Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



30.05.2024, 3512 Zeichen

Die aktuell längste Serie: bet-at-home.com mit 3 Tagen Plus in Folge (Performance: 4.26%) - die längste Serie dieses Jahr: EVN 12 Tage (Performance: 13.44%).

Tagesgewinner war am Mittwoch JinkoSolar mit 4,15% auf 29,61 (150% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,71% - es war der 5. Tagessieg 2024, Rang 3 im dad.at trending) vor bet-at-home.com mit 2,94% auf 2,45 (257% Vol.; 1W 3,81%) und Pinterest mit 1,49% auf 42,12 (82% Vol.; 1W 1,79%). Die Tagesverlierer: Evotec mit -5,98% auf 8,49 (112% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -11,56%), SMA Solar mit -5,57% auf 50,00 (101% Vol.; 1W 1,13%), Varta AG mit -5,44% auf 10,95 (61% Vol.; 1W -4,78%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Alibaba Group Holding (2917,08 Mio.), Berkshire Hathaway (2771,08) und Nestlé (748,29). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2024er-Tagesschnitt gab es bei Ambarella (442%), bet-at-home.com (257%) und Volkswagen Vz. (187%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist ams-Osram mit 29,63%, die beste ytd ist Ahlers mit 150%. Am schwächsten tendierten Leoni mit -86,88% (Monatssicht) und Leoni mit -99,47% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ahlers 150% (Vorjahr: -99,46 Prozent) im Plus. Dahinter Commerzbank 43,08% (Vorjahr: 21,77 Prozent), Nordex 37,12% (Vorjahr: -21,21 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Leoni -99,47% (Vorjahr: -44,48 Prozent), dann Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent), HelloFresh -62,52% (Vorjahr: -30,3 Prozent).

Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 3 Tage im Plus (4,26% Zuwachs von 2,35 auf 2,45), ebenso Pinterest 3 Tage im Plus (1,99% Zuwachs von 41,3 auf 42,12), JinkoSolar 3 Tage im Plus (11,53% Zuwachs von 26,55 auf 29,61), Meta 3 Tage im Plus (3,29% Zuwachs von 464,63 auf 479,92), Nestlé 7 Tage im Minus (5,63% Verlust von 96,62 auf 91,18), Baidu 6 Tage im Minus (9,92% Verlust von 110,75 auf 99,76), jd.com 5 Tage im Minus (15,25% Verlust von 35,27 auf 29,89), HelloFresh 5 Tage im Minus (9,67% Verlust von 5,94 auf 5,36), Aixtron 4 Tage im Minus (8,67% Verlust von 23,53 auf 21,49), Nemetschek 4 Tage im Minus (5,04% Verlust von 92,3 auf 87,65), Tesla 3 Tage im Minus (5,28% Verlust von 186,6 auf 176,75), Leoni 3 Tage im Minus (77,69% Verlust von 0,13 auf 0,03), GFT Technologies 3 Tage im Minus (3,23% Verlust von 27,9 auf 27).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: ThyssenKrupp -4,15% auf 4,545, davor 4 Tage im Plus (1,37% Zuwachs von 4,68 auf 4,74), Volkswagen -2,8% auf 139, davor 4 Tage im Plus (3,85% Zuwachs von 137,7 auf 143).

Top Flop

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Leoni (0,03) mit 0% ytd, Nestlé (91,62) mit -6,49% ytd, BB Biotech (39,75) mit -7,25% ytd, BMW (91,82) mit -8,89% ytd, Lufthansa (6,3) mit -21,72% ytd, Gilead Sciences (58,51) mit -21,07% ytd, Evotec (8,49) mit -60,08% ytd, HelloFresh (5,36) mit -62,52% ytd,

Am weitesten über dem MA200: Commerzbank 35,22%, Netflix 31,09% und Nordex 28,4%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Leoni -98,89%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum dad.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




 

Bildnachweis

1. Sommer Sonne   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A39UT1
AT0000A3AWL5
AT0000A3CT72
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1643

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Mo.1.7.24: Guter Start ins 2. Halbjahr für DAX & ATX, Zalando, Airbus und Commerzbank gesucht

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Martin Parr
    The Last Resort
    1986
    Promenade Press

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Mimi Plumb
    Landfall
    2018
    TBW Books

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Adolf Čejchan
    Ústí nad Labem
    1965
    Severočeské krajské nakladatelství

    dad.at trending: JinkoSolar legt deutlich zu


    30.05.2024, 3512 Zeichen

    Die aktuell längste Serie: bet-at-home.com mit 3 Tagen Plus in Folge (Performance: 4.26%) - die längste Serie dieses Jahr: EVN 12 Tage (Performance: 13.44%).

    Tagesgewinner war am Mittwoch JinkoSolar mit 4,15% auf 29,61 (150% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 3,71% - es war der 5. Tagessieg 2024, Rang 3 im dad.at trending) vor bet-at-home.com mit 2,94% auf 2,45 (257% Vol.; 1W 3,81%) und Pinterest mit 1,49% auf 42,12 (82% Vol.; 1W 1,79%). Die Tagesverlierer: Evotec mit -5,98% auf 8,49 (112% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -11,56%), SMA Solar mit -5,57% auf 50,00 (101% Vol.; 1W 1,13%), Varta AG mit -5,44% auf 10,95 (61% Vol.; 1W -4,78%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Alibaba Group Holding (2917,08 Mio.), Berkshire Hathaway (2771,08) und Nestlé (748,29). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2024er-Tagesschnitt gab es bei Ambarella (442%), bet-at-home.com (257%) und Volkswagen Vz. (187%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist ams-Osram mit 29,63%, die beste ytd ist Ahlers mit 150%. Am schwächsten tendierten Leoni mit -86,88% (Monatssicht) und Leoni mit -99,47% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ahlers 150% (Vorjahr: -99,46 Prozent) im Plus. Dahinter Commerzbank 43,08% (Vorjahr: 21,77 Prozent), Nordex 37,12% (Vorjahr: -21,21 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Leoni -99,47% (Vorjahr: -44,48 Prozent), dann Gazprom -66,29% (Vorjahr: 73,86 Prozent), HelloFresh -62,52% (Vorjahr: -30,3 Prozent).

    Weitere Highlights: bet-at-home.com ist nun 3 Tage im Plus (4,26% Zuwachs von 2,35 auf 2,45), ebenso Pinterest 3 Tage im Plus (1,99% Zuwachs von 41,3 auf 42,12), JinkoSolar 3 Tage im Plus (11,53% Zuwachs von 26,55 auf 29,61), Meta 3 Tage im Plus (3,29% Zuwachs von 464,63 auf 479,92), Nestlé 7 Tage im Minus (5,63% Verlust von 96,62 auf 91,18), Baidu 6 Tage im Minus (9,92% Verlust von 110,75 auf 99,76), jd.com 5 Tage im Minus (15,25% Verlust von 35,27 auf 29,89), HelloFresh 5 Tage im Minus (9,67% Verlust von 5,94 auf 5,36), Aixtron 4 Tage im Minus (8,67% Verlust von 23,53 auf 21,49), Nemetschek 4 Tage im Minus (5,04% Verlust von 92,3 auf 87,65), Tesla 3 Tage im Minus (5,28% Verlust von 186,6 auf 176,75), Leoni 3 Tage im Minus (77,69% Verlust von 0,13 auf 0,03), GFT Technologies 3 Tage im Minus (3,23% Verlust von 27,9 auf 27).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: ThyssenKrupp -4,15% auf 4,545, davor 4 Tage im Plus (1,37% Zuwachs von 4,68 auf 4,74), Volkswagen -2,8% auf 139, davor 4 Tage im Plus (3,85% Zuwachs von 137,7 auf 143).

    Top Flop

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): Leoni (0,03) mit 0% ytd, Nestlé (91,62) mit -6,49% ytd, BB Biotech (39,75) mit -7,25% ytd, BMW (91,82) mit -8,89% ytd, Lufthansa (6,3) mit -21,72% ytd, Gilead Sciences (58,51) mit -21,07% ytd, Evotec (8,49) mit -60,08% ytd, HelloFresh (5,36) mit -62,52% ytd,

    Am weitesten über dem MA200: Commerzbank 35,22%, Netflix 31,09% und Nordex 28,4%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Valeant -100%, Chorus Clean energy -100% und Leoni -98,89%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum dad.at trending-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




     

    Bildnachweis

    1. Sommer Sonne   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


    Random Partner

    VIG
    Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A39UT1
    AT0000A3AWL5
    AT0000A3CT72
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1643

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Mo.1.7.24: Guter Start ins 2. Halbjahr für DAX & ATX, Zalando, Airbus und Commerzbank gesucht

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Mimi Plumb
      Landfall
      2018
      TBW Books

      Shinkichi Tajiri
      De Muur
      2002
      Fotokabinetten Gemeentemuseum Den Haag

      Mikael Siirilä
      Here, In Absence
      2024
      IIKKI