Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Wolford wird um 12,80 Euro je Aktie nach China verkauft


Wolford
Akt. Indikation:  4.86 / 4.96
Uhrzeit:  12:37:14
Veränderung zu letztem SK:  1.03%
Letzter SK:  4.86 ( 0.00%)

01.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Wolford (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Wolford AG gibt bekannt, dass Fosun Industrial Holdings Limited (Fosun) und die Hauptaktionärsgruppe (WMP Familien-Privatstiftung, Sesam Privatstiftung und M. Erthal & Co. Beteiligungsgesellschaft m.b.H. sowie nahe stehende natürliche Personen) beabsichtigen, einen Kaufvertrag über die Mehrheitsbeteiligung an der Wolford AG (2,543,694 Aktien, rund 50,87% des Grundkapitals der Wolford AG) zu schließen. Der Kaufpreis soll EUR 12,80 je Aktie betragen. Der Vollzug des Aktienkaufvertrags soll unter bestimmten Bedingungen, insbesondere der Freigabe des Erwerbs durch die Kartellbehörden stehen. Damit soll Fosun neuer strategischer Mehrheitsaktionär der Wolford AG werden.

Zur Stärkung der Finanzstruktur ist eine Kapitalerhöhung unter Wahrung der Bezugsrechte geplant, im Zuge derer der Gesellschaft insgesamt EUR 22.000.000 neues Eigenkapital zufließen sollen. Die geplante Kapitalerhöhung bedarf der Zustimmung der Hauptversammlung. Fosun beabsichtigt sich zu verpflichten, eine Erhöhung des Grundkapitals der Wolford AG von derzeit EUR 36.350.000 gegen Bareinlage um EUR 12.495.312,50 auf EUR 48.845.312,50 durch die Ausgabe von 1.718.750 neuen Aktien zu einem Ausgabepreis von EUR 12,80 je neue Aktie zu zeichnen. Diese Verpflichtung soll insoweit gelten, als die Aktionäre der Wolford AG ihre Bezugsrechte nicht vollständig ausüben. Die maximale Bareinlage von Fosun soll somit EUR 22.000.000 betragen.

Die Unterfertigung der Verträge ist für heute geplant. Die außerordentliche Hauptversammlung, die über die Kapitalerhöhung beschließen wird, soll voraussichtlich im Mai 2018 stattfinden und wird einberufen werden, sobald der Aktienerwerb durch Fosun kartellbehördlich genehmigt wurde.

In Zusammenhang mit dem Aktienkaufvertrag erklärte Fosun, in Übereinstimmung mit § 22 Übernahmegesetz eines antizipatorischen Pflichtangebots (Übernahmeangebot) an alle übrigen Aktionäre von Wolford AG legen zu wollen. Das Übernahmeangebot soll unter der Bedingung des Vollzugs des Aktienkaufvertrags stehen. Der Preis je Aktie des Übernahmeangebots ist gemäß übernahmerechtlichen Vorgaben festzulegen und soll bei dem gewichteten Durchschnittskurs der letzten sechs Monate, somit über dem Kaufpreis je Aktie im Aktienkaufvertrag liegen.

Company im Artikel

Wolford

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wolford-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie der Market Maker Hauck & Aufhäuser. Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Wolford (Fotocredit: Michael J. Plos)


Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

CA Immo
CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #681

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Sportlich viel los

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. September 2020

    Inbox: Wolford wird um 12,80 Euro je Aktie nach China verkauft


    01.03.2018

    01.03.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Wolford (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Wolford AG gibt bekannt, dass Fosun Industrial Holdings Limited (Fosun) und die Hauptaktionärsgruppe (WMP Familien-Privatstiftung, Sesam Privatstiftung und M. Erthal & Co. Beteiligungsgesellschaft m.b.H. sowie nahe stehende natürliche Personen) beabsichtigen, einen Kaufvertrag über die Mehrheitsbeteiligung an der Wolford AG (2,543,694 Aktien, rund 50,87% des Grundkapitals der Wolford AG) zu schließen. Der Kaufpreis soll EUR 12,80 je Aktie betragen. Der Vollzug des Aktienkaufvertrags soll unter bestimmten Bedingungen, insbesondere der Freigabe des Erwerbs durch die Kartellbehörden stehen. Damit soll Fosun neuer strategischer Mehrheitsaktionär der Wolford AG werden.

    Zur Stärkung der Finanzstruktur ist eine Kapitalerhöhung unter Wahrung der Bezugsrechte geplant, im Zuge derer der Gesellschaft insgesamt EUR 22.000.000 neues Eigenkapital zufließen sollen. Die geplante Kapitalerhöhung bedarf der Zustimmung der Hauptversammlung. Fosun beabsichtigt sich zu verpflichten, eine Erhöhung des Grundkapitals der Wolford AG von derzeit EUR 36.350.000 gegen Bareinlage um EUR 12.495.312,50 auf EUR 48.845.312,50 durch die Ausgabe von 1.718.750 neuen Aktien zu einem Ausgabepreis von EUR 12,80 je neue Aktie zu zeichnen. Diese Verpflichtung soll insoweit gelten, als die Aktionäre der Wolford AG ihre Bezugsrechte nicht vollständig ausüben. Die maximale Bareinlage von Fosun soll somit EUR 22.000.000 betragen.

    Die Unterfertigung der Verträge ist für heute geplant. Die außerordentliche Hauptversammlung, die über die Kapitalerhöhung beschließen wird, soll voraussichtlich im Mai 2018 stattfinden und wird einberufen werden, sobald der Aktienerwerb durch Fosun kartellbehördlich genehmigt wurde.

    In Zusammenhang mit dem Aktienkaufvertrag erklärte Fosun, in Übereinstimmung mit § 22 Übernahmegesetz eines antizipatorischen Pflichtangebots (Übernahmeangebot) an alle übrigen Aktionäre von Wolford AG legen zu wollen. Das Übernahmeangebot soll unter der Bedingung des Vollzugs des Aktienkaufvertrags stehen. Der Preis je Aktie des Übernahmeangebots ist gemäß übernahmerechtlichen Vorgaben festzulegen und soll bei dem gewichteten Durchschnittskurs der letzten sechs Monate, somit über dem Kaufpreis je Aktie im Aktienkaufvertrag liegen.

    Company im Artikel

    Wolford

    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Wolford-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie der Market Maker Hauck & Aufhäuser. Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Wolford (Fotocredit: Michael J. Plos)



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: Strabag-Entwicklung soll Feinstaub schlucken

    Inbox: A1 Telekom Austria, Hutchison Drei und T-Mobile wundern sich über die Telekom-Regulierungsbehörde

    Inbox: Strabag, Porr & Co - Heimische Baubranche mit Produktionsplus

    Inbox: "Investoren überschütten die Private-Equity-Branche förmlich mit Kapital"

    BSN Watchlist detailliert: SolarWorld im Februar unter Druck

    Hello bank! 100 detailliert: ams top in der Monatssicht

    Wolford - Neuer Eigentümer steuert China-Marktoffensive

    Inbox: Wienerberger - Fairer Wert liegt bei 22,2 Euro, meint die Wiener Privatbank

    Inbox: Deutsche Börse rechnet mit mehr Börsengängen von KMU

    Inbox: VIG verstärkt den Bereich Bankenkooperationen

    Inbox: EAG: Fries Familien-Privatstiftung hält nun 98,9 Prozent am Grundkapital

    Inbox: Immofinanz mit offizieller Meldung: S Immo hält jetzt 11,82 Prozent

    Inbox: DLA mit neuem Steuerrecht-Praxis-Chef in Wien





    Wolford
    Akt. Indikation:  4.86 / 4.96
    Uhrzeit:  12:37:14
    Veränderung zu letztem SK:  1.03%
    Letzter SK:  4.86 ( 0.00%)



     

    Bildnachweis

    1. Wolford (Fotocredit: Michael J. Plos)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.


    Random Partner

    CA Immo
    CA Immo ist der Spezialist für Büroimmobilien in zentraleuropäischen Hauptstädten. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette im gewerblichen Immobilienbereich ab: Vermietung und Management sowie Projektentwicklung mit hoher in-house-Baukompetenz. Das 1987 gegründete Unternehmen notiert im ATX der Wiener Börse.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wolford (Fotocredit: Michael J. Plos)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #681

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Sportlich viel los

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. September 2020