Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ams - Starkes Schlussquartal erwartet


31.10.2020

Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Im Zuge der Privatplatzierung der 760 Mio. schweren Wandelschuldverschreibung, gab ams auch weitere Details zu 3Q20 und eine Guidance für 4. Quartal 2020 bekannt. Die Wandelschuldverschreibung mit einer Laufzeit von 7 Jahren trägt einen Kupon von 2,125% und der Wandlungskurs liegt knapp 50% über dem aktuellen Kurs. Wie bereits bekannt, wird der Umsatz im Q3 bei USD 564 Mio. (-13% j/j) liegen. Neu hinzu kam die bereinigte EBIT-Marge, die bei 23% liegen wird – im oberen Bereich der anvisierten Bandbreite von 21-24%. Für das 4. Quartal rechnet ams mit einem Umsatz von USD 650-690 Mio. (+19% q/q; +2% j/j im Mittel) bei einer bereinigten EBIT-Marge von 24-27% (VJ: 28%). Die auf den ersten Blick etwas enttäuschende Profitabilität wurde hier wohl auch von Produktverschiebungen von Smartphones infolge der Covid-19-Pandemie sowie einem schwächeren Dollar gedämpft.

Ausblick. Die neue Wandelanleihe diversifiziert die langfristigen Verbindlichkeiten zu einem attraktiven Zinssatz. Obwohl die erwartete Q3 EBIT- Marge etwas schwächer als erwartet ist, so sind die Hauptgründe dafür im schwächeren Dollar sowie verzögerten Produktneueinführungen zu sehen. Dafür profitiert das Schlussquartal mit dem Weihnachtsgeschäft dann umso mehr, wie das Umsatzplus von Plus/Minus USD 100 Mio. zeigt.


ams wafer © ams


Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, FACC, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Immofinanz, Österreichische Post, CA Immo, Erste Group, Porr, Frequentis, AT&S, BKS Bank Stamm, Cleen Energy, Palfinger, startup300, SBO, Wolford, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #724

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Alaba im Out

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2. November 2020

    Inbox: ams - Starkes Schlussquartal erwartet


    31.10.2020

    31.10.2020

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group: Im Zuge der Privatplatzierung der 760 Mio. schweren Wandelschuldverschreibung, gab ams auch weitere Details zu 3Q20 und eine Guidance für 4. Quartal 2020 bekannt. Die Wandelschuldverschreibung mit einer Laufzeit von 7 Jahren trägt einen Kupon von 2,125% und der Wandlungskurs liegt knapp 50% über dem aktuellen Kurs. Wie bereits bekannt, wird der Umsatz im Q3 bei USD 564 Mio. (-13% j/j) liegen. Neu hinzu kam die bereinigte EBIT-Marge, die bei 23% liegen wird – im oberen Bereich der anvisierten Bandbreite von 21-24%. Für das 4. Quartal rechnet ams mit einem Umsatz von USD 650-690 Mio. (+19% q/q; +2% j/j im Mittel) bei einer bereinigten EBIT-Marge von 24-27% (VJ: 28%). Die auf den ersten Blick etwas enttäuschende Profitabilität wurde hier wohl auch von Produktverschiebungen von Smartphones infolge der Covid-19-Pandemie sowie einem schwächeren Dollar gedämpft.

    Ausblick. Die neue Wandelanleihe diversifiziert die langfristigen Verbindlichkeiten zu einem attraktiven Zinssatz. Obwohl die erwartete Q3 EBIT- Marge etwas schwächer als erwartet ist, so sind die Hauptgründe dafür im schwächeren Dollar sowie verzögerten Produktneueinführungen zu sehen. Dafür profitiert das Schlussquartal mit dem Weihnachtsgeschäft dann umso mehr, wie das Umsatzplus von Plus/Minus USD 100 Mio. zeigt.


    ams wafer © ams






     

    Bildnachweis

    1. ams wafer , (© ams)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, FACC, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Immofinanz, Österreichische Post, CA Immo, Erste Group, Porr, Frequentis, AT&S, BKS Bank Stamm, Cleen Energy, Palfinger, startup300, SBO, Wolford, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik.


    Random Partner

    UBM
    Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

    >> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    ams wafer, (© ams)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #724

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Alaba im Out

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2. November 2020