Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: VIG, Warimpex, Zumtobel, Polytec ...

16.09.2022, 2122 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: Leichte Verluste gab es am Donnerstag für den heimischen Markt, der ATX notierte zum Handelsende 0,3% tiefer als am Vortag, nach einem freundlichen Beginn und einem Stabilisierungsversuch war das österreichische Börsenbarometer schon am Vormittag in den Minusbereich gerutscht. Inflationsängste und Konjunktursorgen lasteten weiterhin auf den internationalen Börsen. Bei den Einzeltiteln gab es ein deutliches Minus für AT & S, der Leiterplattenhersteller musste auf Grund von Gerüchten, wonach die USA Sanktionen gegen China wegen einer befürchteten Invasion in Taiwan einführen könnte, gleich um 8,3% nachgeben. Bei der Vienna Insurance Group wurden die Weichen für eine Neubesetzung der Chefetage gestellt, Vizekonzernchef Hartwig Löger, Ex-Finanzminister und Kurzzeit-Kanzler für die ÖVP und davor UNIQA-Österreich-Chef, soll neuer Vorstandsvorsitzender werden, der derzeitige Vorstand Peter Höfinger wird sein Stellvertreter, für das Versicherungsunternehmen ging es um 0,9% nach oben. In den Fokus rückten europaweit Bankwerte nach einer Hochstufung durch Morgan Stanley, hier sieht man den positiven Zinseffekt in einer aktuellen Studie noch nicht ausreichend gewürdigt, trotz der ebenfalls stützenden Ankündigung von Fiskalmaßnahmen in Europa wird die Branchenbewertung als günstig betrachtet.

Die Bawag konnte gestern um 2,1% vorrücken, hier hat die Erste Group sowohl die Einstufung als „Hold“ als auch das Kursziel von 49,0 Euro bestätigt, die Erste Group selber konnte um 3,7% zulegen, lediglich die Raiffeisen Bank International konnte hier nicht mithalten und endete ohne prozentuelle Veränderung. Die Ölwerte hatten einen sehr schwachen Tag, für OMV gab es einen Rückgang von 4,3%, Schoeller-Bleckmann musste um 2,7% nachgeben. Ebenfalls zu den Verlierern zählte Polytec, für den Automobilzulieferer ging es um 3,0% nach unten. Den zweiten Tag in Folge konnte sich Warimpex an die Spitze der Kursübersicht setzen, für das Immobilienunternehmen gab es eine Verbesserung von weiteren 4,9%, auch Zumtobel war gesucht, der Leuchtenhersteller konnte um 3,6% vorrücken.


(16.09.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gold, Nacktthema UBM und Astrid Wagner,...

» Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 12.4.: Bitte wieder so wie 2012 (Börse Geschichte) (Börs...

» Reingehört bei UBM (boersen radio.at)

» Dividenden-Info von Amag und Palfinger, Research zu Strabag, Valneva, Fl...

» Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt ...

» Nachlese: Alexandra Bolena, Gold-Rally, Societe Generale Produkt auf ste...

» Wiener Börse zu Mittag fester: Verbund, Semperit, RBI gesucht, D-Blick D...

» Börsenradio Live-Blick 12/4: DAX, ATX und vor allem Gold (72.000 Euro fü...

» Zertifikat des Tages #7: Neues Société Generale Produkt, das direkt und ...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A36G37
AT0000A37G51
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien
    #gabb #1579

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #626: Bawag macht es RBI nach, damit nähert sich der ATX TR seinem All-time-High, Addiko Bank unklar

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing


    16.09.2022, 2122 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: Leichte Verluste gab es am Donnerstag für den heimischen Markt, der ATX notierte zum Handelsende 0,3% tiefer als am Vortag, nach einem freundlichen Beginn und einem Stabilisierungsversuch war das österreichische Börsenbarometer schon am Vormittag in den Minusbereich gerutscht. Inflationsängste und Konjunktursorgen lasteten weiterhin auf den internationalen Börsen. Bei den Einzeltiteln gab es ein deutliches Minus für AT & S, der Leiterplattenhersteller musste auf Grund von Gerüchten, wonach die USA Sanktionen gegen China wegen einer befürchteten Invasion in Taiwan einführen könnte, gleich um 8,3% nachgeben. Bei der Vienna Insurance Group wurden die Weichen für eine Neubesetzung der Chefetage gestellt, Vizekonzernchef Hartwig Löger, Ex-Finanzminister und Kurzzeit-Kanzler für die ÖVP und davor UNIQA-Österreich-Chef, soll neuer Vorstandsvorsitzender werden, der derzeitige Vorstand Peter Höfinger wird sein Stellvertreter, für das Versicherungsunternehmen ging es um 0,9% nach oben. In den Fokus rückten europaweit Bankwerte nach einer Hochstufung durch Morgan Stanley, hier sieht man den positiven Zinseffekt in einer aktuellen Studie noch nicht ausreichend gewürdigt, trotz der ebenfalls stützenden Ankündigung von Fiskalmaßnahmen in Europa wird die Branchenbewertung als günstig betrachtet.

    Die Bawag konnte gestern um 2,1% vorrücken, hier hat die Erste Group sowohl die Einstufung als „Hold“ als auch das Kursziel von 49,0 Euro bestätigt, die Erste Group selber konnte um 3,7% zulegen, lediglich die Raiffeisen Bank International konnte hier nicht mithalten und endete ohne prozentuelle Veränderung. Die Ölwerte hatten einen sehr schwachen Tag, für OMV gab es einen Rückgang von 4,3%, Schoeller-Bleckmann musste um 2,7% nachgeben. Ebenfalls zu den Verlierern zählte Polytec, für den Automobilzulieferer ging es um 3,0% nach unten. Den zweiten Tag in Folge konnte sich Warimpex an die Spitze der Kursübersicht setzen, für das Immobilienunternehmen gab es eine Verbesserung von weiteren 4,9%, auch Zumtobel war gesucht, der Leuchtenhersteller konnte um 3,6% vorrücken.


    (16.09.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gold, Nacktthema UBM und Astrid Wagner,...

    » Österreich-Depots: Weekend-Bilanz (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 12.4.: Bitte wieder so wie 2012 (Börse Geschichte) (Börs...

    » Reingehört bei UBM (boersen radio.at)

    » Dividenden-Info von Amag und Palfinger, Research zu Strabag, Valneva, Fl...

    » Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt ...

    » Nachlese: Alexandra Bolena, Gold-Rally, Societe Generale Produkt auf ste...

    » Wiener Börse zu Mittag fester: Verbund, Semperit, RBI gesucht, D-Blick D...

    » Börsenradio Live-Blick 12/4: DAX, ATX und vor allem Gold (72.000 Euro fü...

    » Zertifikat des Tages #7: Neues Société Generale Produkt, das direkt und ...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A36G37
    AT0000A37G51
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien
      #gabb #1579

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #626: Bawag macht es RBI nach, damit nähert sich der ATX TR seinem All-time-High, Addiko Bank unklar

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Sergio Castañeira
      Limbo
      2023
      ediciones anómalas

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing