Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ZFA: Volumen des Zertifikatemarktes steigt leicht


24.10.2018

Zugemailt von / gefunden bei: ZFA (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der Open Interest (Volumen des Gesamtmarktes) des österreichischen Zertifikatemarktes für Privatanleger steigt im September um 0,1 Prozent bzw. 8,9 Mio. Euro. Das Volumen des Gesamtmarktes beträgt zum Monatsende September 13,5 Mrd. Euro. Seit Jahresbeginn kann damit ein Anstieg des Open Interest um 5,5 Prozent bzw. 706,9 Mio. Euro verzeichnet werden. Der Markt setzt sich per Ende September zu 98,8 Prozent aus Anlage- und zu 1,2 Prozent aus Hebelprodukten zusammen.

Open Interest nach Produktkategorien im September

Das ausstehende Volumen strukturierter Zinsprodukte sinkt im September um 0,8 Prozent. Per Ende des Berichtsmonats beträgt das Volumen 3,0 Mrd. Euro. Seit Jahresbeginn ist ein Rückgang um 8,5 Prozent bzw. 280,7 Mio. Euro zu verzeichnen.

Der Open Interest von Zertifikaten auf Aktien, Indizes und Rohstoffe, die von den vier Mitgliedern des Zertifikate Forum Austria emittiert wurden, steigt im September um 0,5 Prozent bzw. 29,6 Mio. Euro. Dieser Anstieg ist sowohl auf Anlageprodukte als auch auf Hebelprodukte zurückzuführen. Das Volumen von Zertifikaten auf Aktien, Indizes und Rohstoffe beträgt per Ende September rund 5,7 Mrd. Euro. Seit Jahresbeginn ist ein Anstieg um 740,2 Mio. Euro bzw. 14,8 Prozent festzustellen.

Seit Jänner 2018 werden Express-Zertifikate gesondert ausgewiesen, dadurch ist der Wert für Bonus-Zertifikate nicht mit früheren Berichten vergleichbar.

Handelsvolumen nach Produktkategorien im September

Das Handelsvolumen von Zertifikaten der vier Mitglieder des Zertifikate Forum Austria beträgt im September 127,1 Mio. Euro und sinkt damit um 40,2 Prozent bzw. 85,5 Mio. Euro. Seit Jahresbeginn wurden rund 2,1 Mrd. Euro umgesetzt. Die Umsätze aller Anlageprodukte verringern sich im September um 47,6 Prozent bzw. 91,0 Mio. Euro auf 100,3 Mio. Euro. Die Umsätze von Hebelprodukten steigen im Berichtsmonat um 25,7 Prozent bzw. 5,5 Mio. Euro auf 26,8 Mio. Euro.

Heike Arbter (Raiffeisen Centrobank) - Zertifikate Award Austria 2017 (Fotocredit: Zertifikate Forum Austria) © Zertifikate Forum Austria


Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #681

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: In Tschechien ist man flexibel

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. September 2020

    Inbox: ZFA: Volumen des Zertifikatemarktes steigt leicht


    24.10.2018

    24.10.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: ZFA (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Der Open Interest (Volumen des Gesamtmarktes) des österreichischen Zertifikatemarktes für Privatanleger steigt im September um 0,1 Prozent bzw. 8,9 Mio. Euro. Das Volumen des Gesamtmarktes beträgt zum Monatsende September 13,5 Mrd. Euro. Seit Jahresbeginn kann damit ein Anstieg des Open Interest um 5,5 Prozent bzw. 706,9 Mio. Euro verzeichnet werden. Der Markt setzt sich per Ende September zu 98,8 Prozent aus Anlage- und zu 1,2 Prozent aus Hebelprodukten zusammen.

    Open Interest nach Produktkategorien im September

    Das ausstehende Volumen strukturierter Zinsprodukte sinkt im September um 0,8 Prozent. Per Ende des Berichtsmonats beträgt das Volumen 3,0 Mrd. Euro. Seit Jahresbeginn ist ein Rückgang um 8,5 Prozent bzw. 280,7 Mio. Euro zu verzeichnen.

    Der Open Interest von Zertifikaten auf Aktien, Indizes und Rohstoffe, die von den vier Mitgliedern des Zertifikate Forum Austria emittiert wurden, steigt im September um 0,5 Prozent bzw. 29,6 Mio. Euro. Dieser Anstieg ist sowohl auf Anlageprodukte als auch auf Hebelprodukte zurückzuführen. Das Volumen von Zertifikaten auf Aktien, Indizes und Rohstoffe beträgt per Ende September rund 5,7 Mrd. Euro. Seit Jahresbeginn ist ein Anstieg um 740,2 Mio. Euro bzw. 14,8 Prozent festzustellen.

    Seit Jänner 2018 werden Express-Zertifikate gesondert ausgewiesen, dadurch ist der Wert für Bonus-Zertifikate nicht mit früheren Berichten vergleichbar.

    Handelsvolumen nach Produktkategorien im September

    Das Handelsvolumen von Zertifikaten der vier Mitglieder des Zertifikate Forum Austria beträgt im September 127,1 Mio. Euro und sinkt damit um 40,2 Prozent bzw. 85,5 Mio. Euro. Seit Jahresbeginn wurden rund 2,1 Mrd. Euro umgesetzt. Die Umsätze aller Anlageprodukte verringern sich im September um 47,6 Prozent bzw. 91,0 Mio. Euro auf 100,3 Mio. Euro. Die Umsätze von Hebelprodukten steigen im Berichtsmonat um 25,7 Prozent bzw. 5,5 Mio. Euro auf 26,8 Mio. Euro.

    Heike Arbter (Raiffeisen Centrobank) - Zertifikate Award Austria 2017 (Fotocredit: Zertifikate Forum Austria) © Zertifikate Forum Austria



    Was noch interessant sein dürfte:


    Inbox: Erste listet diesjährige KMU-Anleihe für Steuerangelegenheiten der Selbstständigen

    Inbox: Biovolt: Bafin schaut wegen Verdacht auf Marktmanipulation

    Inbox: Hannes Rungger und Angelika Eckl siegen beim 1. Bozen City Trail

    BSN Watchlist detailliert: Borussia Dortmund +20 Prozent in 6 Tagen, dann 4:0 in Stuttgart

    Hello bank! 100 detailliert: Novartis die komplette Woche und einen Tag im Plus

    Weekend: Unser Robot zum Dow: McDonalds, Verizon, Exxon und Merck je 4 Tage im Plus

    Inbox: ams: Mittelfristig ein zu pessimistisches Szenario eingepreist

    Inbox: voestalpine - Auch in den kommenden Jahren könnte es schwierig bleiben

    Inbox: Ausblick: Zahlen von Erste Group, Palfinger, OMV, AT&S und Amag - volatiles Umfeld sollte bleiben

    Audio: UBM-CEO Winkler über das Anschlussprojekt Quartier Belvedere Central: "Das hätten wir uns vor 3 Jahren noch nicht getraut"

    Audio: Löger: "Das Dach reparieren, solange die Sonne scheint"

    Audio: Nebenwerte kaufen?

    Audio: Kryptowährungen ohne Schwung - neue Transaktionen bei Ripple - Was taugen goldhinterlegte Kryptos?

    Audio: Herr Vejdovszky, wie wäre es mit einem neuen Firmen-Namen z. B. mit S-Immofinanz?





     

    Bildnachweis

    1. Heike Arbter (Raiffeisen Centrobank) - Zertifikate Award Austria 2017 (Fotocredit: Zertifikate Forum Austria) , (© Zertifikate Forum Austria)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.


    Random Partner

    Wienerberger
    Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Heike Arbter (Raiffeisen Centrobank) - Zertifikate Award Austria 2017 (Fotocredit: Zertifikate Forum Austria), (© Zertifikate Forum Austria)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #681

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: In Tschechien ist man flexibel

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. September 2020