Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Flughafen Wien und der Wehrmutstropfen


ATX
Akt. Indikation:  3219.18 / 3219.18
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  3219.18 ( 3.11%)

Flughafen Wien
Akt. Indikation:  39.05 / 39.35
Uhrzeit:  22:57:39
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  39.20 ( -1.26%)

23.02.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nach Bekanntgabe der starken Passagierzahlen 2018 sowie des soliden Ausblicks für 2019 haben wir unsere Schätzungen leicht überarbeitet und bestätigen unsere Akkumulieren-Empfehlung mit Kursziel EUR 39,5 (zuvor: EUR 38,50). Die wichtigsten Änderungen unserer Annahmen betreffen das robuster als erwartete Passagierwachstum, eine stärkere Ertragskraft, niedrigere Finanzkosten (infolge des schnelleren Schuldenabbaus) sowie die Anhebung der Ausschüttungsquote von 50% auf 60%. Der Flughafen Wien wird am 26. Februar seine vorläufigen Zahlen 2018 veröffentlichen. Wir erwarten einen Umsatz 2018 von EUR 787 Mio. (+4,5%) und einen Jahresüberschuss (nach Minderheiten) von rund EUR 142 Mio. (+ 23,8%).

Ausblick. Wir bleiben klar bei unserer positiven Einschätzung der Flughafen Wien-Aktie. Das Passagierwachstum ist solide und nach einem Plus 2018 von 10,8% für Wien wird heuer erneut mit einem Plus von 10% gerechnet dank der expandierenden Low Cost Linien und mehr Interkontinentalflügen. Größter Wehrmutstropfen in der Investment Story bleibt der geringe Streubesitz und die damit verbundene geringe Liquidität, die eine Rückkehr in den ATX unwahrscheinlich erscheinen lassen.

Companies im Artikel

ATX Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (16.02.2019)
 



Flughafen Wien Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
Show latest Report (16.02.2019)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Flughafen Wien-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Flughafen Wien, Gewinn Messe




Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Bawag, Kapsch TrafficCom, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Zumtobel, FACC, Andritz, DO&CO, Agrana, Lenzing, OMV, RBI, Mayr-Melnhof, Palfinger, Österreichische Post, AMS, AT&S, CA Immo, Erste Group, Linz Textil Holding, Polytec Group, SBO, Semperit, SW Umwelttechnik, UBM, Verbund, Oberbank AG Stamm.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

FACC
Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A31358
AT0000A325Q9
AT0000A308J0


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Kontron(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: RBI(1), Uniqa(1)
    BSN MA-Event Immofinanz
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: OMV(3)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.18%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(1), SBO(1), Lenzing(1)
    BSN Vola-Event Zalando
    Star der Stunde: RBI 1.33%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.51%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S5/19: Henriette Lininger

    Henriette Lininger ist Director of Issuers bei der Wiener Börse und damit für den Nachschub an Börsegängern zuständig. Man kann uns durchaus als Wegbegleiter bezeichnen, haben wir doch mal gemeinsa...

    Books josefchladek.com

    Julieta Averbuj
    El juego de la madalena
    2022
    Fuego Books

    Matjaž Rušt, Katja Goljat, Jessica Auer
    Skriðusögur (The Landslide Stories)
    2022
    Ströndin Studio

    Werner Amann
    Kein Morgen
    2022
    Spector Books

    Axel Hütte
    London, Photographien 1982-1984
    1993
    Schirmer / Mosel

    Innocences
    What The Fuck!
    2016
    Editions Télémaque

    Inbox: Flughafen Wien und der Wehrmutstropfen


    23.02.2019, 2345 Zeichen

    23.02.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nach Bekanntgabe der starken Passagierzahlen 2018 sowie des soliden Ausblicks für 2019 haben wir unsere Schätzungen leicht überarbeitet und bestätigen unsere Akkumulieren-Empfehlung mit Kursziel EUR 39,5 (zuvor: EUR 38,50). Die wichtigsten Änderungen unserer Annahmen betreffen das robuster als erwartete Passagierwachstum, eine stärkere Ertragskraft, niedrigere Finanzkosten (infolge des schnelleren Schuldenabbaus) sowie die Anhebung der Ausschüttungsquote von 50% auf 60%. Der Flughafen Wien wird am 26. Februar seine vorläufigen Zahlen 2018 veröffentlichen. Wir erwarten einen Umsatz 2018 von EUR 787 Mio. (+4,5%) und einen Jahresüberschuss (nach Minderheiten) von rund EUR 142 Mio. (+ 23,8%).

    Ausblick. Wir bleiben klar bei unserer positiven Einschätzung der Flughafen Wien-Aktie. Das Passagierwachstum ist solide und nach einem Plus 2018 von 10,8% für Wien wird heuer erneut mit einem Plus von 10% gerechnet dank der expandierenden Low Cost Linien und mehr Interkontinentalflügen. Größter Wehrmutstropfen in der Investment Story bleibt der geringe Streubesitz und die damit verbundene geringe Liquidität, die eine Rückkehr in den ATX unwahrscheinlich erscheinen lassen.

    Companies im Artikel

    ATX Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (16.02.2019)
     



    Flughafen Wien Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
    Show latest Report (16.02.2019)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Flughafen Wien-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Flughafen Wien, Gewinn Messe






    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S4/31: WP-KESt-Befreiung nach Behaltefrist ist tot, die Begründung der Grünen tut weh




    ATX
    Akt. Indikation:  3219.18 / 3219.18
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  3219.18 ( 3.11%)

    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  39.05 / 39.35
    Uhrzeit:  22:57:39
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  39.20 ( -1.26%)



     

    Bildnachweis

    1. Flughafen Wien, Gewinn Messe   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Immofinanz, Bawag, Kapsch TrafficCom, ATX, ATX Prime, ATX TR, voestalpine, Zumtobel, FACC, Andritz, DO&CO, Agrana, Lenzing, OMV, RBI, Mayr-Melnhof, Palfinger, Österreichische Post, AMS, AT&S, CA Immo, Erste Group, Linz Textil Holding, Polytec Group, SBO, Semperit, SW Umwelttechnik, UBM, Verbund, Oberbank AG Stamm.


    Random Partner

    FACC
    Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Flughafen Wien, Gewinn Messe


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A31358
    AT0000A325Q9
    AT0000A308J0


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Kontron(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: RBI(1), Uniqa(1)
      BSN MA-Event Immofinanz
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: OMV(3)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Andritz(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.18%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(1), SBO(1), Lenzing(1)
      BSN Vola-Event Zalando
      Star der Stunde: RBI 1.33%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.51%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S5/19: Henriette Lininger

      Henriette Lininger ist Director of Issuers bei der Wiener Börse und damit für den Nachschub an Börsegängern zuständig. Man kann uns durchaus als Wegbegleiter bezeichnen, haben wir doch mal gemeinsa...

      Books josefchladek.com

      Shōji Ueda
      Children the Year Around (植田 正治 童暦 映像の現代3)
      1971
      Chuo-koron-sha

      Julieta Averbuj
      El juego de la madalena
      2022
      Fuego Books

      Otto Steinert
      Subjektive Fotografie
      1952
      Brüder Auer Verlag

      Baldwin Lee
      Baldwin Lee
      2023
      Hunters Point Press

      Innocences
      What The Fuck!
      2016
      Editions Télémaque