Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Flughafen Wien - Guidance für 2019 könnte erhöht werden


ATX
Akt. Indikation:  3473.95 / 3473.95
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  1.14%
Letzter SK:  3434.81 ( 1.39%)

Flughafen Wien
Akt. Indikation:  33.90 / 34.20
Uhrzeit:  12:48:33
Veränderung zu letztem SK:  -0.73%
Letzter SK:  34.30 ( 1.78%)

02.03.2019 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die vorläufigen 2018 Zahlen des Flughafens Wien entsprachen unseren Erwartungen. Der Umsatz stieg um 6,2% auf knapp EUR 800 Mio. während das Nettoergebnis nach Minderheiten um fast 20% auf EUR 137,3 Mio. zulegte. Die Dividende soll um rund 31% j/j auf EUR 0,89/Aktie angehoben werden. Der Ergebnis- und Verkehrsausblick für 2019 wurden bestätigt. Die Firma rechnet mit einem Passagierplus von 8-10% auf Gruppenebene und von 10% für Standort Wien. Der Umsatz soll auf mehr als EUR 820 Mio. zulegen, das EBITDA auf mehr als EUR 370 Mio. und das Nettoergebnis soll auf mind. EUR 165 Mio. ansteigen. Die Nettoverschuldung soll weiter auf unter EUR 150 Mio. reduziert werden. Für Investitionen sind 2019 rund EUR 220 Mio. vorgesehen.Ausblick. Wir bleiben klar bei unserer positiven Einschätzung der Flughafen Wien -Aktie. Die 2018 Zahlen trafen unsere Erwartungen, die signifikante Dividendenerhöhung sehen wir sehr positiv. Auf Basis eines erwarteten erneut starken Passagierwachstums von 10% werden auch 2019 schöne Ergebniszuwächse erwartet (und nach dem starken 20% j/j Passagierplus im Jänner, hat das Management angedeutet, dass es eventuell sogar seine Guidance 2019 im Jahresverlauf erhöhen könnte). Der Flughafen Wien wächst dank seiner guten Positionierung bei Low Cost Linien und Interkontinentalflügen. Größter Wehrmutstropfen in der Investment Story bleibt der geringe Streubesitz und die damit verbundene geringe Liquidität der Aktie, die eine Rückkehr in den ATX unwahrscheinlich erscheinen lassen. Companies im Artikel ATX Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe Show latest Report (23.02.2019) Jürgen Zeschky (CEO) Bernard Schäferbarthold (CFO) Lars Krogsgaard (Board Member) Flughafen Wien Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (23.02.2019) In ATX Prime auf Pos. 24 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Judit Helenyi (IR) Julian Jäger (Board Member) Günther Ofner (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Flughafen Wien-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Im Zeitraum von November 2018 bis Mai 2020 errichtet Swietelsky rund 30.000 m2 Nutzfläche, davon rund 25.000 m2 Bürofläche und eine Tiefgarage mit 105 Stellplätzen am Areal des Wiener Flughafens. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 55 Mio. Euro. Fotocredit:Flughafen Wien AG/HNP architects ZT GmbH 13190 flughafen_wien_-_guidance_fur_2019_konnte_erhoht_werden

Börse Social Network Subscription

Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

Tagespass 8.00 Euro /einmalig

15.00 Euro /monatlich


Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Marinomed Biotech, OMV, FACC, Pierer Mobility, Kapsch TrafficCom, Frequentis, AMS, Cleen Energy, Polytec Group, SBO, S Immo, VAS AG, Palfinger, Rosenbauer, Zumtobel, Wolford, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, EVN, Bayer, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Fresenius, SAP, HeidelbergCement, DAIMLER TRUCK HLD..., Siemens, Deutsche Post, Beiersdorf, Zalando.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

philoro Edelmetalle
philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut private ebenso wie institutionelle Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2ZXL2
AT0000A28JG4
AT0000A2Z6G7


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: DO&CO 1.37%, Rutsch der Stunde: Porr -0.74%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: RBI(5), Kontron(3), VIG(2), Österreichische Post(1), OMV(1), Addiko Bank(1), Porr(1)
    BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 3.67%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.33%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(5), AT&S(3), Marinomed Biotech(1), Immofinanz(1), Verbund(1), Andritz(1)
    BSN MA-Event FACC
    Star der Stunde: S Immo 3.31%, Rutsch der Stunde: Verbund -3.87%
    BSN Vola-Event Siemens
    Star der Stunde: SBO 1.79%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.07%

    Featured Partner Video

    Der perfekte Schwung (Peter Huber/Klaus Molidor): Books from Friends #2 auf dem Weg zum eigenen Buch

    "Der perfekte Schwung" von Peter Huber und Klaus Molidor ist ein unkonventioneller Roman an der Grenze zum Sachbuch (oder umgekehrt) für alle Verkäufer:innen im Wandel. Im Nachklang eines...

    Books josefchladek.com

    Matt Stuart
    All That Life Can Afford
    2016
    Plague Press

    Baldwin Lee
    Baldwin Lee
    2023
    Hunters Point Press

    George Appletree
    The Portuguese
    2022
    Self published

    Joze Suhadolnik
    Cirkus
    2022
    Rostfreipublishing

    Ismo Höltto
    People in the Lead Role : Photographs of Finns
    1991
    Self published

    Inbox: Flughafen Wien - Guidance für 2019 könnte erhöht werden


    02.03.2019, 3283 Zeichen

    02.03.2019 Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com) ...

    ... Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Die vorläufigen 2018 Zahlen des Flughafens Wien entsprachen unseren Erwartungen. Der Umsatz stieg um 6,2% auf knapp EUR 800 Mio. während das Nettoergebnis nach Minderheiten um fast 20% auf EUR 137,3 Mio. zulegte. Die Dividende soll um rund 31% j/j auf EUR 0,89/Aktie angehoben werden. Der Ergebnis- und Verkehrsausblick für 2019 wurden bestätigt. Die Firma rechnet mit einem Passagierplus von 8-10% auf Gruppenebene und von 10% für Standort Wien. Der Umsatz soll auf mehr als EUR 820 Mio. zulegen, das EBITDA auf mehr als EUR 370 Mio. und das Nettoergebnis soll auf mind. EUR 165 Mio. ansteigen. Die Nettoverschuldung soll weiter auf unter EUR 150 Mio. reduziert werden. Für Investitionen sind 2019 rund EUR 220 Mio. vorgesehen.Ausblick. Wir bleiben klar bei unserer positiven Einschätzung der Flughafen Wien -Aktie. Die 2018 Zahlen trafen unsere Erwartungen, die signifikante Dividendenerhöhung sehen wir sehr positiv. Auf Basis eines erwarteten erneut starken Passagierwachstums von 10% werden auch 2019 schöne Ergebniszuwächse erwartet (und nach dem starken 20% j/j Passagierplus im Jänner, hat das Management angedeutet, dass es eventuell sogar seine Guidance 2019 im Jahresverlauf erhöhen könnte). Der Flughafen Wien wächst dank seiner guten Positionierung bei Low Cost Linien und Interkontinentalflügen. Größter Wehrmutstropfen in der Investment Story bleibt der geringe Streubesitz und die damit verbundene geringe Liquidität der Aktie, die eine Rückkehr in den ATX unwahrscheinlich erscheinen lassen. Companies im Artikel ATX Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe Show latest Report (23.02.2019) Jürgen Zeschky (CEO) Bernard Schäferbarthold (CFO) Lars Krogsgaard (Board Member) Flughafen Wien Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise Show latest Report (23.02.2019) In ATX Prime auf Pos. 24 (bezogen auf YTD %). Platz 1 im Umsatzranking YTD in ATX Prime. Judit Helenyi (IR) Julian Jäger (Board Member) Günther Ofner (Board Member) Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Flughafen Wien-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht. Im Zeitraum von November 2018 bis Mai 2020 errichtet Swietelsky rund 30.000 m2 Nutzfläche, davon rund 25.000 m2 Bürofläche und eine Tiefgarage mit 105 Stellplätzen am Areal des Wiener Flughafens. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 55 Mio. Euro. Fotocredit:Flughafen Wien AG/HNP architects ZT GmbH 13190 flughafen_wien_-_guidance_fur_2019_konnte_erhoht_werden

    Börse Social Network Subscription

    Um diesen Artikel zu lesen, müssen Sie eine Mitgliedschaft erwerben.

    Tagespass 8.00 Euro /einmalig

    15.00 Euro /monatlich




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    ABC Audio Business Chart #20: Weltwirtschaft - Silberstreif am Horizont? (Josef Obergantschnig)




    ATX
    Akt. Indikation:  3473.95 / 3473.95
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  1.14%
    Letzter SK:  3434.81 ( 1.39%)

    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  33.90 / 34.20
    Uhrzeit:  12:48:33
    Veränderung zu letztem SK:  -0.73%
    Letzter SK:  34.30 ( 1.78%)



     

    Bildnachweis

    1. Im Zeitraum von November 2018 bis Mai 2020 errichtet Swietelsky rund 30.000 m2 Nutzfläche, davon rund 25.000 m2 Bürofläche und eine Tiefgarage mit 105 Stellplätzen am Areal des Wiener Flughafens. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 55 Mio. Euro. Fotocredit:Flughafen Wien AG/HNP architects ZT GmbH   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Marinomed Biotech, OMV, FACC, Pierer Mobility, Kapsch TrafficCom, Frequentis, AMS, Cleen Energy, Polytec Group, SBO, S Immo, VAS AG, Palfinger, Rosenbauer, Zumtobel, Wolford, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, EVN, Bayer, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Fresenius, SAP, HeidelbergCement, DAIMLER TRUCK HLD..., Siemens, Deutsche Post, Beiersdorf, Zalando.


    Random Partner

    philoro Edelmetalle
    philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut private ebenso wie institutionelle Kunden.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Im Zeitraum von November 2018 bis Mai 2020 errichtet Swietelsky rund 30.000 m2 Nutzfläche, davon rund 25.000 m2 Bürofläche und eine Tiefgarage mit 105 Stellplätzen am Areal des Wiener Flughafens. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 55 Mio. Euro. Fotocredit:Flughafen Wien AG/HNP architects ZT GmbH


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2ZXL2
    AT0000A28JG4
    AT0000A2Z6G7


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: DO&CO 1.37%, Rutsch der Stunde: Porr -0.74%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: RBI(5), Kontron(3), VIG(2), Österreichische Post(1), OMV(1), Addiko Bank(1), Porr(1)
      BSN MA-Event Porsche Automobil Holding
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 3.67%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.33%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(5), AT&S(3), Marinomed Biotech(1), Immofinanz(1), Verbund(1), Andritz(1)
      BSN MA-Event FACC
      Star der Stunde: S Immo 3.31%, Rutsch der Stunde: Verbund -3.87%
      BSN Vola-Event Siemens
      Star der Stunde: SBO 1.79%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.07%

      Featured Partner Video

      Der perfekte Schwung (Peter Huber/Klaus Molidor): Books from Friends #2 auf dem Weg zum eigenen Buch

      "Der perfekte Schwung" von Peter Huber und Klaus Molidor ist ein unkonventioneller Roman an der Grenze zum Sachbuch (oder umgekehrt) für alle Verkäufer:innen im Wandel. Im Nachklang eines...

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Driftwood No.13 | Paris
      2022
      Self published

      Daniel Masclet
      NUS
      1933
      Daniel Masclet

      Ismo Höltto
      People in the Lead Role : Photographs of Finns
      1991
      Self published

      Julieta Averbuj
      El juego de la madalena
      2022
      Fuego Books

      Joze Suhadolnik
      Cirkus
      2022
      Rostfreipublishing