Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



14.11.2023, 3583 Zeichen

    SK last day   L&S- Indikation
Siemens Energy ENR 9.96   (13.11.)
10.24/ 10.26
 
2.93%
09:50:55
Continental CON 64.02   (13.11.)
65.82/ 65.86
 
2.84%
09:53:18
Sartorius SRT3 246.70   (13.11.)
251.40/ 251.60
 
1.95%
09:53:12
RWE RWE 36.31   (13.11.)
36.91/ 36.94
 
1.69%
09:53:17
Fresenius FRE 25.90   (13.11.)
26.21/ 26.23
 
1.24%
09:50:35
 
Hannover Rück HNR1 205.60   (13.11.)
205.20/ 205.30
 
-0.17%
09:53:15
Airbus Group AIR 130.24   (13.11.)
129.94/ 130.00
 
-0.21%
09:53:15
MTU Aero Engines MTX 184.05   (13.11.)
183.45/ 183.60
 
-0.29%
09:53:15
Deutsche Telekom DTE 21.65   (13.11.)
21.54/ 21.55
 
-0.49%
09:50:32
Bayer BAYN 40.25   (13.11.)
40.03/ 40.05
 
-0.53%
09:50:59
 
RWE
14.11 07:55
Silberpfeil60 | MOBIL
eMobility
Der Energieversorger https://stock3.com/aktien/rwe-121684 hat in den ersten neun Monaten das bereinigte Konzern-EBITDA um 82,3 % auf 6,15 Mrd. EUR gesteigert. Das bereinigte Nettoergebnis wurde auf 3,38 Mrd. EUR mehr als verdoppelt. Für das Gesamtjahr wird mit einem bereinigten Nettoergebnis zwischen 3,30 und 3,80 Mrd. EUR gerechnet.
Fresenius
12.11 11:57
Scheid | SPECIAL
Special Situations
Der Fresenius-Konzern kommt bei seinem Umbau voran. Im vergangenen Quartal stieg der Umsatz um zwei Prozent auf knapp 5,52 Mrd. Euro. Das um Wechselkurs- und Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Steuern und Zinsen (bereinigtes Ebit) fiel mit einem Plus von acht Prozent auf 519 Mio. Euro besser aus als von Analysten im Schnitt erwartet. Dabei verdienten Deutschlands größte Klinikgesellschaft Helios und die auf Nachahmermedikamente spezialisierte Tochter Kabi mehr als vor einem Jahr. Das Management hob zudem den Ergebnisausblick an: Das bereinigte Ebit soll nun 2023 in etwa stabil bleiben. Zuvor hatte der Konzern im schlimmsten Fall auch einen Rückgang im mittleren einstelligen Prozentbereich nicht ausgeschlossen. Eine Entscheidung, ob Fresenius wegen staatlicher Energiehilfen auf Dividenden verzichten muss, steht unterdessen noch aus. Die Aktie bleibt eine spannende Turnaround-Spekulation.
MTU Aero Engines
13.11 14:12
Silberpfeil60 | AKTIEN01
Wachstumsstrategie
MTU bestätigt Prognose fürs Gesamtjahr In den ersten 9 Monaten ist der Umsatz des Triebwerkbauers MTU (DE000A0D9PT0) in allen Geschäftsbereichen und über Konsensus gestiegen, allerdings mussten außerordentliche Belastungen aus dem Geared-Turbofan-Inspektionsprogramm (GFT) von 1 Mrd. Euro verkraftet werden. Bereinigt stieg der Umsatz um 21 Prozent auf 4,6 Mrd. Euro (9M-2022: 3,8 Mrd. Euro), das bereinigte operative Ergebnis legte um 33 Prozent auf 597 Mio. Euro zu, der Gewinn nach Steuern um 37 Prozent auf 438 Mio. Euro. Die bereinigte EBIT-Marge wurde mit 13 Prozent gemessen (9M-2022: 11,7 Prozent). CEO Lars Wanger bestätigte die Prognose für das Gesamtjahr - Ausgangspunkt für defensive Strategien.
Deutsche Telekom
12.11 11:57
Scheid | SPECIAL
Special Situations
Gute Nachrichten kommen von der Deutschen Telekom: Der Konzern hat einen Aktienrückkauf im Volumen von bis zu zwei Mrd. Euro für das kommende Jahr angekündigt. Zudem ist mehr Dividende geplant: Nach 70 Cent je Aktie für 2022 sollen die Telekom-Aktionäre für 2023 nun 77 Cent je Papier bekommen. Allerdings war dieser Wert von Analysten bereits erwartet worden. Ich sehe keinen Handlungsbedarf.
Bayer
13.11 11:51
SwingMaster | SWINGMAX
SwingMasterX
Auch hier sind wir nach unserer Systematik an einem interessanten bereich und nehmen die erste Position ins Depot.

About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


Siemens Energy : 2.93%
Continental : 2.84%
Sartorius : 1.95%
RWE : 1.69%
Fresenius : 1.24%
Hannover Rück : -0.17%
Airbus Group : -0.21%
MTU Aero Engines : -0.29%
Deutsche Telekom : -0.49%
Bayer : -0.53%

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

MMM Matejkas Market Memos #33: Gedanken über Volatilitätsstrategien wie Straddles in Zeiten keiner Meinung




 

Bildnachweis

1. Siemens Energy : 2.93%

2. Continental : 2.84%

3. Sartorius : 1.95%

4. RWE : 1.69%

5. Fresenius : 1.24%

6. Hannover Rück : -0.17%

7. Airbus Group : -0.21%

8. MTU Aero Engines : -0.29%

9. Deutsche Telekom : -0.49%

10. Bayer : -0.53%

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TVZ9
AT0000A38NH3
AT0000A382G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1544

    Featured Partner Video

    SportWoche Podcast #93: Adina Zimmermann über Trailruns, Zeitnehmung, Schuhtests, Red Bull Ring, OMR und ein Song-Duett

    Adina Zimmermann ist ambitionierte Trail-Runnerin, professionelle Zeitnehmerin, Marketing-Enthusiastin, Storytellerin, Eventmanagerin und nerdig im Business-Dschungel mit LinkedIn-Faible unterwegs....

    Books josefchladek.com

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

    1978
    Asahi Sonorama

    Ray Mortenson
    Meadowland
    1983
    Lustrum Press

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
    Livin' in the Hood
    2023
    Verlag Kettler

    DAX-Frühmover: Siemens Energy, Continental, Sartorius, RWE, Fresenius, Bayer, Deutsche Telekom, MTU Aero Engines, Airbus Group und Hannover Rück


    14.11.2023, 3583 Zeichen

        SK last day   L&S- Indikation
    Siemens Energy ENR 9.96   (13.11.)
    10.24/ 10.26
     
    2.93%
    09:50:55
    Continental CON 64.02   (13.11.)
    65.82/ 65.86
     
    2.84%
    09:53:18
    Sartorius SRT3 246.70   (13.11.)
    251.40/ 251.60
     
    1.95%
    09:53:12
    RWE RWE 36.31   (13.11.)
    36.91/ 36.94
     
    1.69%
    09:53:17
    Fresenius FRE 25.90   (13.11.)
    26.21/ 26.23
     
    1.24%
    09:50:35
     
    Hannover Rück HNR1 205.60   (13.11.)
    205.20/ 205.30
     
    -0.17%
    09:53:15
    Airbus Group AIR 130.24   (13.11.)
    129.94/ 130.00
     
    -0.21%
    09:53:15
    MTU Aero Engines MTX 184.05   (13.11.)
    183.45/ 183.60
     
    -0.29%
    09:53:15
    Deutsche Telekom DTE 21.65   (13.11.)
    21.54/ 21.55
     
    -0.49%
    09:50:32
    Bayer BAYN 40.25   (13.11.)
    40.03/ 40.05
     
    -0.53%
    09:50:59
     
    RWE
    14.11 07:55
    Silberpfeil60 | MOBIL
    eMobility
    Der Energieversorger https://stock3.com/aktien/rwe-121684 hat in den ersten neun Monaten das bereinigte Konzern-EBITDA um 82,3 % auf 6,15 Mrd. EUR gesteigert. Das bereinigte Nettoergebnis wurde auf 3,38 Mrd. EUR mehr als verdoppelt. Für das Gesamtjahr wird mit einem bereinigten Nettoergebnis zwischen 3,30 und 3,80 Mrd. EUR gerechnet.
    Fresenius
    12.11 11:57
    Scheid | SPECIAL
    Special Situations
    Der Fresenius-Konzern kommt bei seinem Umbau voran. Im vergangenen Quartal stieg der Umsatz um zwei Prozent auf knapp 5,52 Mrd. Euro. Das um Wechselkurs- und Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Steuern und Zinsen (bereinigtes Ebit) fiel mit einem Plus von acht Prozent auf 519 Mio. Euro besser aus als von Analysten im Schnitt erwartet. Dabei verdienten Deutschlands größte Klinikgesellschaft Helios und die auf Nachahmermedikamente spezialisierte Tochter Kabi mehr als vor einem Jahr. Das Management hob zudem den Ergebnisausblick an: Das bereinigte Ebit soll nun 2023 in etwa stabil bleiben. Zuvor hatte der Konzern im schlimmsten Fall auch einen Rückgang im mittleren einstelligen Prozentbereich nicht ausgeschlossen. Eine Entscheidung, ob Fresenius wegen staatlicher Energiehilfen auf Dividenden verzichten muss, steht unterdessen noch aus. Die Aktie bleibt eine spannende Turnaround-Spekulation.
    MTU Aero Engines
    13.11 14:12
    Silberpfeil60 | AKTIEN01
    Wachstumsstrategie
    MTU bestätigt Prognose fürs Gesamtjahr In den ersten 9 Monaten ist der Umsatz des Triebwerkbauers MTU (DE000A0D9PT0) in allen Geschäftsbereichen und über Konsensus gestiegen, allerdings mussten außerordentliche Belastungen aus dem Geared-Turbofan-Inspektionsprogramm (GFT) von 1 Mrd. Euro verkraftet werden. Bereinigt stieg der Umsatz um 21 Prozent auf 4,6 Mrd. Euro (9M-2022: 3,8 Mrd. Euro), das bereinigte operative Ergebnis legte um 33 Prozent auf 597 Mio. Euro zu, der Gewinn nach Steuern um 37 Prozent auf 438 Mio. Euro. Die bereinigte EBIT-Marge wurde mit 13 Prozent gemessen (9M-2022: 11,7 Prozent). CEO Lars Wanger bestätigte die Prognose für das Gesamtjahr - Ausgangspunkt für defensive Strategien.
    Deutsche Telekom
    12.11 11:57
    Scheid | SPECIAL
    Special Situations
    Gute Nachrichten kommen von der Deutschen Telekom: Der Konzern hat einen Aktienrückkauf im Volumen von bis zu zwei Mrd. Euro für das kommende Jahr angekündigt. Zudem ist mehr Dividende geplant: Nach 70 Cent je Aktie für 2022 sollen die Telekom-Aktionäre für 2023 nun 77 Cent je Papier bekommen. Allerdings war dieser Wert von Analysten bereits erwartet worden. Ich sehe keinen Handlungsbedarf.
    Bayer
    13.11 11:51
    SwingMaster | SWINGMAX
    SwingMasterX
    Auch hier sind wir nach unserer Systematik an einem interessanten bereich und nehmen die erste Position ins Depot.

    About: boerse-social.com liefert auf Basis der L&S-Indikationen die Gewinner und Verlierer intraday oder ausserhalb der Handelszeiten. Ergänzt durch Trader-Kommentare aus dem wikifolio-Universum und die bekannten Übersichtsgrafiken aus dem Börse Social Network.


    Siemens Energy : 2.93%
    Continental : 2.84%
    Sartorius : 1.95%
    RWE : 1.69%
    Fresenius : 1.24%
    Hannover Rück : -0.17%
    Airbus Group : -0.21%
    MTU Aero Engines : -0.29%
    Deutsche Telekom : -0.49%
    Bayer : -0.53%

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    MMM Matejkas Market Memos #33: Gedanken über Volatilitätsstrategien wie Straddles in Zeiten keiner Meinung




     

    Bildnachweis

    1. Siemens Energy : 2.93%

    2. Continental : 2.84%

    3. Sartorius : 1.95%

    4. RWE : 1.69%

    5. Fresenius : 1.24%

    6. Hannover Rück : -0.17%

    7. Airbus Group : -0.21%

    8. MTU Aero Engines : -0.29%

    9. Deutsche Telekom : -0.49%

    10. Bayer : -0.53%

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TVZ9
    AT0000A38NH3
    AT0000A382G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1544

      Featured Partner Video

      SportWoche Podcast #93: Adina Zimmermann über Trailruns, Zeitnehmung, Schuhtests, Red Bull Ring, OMR und ein Song-Duett

      Adina Zimmermann ist ambitionierte Trail-Runnerin, professionelle Zeitnehmerin, Marketing-Enthusiastin, Storytellerin, Eventmanagerin und nerdig im Business-Dschungel mit LinkedIn-Faible unterwegs....

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Giulia Šlapková & Miroslav Šlapka
      Seeing Vyšehrad
      2023
      Self published

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha

      Shomei Tomatsu
      I am king
      1972
      Shashin Hyoronsha

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void