT0000A2VDC2
    AT0000A28S90
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Symrise
      BSN Vola-Event Deutsche Bank
      BSN Vola-Event Merck KGaA
      BSN Vola-Event Siemens Healthineers
      BSN Vola-Event Sartorius
      #gabb #1122

      Featured Partner Video

      91. Laufheld Online Workout für Läufer

      ► Die besten Lauftipps für 2021: https://youtu.be/MHxvPC1AbNI 0:00 - Vorstellung der Übungen / demonstration of exercises 0:00 - Start des Workouts / start of workout Nutze die Zeit und hol dir ...