Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Palfinger, Andritz, Verbund

30.07.2022, 6418 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Marktbericht Fr. 29.07.2022 - US-Tech und schwache Konjunktur lassen Börsen steigen, bester DAX-Juli seit 6 Jahren
US-Tech und schwache Konjunktur lassen Börsen steigen, bester DAX-Juli seit 6 Jahren

Die Marktteilnehmer machen sich immer mehr Sorgen um eine mögliche Rezession, deshalb rücken zwei Dinge in den Fokus: Konjunkturdaten und die Berichtssaison, also der Blick darauf, wie es den Unternehmen tatsächlich geht. Hier muss man unterscheiden zwischen Unternehmen aus den USA und aus Europa. In den USA ist der sehr starke Dollar etwas, das eher Probleme bereitet und bereiten könnte, in Europa und vor allem Deutschland ist es vor allem die Gaskrise. Beide Seiten haben eine hohe Inflation zu bekämpfen, wobei die Fed da deutlich zielstrebiger vorangeht, immerhin wurden gerade erneut die Zinsen angehoben. Und beide Seiten fürchten eine Rezession, in den USA hat genau das paradoxerweise steigende Kurse ausgelöst. Der Markt erwartet nämlich, dass die Fed jetzt das Tempo der Anhebungen drosseln wird, vielleicht sogar aussetzt, je nachdem, wie schwach die Wirtschaft ist. Rückenwind für die US-Börsen bringt auch die Berichtssaison der Big Player: die Zahlen von Apple und Amazon beflügeln vor allem Tech Werte, die US-Börsen ziehen den Rest mit. Der DAX steigt deutliche +1,5 % auf 13.484 Punkte. Auf Wochenbasis steigt der DAX damit +1,7 % und auf Monatsbasis sogar +5,5 %, der beste Juli seit 6 Jahren. Der ATX in Wien legt +2,2 % zu auf 3.028 Punkte, der ATX TR auf 6.389 Punkte. Die guten Zahlen der US-Tech-Werte beflügeln auch bei uns den Tech-Sektor. Stärkster Gewinner im DAX war Zalando mit +6,5 %. Sartorius Stieg +4,2 % und auch in der guten Tech-Stimmung im Plus, Infineon mit +3,5 %. DAX-Verlierer gab es nur wenige. Am deutlichsten gaben ab: MTU mit -0,7 %, Puma mit -0,8 % und Schlusslicht Fresenius Medical Care mit -3,4 %. FMC fällt also weiter und ist inzwischen auf dem tiefsten Stand seit 2009. Nicht mehr reagieren konnte der Markt auf die Gewinnwarnung von Covestro. Dort wird das EBITDA für 2022 nur bei 1,7 bis 2,2 Mrd. Euro liegen, bisher war Covestro von 2 bis 2,5 Mrd. Ausgegangen. Sie hören zur konjunkturellen Lage und der Berichtssaison in Frankreich Portfoliomanager Vinzent Sperling von MW Gestion, zur Zinsanhebung der Fed Andreas Scholz von der dfv Euro Finance Group, zu den Halbjahreszahlen von Palfinger CFO Felix Strohbichler und zu den emissionsfreien Trucks von Clean Logistics Ceo Dirk Graszt.

 

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die ausführliche Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


Börsenradio to go Marktbericht (00:19:14), 29.07.



Wiener Börse Plausch S2/81: Andritz und Palfinger überzeugen, TV kommt und ich schreibe keine bestellten Stories

Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/81 geht es um die starken Zahlenleger von heute, Andritz und Palfinger, die auch die Gewinnerliste anführen. Gestern waren die Zahlenleger Verbund und OMV Verlierer, wohl auch aufgrund von neuen Begehrlichkeits-Aussendungen der Politik in Richtung OMV und Verbund (SPÖ, FPÖ). Der Finanzminister sieht das liberaler und auch ich denke, dass auch mal andere Energieversorger ähnliiche Kundenentlastungspakete wie der Verbund liefern könnten. Heute Nachmittag wird es noch spannend, wer die beste Aktie des Monats wird bzw. wer das Aktienturnier gewinnt. Und ich sage auch, warum ich bestellte Börsestories verweigere bzw. spoilere einen Start im TV.

 

Erwähnt werden: Jakob Steinschaden spricht mit Magnus Brunner in seinem Trending Topics Podcast auch über den Verbund: https://open.spotify.com/episode/4Cayeu5HlDTvdVZJ9eKnUQ

 

Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E. Co-Presenter im Juli ist bank99, da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.

 

Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter http://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

 

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukt en unterliegt einem Risiko. Sie kön nen Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-börse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130.


Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:10:01), 29.07.



Höchster Halbjahresumsatz der Geschichte! - Palfinger drücken aber extreme Energie- und Materialkosten - jetzt "Dynamic
Höchster Halbjahresumsatz der Geschichte! - Palfinger drücken aber extreme Energie- und Materialkosten - jetzt "Dynamic Pricing"

"Die Auftragsbücher sind voll", so CFO Felix Strohbichler. Schon das 1. Quartal 2022 auf war mit rund +20 % das stärkste Quartal der Unternehmensgeschichte. Besonders boomten die Regionen EMEA, Nordamerika und Lateinamerika, getrieben aus den Branchen Bauindustrie, Forstwirtschaft und Recycling. Mit über einer Milliarde erreichte der Umsatz im 1. Halbjahr 2022 einen neuen Umsatzrekord. Das Konzernergebnis im Vergleich sank um -30 % auf rund 40 Mio. Euro. "Durch den Ukraine-Krieg haben sich die Materialkosten enorm gesteigert, so haben uns Kostensteigerungen ereilt. Unsere Preiserhöhungen wirken aber nur mit Verzögerungen. Wir haben jetzt ein "Dynamic Pricing" Modell eingeführt und können so Preissteigerungen an den Markt sehr, sehr schnell weitergeben."


Wiener Börse Podcast (00:08:59), 29.07.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(30.07.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #654: Christoph Boschan den Publikums-ATX Wiener Börse Party (Arbeitstitel) vorgestellt, ATX NTR All-time-High




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:E.ON , Rosenbauer, EVN, FACC, Amag, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Rosgix, Erste Group, Telekom Austria, voestalpine, SBO, Österreichische Post, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Wolford, Wolftank-Adisa, Marinomed Biotech, Agrana, OMV, Uniqa, VIG, Wienerberger, Commerzbank, Henkel, SAP, Allianz, Münchener Rück, Brenntag, Mercedes-Benz Group.


Random Partner

stock3
Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Weiter nach oben (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 21.5: Warimpex, Mayr-Melnhof (Börse Geschichte) (BörseGe...

» PIR-News: Neue Verbund-Anleihe, Nachmeldung eines Addiko-Aktionärs, News...

» Wiener Börse Party #654: Christoph Boschan den Publikums-ATX Wiener Börs...

» Nachlese: ATX TR vs. DAX, Large Caps vs. Small Capts, Live-Blick Deutsch...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Frequentis, Do&Co und Addiko Bank gesuch...

» Börsenradio Live-Blick 21/5: DAX nach Pfingsten leicht im Minus, Siemens...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Large Caps oder Small Caps, Reddit, An...

» ATX-Trends: A1 Telekom Austria, Verbund, Agrana, RBI ...

» ABC Audio Business Chart #105: Large Caps oder Small Caps: Wer hat höher...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QS86
AT0000A37NX2
AT0000A2VYE4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 0.97%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.91%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1), OMV(1)
    Star der Stunde: S Immo 0.56%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.79%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -2.48%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: FACC(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.23%, Rutsch der Stunde: UBM -0.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Uniqa(1), Kontron(1)

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Di. 7.5.24: DAX fest, Infineon & Zalando je ca. +6%, fette Dividende Verbund, Traders Place Neobroker #1

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Regina Anzenberger
    Imperfections
    2024
    AnzenbergerEdition

    Jerker Andersson
    Found Diary
    2024
    Self published

    Martin Parr
    The Last Resort
    1986
    Promenade Press

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published


    30.07.2022, 6418 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Marktbericht Fr. 29.07.2022 - US-Tech und schwache Konjunktur lassen Börsen steigen, bester DAX-Juli seit 6 Jahren
    US-Tech und schwache Konjunktur lassen Börsen steigen, bester DAX-Juli seit 6 Jahren

    Die Marktteilnehmer machen sich immer mehr Sorgen um eine mögliche Rezession, deshalb rücken zwei Dinge in den Fokus: Konjunkturdaten und die Berichtssaison, also der Blick darauf, wie es den Unternehmen tatsächlich geht. Hier muss man unterscheiden zwischen Unternehmen aus den USA und aus Europa. In den USA ist der sehr starke Dollar etwas, das eher Probleme bereitet und bereiten könnte, in Europa und vor allem Deutschland ist es vor allem die Gaskrise. Beide Seiten haben eine hohe Inflation zu bekämpfen, wobei die Fed da deutlich zielstrebiger vorangeht, immerhin wurden gerade erneut die Zinsen angehoben. Und beide Seiten fürchten eine Rezession, in den USA hat genau das paradoxerweise steigende Kurse ausgelöst. Der Markt erwartet nämlich, dass die Fed jetzt das Tempo der Anhebungen drosseln wird, vielleicht sogar aussetzt, je nachdem, wie schwach die Wirtschaft ist. Rückenwind für die US-Börsen bringt auch die Berichtssaison der Big Player: die Zahlen von Apple und Amazon beflügeln vor allem Tech Werte, die US-Börsen ziehen den Rest mit. Der DAX steigt deutliche +1,5 % auf 13.484 Punkte. Auf Wochenbasis steigt der DAX damit +1,7 % und auf Monatsbasis sogar +5,5 %, der beste Juli seit 6 Jahren. Der ATX in Wien legt +2,2 % zu auf 3.028 Punkte, der ATX TR auf 6.389 Punkte. Die guten Zahlen der US-Tech-Werte beflügeln auch bei uns den Tech-Sektor. Stärkster Gewinner im DAX war Zalando mit +6,5 %. Sartorius Stieg +4,2 % und auch in der guten Tech-Stimmung im Plus, Infineon mit +3,5 %. DAX-Verlierer gab es nur wenige. Am deutlichsten gaben ab: MTU mit -0,7 %, Puma mit -0,8 % und Schlusslicht Fresenius Medical Care mit -3,4 %. FMC fällt also weiter und ist inzwischen auf dem tiefsten Stand seit 2009. Nicht mehr reagieren konnte der Markt auf die Gewinnwarnung von Covestro. Dort wird das EBITDA für 2022 nur bei 1,7 bis 2,2 Mrd. Euro liegen, bisher war Covestro von 2 bis 2,5 Mrd. Ausgegangen. Sie hören zur konjunkturellen Lage und der Berichtssaison in Frankreich Portfoliomanager Vinzent Sperling von MW Gestion, zur Zinsanhebung der Fed Andreas Scholz von der dfv Euro Finance Group, zu den Halbjahreszahlen von Palfinger CFO Felix Strohbichler und zu den emissionsfreien Trucks von Clean Logistics Ceo Dirk Graszt.

     

    Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die ausführliche Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


    Börsenradio to go Marktbericht (00:19:14), 29.07.



    Wiener Börse Plausch S2/81: Andritz und Palfinger überzeugen, TV kommt und ich schreibe keine bestellten Stories

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/81 geht es um die starken Zahlenleger von heute, Andritz und Palfinger, die auch die Gewinnerliste anführen. Gestern waren die Zahlenleger Verbund und OMV Verlierer, wohl auch aufgrund von neuen Begehrlichkeits-Aussendungen der Politik in Richtung OMV und Verbund (SPÖ, FPÖ). Der Finanzminister sieht das liberaler und auch ich denke, dass auch mal andere Energieversorger ähnliiche Kundenentlastungspakete wie der Verbund liefern könnten. Heute Nachmittag wird es noch spannend, wer die beste Aktie des Monats wird bzw. wer das Aktienturnier gewinnt. Und ich sage auch, warum ich bestellte Börsestories verweigere bzw. spoilere einen Start im TV.

     

    Erwähnt werden: Jakob Steinschaden spricht mit Magnus Brunner in seinem Trending Topics Podcast auch über den Verbund: https://open.spotify.com/episode/4Cayeu5HlDTvdVZJ9eKnUQ

     

    Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E. Co-Presenter im Juli ist bank99, da werden wir im Monatsverlauf einiges bringen.

     

    Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unter http://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

     

    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukt en unterliegt einem Risiko. Sie kön nen Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Und: Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-börse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130.


    Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:10:01), 29.07.



    Höchster Halbjahresumsatz der Geschichte! - Palfinger drücken aber extreme Energie- und Materialkosten - jetzt "Dynamic
    Höchster Halbjahresumsatz der Geschichte! - Palfinger drücken aber extreme Energie- und Materialkosten - jetzt "Dynamic Pricing"

    "Die Auftragsbücher sind voll", so CFO Felix Strohbichler. Schon das 1. Quartal 2022 auf war mit rund +20 % das stärkste Quartal der Unternehmensgeschichte. Besonders boomten die Regionen EMEA, Nordamerika und Lateinamerika, getrieben aus den Branchen Bauindustrie, Forstwirtschaft und Recycling. Mit über einer Milliarde erreichte der Umsatz im 1. Halbjahr 2022 einen neuen Umsatzrekord. Das Konzernergebnis im Vergleich sank um -30 % auf rund 40 Mio. Euro. "Durch den Ukraine-Krieg haben sich die Materialkosten enorm gesteigert, so haben uns Kostensteigerungen ereilt. Unsere Preiserhöhungen wirken aber nur mit Verzögerungen. Wir haben jetzt ein "Dynamic Pricing" Modell eingeführt und können so Preissteigerungen an den Markt sehr, sehr schnell weitergeben."


    Wiener Börse Podcast (00:08:59), 29.07.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (30.07.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #654: Christoph Boschan den Publikums-ATX Wiener Börse Party (Arbeitstitel) vorgestellt, ATX NTR All-time-High




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:E.ON , Rosenbauer, EVN, FACC, Amag, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Rosgix, Erste Group, Telekom Austria, voestalpine, SBO, Österreichische Post, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Wolford, Wolftank-Adisa, Marinomed Biotech, Agrana, OMV, Uniqa, VIG, Wienerberger, Commerzbank, Henkel, SAP, Allianz, Münchener Rück, Brenntag, Mercedes-Benz Group.


    Random Partner

    stock3
    Der Münchner FinTech-Vorreiter wurde im Jahr 2000 gegründet und bietet Privat- und Geschäftskunden IT-Lösungen und redaktionelle Inhalte. Bekannt ist die BörseGo AG für GodmodeTrader und Guidants. Das Portal GodmodeTrader bietet Web-Lösungen für Trading, Technische Analyse und Anlagestrategien. Guidants ist eine Finanzmarktanalyse- und Multi-Brokerage-Plattform.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Österreich-Depots: Weiter nach oben (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 21.5: Warimpex, Mayr-Melnhof (Börse Geschichte) (BörseGe...

    » PIR-News: Neue Verbund-Anleihe, Nachmeldung eines Addiko-Aktionärs, News...

    » Wiener Börse Party #654: Christoph Boschan den Publikums-ATX Wiener Börs...

    » Nachlese: ATX TR vs. DAX, Large Caps vs. Small Capts, Live-Blick Deutsch...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Frequentis, Do&Co und Addiko Bank gesuch...

    » Börsenradio Live-Blick 21/5: DAX nach Pfingsten leicht im Minus, Siemens...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Large Caps oder Small Caps, Reddit, An...

    » ATX-Trends: A1 Telekom Austria, Verbund, Agrana, RBI ...

    » ABC Audio Business Chart #105: Large Caps oder Small Caps: Wer hat höher...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QS86
    AT0000A37NX2
    AT0000A2VYE4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 0.97%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.91%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(1), OMV(1)
      Star der Stunde: S Immo 0.56%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Kontron(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.79%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -2.48%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: FACC(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.23%, Rutsch der Stunde: UBM -0.75%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Uniqa(1), Kontron(1)

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Di. 7.5.24: DAX fest, Infineon & Zalando je ca. +6%, fette Dividende Verbund, Traders Place Neobroker #1

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Martin Parr
      The Last Resort
      1986
      Promenade Press