Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: S Immo informiert, dass es mehr Überschuss als erwartet wird


28.01.2019

Zugemailt von / gefunden bei: S Immo (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

S IMMO AG: Deutlich höherer Konzern-Jahresüberschuss erwartet

Der Vorstand der S IMMO AG erwartet für das Geschäftsjahr 2018 aus derzeitiger Sicht ein Ergebnis aus der Immobilienbewertung, das jedenfalls über dem Wert des Vorjahres liegen wird (Ergebnis aus der Immobilienbewertung 2017: EUR 127,6 Mio.), und damit einen Konzern-Jahresüberschuss deutlich über dem Vorjahr (den Anteilseignern der Muttergesellschaft zuordenbarer Konzern-Jahresüberschuss 2017: EUR 130,1 Mio.) sowie einen deutlichen Anstieg des NAV.

Vorstandsvorsitzender Ernst Vejdovszky kommentiert: „Das abermals sehr gute Bewertungsergebnis ist die Folge einer starken operativen Entwicklung, eines positiven Umfelds auf den Immobilienmärkten der S IMMO und vor allem Resultat der konsequenten Umsetzung unserer zyklusorientierten Strategie.“

Das Jahresergebnis 2018 wird am 03.04.2019 veröffentlicht.

S Immo-Vorstand Ernst Vejdovszky, Credit: Thomas Smetana © Aussender



Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Amag, Telekom Austria, DO&CO, Rosenbauer, Cleen Energy, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Agrana, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Verizon, RWE, Bayer, Deutsche Bank, Infineon, Deutsche Telekom, Sartorius.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

EuroTeleSites AG
EuroTeleSites bietet mit seiner langjähriger Erfahrung im Bereich der Telekommunikation, Lösungen und Dienstleistungen zum Bau und der Servicierung von drahtlosen Telekommunikationsnetzwerken in sechs Ländern in der CEE-Region an: Österreich, Bulgarien, Kroatien, Slowenien, der Republik Nordmazedonien und der Republik Serbien. Das Portfolio des Unternehmens umfasst über 13.000 Standorte, die hochwertige Wholesale Services für eine breite Palette von Kunden bieten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYE4
AT0000A3C5D2
AT0000A3BPU8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Wienerberger 0.67%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.55%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Österreichische Post(1)
    BSN Vola-Event Sartorius
    Star der Stunde: Frequentis 1.24%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Verbund(2), RBI(1), Uniqa(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: UBM 1.4%, Rutsch der Stunde: Warimpex -6.67%
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -6.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: DO&CO(1)
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -6.79%

    Featured Partner Video

    ABC Audio Business Chart #113: Wie steht es um unseren Rechtsstaat? (Josef Obergantschnig)

    Gemeinsam mit der ÖRAK und der Universität Wien haben wir in einer mehr als einjährigen Projektarbeit die Rechtsstaatlichkeit in Österreich vermessen – bereits zum vierten Mal! Dieses Thema ist von...

    Books josefchladek.com

    Valie Export
    Körpersplitter
    1980
    Veralg Droschl

    Martin Parr
    The Last Resort
    1986
    Promenade Press

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Max Zerrahn
    Musical Chairs
    2024
    White Belt Publishing

    Shinkichi Tajiri
    De Muur
    2002
    Fotokabinetten Gemeentemuseum Den Haag

    Inbox: S Immo informiert, dass es mehr Überschuss als erwartet wird


    28.01.2019, 1330 Zeichen

    28.01.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: S Immo (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    S IMMO AG: Deutlich höherer Konzern-Jahresüberschuss erwartet

    Der Vorstand der S IMMO AG erwartet für das Geschäftsjahr 2018 aus derzeitiger Sicht ein Ergebnis aus der Immobilienbewertung, das jedenfalls über dem Wert des Vorjahres liegen wird (Ergebnis aus der Immobilienbewertung 2017: EUR 127,6 Mio.), und damit einen Konzern-Jahresüberschuss deutlich über dem Vorjahr (den Anteilseignern der Muttergesellschaft zuordenbarer Konzern-Jahresüberschuss 2017: EUR 130,1 Mio.) sowie einen deutlichen Anstieg des NAV.

    Vorstandsvorsitzender Ernst Vejdovszky kommentiert: „Das abermals sehr gute Bewertungsergebnis ist die Folge einer starken operativen Entwicklung, eines positiven Umfelds auf den Immobilienmärkten der S IMMO und vor allem Resultat der konsequenten Umsetzung unserer zyklusorientierten Strategie.“

    Das Jahresergebnis 2018 wird am 03.04.2019 veröffentlicht.

    S Immo-Vorstand Ernst Vejdovszky, Credit: Thomas Smetana © Aussender




    Was noch interessant sein dürfte:


    BSN Watchlist detailliert: Ströer 9 Tage im Plus

    Hello bank! 100 detailliert: Nordex 12 Tage im Plus

    Inbox: Für Aufstockung noch besseren Zeitpunkt abwarten

    Inbox: ATX charttechnisch: Angriff auf die 3.000-Punkte-Marke

    Inbox: Ausblick: Leitindizes sollten moderate Zugewinne erzielen

    Inbox: Analysten ad OMV: Investition in ADNOC Refining positiv

    Inbox: Analysten: "Günstige Marktposition von AT&S bewertungstechnisch nicht reflektiert"

    Inbox: voestalpine: Analysten erachten Einstieg derzeit noch als verfrüht

    Inbox: Kommende Woche im Fokus: OMV, ams voestalpine und RBI

    Audio: AT&S-CEO: Produktzyklus 5G und Medical & Healthcare gleichen rückläufiges Segment Mobile aus

    Audio: Unser Wohlstand basiert auch auf Infrastruktur - "Deutschland, stell dich schon mal auf Steuererhöhungen ein!"

    Inbox: Marinomed wird voraussichtlich zu 75 Euro kommen, Retail kann noch bis 12 Uhr zeichnen



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #699: DAX ändert Eröffnung vs. ATX bleibt wie gehabt, Tausch bei der Addiko Bank, Einbrecher blieben aus




     

    Bildnachweis

    1. S Immo-Vorstand Ernst Vejdovszky, Credit: Thomas Smetana , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, Amag, Telekom Austria, DO&CO, Rosenbauer, Cleen Energy, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech, Agrana, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Uniqa, VIG, Wienerberger, Verizon, RWE, Bayer, Deutsche Bank, Infineon, Deutsche Telekom, Sartorius.


    Random Partner

    EuroTeleSites AG
    EuroTeleSites bietet mit seiner langjähriger Erfahrung im Bereich der Telekommunikation, Lösungen und Dienstleistungen zum Bau und der Servicierung von drahtlosen Telekommunikationsnetzwerken in sechs Ländern in der CEE-Region an: Österreich, Bulgarien, Kroatien, Slowenien, der Republik Nordmazedonien und der Republik Serbien. Das Portfolio des Unternehmens umfasst über 13.000 Standorte, die hochwertige Wholesale Services für eine breite Palette von Kunden bieten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    S Immo-Vorstand Ernst Vejdovszky, Credit: Thomas Smetana, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYE4
    AT0000A3C5D2
    AT0000A3BPU8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Wienerberger 0.67%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.55%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Österreichische Post(1)
      BSN Vola-Event Sartorius
      Star der Stunde: Frequentis 1.24%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Verbund(2), RBI(1), Uniqa(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: UBM 1.4%, Rutsch der Stunde: Warimpex -6.67%
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -6.79%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: DO&CO(1)
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -6.79%

      Featured Partner Video

      ABC Audio Business Chart #113: Wie steht es um unseren Rechtsstaat? (Josef Obergantschnig)

      Gemeinsam mit der ÖRAK und der Universität Wien haben wir in einer mehr als einjährigen Projektarbeit die Rechtsstaatlichkeit in Österreich vermessen – bereits zum vierten Mal! Dieses Thema ist von...

      Books josefchladek.com

      Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
      27000 Kilometer im Auto durch die USA
      1953
      Conzett & Huber

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Kjell-Ake Andersson & Mikael Wiström
      Gruvarbetare i Wales
      1977
      Trydells

      Erik Hinz
      Twenty-one Years in One Second
      2015
      Peperoni Books