Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: Pierer Mobility, AT&S, Bawag, RBI, Erste Group ...

18.06.2024, 1804 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt hat sich am Montag nach der schwachen Vorwoche stabilisiert. Der ATX stieg um 0,70 Prozent auf 3.559,34 Punkte. Am Freitag war der Leitindex noch auf den tiefsten Stand seit Mitte April zurückgefallen. Der ATX Prime gewann 0,55 Prozent auf 1.784,54 Zähler. Auftrieb gab insbesondere die Erholung bei den schwer gewichteten Bankaktien. Auch im europäischen Umfeld legten die Aktienkurse wieder zu. Vor dem Wochenende hatte die Sorge vor einem Sieg der rechtspopulistischen Rassemblement National (RN) bei den kürzlich ausgerufenen Neuwahlen in Frankreich die Aktienanleger verschreckt. Nicht zuletzt Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire hatte davor gewarnt, dass das Land im Zuge der Neuwahlen in eine Finanzkrise schlittern könnte. Die französische Wahl dürfe wohl auch in den kommenden Wochen Thema bleiben. Ob es dann zu einer Umkehrung der aktuellen Entwicklung kommen wird, hängt im Wesentlichen vom Wahlergebnis ab.

Nach einer Gewinnwarnung brachen Pierer Mobility um gut 20 Prozent auf 28,2 Euro ein. Seit Jahresbeginn steht ein Kursverlust von über 40 Prozent zu Buche. Das Unternehmen rechnet für heuer bei Motorrädern und Fahrrädern mit einem Umsatzrückgang um 10 bis 15 Prozent. Während das operative Ergebnis (EBIT) im Motorradbereich dank Kosteneinsparungen stabil bleiben dürfte, sei im Fahrrad-Bereich ein Minus von 110 bis 130 Mio. Euro zu erwarten, hatte das Unternehmen am Freitag nach Börsenschluss bekanntgegeben. Finanzwerte zeigten sich am Montag inzwischen erholt, nachdem sie am Freitag besonders stark unter die Räder gekommen waren. Erste Group, RBI und BAWAG stiegen zwischen 1,7 und 2,5 Prozent. Im Technologiebereich verbesserten sich AT&S um 5,2 Prozent. Hier stützte die gute Stimmung im Sektorumfeld."


(18.06.2024)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #700: XL zum Jubiläum feat. Aktienforum-Präsidentin, IVA-Input, Immofinanz-Idee und Tojner-Gesamtsicht




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, FACC, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Polytec Group, Telekom Austria, Erste Group, Immofinanz, Rosenbauer, VIG, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, EVN, Flughafen Wien, Österreichische Post, Uniqa, Wienerberger, SAP, Sartorius, RWE, Vonovia SE, Siemens Energy, Siemens Healthineers, DAIMLER TRUCK HLD....


Random Partner

RWT AG
Die Firma RWT Hornegger & Thor GmbH wurde 1999 von den beiden Geschäftsführern Hannes Hornegger und Reinhard Thor gegründet. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich, auf einen derzeitigen Stand von ca. 30 Mitarbeitern, gewachsen. Das Unternehmen ist in den Bereichen Werkzeugbau, Formenbau, Prototypenbau und Baugruppenfertigung tätig und stellt des Weiteren moderne Motorkomponenten und Präzisionsteile her.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Tojner-Verluste, wir rechnen Tojner-Gewinne dagegen (...

» Börsegeschichte 24.7.: stage1.cc, Uniqa, bwin, Wienerberger (Börse Gesch...

» Wiener Börse Party Jubiläumsfolge #700: XL feat. Aktienforum-Präsidentin...

» PIR-News: News zu Kapsch TrafficCom, Verbund, Immofinanz, DO & CO, EAM, ...

» Nachlese: DAX vs. ATX, Einbrecher, Barrique de Beurse, Angelika Sommer-H...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Palfinger, Verbund, Immofinanz gesucht, ...

» Börsenradio Live-Blick 24/7: DAX startet leichter, Deutsche Bank Aktie a...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Addiko Bank, Einbrecher, SAP, Porsche, ...

» Börsepeople im Podcast S14/01:Angelika Sommer-Hemetsberger

» ATX-Trends: DO & CO, Immofinanz, OMV ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3C5D2
AT0000A3D5K6
AT0000A2VKV7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(1)
    Star der Stunde: Bawag 0.26%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -1.28%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(5)
    Star der Stunde: Immofinanz 0.65%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.82%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
    Star der Stunde: Polytec Group 1.08%, Rutsch der Stunde: RBI -0.87%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
    Star der Stunde: UBM 1.15%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.69%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(3), OMV(2), Bawag(1)

    Featured Partner Video

    ABC Audio Business Chart #112: Aktien, Anleihen oder doch ein Immobilieninvestment? (Josef Obergantschnig)

    Mit dem Anstieg der Inflation steigen auch die Mieten. Das sorgt verständlicherweise für heftigen Diskussionsbedarf. Die Frage stellt sich aber natürlich auch, ob die Erhöhungen gerechtfertigt sind...

    Books josefchladek.com

    Mikael Siirilä
    Here, In Absence
    2024
    IIKKI

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Regina Anzenberger
    Imperfections
    2024
    AnzenbergerEdition

    Eron Rauch
    The Eternal Garden
    2023
    Self published


    18.06.2024, 1804 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt hat sich am Montag nach der schwachen Vorwoche stabilisiert. Der ATX stieg um 0,70 Prozent auf 3.559,34 Punkte. Am Freitag war der Leitindex noch auf den tiefsten Stand seit Mitte April zurückgefallen. Der ATX Prime gewann 0,55 Prozent auf 1.784,54 Zähler. Auftrieb gab insbesondere die Erholung bei den schwer gewichteten Bankaktien. Auch im europäischen Umfeld legten die Aktienkurse wieder zu. Vor dem Wochenende hatte die Sorge vor einem Sieg der rechtspopulistischen Rassemblement National (RN) bei den kürzlich ausgerufenen Neuwahlen in Frankreich die Aktienanleger verschreckt. Nicht zuletzt Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire hatte davor gewarnt, dass das Land im Zuge der Neuwahlen in eine Finanzkrise schlittern könnte. Die französische Wahl dürfe wohl auch in den kommenden Wochen Thema bleiben. Ob es dann zu einer Umkehrung der aktuellen Entwicklung kommen wird, hängt im Wesentlichen vom Wahlergebnis ab.

    Nach einer Gewinnwarnung brachen Pierer Mobility um gut 20 Prozent auf 28,2 Euro ein. Seit Jahresbeginn steht ein Kursverlust von über 40 Prozent zu Buche. Das Unternehmen rechnet für heuer bei Motorrädern und Fahrrädern mit einem Umsatzrückgang um 10 bis 15 Prozent. Während das operative Ergebnis (EBIT) im Motorradbereich dank Kosteneinsparungen stabil bleiben dürfte, sei im Fahrrad-Bereich ein Minus von 110 bis 130 Mio. Euro zu erwarten, hatte das Unternehmen am Freitag nach Börsenschluss bekanntgegeben. Finanzwerte zeigten sich am Montag inzwischen erholt, nachdem sie am Freitag besonders stark unter die Räder gekommen waren. Erste Group, RBI und BAWAG stiegen zwischen 1,7 und 2,5 Prozent. Im Technologiebereich verbesserten sich AT&S um 5,2 Prozent. Hier stützte die gute Stimmung im Sektorumfeld."


    (18.06.2024)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #700: XL zum Jubiläum feat. Aktienforum-Präsidentin, IVA-Input, Immofinanz-Idee und Tojner-Gesamtsicht




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, FACC, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Polytec Group, Telekom Austria, Erste Group, Immofinanz, Rosenbauer, VIG, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, S Immo, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, EVN, Flughafen Wien, Österreichische Post, Uniqa, Wienerberger, SAP, Sartorius, RWE, Vonovia SE, Siemens Energy, Siemens Healthineers, DAIMLER TRUCK HLD....


    Random Partner

    RWT AG
    Die Firma RWT Hornegger & Thor GmbH wurde 1999 von den beiden Geschäftsführern Hannes Hornegger und Reinhard Thor gegründet. Seitdem ist das Unternehmen kontinuierlich, auf einen derzeitigen Stand von ca. 30 Mitarbeitern, gewachsen. Das Unternehmen ist in den Bereichen Werkzeugbau, Formenbau, Prototypenbau und Baugruppenfertigung tätig und stellt des Weiteren moderne Motorkomponenten und Präzisionsteile her.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Österreich-Depots: Tojner-Verluste, wir rechnen Tojner-Gewinne dagegen (...

    » Börsegeschichte 24.7.: stage1.cc, Uniqa, bwin, Wienerberger (Börse Gesch...

    » Wiener Börse Party Jubiläumsfolge #700: XL feat. Aktienforum-Präsidentin...

    » PIR-News: News zu Kapsch TrafficCom, Verbund, Immofinanz, DO & CO, EAM, ...

    » Nachlese: DAX vs. ATX, Einbrecher, Barrique de Beurse, Angelika Sommer-H...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Palfinger, Verbund, Immofinanz gesucht, ...

    » Börsenradio Live-Blick 24/7: DAX startet leichter, Deutsche Bank Aktie a...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Addiko Bank, Einbrecher, SAP, Porsche, ...

    » Börsepeople im Podcast S14/01:Angelika Sommer-Hemetsberger

    » ATX-Trends: DO & CO, Immofinanz, OMV ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3C5D2
    AT0000A3D5K6
    AT0000A2VKV7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: FACC(1)
      Star der Stunde: Bawag 0.26%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -1.28%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(5)
      Star der Stunde: Immofinanz 0.65%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.82%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
      Star der Stunde: Polytec Group 1.08%, Rutsch der Stunde: RBI -0.87%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1)
      Star der Stunde: UBM 1.15%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.69%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Agrana(3), OMV(2), Bawag(1)

      Featured Partner Video

      ABC Audio Business Chart #112: Aktien, Anleihen oder doch ein Immobilieninvestment? (Josef Obergantschnig)

      Mit dem Anstieg der Inflation steigen auch die Mieten. Das sorgt verständlicherweise für heftigen Diskussionsbedarf. Die Frage stellt sich aber natürlich auch, ob die Erhöhungen gerechtfertigt sind...

      Books josefchladek.com

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Erik Hinz
      Twenty-one Years in One Second
      2015
      Peperoni Books

      Walker Evans
      Many are Called
      1966
      Houghton Mifflin

      Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
      27000 Kilometer im Auto durch die USA
      1953
      Conzett & Huber

      Mimi Plumb
      Landfall
      2018
      TBW Books