Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Suche "Joachim Schönbeck" - 134 Treffer (Nur im Titel suchen: 2 Treffer)

05.05.2018

Inbox: Kommende Woche im Fokus: Lenzing, Wienerberger, Verbund, Polytec, Agrana und AT&S

05.05.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX konnte die leichten Verluste der Vorwoche wieder wettmachen und ein Plus von 0,4% in dieser Woche vorweisen. Vor allem die Titel der AT&S(+11,3%), die in der Vorwoche deutliche Verluste einstecken mussten, konnten sich wieder erholen. Unterstützung für die Aktie lieferte einerseits unser Broker Upgrade, andererseits beflügelten die guten Erstquartalszahlen von Apple den Sektor. In unserer jüngsten Studie zur AT&S haben wir unsere Empfehlung, vor Zahlenvorlage für das GJ 2017/18 am kommenden Montag, von Halten auf Kaufen gestuft. Der aktuelle Kurs bietet aus unserer Sicht eine gute Einstiegsmöglichkeit an. Weitere Unterstützung für den ATX lieferten in dieser Woche die Titel der Wienerberger (+4,3%). Das Unternehmen startete letzte Woche mit der ...


05.05.2018

Inbox: Andritz - Aktuelles Kursniveau ist interessante Einstiegsmöglichkeit

05.05.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research: (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der Umsatz der Andritz -Gruppe im ersten Quartal 2018 betrug EUR 1.291,0 Mio. und lag damit um 6,9% unter dem Vorjahresvergleichswert. Das EBITA der Gruppe betrug EUR 71,7 Mio. und lag damit deutlich unter dem Vorjahresvergleichsquartal (-26,4%). Dies ist im Wesentlichen auf den niedrigeren Umsatz und Kostenüberschreitungen zurückzuführen. Der Auftragseingang lag mit EUR 1.533 Mio. (-1,7% im Vorjahresvergleich) sowohl über unseren Schätzungen (1,5%) als auch den Markterwartungen (3,5%). Trotz des Umsatz- und Ergebnisrückgangs im 1. Quartal erwartet Andritz aus heutiger Sicht für das Geschäftsjahr 2018 unverändert eine insgesamt zufriedenstellende Geschäftsentwicklung. Der niedrigere Umsatz im ersten Quartal sollte jedoch aufgrund des seit dem zweiten Quartal 2017 ...


03.05.2018

Inbox: Andritz mit schwächerem Quartal, aber soliden Aussichten

03.05.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der internationale Technologiekonzern Andritz hat Zahlen für das 1. Quartal 2018 präsentiert. Während der Auftragseingang mit über 1,5 Milliarden Euro den Unternehmens-Angaben zufolge sehr erfreulich war, lagen Umsatz und Ergebnis deutlich unter den Vorjahresvergleichswerten. Die wesentlichen Finanzkennzahlen entwickelten sich wie folgt: Der Auftragseingang erreichte mit 1.532,8 Millionen Euro (MEUR) ein sehr gutes Niveau und lag damit nur knapp unter dem hohen Niveau des Vorjahresvergleichsquartals (-1,7% vs. Q1 2017: 1.560,0 MEUR), wie das Unternehmen betont. Sehr positiv entwickelten sich die Geschäftsbereiche Hydro, Metals und Separation, die im Jahresvergleich – zum Teil deutliche – Steigerungen beim Auftragseingang erzielen konnten. Der Umsatz verringerte sich auf 1.291,0 MEUR und lag damit um 6,9% unter dem ...


29.04.2018

Inbox: Berichtssaison nimmt an Fahrt auf: Palfinger, Andritz, OMV, AMAG und Erste Group...

29.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX musste in dieser Woche leichte Verluste von 0,4% hinnehmen, die Titel der AT&S (-13,2%) und FACC (-6,8%, ohne besonderen Newsflow) belasteten den heimischen Leitindex. Europaweit gaben Technologiewerte nach, nachdem die Aktien des in Zürich notierten steirischen Chipherstellers ams infolge eines enttäuschenden Ausblicks für das 2. Quartal um über zehn Prozent einbrachen. Unterstützung für den ATX lieferten in dieser Woche hingegen die ATX- Schwergewichte RBI (+2,1%, ohne besonderen Newsflow) und OMV (+1,9%). OMV prüft derzeit den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an einer Öl-Raffinerie in Ruwais, Abu Dhabi. Die OMV verfügt über eine starke Expertise in diesem Bereich und könnte dieses Wissen in die Vereinigten Arabischen Emirate einbringen. Wir sehen ...


25.04.2018

Inbox: Andritz mit Auftrag von Holmen Paper

25.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der internationale Technologiekonzern Andritz hat von Holmen Paper, einem Unternehmen der Holmen-Gruppe in Schweden, einen Auftrag zur Instandsetzung und Installation von Entwässerungsmaschinen erhalten, die gemeinsam eine neue Waschstufe für TMP (Thermo-mechanical pulp, Holzstoff) für die PM 12 in Hallstavik bilden werden. Basis-Engineering, Montage und Inbetriebnahme, die für das 4. Quartal 2018 vorgesehen ist, sind auch Teil des Lieferumfangs. Company im Artikel Andritz Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich Show latest Report (21.04.2018) Im ATX auf Pos. 17 (bezogen auf YTD %). Platz 6 im Umsatzranking YTD im ATX. Wolfgang Leitner (CEO) Petra Wolf (IR) Wolfgang Semper (Board Member) Joachim Schönbeck (Board Member) Humbert Köfler (Board Member) Mark von Laer (CFO) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der ...


04.04.2018

Inbox: Andritz, FACC, VIG, voestalpine, Kapsch, Palfinger ... auf Roadshow in Paris

04.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Wiener Börse (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Am 4. und 5. April finden die diesjährigen Austrian Equity Days in Paris gemeinsam mit Kepler Cheuvreux statt. An der zweitägigen Konferenz, die heuer bereits zum 10. Mal durchgeführt wird, beteiligen sich 12 gelistete Unternehmen: Andritz , EVN , FACC , Kapsch TrafficCom, Lenzing , Mayr-Melnhof , Palfinger , SBO , Semperit , Vienna Insurance Group, voestalpine und Wienerberger , wie die Wiener Börse mitteilt Die teilnehmenden Vorstände und Investor Relations Manager werden ihre Geschäftsergebnisse vor insgesamt 55 institutionellen Investoren präsentieren. Im Vorfeld wurden 80 One-on-Ones und Kleingruppen-Meetings vereinbart, wodurch mehr als 160 Einzelkontakte mit den teilnehmenden Fondsmanagern generiert werden. Companies im Artikel Andritz Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich Show latest Report ...


01.04.2018

Inbox: Kommende Woche ist wieder für Newsflow aus dem Immobiliensektor gesorgt

01.04.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die Leitbörsen und der ATX schlossen die Karwoche fast unverändert (S&P 500 : -0,1%, DAX : -0,03%, ATX: -0,3%). Deutliche Abschläge zum Ende letzter Woche konnten in den vergangenen Tagen wieder aufgeholt werden. Nachdem US-Präsident Trump per Dekret neue Zolltarife für eine Reihe von chinesischen Produkten beschlossen hatte, führte die Angst vor einem Handelskrieg zwischen den USA und China zunächst zu Kursrückgängen an den Börsen. Etwas gemäßigtere Töne von beiden Seiten sorgten aber wieder für Entspannung. Weiteren Druck auf die Börsen übten die Technologiewerte in den USA aus, aber auch diese Rücksetzer konnten überwunden werden. In Wien dominierte diese Woche der Immobiliensektor die Nachrichtenlage. Die Zahlen der BUWOG (0,0%) zum dritten Quartal waren stark, ...


26.03.2018

Inbox: Andritz kauft Aktien für Optionsprogramm

26.03.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Andritz AG beabsichtigen von der erteilten Ermächtigung zum Aktienrückerwerb Gebrauch zu machen und zu beschließen, eigene Aktien der Gesellschaft im Rahmen des Aktienoptionsprogrammes 2018 an leitende Angestellte der Andritz sowie Mitglieder des Vorstands zuzuteilen. Zielsetzung des Programms ist es, die Höhe der variablen Entlohnung direkt an die operative Ergebnis- und Kursentwicklung des Unternehmens zu binden. Das Management soll sich dadurch auch stärker an den Zielen der Aktionäre der Gesellschaft orientieren und auch am erreichten Erfolg partizipieren, so die Gesellschaft. Deshalb wurden als Ausübungskriterien auch Steigerungen des Kurses der Andritz-Aktie von 10 bzw. 15% sowie auch - im Einklang mit dem strategischen Ziel von Andritz, in den kommenden Jahren eine EBITA- ...


26.03.2018

Inbox: Andritz sichert sich neuen Rahmen für Rückkaufprogramm

26.03.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Andritz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Die Andritz AG hat sich auf der 111. ordentliche Hauptversammlung das OK für einen neuen Rahmen für ein mögliches Aktienrückkaufprogramm gesichert. Der Vorstand wird demnach für die Dauer von 30 Monaten ab dem 1. Oktober 2018 ermächtigt, eigene Aktien der Gesellschaft im gesetzlich jeweils höchst zulässigen Ausmaß zu erwerben und gegebenenfalls diese Aktien der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrats einzuziehen. Der Vorstand wird zudem für die Dauer von fünf Jahren ab Beschlussfassung ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrates die erworbenen eigenen Aktien auch auf eine andere Art als über die Börse oder durch ein öffentliches Angebot zu jedem gesetzlich zulässigen Zweck zu veräußern oder zu verwenden, wie es heisst. Andritz hat am Dienstag, 27.März, Ex-Tag. Die Dividende für 2017 liegt bei 1,55 Euro je ...


24.03.2018

Inbox: Buwog, CA Immo kommende Woche mit Zahlen, Ex-Tag bei Andritz

24.03.2018 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Während die meisten internationalen Indizes auf Wochensicht tiefrot schlossen (S&P500 -3,8%, DAX -2%), konnte der ATX mit einem leichten Plus von 0,5% aus der Woche gehen. Unterstützung für den ATX lieferten vor allem Immo- und Öl-Titel. Am Donnerstag gab der US-Investor Starwood bekannt, bei CA Immo (+4,6%) und Immofinanz (+8,3%) einsteigen zu wollen (bis zu 26% bei CA Immo und bis zu 5% bei Immofinanz). Beide Übernahmeangebote werden unabhängig voneinander gestellt, auch seien keine kompletten Übernahmen angestrebt. Beide Angebote liegen unter unseren derzeitigen Kurszielen. Wir raten daher Aktionären, nicht diese nicht anzunehmen. Die finalen Zahlen der SBO (+9,5%) brachten keine Überraschungen, das solide Ergebnis im GJ 2017 spiegelt das verbesserte Marktumfeld ...



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr