Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





BSN Spitout AUT: Verbund fällt nach der Rekordzeit von 1260 Tagen wieder unter den MA200, der Wanderpokal ist vor Ort

06.11.2019

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Frequentis -0,72% auf 19,4, davor 4 Tage im Plus (2,4% Zuwachs von 19,08 auf 19,54),  Bawag +0,88% auf 36,8, davor 3 Tage im Minus (-5,05% Verlust von 38,42 auf 36,48), Palfinger +6,48% auf 27,1, davor 3 Tage im Minus (-2,49% Verlust von 26,1 auf 25,45), Wienerberger +1,41% auf 24,5, davor 3 Tage im Minus (-2,89% Verlust von 24,88 auf 24,16).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: NET New Energy Technologies -11,11% auf 4, davor 4 Tage im Plus (50% Zuwachs von 3 auf 4,5),  SBO -0,73% auf 54,3, davor 3 Tage im Plus (6,84% Zuwachs von 51,2 auf 54,7), VIG -0,41% auf 24,5, davor 3 Tage im Plus (1,23% Zuwachs von 24,3 auf 24,6), voestalpine -1,95% auf 24,17, davor 3 Tage im Plus (9,8% Zuwachs von 22,45 auf 24,65), Zumtobel-1,08% auf 7,3, davor 3 Tage im Plus (3,65% Zuwachs von 7,12 auf 7,38), ATX -0,68% auf 3224,2, davor 3 Tage im Plus (3,4% Zuwachs von 3139,59 auf 3246,37), FACC -0,49% auf 12,16, davor 3 Tage im Plus (4,44% Zuwachs von 11,7 auf 12,22), Amag -0,32% auf 30,9, davor 3 Tage im Plus (2,99% Zuwachs von 30,1 auf 31), AMS -0,58% auf 42,7, davor 3 Tage im Plus (7,16% Zuwachs von 40,08 auf 42,95), AT&S -0,91% auf 17,41, davor 3 Tage im Plus (5,59% Zuwachs von 16,64 auf 17,57), 

Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
Polytec 8,57 (MA100: 8,47, xU, davor 167 Tage unter dem MA100).

Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
Verbund 45,6 (MA200: 47,14, xD, davor 1260 Tage über dem MA200).

Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: Betbull Holding (schlechtester mit 4,17%), Cree (bester mit 7,24%), Epigenomics (bester mit 10,75%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -5,29%), Leoni (bester mit 12,53%), Locosoco Group (bester mit 32,5%), Life Settlement Holding (schlechtester mit -20%), Oberbank AG Stamm (schlechtester mit 0,21%), Schaeffler (bester mit 13,32%), Biovolt (bester mit 400%), VST Building Technologies (schlechtester mit 0,48%), Wolftank-Adisa Holding AG (bester mit 3,33%), Wolftank-Adisa Holding AG (schlechtester mit 3,33%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -11,11%), Powszechny Zaklad Ubezpieczen (2.bester mit 4,8%), AB Effectenbeteiligungen (2.schlechtester mit -2%), Eyemaxx Real Estate (2.schlechtester mit -5,14%), BPG Class A (2.schlechtester mit 0,94%), Grammer (2.bester mit 5,88%), Hypoport (2.schlechtester mit -5,22%), Uber (2.schlechtester mit -9,85%), Evonik (3.bester mit 3,83%), Resaphene Suisse (3.schlechtester mit -4,5%), 

ATX

Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Immofinanz (1 Platz gutgemacht, von 6 auf 5) ; dazu, Verbund (-1, von 5 auf 6), DO&CO (+1, von 17 auf 16), RBI (-1, von 16 auf 17).

 

1. S Immo ( 54,40%)
2. OMV ( 41,80%)
3. Wienerberger ( 33,33%)
4. CA Immo ( 29,07%)
5. Immofinanz ( 23,92%)
6. Verbund ( 22,45%)
7. VIG ( 20,81%)
8. Lenzing ( 17,43%)
9. Erste Group ( 15,08%)
10. AT&S ( 13,05%)
11. Österreichische Post ( 10,93%)
12. Uniqa ( 9,48%)
13. Bawag ( 7,70%)
14. Andritz ( 4,94%)
15. Telekom Austria ( 4,67%)
16. DO&CO ( 2,85%)
17. RBI ( 2,61%)
18. SBO ( -5,32%)
19. voestalpine ( -7,39%)
20. FACC ( -8,16%)

 

1. SW Umwelttechnik ( 201,96%)
2. AMS ( 108,90%)
3. Fabasoft ( 83,19%)
4. NET New Energy Technologies ( 60,00%)
5. Warimpex ( 56,00%)
6. UBM ( 39,52%)
7. Marinomed Biotech ( 35,53%)
8. EVN ( 29,09%)
9. S&T ( 26,65%)
10. Semperit ( 22,49%)
11. Porr ( 22,13%)
12. Palfinger ( 21,17%)
13. Sanochemia ( 20,81%)
14. Rosenbauer ( 20,12%)
15. Strabag ( 17,54%)
16. Frequentis ( 9,44%)
17. Flughafen Wien ( 8,70%)
18. Agrana ( 8,34%)
19. RHI Magnesita ( 2,92%)
20. Mayr-Melnhof ( 2,73%)
21. Zumtobel ( 2,67%)
22. Polytec ( 2,27%)
23. bet-at-home.com ( 0,66%)
24. Amag ( -0,96%)
25. Addiko Bank ( -2,88%)
26. Cleen Energy ( -6,33%)
27. BKS Bank Stamm ( -7,74%)
28. Pierer Mobility AG ( -8,30%)
29. Kapsch TrafficCom ( -13,98%)
30. Valneva ( -15,67%)
31. Frauenthal ( -23,79%)
32. Wiener Privatbank ( -28,89%)
33. startup300 ( -29,60%)
34. Petro Welt Technologies ( -31,52%)
35. Wolford ( -46,28%)




 

Bildnachweis

1. Julia Mayer rot-weiss-rot   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Amag, Agrana, Rosgix, Wienerberger, Uniqa, Lenzing, Polytec, VIG, voestalpine, AMS, FACC, Addiko Bank, Bawag, Erste Group, Linz Textil Holding, OMV, RBI, SBO, Verbund, MTU Aero Engines.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Julia Mayer rot-weiss-rot


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

SKF St. Michael Standort




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event MTU Aero Engines
    #gabb #622

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Preis 2020

    Der Wiener Börse Preis wird jährlich vergeben und ist die wichtigste Auszeichnung für die österreichischen Top-Unternehmen. Die Preisverleihung des 13. Wiener Börse Preis k...

    BSN Spitout AUT: Verbund fällt nach der Rekordzeit von 1260 Tagen wieder unter den MA200, der Wanderpokal ist vor Ort


    06.11.2019

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Frequentis -0,72% auf 19,4, davor 4 Tage im Plus (2,4% Zuwachs von 19,08 auf 19,54),  Bawag +0,88% auf 36,8, davor 3 Tage im Minus (-5,05% Verlust von 38,42 auf 36,48), Palfinger +6,48% auf 27,1, davor 3 Tage im Minus (-2,49% Verlust von 26,1 auf 25,45), Wienerberger +1,41% auf 24,5, davor 3 Tage im Minus (-2,89% Verlust von 24,88 auf 24,16).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: NET New Energy Technologies -11,11% auf 4, davor 4 Tage im Plus (50% Zuwachs von 3 auf 4,5),  SBO -0,73% auf 54,3, davor 3 Tage im Plus (6,84% Zuwachs von 51,2 auf 54,7), VIG -0,41% auf 24,5, davor 3 Tage im Plus (1,23% Zuwachs von 24,3 auf 24,6), voestalpine -1,95% auf 24,17, davor 3 Tage im Plus (9,8% Zuwachs von 22,45 auf 24,65), Zumtobel-1,08% auf 7,3, davor 3 Tage im Plus (3,65% Zuwachs von 7,12 auf 7,38), ATX -0,68% auf 3224,2, davor 3 Tage im Plus (3,4% Zuwachs von 3139,59 auf 3246,37), FACC -0,49% auf 12,16, davor 3 Tage im Plus (4,44% Zuwachs von 11,7 auf 12,22), Amag -0,32% auf 30,9, davor 3 Tage im Plus (2,99% Zuwachs von 30,1 auf 31), AMS -0,58% auf 42,7, davor 3 Tage im Plus (7,16% Zuwachs von 40,08 auf 42,95), AT&S -0,91% auf 17,41, davor 3 Tage im Plus (5,59% Zuwachs von 16,64 auf 17,57), 

    Folgende Titel haben den Moving Average 100 gekreuzt:
    Polytec 8,57 (MA100: 8,47, xU, davor 167 Tage unter dem MA100).

    Folgende Titel haben den Moving Average 200 gekreuzt:
    Verbund 45,6 (MA200: 47,14, xD, davor 1260 Tage über dem MA200).

    Folgende Titel hatten einen Top3 ytd Platz bezogen auf die eigene Performance: Betbull Holding (schlechtester mit 4,17%), Cree (bester mit 7,24%), Epigenomics (bester mit 10,75%), Hutter & Schrantz (schlechtester mit -5,29%), Leoni (bester mit 12,53%), Locosoco Group (bester mit 32,5%), Life Settlement Holding (schlechtester mit -20%), Oberbank AG Stamm (schlechtester mit 0,21%), Schaeffler (bester mit 13,32%), Biovolt (bester mit 400%), VST Building Technologies (schlechtester mit 0,48%), Wolftank-Adisa Holding AG (bester mit 3,33%), Wolftank-Adisa Holding AG (schlechtester mit 3,33%), NET New Energy Technologies (schlechtester mit -11,11%), Powszechny Zaklad Ubezpieczen (2.bester mit 4,8%), AB Effectenbeteiligungen (2.schlechtester mit -2%), Eyemaxx Real Estate (2.schlechtester mit -5,14%), BPG Class A (2.schlechtester mit 0,94%), Grammer (2.bester mit 5,88%), Hypoport (2.schlechtester mit -5,22%), Uber (2.schlechtester mit -9,85%), Evonik (3.bester mit 3,83%), Resaphene Suisse (3.schlechtester mit -4,5%), 

    ATX

    Folgende Veränderungen im ytd-Ranking: Immofinanz (1 Platz gutgemacht, von 6 auf 5) ; dazu, Verbund (-1, von 5 auf 6), DO&CO (+1, von 17 auf 16), RBI (-1, von 16 auf 17).

     

    1. S Immo ( 54,40%)
    2. OMV ( 41,80%)
    3. Wienerberger ( 33,33%)
    4. CA Immo ( 29,07%)
    5. Immofinanz ( 23,92%)
    6. Verbund ( 22,45%)
    7. VIG ( 20,81%)
    8. Lenzing ( 17,43%)
    9. Erste Group ( 15,08%)
    10. AT&S ( 13,05%)
    11. Österreichische Post ( 10,93%)
    12. Uniqa ( 9,48%)
    13. Bawag ( 7,70%)
    14. Andritz ( 4,94%)
    15. Telekom Austria ( 4,67%)
    16. DO&CO ( 2,85%)
    17. RBI ( 2,61%)
    18. SBO ( -5,32%)
    19. voestalpine ( -7,39%)
    20. FACC ( -8,16%)

     

    1. SW Umwelttechnik ( 201,96%)
    2. AMS ( 108,90%)
    3. Fabasoft ( 83,19%)
    4. NET New Energy Technologies ( 60,00%)
    5. Warimpex ( 56,00%)
    6. UBM ( 39,52%)
    7. Marinomed Biotech ( 35,53%)
    8. EVN ( 29,09%)
    9. S&T ( 26,65%)
    10. Semperit ( 22,49%)
    11. Porr ( 22,13%)
    12. Palfinger ( 21,17%)
    13. Sanochemia ( 20,81%)
    14. Rosenbauer ( 20,12%)
    15. Strabag ( 17,54%)
    16. Frequentis ( 9,44%)
    17. Flughafen Wien ( 8,70%)
    18. Agrana ( 8,34%)
    19. RHI Magnesita ( 2,92%)
    20. Mayr-Melnhof ( 2,73%)
    21. Zumtobel ( 2,67%)
    22. Polytec ( 2,27%)
    23. bet-at-home.com ( 0,66%)
    24. Amag ( -0,96%)
    25. Addiko Bank ( -2,88%)
    26. Cleen Energy ( -6,33%)
    27. BKS Bank Stamm ( -7,74%)
    28. Pierer Mobility AG ( -8,30%)
    29. Kapsch TrafficCom ( -13,98%)
    30. Valneva ( -15,67%)
    31. Frauenthal ( -23,79%)
    32. Wiener Privatbank ( -28,89%)
    33. startup300 ( -29,60%)
    34. Petro Welt Technologies ( -31,52%)
    35. Wolford ( -46,28%)




     

    Bildnachweis

    1. Julia Mayer rot-weiss-rot   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Amag, Agrana, Rosgix, Wienerberger, Uniqa, Lenzing, Polytec, VIG, voestalpine, AMS, FACC, Addiko Bank, Bawag, Erste Group, Linz Textil Holding, OMV, RBI, SBO, Verbund, MTU Aero Engines.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Julia Mayer rot-weiss-rot


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    SKF St. Michael Standort




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event MTU Aero Engines
      #gabb #622

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Preis 2020

      Der Wiener Börse Preis wird jährlich vergeben und ist die wichtigste Auszeichnung für die österreichischen Top-Unternehmen. Die Preisverleihung des 13. Wiener Börse Preis k...