Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: bet-at-home steigert Gewinn


bet-at-home.com
Akt. Indikation:  2.36 / 2.49
Uhrzeit:  08:57:41
Veränderung zu letztem SK:  -1.02%
Letzter SK:  2.45 ( 2.94%)

05.03.2018

Zugemailt von / gefunden bei: bet-at-home (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Der börsennotierte Online-Anbieter von Sportwetten und Glücksspielen verzeichnet für das Geschäftsjahr 2017 erneut Rekordwerte. Das Wett- und Spielvolumen legte von 2,9 auf 3,2 Milliarden Euro zu. Ebenso konnte das Konzernergebnis von 31,0 auf 32,8 Millionen Euro gesteigert werden. Für das Geschäftsjahr 2018 erwartet der Vorstand neuerliche Zuwächse und rechnet mit einem Anstieg des Brutto-Wett- und Gamingertrags auf 150 Millionen Euro und einem EBITDA zwischen 36 und 40 Millionen Euro.

Im Geschäftsjahr 2017 stieg der Brutto-Wett- und Gamingertrag um 4,8 Prozent auf 145,4 Millionen Euro. Das EBITDA legte von 33,0 auf 35,5 Millionen Euro zu, das EBIT von 31,9 auf 34,1 Millionen Euro. Das Wett- und Spielvolumen machte 3,2 Milliarden Euro aus. Der Netto-Wett- und Gamingertrag erhöhte sich um 4,3 Prozent auf 117,8 Millionen Euro. Die Marketingkosten lagen mit 42 Millionen Euro planmäßig um 4,5 Prozent unter dem Vergleichswert des Vorjahres.

Seit Juli 2017 sieht sich der Konzern EU-rechtswidrigen Blocking-Maßnahmen in Polen ausgesetzt. "Umso erfreulicher ist es, dass wir dennoch den Brutto- Wett- und Gamingertrag im Geschäftsjahr 2017 nicht nur halten, sondern sogar steigern konnten. Insbesondere auch in einem Jahr ohne sportlichem Großereignis", nimmt Michael Quatember, Vorstand des bet-at-home.com AG Konzerns, Stellung zu den aktuellen Zahlen.

Aufgrund der ausgezeichneten Eigenkapitalsituation und der positiven Entwicklung der liquiden Mittel werden Vorstand und Aufsichtsrat im Rahmen der Hauptversammlung am 22. Mai 2018 eine Gesamtdividende für das Geschäftsjahr 2017 zwischen 6 und 8 Euro je Aktie vorschlagen. Im Mai 2017 wurden 7,50 Euro pro Aktie an die Aktionäre ausbezahlt.

Auch für das Geschäftsjahr 2018 zeigt sich der Vorstand äußerst zuversichtlich: "Großevents, wie die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft in Russland sind zusätzliche Umsatztreiber. In solch einem Jahr gelingt uns ein starker Zuwachs bei Neukunden und Reaktivierungen."

Company im Artikel

bet-at-home.com

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Gaming
Show latest Report (03.03.2018)
 



Die börsenotierte bet-at-home.com



Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2APC0
AT0000A2H9F5
AT0000A2U5T7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Deutsche Post
    BSN MA-Event Deutsche Post
    Star der Stunde: Semperit 1.75%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Palfinger
    BSN MA-Event Palfinger

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/19: Iris Schatzl

    Iris Schatzl ist Ex-Marketingmitarbeiterin der Wiener Börse und jetzt Personal- und Persönlichkeitsentwicklerin. Wir sprechen über das Gastronomie-Kind-Sein, Kalifornien, einen Job bei der AUA, da...

    Books josefchladek.com

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    Inbox: bet-at-home steigert Gewinn


    05.03.2018, 2533 Zeichen

    05.03.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: bet-at-home (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Der börsennotierte Online-Anbieter von Sportwetten und Glücksspielen verzeichnet für das Geschäftsjahr 2017 erneut Rekordwerte. Das Wett- und Spielvolumen legte von 2,9 auf 3,2 Milliarden Euro zu. Ebenso konnte das Konzernergebnis von 31,0 auf 32,8 Millionen Euro gesteigert werden. Für das Geschäftsjahr 2018 erwartet der Vorstand neuerliche Zuwächse und rechnet mit einem Anstieg des Brutto-Wett- und Gamingertrags auf 150 Millionen Euro und einem EBITDA zwischen 36 und 40 Millionen Euro.

    Im Geschäftsjahr 2017 stieg der Brutto-Wett- und Gamingertrag um 4,8 Prozent auf 145,4 Millionen Euro. Das EBITDA legte von 33,0 auf 35,5 Millionen Euro zu, das EBIT von 31,9 auf 34,1 Millionen Euro. Das Wett- und Spielvolumen machte 3,2 Milliarden Euro aus. Der Netto-Wett- und Gamingertrag erhöhte sich um 4,3 Prozent auf 117,8 Millionen Euro. Die Marketingkosten lagen mit 42 Millionen Euro planmäßig um 4,5 Prozent unter dem Vergleichswert des Vorjahres.

    Seit Juli 2017 sieht sich der Konzern EU-rechtswidrigen Blocking-Maßnahmen in Polen ausgesetzt. "Umso erfreulicher ist es, dass wir dennoch den Brutto- Wett- und Gamingertrag im Geschäftsjahr 2017 nicht nur halten, sondern sogar steigern konnten. Insbesondere auch in einem Jahr ohne sportlichem Großereignis", nimmt Michael Quatember, Vorstand des bet-at-home.com AG Konzerns, Stellung zu den aktuellen Zahlen.

    Aufgrund der ausgezeichneten Eigenkapitalsituation und der positiven Entwicklung der liquiden Mittel werden Vorstand und Aufsichtsrat im Rahmen der Hauptversammlung am 22. Mai 2018 eine Gesamtdividende für das Geschäftsjahr 2017 zwischen 6 und 8 Euro je Aktie vorschlagen. Im Mai 2017 wurden 7,50 Euro pro Aktie an die Aktionäre ausbezahlt.

    Auch für das Geschäftsjahr 2018 zeigt sich der Vorstand äußerst zuversichtlich: "Großevents, wie die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft in Russland sind zusätzliche Umsatztreiber. In solch einem Jahr gelingt uns ein starker Zuwachs bei Neukunden und Reaktivierungen."

    Company im Artikel

    bet-at-home.com

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Gaming
    Show latest Report (03.03.2018)
     



    Die börsenotierte bet-at-home.com





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    D-Roadshow Österreich: Was ich wikifolio und Anleger:innen noch schulde, Ö-News Woche 9, Beispiel täglicher Live-Blick DAX/ATX




    bet-at-home.com
    Akt. Indikation:  2.36 / 2.49
    Uhrzeit:  08:57:41
    Veränderung zu letztem SK:  -1.02%
    Letzter SK:  2.45 ( 2.94%)



     

    Bildnachweis

    1. Die börsenotierte bet-at-home.com   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Die börsenotierte bet-at-home.com


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2APC0
    AT0000A2H9F5
    AT0000A2U5T7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Deutsche Post
      BSN MA-Event Deutsche Post
      Star der Stunde: Semperit 1.75%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.06%
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Palfinger
      BSN MA-Event Palfinger

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/19: Iris Schatzl

      Iris Schatzl ist Ex-Marketingmitarbeiterin der Wiener Börse und jetzt Personal- und Persönlichkeitsentwicklerin. Wir sprechen über das Gastronomie-Kind-Sein, Kalifornien, einen Job bei der AUA, da...

      Books josefchladek.com

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Andreas H. Bitesnich
      dots on paper
      2023
      teNeues Verlag GmbH