Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Uniqa legt sich Finabro ins Startup-Portfolio


Uniqa
Akt. Indikation:  7.20 / 7.20
Uhrzeit:  12:03:10
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  7.20 ( 0.00%)

23.06.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Uniqa Group Communication (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Uniqa Insurance Group AG (Uniqa) hat sich am österreichischen FinTech Finabro mit 400.000 Euro beteiligt. Das ist nun bereits das vierte Startup nach „fragnebenan.at“, einer Nachbarschaftsplattform, „Fincompare“ einer KMU-Finanzierungsplattform und „INZMO“ einem InsurTech für den Verkauf von Versicherungen über mobile Geräte und Online-Portale.

„Uniqa hat sich für die Partnerschaft mit Finabro entschieden, weil hier die Generation X & Y im Zentrum stehen, also gerade jene Zielgruppen, die für Versicherungen besonders spannend sind, aber über die klassischen Wege zunehmend schwerer erreicht werden können“, begründet Uniqa Chief Innovation Officer Thomas Polak das Engagement. Finabro bietet mit modernen Applikationen und state-of-the-art Interfaces webbasierte moderne Möglichkeiten zum Sparen und Anlegen an. „Einfache, kostengünstige und attraktive Lösungen für Sparer und Anleger über digitale Kanäle – da wollen wir aktiv dabei sein“, so Polak.

„Mit Uniqa als eine der führenden Versicherungen in Österreich und CEE haben wir einen optimalen Partner für Finabro gefunden,“ sagt Gründer Sören Obling. „Uns beeindruckt die digitale Vision von Uniqa und wir freuen uns diese mitzugestalten.“

Uniqa hat sich in einem ersten Schritt an einer Investment-Runde, die insgesamt 600.000 Euro einbrachte, mit aktuell 400.000 Euro beteiligt. In einem weiteren Schritt ist auch daran gedacht, in Zukunft gemeinsam neue Services und Angebote zu entwickeln.

Company im Artikel

Uniqa

 
Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
Show latest Report (17.06.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Uniqa-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Wien, Uniqa Tower © finanzmarktfoto.at/Martina Draper


Aktien auf dem Radar:CA Immo, Bawag, Wienerberger, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Marinomed Biotech, BKS Bank Stamm, voestalpine, Andritz, Strabag, RBI, Zumtobel, Österreichische Post, Frequentis, Palfinger, Oberbank AG Stamm, FACC, Immofinanz, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Vonovia SE, Delivery Hero, Biofrontera, MorphoSys, BioNTech, S Immo, Deutsche Boerse, Deutsche Bank.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A28JF6
AT0000A2QMV3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Bawag 0.7%, Rutsch der Stunde: SBO -1.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(2), OMV(1), Uniqa(1), EVN(1)
    Unser Robot findet: Deutsche Wohnen, Volkswagen, Vonovia und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: Erste Group 0.68%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.4%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(3), Lenzing(1)
    BSN MA-Event Lenzing
    Star der Stunde: Lenzing 4.02%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -6.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Strabag(4), S&T(3), Österreichische Post(1), AT&S(1), S Immo(1)
    BSN MA-Event Deutsche Boerse

    Featured Partner Video

    Epische Berg- und EM-Etappe

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Juli 2021

    Inbox: Uniqa legt sich Finabro ins Startup-Portfolio


    23.06.2017

    23.06.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Uniqa Group Communication (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Uniqa Insurance Group AG (Uniqa) hat sich am österreichischen FinTech Finabro mit 400.000 Euro beteiligt. Das ist nun bereits das vierte Startup nach „fragnebenan.at“, einer Nachbarschaftsplattform, „Fincompare“ einer KMU-Finanzierungsplattform und „INZMO“ einem InsurTech für den Verkauf von Versicherungen über mobile Geräte und Online-Portale.

    „Uniqa hat sich für die Partnerschaft mit Finabro entschieden, weil hier die Generation X & Y im Zentrum stehen, also gerade jene Zielgruppen, die für Versicherungen besonders spannend sind, aber über die klassischen Wege zunehmend schwerer erreicht werden können“, begründet Uniqa Chief Innovation Officer Thomas Polak das Engagement. Finabro bietet mit modernen Applikationen und state-of-the-art Interfaces webbasierte moderne Möglichkeiten zum Sparen und Anlegen an. „Einfache, kostengünstige und attraktive Lösungen für Sparer und Anleger über digitale Kanäle – da wollen wir aktiv dabei sein“, so Polak.

    „Mit Uniqa als eine der führenden Versicherungen in Österreich und CEE haben wir einen optimalen Partner für Finabro gefunden,“ sagt Gründer Sören Obling. „Uns beeindruckt die digitale Vision von Uniqa und wir freuen uns diese mitzugestalten.“

    Uniqa hat sich in einem ersten Schritt an einer Investment-Runde, die insgesamt 600.000 Euro einbrachte, mit aktuell 400.000 Euro beteiligt. In einem weiteren Schritt ist auch daran gedacht, in Zukunft gemeinsam neue Services und Angebote zu entwickeln.

    Company im Artikel

    Uniqa

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
    Show latest Report (17.06.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Uniqa-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Wien, Uniqa Tower © finanzmarktfoto.at/Martina Draper



    Was noch interessant sein dürfte:


    Hello bank! 100 detailliert: SBO 6 Tage im Minus

    Hello bank! 100 detailliert: Valeant verbessert sich um 13,3 Prozent

    Marktstart, unser Robot zum Dow: Pfizer 7 Tage im Plus #bsngine #fintech

    Marktstart: Unser Robot zum DAX, was macht ThyssenKrupp zum Wochenschluss? (#fintech #bsngine)

    Inbox: Zumtobel: Profitabilität gesteigert, Umsatz belastet

    Inbox: Kreco Realitäten zieht Genussrechte von der Wiener Börse zurück

    Inbox: S Immo-Genussscheine werden eingezogen

    Inbox: Ex-Lenzing-Chef Untersperger mag es jetzt salzig

    Inbox: Geschäftsführerwechsel bei Strabag-Tochter

    Inbox: FMA stellt heimischen Versicherern gutes Zeugnis aus

    Inbox: Porr, UBM, S Immo & Co feiern Gleichenfeier im Quartier Belvedere

    Inbox: Amag eröffnet neues Werk und steigert Qualität, Flexibilität, Produktivität sowie Wettbewerbsfähigkeit





    Uniqa
    Akt. Indikation:  7.20 / 7.20
    Uhrzeit:  12:03:10
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  7.20 ( 0.00%)



     

    Bildnachweis

    1. Wien, Uniqa Tower , (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:CA Immo, Bawag, Wienerberger, Kapsch TrafficCom, Lenzing, Marinomed Biotech, BKS Bank Stamm, voestalpine, Andritz, Strabag, RBI, Zumtobel, Österreichische Post, Frequentis, Palfinger, Oberbank AG Stamm, FACC, Immofinanz, Deutsche Wohnen, Volkswagen Vz., Vonovia SE, Delivery Hero, Biofrontera, MorphoSys, BioNTech, S Immo, Deutsche Boerse, Deutsche Bank.


    Random Partner

    Agrana
    Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Wien, Uniqa Tower, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QDK5
    AT0000A28JF6
    AT0000A2QMV3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Bawag 0.7%, Rutsch der Stunde: SBO -1.02%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(2), OMV(1), Uniqa(1), EVN(1)
      Unser Robot findet: Deutsche Wohnen, Volkswagen, Vonovia und weitere Aktien auffällig
      Star der Stunde: Erste Group 0.68%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.4%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: S&T(3), Lenzing(1)
      BSN MA-Event Lenzing
      Star der Stunde: Lenzing 4.02%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -6.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Strabag(4), S&T(3), Österreichische Post(1), AT&S(1), S Immo(1)
      BSN MA-Event Deutsche Boerse

      Featured Partner Video

      Epische Berg- und EM-Etappe

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Juli 2021