Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Amag will unveränderte Dividende von 0,5 Euro je Aktie ausschütten

Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.02.2021

Der heimische Aluminiumkonzern Amag Austria Metall AG hat 2020 einen Umsatz in Höhe von 904,2 Mio. Euro (2019 1.066 Mio. Euro) bekanntgegeben. Die Covid-19-Pandemie äusserte sich durch eine signifikant geringere Nachfrage, vor allem aus dem Transportbereich und dem Handel, erklärt das Unternehmen den Rückgang. Das Betriebsergebnis (EBIT) lag im Geschäftsjahr 2020 bei 25,3 Mio. Euro, nach 61,1 Mio. Euro im Vorjahr. Mit 11,6 Mio. Euro konnte ein positives Ergebnis nach Ertragsteuern erzielt werden (2019: 38,6 Mio. Euro). CEO  Gerald Mayer: "Das Jahr 2020 zeigte ganz
besonders wie wichtig ein solides Geschäftsmodell und eine stabile finanzielle Aufstellung sind. In einer herausfordernden Zeit ist viel gelungen, so haben wir die Strukturkosten kurzfristig erfolgreich an die niedrigere Auslastung angepasst und in der Krise das Unternehmen auch strategisch weiterentwickelt. Es ist beispielsweise gelungen, bei rund 30 Neuprodukten erste Vermarktungserfolge zu erzielen und mit dem Einstieg bei Aircraft Philipp haben wir die Chance ergriffen unsere Wertschöpfungskette zu verlängern." Der Hauptversammlung soll eine im Vergleich zum Vorjahr unveränderte Dividende in Höhe von 0,50 Euro je Aktie vorgeschlagen werden. 

Eine Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021 sei zum jetzigen Zeitpunkt noch verfrüht, so das Unternehmen.

Für die Analysten der Baader Bank ist das EBITDA besser als erwartet, sie bestätigen ihr Add-Rating und das Kursziel von 33,0 Euro.




 

Bildnachweis

1. Amag - Austria Metall AG Headquarter (Bild: Amag)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom, TLG Immobilien, Siemens.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Amag - Austria Metall AG Headquarter (Bild: Amag)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A20DP5
AT0000A2PJJ6
AT0000A284P0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #934

    Featured Partner Video

    Bayern 7, Arnautovic 6

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. September 2021

    Amag will unveränderte Dividende von 0,5 Euro je Aktie ausschütten


    25.02.2021

    Der heimische Aluminiumkonzern Amag Austria Metall AG hat 2020 einen Umsatz in Höhe von 904,2 Mio. Euro (2019 1.066 Mio. Euro) bekanntgegeben. Die Covid-19-Pandemie äusserte sich durch eine signifikant geringere Nachfrage, vor allem aus dem Transportbereich und dem Handel, erklärt das Unternehmen den Rückgang. Das Betriebsergebnis (EBIT) lag im Geschäftsjahr 2020 bei 25,3 Mio. Euro, nach 61,1 Mio. Euro im Vorjahr. Mit 11,6 Mio. Euro konnte ein positives Ergebnis nach Ertragsteuern erzielt werden (2019: 38,6 Mio. Euro). CEO  Gerald Mayer: "Das Jahr 2020 zeigte ganz
    besonders wie wichtig ein solides Geschäftsmodell und eine stabile finanzielle Aufstellung sind. In einer herausfordernden Zeit ist viel gelungen, so haben wir die Strukturkosten kurzfristig erfolgreich an die niedrigere Auslastung angepasst und in der Krise das Unternehmen auch strategisch weiterentwickelt. Es ist beispielsweise gelungen, bei rund 30 Neuprodukten erste Vermarktungserfolge zu erzielen und mit dem Einstieg bei Aircraft Philipp haben wir die Chance ergriffen unsere Wertschöpfungskette zu verlängern." Der Hauptversammlung soll eine im Vergleich zum Vorjahr unveränderte Dividende in Höhe von 0,50 Euro je Aktie vorgeschlagen werden. 

    Eine Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021 sei zum jetzigen Zeitpunkt noch verfrüht, so das Unternehmen.

    Für die Analysten der Baader Bank ist das EBITDA besser als erwartet, sie bestätigen ihr Add-Rating und das Kursziel von 33,0 Euro.




     

    Bildnachweis

    1. Amag - Austria Metall AG Headquarter (Bild: Amag)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Bawag, AT&S, UBM, Frequentis, CA Immo, Marinomed Biotech, Immofinanz, RBI, Agrana, VIG, Strabag, Österreichische Post, Cleen Energy, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, Pierer Mobility, Rath AG, startup300, Verbund, Kapsch TrafficCom, TLG Immobilien, Siemens.


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Amag - Austria Metall AG Headquarter (Bild: Amag)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A20DP5
    AT0000A2PJJ6
    AT0000A284P0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #934

      Featured Partner Video

      Bayern 7, Arnautovic 6

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. September 2021