Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: OMV, Do&Co, Lenzing, voestalpine ...

Die Wiener Börse hat am Donnerstag erneut mit Verlusten geschlossen. Europaweit belasteten die steigenden Corona-Infektionszahlen. Im Späthandel wurden die Kursabschläge am heimischen Aktienmarkt jedoch etwas eingegrenzt. Unterstützung lieferte die aufgehellte Stimmung an der Wall Street. Der Leitindex ATX gab um 0,40 Prozent auf 2.166,41 Einheiten ab, nachdem er bereits am Vortag 0,87 Prozent eingebüßt hatte. Der ATX Prime schloss mit minus 0,42 Prozent auf 1.109,09 Zähler.

An den US-Börsen stand eine mögliche Annäherung zwischen den Republikanern und den Demokraten bei den Verhandlungen über ein Corona-Hilfspaket im Fokus. Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, sagte, dass fast eine Einigung zum Konjunkturpaket erreicht worden sei.

Zum heimischen Aktienmarkt lag auf Unternehmensebene eine dünne Meldungslage vor. Erst in der kommenden Handelswoche werden BAWAG, AMAG, OMV und Palfinger in der anlaufenden Berichtssaison Geschäftszahlen vorlegen.

Unter den Schwergewichten gaben am Berichtstag die OMV-Anteilsscheine um 1,72 Prozent ab. Ans untere Ende der Kursliste rutschten die Papiere von Do&Co mit einem Abschlag von 3,7 Prozent. Palfinger-Papiere verzeichneten ein Minus von 2,9 Prozent. Den Spitzenplatz in Wien eroberte hingegen die Lenzing-Aktie mit plus 3,5 Prozent.

voestalpine schlossen mit einem moderaten Minus von 0,12 Prozent. Der Stahl- und Technologiekonzern muss im laufenden Geschäftsjahr 2020/21 (per Ende März) rund 200 Mio. Euro gesondert abschreiben. Das werde sich auf das Ergebnis auswirken. Schuld daran seien hauptsächlich Wertminderungen von Vermögenswerten im Roheisenwerk in Texas, teilte das Unternehmen mit.

(23.10.2020)



 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, EVN, Warimpex, S Immo, Porr, ATX, ATX Prime, Rosgix, AT&S, Erste Group, OMV, Zumtobel, Josef Manner & Comp. AG, UIAG, Semperit, Pierer Mobility AG, LINDE, Merck KGaA, MTU Aero Engines, Infineon, Beiersdorf, BASF, Telekom Austria.


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Lisa Osada läutet die Opening Bell für Freitag #chooseoptimism #smeil

» Geldprobleme gehören zur Normalität großer Bevölkerungskreise (Tim Schäfer)

» ATX-Trends: Semperit, Immofinanz, FACC, Bawag, RBI, Andritz, Post ...

» Marcothon 3/31: Steigungen am Laufband getestet (Christian Drastil via R...

» Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Steuertopf und Blümel-Aussage (Depot...

» Coole Jobs bei Börsenotierten: VIG, Wienerberger, Zumtobel (Leya Hempel)

» Ort des Tages: Mayr-Melnhof Karton GmbH Headquarter(Leya Hempel)

» Im News-Teil: Kapsch TrafficCom, OMV, Verbund, Andritz, Addiko, Polytec,...

» Porr und die Wiener Welle (Christian Drastil)

» Börsegeschichte 3.12.: Als die OMV 3,2 Euro kostete bzw. in welcher Sich...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: CA Immo 1.72%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.48%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: EVN(7), Fabasoft(1), Immofinanz(1), Kapsch TrafficCom(1), Bawag(1), OMV(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.55%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: EVN(6), Andritz(3), OMV(2), S&T(2), Telekom Austria(1), RBI(1), AT&S(1)
    BSN Vola-Event OMV
    Star der Stunde: OMV 4.27%, Rutsch der Stunde: UBM -1.28%
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.54%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.87%
    BSN MA-Event Telekom Austria
    BSN MA-Event S Immo

    Featured Partner Video

    Ask me Anything - Christoph Boschan über die Wiener Börse

    Börsenvorstand Christoph Boschan spricht in diesem Q&A über das Kerngeschäft der Wiener Börse und den österreichischen Kapitalmarkt. Wie positioniert sich die Wiener B&...


    Die Wiener Börse hat am Donnerstag erneut mit Verlusten geschlossen. Europaweit belasteten die steigenden Corona-Infektionszahlen. Im Späthandel wurden die Kursabschläge am heimischen Aktienmarkt jedoch etwas eingegrenzt. Unterstützung lieferte die aufgehellte Stimmung an der Wall Street. Der Leitindex ATX gab um 0,40 Prozent auf 2.166,41 Einheiten ab, nachdem er bereits am Vortag 0,87 Prozent eingebüßt hatte. Der ATX Prime schloss mit minus 0,42 Prozent auf 1.109,09 Zähler.

    An den US-Börsen stand eine mögliche Annäherung zwischen den Republikanern und den Demokraten bei den Verhandlungen über ein Corona-Hilfspaket im Fokus. Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, sagte, dass fast eine Einigung zum Konjunkturpaket erreicht worden sei.

    Zum heimischen Aktienmarkt lag auf Unternehmensebene eine dünne Meldungslage vor. Erst in der kommenden Handelswoche werden BAWAG, AMAG, OMV und Palfinger in der anlaufenden Berichtssaison Geschäftszahlen vorlegen.

    Unter den Schwergewichten gaben am Berichtstag die OMV-Anteilsscheine um 1,72 Prozent ab. Ans untere Ende der Kursliste rutschten die Papiere von Do&Co mit einem Abschlag von 3,7 Prozent. Palfinger-Papiere verzeichneten ein Minus von 2,9 Prozent. Den Spitzenplatz in Wien eroberte hingegen die Lenzing-Aktie mit plus 3,5 Prozent.

    voestalpine schlossen mit einem moderaten Minus von 0,12 Prozent. Der Stahl- und Technologiekonzern muss im laufenden Geschäftsjahr 2020/21 (per Ende März) rund 200 Mio. Euro gesondert abschreiben. Das werde sich auf das Ergebnis auswirken. Schuld daran seien hauptsächlich Wertminderungen von Vermögenswerten im Roheisenwerk in Texas, teilte das Unternehmen mit.

    (23.10.2020)



     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, EVN, Warimpex, S Immo, Porr, ATX, ATX Prime, Rosgix, AT&S, Erste Group, OMV, Zumtobel, Josef Manner & Comp. AG, UIAG, Semperit, Pierer Mobility AG, LINDE, Merck KGaA, MTU Aero Engines, Infineon, Beiersdorf, BASF, Telekom Austria.


    Random Partner

    BKS
    Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

    >> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Lisa Osada läutet die Opening Bell für Freitag #chooseoptimism #smeil

    » Geldprobleme gehören zur Normalität großer Bevölkerungskreise (Tim Schäfer)

    » ATX-Trends: Semperit, Immofinanz, FACC, Bawag, RBI, Andritz, Post ...

    » Marcothon 3/31: Steigungen am Laufband getestet (Christian Drastil via R...

    » Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Steuertopf und Blümel-Aussage (Depot...

    » Coole Jobs bei Börsenotierten: VIG, Wienerberger, Zumtobel (Leya Hempel)

    » Ort des Tages: Mayr-Melnhof Karton GmbH Headquarter(Leya Hempel)

    » Im News-Teil: Kapsch TrafficCom, OMV, Verbund, Andritz, Addiko, Polytec,...

    » Porr und die Wiener Welle (Christian Drastil)

    » Börsegeschichte 3.12.: Als die OMV 3,2 Euro kostete bzw. in welcher Sich...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: CA Immo 1.72%, Rutsch der Stunde: voestalpine -0.48%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: EVN(7), Fabasoft(1), Immofinanz(1), Kapsch TrafficCom(1), Bawag(1), OMV(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.55%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -0.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: EVN(6), Andritz(3), OMV(2), S&T(2), Telekom Austria(1), RBI(1), AT&S(1)
      BSN Vola-Event OMV
      Star der Stunde: OMV 4.27%, Rutsch der Stunde: UBM -1.28%
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.54%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.87%
      BSN MA-Event Telekom Austria
      BSN MA-Event S Immo

      Featured Partner Video

      Ask me Anything - Christoph Boschan über die Wiener Börse

      Börsenvorstand Christoph Boschan spricht in diesem Q&A über das Kerngeschäft der Wiener Börse und den österreichischen Kapitalmarkt. Wie positioniert sich die Wiener B&...