Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Management-Zuwachs für Amag-, Lenzing- und Semperit-Kernaktionär B&C


Amag
Akt. Indikation:  35.60 / 37.40
Uhrzeit:  12:59:05
Veränderung zu letztem SK:  -1.08%
Letzter SK:  36.90 ( 0.00%)

Lenzing
Akt. Indikation:  87.30 / 88.20
Uhrzeit:  12:59:05
Veränderung zu letztem SK:  0.17%
Letzter SK:  87.60 ( 2.46%)

Semperit
Akt. Indikation:  20.15 / 20.25
Uhrzeit:  12:59:05
Veränderung zu letztem SK:  0.25%
Letzter SK:  20.15 ( 2.81%)

19.09.2017

Zugemailt von / gefunden bei: B&C Industrieholding (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Dr. Felix Fremerey (56) wird ab 1. Oktober 2017 Mitglied der Geschäftsführung der B&C Industrieholding und den neu eingerichteten Bereich Technik führen. Die B&C Industrieholding GmbH (BCIH, www.bcholding.at) ist einer der größten privaten Industriebeteiligungsgesellschaften Österreichs und hält Mehrheitsbeteiligungen an AMAG Austria Metall AG, Lenzing AG und Semperit AG Holding.

Der promovierte Maschinenbauer und Wirtschaftsingenieur Felix Fremerey stammt aus Deutschland, ist ein ausgewiesener Industrie- und Technik-Experte und war im Rahmen seiner bisherigen Laufbahn bei mehreren international tätigen Großunternehmen in Leitungsfunktionen tätig. Er fungierte als Technikbereichs-Vorstand im Maschinen- und Anlagen-Baukonzern GEA AG, war Vorstand für Product Supply Management beim Medizin- und Hygiene-Produkte-Unternehmen Paul Hartmann AG, Beirats-Mitglied des Logistikdienstleisters Logistics Group International (LGI) und zuletzt als Geschäftsführer der Kajo Neukirchen Group tätig.

Die Funktion des Technik-Geschäftsführers (CTO) wird bei der B&C Industrieholding neu geschaffen. Es ist vorgesehen, dass Fremerey im kommenden Jahr auch in die Aufsichtsräte der großen Industrieunternehmen der B&C Gruppe als Technikfachmann einziehen soll.

Gemeinsam mit dem Finanz-Geschäftsführer der B&C Industrieholding, Mag. Patrick Prügger, bildet Fremerey das neue Geschäftsführungsteam der B&C Industrieholding, das in Kürze um ein weiteres Mitglied für den Bereich Operations (COO) erweitert werden wird.

Dr. Felix Fremerey über seine neue Aufgabe in der Geschäftsführung der B&C Industrieholding: "Die B&C Industrieholding hält ihre Industriebeteiligungen unter langfristigen Gesichtspunkten und entwickelt diese seit vielen Jahren erfolgreich weiter. Die technische Kompetenz der B&C-Gruppe gemeinsam mit ihren Kernbeteiligungen auf allen Ebenen auszubauen, ist eine äußerst spannende Aufgabe."

Dr. Wolfgang Hofer, Vorsitzender des Aufsichtsrates der B&C Industrieholding zur Bestellung des neuen Geschäftsführers: "Technik und Produktion sind einem ständigen Wandel ausgesetzt, das gilt für unsere Kernbeteiligungen wie für die Industrie insgesamt. In den letzten Jahren werden die Erneuerungsimpulse wieder besonders intensiv wahrgenommen. Große Herausforderungen kommen auf Österreich als Industriestandort zu. Wir freuen uns daher sehr, mit Dr. Felix Fremerey einen international erfahrenen Technikexperten als neues Mitglied der Geschäftsführung der B&C Industrieholding zu begrüßen."

Die B&C Industrieholding (www.bcholding.at) engagiert sich im Auftrag ihrer Eigentümerin, der B&C Privatstiftung (www.bcprivatstiftung.at), als langfristige Kernaktionärin in österreichischen Industrieunternehmen. Ziel ist es, nachhaltiges Wachstum heimischer Unternehmen zu fördern, sowie Know-how und Konzernzentralen in Österreich dauerhaft zu sichern. Die B&C Industrieholding übt ihre Aktionärsrechte verantwortungsvoll im Interesse des jeweiligen Unternehmens aus und gibt den Unternehmen langfristige Planungssicherheit und eine stabile Eigentümerstruktur. Damit leistet sie einen wesentlichen Beitrag zum unternehmerischen Erfolg ihrer Kernbeteiligungen. Die B&C-Gruppe hält derzeit Mehrheitsbeteiligungen an der Lenzing AG, der Semperit AG Holding und der AMAG Austria Metall AG. Im Jahr 2016 erzielten diese Unternehmen einen Umsatz von 3,9 Mrd. Euro und beschäftigten gemeinsam rund 15.000 Mitarbeiter. Weiters hält die B&C Industrieholding eine Minderheitsbeteiligung an der Vamed AG.

Companies im Artikel

Amag

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Aluminium
Show latest Report (14.03.2015)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Amag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Oddo Seydler Bank AG, Erste Group Bank AG und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Lenzing

 
Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
Show latest Report (16.09.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Lenzing-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Semperit

Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Semperit-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Dr. Felix Fremerey neues Mitglied der Geschäftsführung der B&C Industrieholding und den neu eingerichteten Bereich Technik führen Fotocredit: privat © Aussendung


Aktien auf dem Radar:Strabag, EVN, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Polytec Group, Flughafen Wien, DO&CO, Rosgix, ATX Prime, ATX TR, VIG, voestalpine, Wienerberger, Bawag, Lenzing, Palfinger, ATX, AMS, Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Uniqa, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, S Immo, Airbus Group, Siemens Healthineers, Deutsche Telekom, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas, Fresenius.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SL24
AT0000A2TJM2
AT0000A2B667
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Siemens Healthineers
    BSN Vola-Event Sartorius
    #gabb #1103

    Featured Partner Video

    160 Etappensiege!

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Mai...

    Inbox: Management-Zuwachs für Amag-, Lenzing- und Semperit-Kernaktionär B&C


    19.09.2017, 6151 Zeichen

    19.09.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: B&C Industrieholding (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Dr. Felix Fremerey (56) wird ab 1. Oktober 2017 Mitglied der Geschäftsführung der B&C Industrieholding und den neu eingerichteten Bereich Technik führen. Die B&C Industrieholding GmbH (BCIH, www.bcholding.at) ist einer der größten privaten Industriebeteiligungsgesellschaften Österreichs und hält Mehrheitsbeteiligungen an AMAG Austria Metall AG, Lenzing AG und Semperit AG Holding.

    Der promovierte Maschinenbauer und Wirtschaftsingenieur Felix Fremerey stammt aus Deutschland, ist ein ausgewiesener Industrie- und Technik-Experte und war im Rahmen seiner bisherigen Laufbahn bei mehreren international tätigen Großunternehmen in Leitungsfunktionen tätig. Er fungierte als Technikbereichs-Vorstand im Maschinen- und Anlagen-Baukonzern GEA AG, war Vorstand für Product Supply Management beim Medizin- und Hygiene-Produkte-Unternehmen Paul Hartmann AG, Beirats-Mitglied des Logistikdienstleisters Logistics Group International (LGI) und zuletzt als Geschäftsführer der Kajo Neukirchen Group tätig.

    Die Funktion des Technik-Geschäftsführers (CTO) wird bei der B&C Industrieholding neu geschaffen. Es ist vorgesehen, dass Fremerey im kommenden Jahr auch in die Aufsichtsräte der großen Industrieunternehmen der B&C Gruppe als Technikfachmann einziehen soll.

    Gemeinsam mit dem Finanz-Geschäftsführer der B&C Industrieholding, Mag. Patrick Prügger, bildet Fremerey das neue Geschäftsführungsteam der B&C Industrieholding, das in Kürze um ein weiteres Mitglied für den Bereich Operations (COO) erweitert werden wird.

    Dr. Felix Fremerey über seine neue Aufgabe in der Geschäftsführung der B&C Industrieholding: "Die B&C Industrieholding hält ihre Industriebeteiligungen unter langfristigen Gesichtspunkten und entwickelt diese seit vielen Jahren erfolgreich weiter. Die technische Kompetenz der B&C-Gruppe gemeinsam mit ihren Kernbeteiligungen auf allen Ebenen auszubauen, ist eine äußerst spannende Aufgabe."

    Dr. Wolfgang Hofer, Vorsitzender des Aufsichtsrates der B&C Industrieholding zur Bestellung des neuen Geschäftsführers: "Technik und Produktion sind einem ständigen Wandel ausgesetzt, das gilt für unsere Kernbeteiligungen wie für die Industrie insgesamt. In den letzten Jahren werden die Erneuerungsimpulse wieder besonders intensiv wahrgenommen. Große Herausforderungen kommen auf Österreich als Industriestandort zu. Wir freuen uns daher sehr, mit Dr. Felix Fremerey einen international erfahrenen Technikexperten als neues Mitglied der Geschäftsführung der B&C Industrieholding zu begrüßen."

    Die B&C Industrieholding (www.bcholding.at) engagiert sich im Auftrag ihrer Eigentümerin, der B&C Privatstiftung (www.bcprivatstiftung.at), als langfristige Kernaktionärin in österreichischen Industrieunternehmen. Ziel ist es, nachhaltiges Wachstum heimischer Unternehmen zu fördern, sowie Know-how und Konzernzentralen in Österreich dauerhaft zu sichern. Die B&C Industrieholding übt ihre Aktionärsrechte verantwortungsvoll im Interesse des jeweiligen Unternehmens aus und gibt den Unternehmen langfristige Planungssicherheit und eine stabile Eigentümerstruktur. Damit leistet sie einen wesentlichen Beitrag zum unternehmerischen Erfolg ihrer Kernbeteiligungen. Die B&C-Gruppe hält derzeit Mehrheitsbeteiligungen an der Lenzing AG, der Semperit AG Holding und der AMAG Austria Metall AG. Im Jahr 2016 erzielten diese Unternehmen einen Umsatz von 3,9 Mrd. Euro und beschäftigten gemeinsam rund 15.000 Mitarbeiter. Weiters hält die B&C Industrieholding eine Minderheitsbeteiligung an der Vamed AG.

    Companies im Artikel

    Amag

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Aluminium
    Show latest Report (14.03.2015)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Amag-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Oddo Seydler Bank AG, Erste Group Bank AG und Baader Bank AG, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Lenzing

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group ATX
    Show latest Report (16.09.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Lenzing-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Société Générale S.A., Spire Europe Limited, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Semperit

    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Semperit-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Dr. Felix Fremerey neues Mitglied der Geschäftsführung der B&C Industrieholding und den neu eingerichteten Bereich Technik führen Fotocredit: privat © Aussendung





    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    SportWoche Podcast S1/08: Plausch mit Sofia Polcanova über Liu Jia, Habesohn / Gardos, John McEnroe und Harry Potter




    Amag
    Akt. Indikation:  35.60 / 37.40
    Uhrzeit:  12:59:05
    Veränderung zu letztem SK:  -1.08%
    Letzter SK:  36.90 ( 0.00%)

    Lenzing
    Akt. Indikation:  87.30 / 88.20
    Uhrzeit:  12:59:05
    Veränderung zu letztem SK:  0.17%
    Letzter SK:  87.60 ( 2.46%)

    Semperit
    Akt. Indikation:  20.15 / 20.25
    Uhrzeit:  12:59:05
    Veränderung zu letztem SK:  0.25%
    Letzter SK:  20.15 ( 2.81%)



     

    Bildnachweis

    1. Dr. Felix Fremerey neues Mitglied der Geschäftsführung der B&C Industrieholding und den neu eingerichteten Bereich Technik führen Fotocredit: privat , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, EVN, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Polytec Group, Flughafen Wien, DO&CO, Rosgix, ATX Prime, ATX TR, VIG, voestalpine, Wienerberger, Bawag, Lenzing, Palfinger, ATX, AMS, Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Uniqa, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, S Immo, Airbus Group, Siemens Healthineers, Deutsche Telekom, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas, Fresenius.


    Random Partner

    Erste Asset Management
    Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Dr. Felix Fremerey neues Mitglied der Geschäftsführung der B&C Industrieholding und den neu eingerichteten Bereich Technik führen Fotocredit: privat, (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SL24
    AT0000A2TJM2
    AT0000A2B667
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Airbus Group
      BSN MA-Event Airbus Group
      BSN MA-Event Siemens Healthineers
      BSN Vola-Event Sartorius
      #gabb #1103

      Featured Partner Video

      160 Etappensiege!

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Mai...