Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





PIR-News: A1 Telekom Austria, Porr, Polytec (Christine Petzwinkler)

14.07.2021, 2880 Zeichen

Die A1 Telekom Austria Group hat den Umsatz im Halbjahr um 3,6 Prozent auf 2.301,3 Mio. Euro gesteigert, was auf höhere Erlöse aus Dienstleistungen und höhere Erlöse aus dem Verkauf von Endgeräten zurückzuführen war, wie das Unternehmen im Halbjahresbericht begründet. Ohne Währungs- und Einmaleffekte hätten sich die Umsatzerlöse um 5,3 Prozent erhöht. Das EBITDA verbesserte sich im Halbjahr um 7,2 Prozent auf 826,0 Mio. Euro, das Betriebergebnis um 17,3 Prozent auf 350,7 Mio. Euro, das Nettoergebnis um 15,1 Prozent auf 233,8 Mio. Euro. Dies war laut A1 Telekom in erster Linie auf eine solide operative Leistung sowie ein verbessertes Finanzergebnis zurückzuführen, wobei letzteres hauptsächlich durch ein verbessertes Ergebnis aus der Währungsumrechnung getrieben wurde. Der Ertragsteueraufwand fiel höher aus, da die Vergleichsperiode durch einen Steuerfall in Bulgarien positiv beeinflusst wurde sowie aufgrund des erhöhten Körperschaftsteuersatz in Weißrussland seit Jänner 2021, so das Unternehmen. Das Management der A1 Telekom Austria Group ist für das Geschäftsjahr 2021 zuversichtlich, dass die starke operative Leistung in der ersten Jahreshälfte sich auch größtenteils in der zweiten Jahreshälfte 2021 fortsetzen wird. Die Erwartungen des Managements bezüglich des Wachstums der Umsatzerlöse der Gruppe werden daher aufgrund solider Entwicklungen in den meisten Märkten auf 2 bis 3 Prozent angehoben, insbesondere aufgrund der starken Nachfrage nach höheren Geschwindigkeiten, mobilen WLAN-Routern und einem starken Solutions & Connectivity-Geschäft.
Telekom Austria ( Akt. Indikation:  7,32 /7,33, 0,34%)

Polytec-Gründer Friedrich Huemer wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Polytec-Aufsichtsrats gewählt. Er übernimmt den Vorsitz von Fred Duswald, der in der heutigen Sitzung zum Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt wurde.
Polytec Group ( Akt. Indikation:  10,74 /10,86, 0,56%)

Porr-CFO Andreas Sauer hat seine Funktion aus persönlichen Gründen zurückgelegt und scheidet mit Wirkung zum 31.08.2021 als Mitglied des Vorstands aus. Seine Agenden werden interimistisch von Karl-Heinz Strauss zusätzlich zu seiner Funktion als CEO übernommen, wie der Baukonzern mitteilt. Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der Porr hat in seiner heutigen Sitzung Klemens Eiter zum neuen CFO und Mitglied des Vorstands der Gesellschaft nominiert. Klemens Eiter war bis zum Jahresabschluss 2019 für die BDO Austria GmbH als Abschlussprüfer der Porr tätig. Die entsprechenden Beschlüsse des Aufsichtsrats werden daher erst nach Ablauf der Cooling-Off-Periode im April 2022 gefasst. Klemens Eiter scheidet als Partner der BDO Austria GmbH aus und ist nunmehr als selbständiger Berater auch für die Porr tätig, wie es heißt.
Porr ( Akt. Indikation:  16,00 /16,20, -0,37%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 14.07.)


(14.07.2021)

BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch S2/35: Verbund wird vom Passagier zum Piloten und macht ein Webinar, dazu ein Immo-Update




Polytec Group
Akt. Indikation:  6.04 / 6.14
Uhrzeit:  22:57:55
Veränderung zu letztem SK:  0.33%
Letzter SK:  6.07 ( -1.62%)

Porr
Akt. Indikation:  12.32 / 12.46
Uhrzeit:  22:58:56
Veränderung zu letztem SK:  1.06%
Letzter SK:  12.26 ( -1.92%)

Telekom Austria
Akt. Indikation:  6.57 / 6.61
Uhrzeit:  22:58:55
Veränderung zu letztem SK:  0.76%
Letzter SK:  6.54 ( 2.67%)



 

Bildnachweis

1. Member of Private Investor Relations   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:SBO, VIG, Strabag, Kapsch TrafficCom, Flughafen Wien, Palfinger, Erste Group, DO&CO, Andritz, Uniqa, FACC, Mayr-Melnhof, CA Immo, Cleen Energy, EVN, Frequentis, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Semperit, Immofinanz, S Immo.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: CA Immo, Andritz und Uniqa gehen über ihre MA100

» Österreich-Depots: Rosenbauer-Dividende eingelangt (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 25.5.: Extremes zu AT&S, AUA und voestalpine

» PIR-News: Immofinanz, CA Immo, UBM, Valneva, AT&S, VIG, Agrana ... (Chri...

» Verbund mit wichtigem Vorstoss (Christian Drastil)

» Nachlese: AT&S awarded, RBI 10.000, S Immo Fragestunde, Broke und Br...

» Wiener Börse Plausch S2/35: Verbund wird vom Passagier zum Piloten und m...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Verbund, CA Immo und Telekom Austria ges...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. AT&S, S Immo, Broke und Broker, Siltron...

» ATX-Trends: Frequentis, Rosenbauer, UBM, CA Immo, Immofinanz ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28JG4
AT0000A2CMW1
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
    BSN MA-Event Immofinanz
    Star der Stunde: Warimpex 2.47%, Rutsch der Stunde: Porr -1.44%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1)
    Star der Stunde: EVN 1.49%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -1.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(1), AT&S(1), Agrana(1)
    BSN Vola-Event Zalando
    BSN Vola-Event Delivery Hero

    Featured Partner Video

    Weltklasse Sport-TV

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Mai...


    14.07.2021, 2880 Zeichen

    Die A1 Telekom Austria Group hat den Umsatz im Halbjahr um 3,6 Prozent auf 2.301,3 Mio. Euro gesteigert, was auf höhere Erlöse aus Dienstleistungen und höhere Erlöse aus dem Verkauf von Endgeräten zurückzuführen war, wie das Unternehmen im Halbjahresbericht begründet. Ohne Währungs- und Einmaleffekte hätten sich die Umsatzerlöse um 5,3 Prozent erhöht. Das EBITDA verbesserte sich im Halbjahr um 7,2 Prozent auf 826,0 Mio. Euro, das Betriebergebnis um 17,3 Prozent auf 350,7 Mio. Euro, das Nettoergebnis um 15,1 Prozent auf 233,8 Mio. Euro. Dies war laut A1 Telekom in erster Linie auf eine solide operative Leistung sowie ein verbessertes Finanzergebnis zurückzuführen, wobei letzteres hauptsächlich durch ein verbessertes Ergebnis aus der Währungsumrechnung getrieben wurde. Der Ertragsteueraufwand fiel höher aus, da die Vergleichsperiode durch einen Steuerfall in Bulgarien positiv beeinflusst wurde sowie aufgrund des erhöhten Körperschaftsteuersatz in Weißrussland seit Jänner 2021, so das Unternehmen. Das Management der A1 Telekom Austria Group ist für das Geschäftsjahr 2021 zuversichtlich, dass die starke operative Leistung in der ersten Jahreshälfte sich auch größtenteils in der zweiten Jahreshälfte 2021 fortsetzen wird. Die Erwartungen des Managements bezüglich des Wachstums der Umsatzerlöse der Gruppe werden daher aufgrund solider Entwicklungen in den meisten Märkten auf 2 bis 3 Prozent angehoben, insbesondere aufgrund der starken Nachfrage nach höheren Geschwindigkeiten, mobilen WLAN-Routern und einem starken Solutions & Connectivity-Geschäft.
    Telekom Austria ( Akt. Indikation:  7,32 /7,33, 0,34%)

    Polytec-Gründer Friedrich Huemer wurde einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Polytec-Aufsichtsrats gewählt. Er übernimmt den Vorsitz von Fred Duswald, der in der heutigen Sitzung zum Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt wurde.
    Polytec Group ( Akt. Indikation:  10,74 /10,86, 0,56%)

    Porr-CFO Andreas Sauer hat seine Funktion aus persönlichen Gründen zurückgelegt und scheidet mit Wirkung zum 31.08.2021 als Mitglied des Vorstands aus. Seine Agenden werden interimistisch von Karl-Heinz Strauss zusätzlich zu seiner Funktion als CEO übernommen, wie der Baukonzern mitteilt. Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der Porr hat in seiner heutigen Sitzung Klemens Eiter zum neuen CFO und Mitglied des Vorstands der Gesellschaft nominiert. Klemens Eiter war bis zum Jahresabschluss 2019 für die BDO Austria GmbH als Abschlussprüfer der Porr tätig. Die entsprechenden Beschlüsse des Aufsichtsrats werden daher erst nach Ablauf der Cooling-Off-Periode im April 2022 gefasst. Klemens Eiter scheidet als Partner der BDO Austria GmbH aus und ist nunmehr als selbständiger Berater auch für die Porr tätig, wie es heißt.
    Porr ( Akt. Indikation:  16,00 /16,20, -0,37%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 14.07.)


    (14.07.2021)

    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch S2/35: Verbund wird vom Passagier zum Piloten und macht ein Webinar, dazu ein Immo-Update




    Polytec Group
    Akt. Indikation:  6.04 / 6.14
    Uhrzeit:  22:57:55
    Veränderung zu letztem SK:  0.33%
    Letzter SK:  6.07 ( -1.62%)

    Porr
    Akt. Indikation:  12.32 / 12.46
    Uhrzeit:  22:58:56
    Veränderung zu letztem SK:  1.06%
    Letzter SK:  12.26 ( -1.92%)

    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  6.57 / 6.61
    Uhrzeit:  22:58:55
    Veränderung zu letztem SK:  0.76%
    Letzter SK:  6.54 ( 2.67%)



     

    Bildnachweis

    1. Member of Private Investor Relations   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:SBO, VIG, Strabag, Kapsch TrafficCom, Flughafen Wien, Palfinger, Erste Group, DO&CO, Andritz, Uniqa, FACC, Mayr-Melnhof, CA Immo, Cleen Energy, EVN, Frequentis, Verbund, Wolford, Wolftank-Adisa, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Semperit, Immofinanz, S Immo.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: CA Immo, Andritz und Uniqa gehen über ihre MA100

    » Österreich-Depots: Rosenbauer-Dividende eingelangt (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 25.5.: Extremes zu AT&S, AUA und voestalpine

    » PIR-News: Immofinanz, CA Immo, UBM, Valneva, AT&S, VIG, Agrana ... (Chri...

    » Verbund mit wichtigem Vorstoss (Christian Drastil)

    » Nachlese: AT&S awarded, RBI 10.000, S Immo Fragestunde, Broke und Br...

    » Wiener Börse Plausch S2/35: Verbund wird vom Passagier zum Piloten und m...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Verbund, CA Immo und Telekom Austria ges...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. AT&S, S Immo, Broke und Broker, Siltron...

    » ATX-Trends: Frequentis, Rosenbauer, UBM, CA Immo, Immofinanz ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A28JG4
    AT0000A2CMW1
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
      BSN MA-Event Immofinanz
      Star der Stunde: Warimpex 2.47%, Rutsch der Stunde: Porr -1.44%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Verbund(1)
      Star der Stunde: EVN 1.49%, Rutsch der Stunde: Mayr-Melnhof -1.02%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: OMV(1), AT&S(1), Agrana(1)
      BSN Vola-Event Zalando
      BSN Vola-Event Delivery Hero

      Featured Partner Video

      Weltklasse Sport-TV

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Mai 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. Mai...