Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Porr-Expansion von Raiffeisen unterstützt


Porr
Akt. Indikation:  12.50 / 12.62
Uhrzeit:  22:55:19
Veränderung zu letztem SK:  -1.88%
Letzter SK:  12.80 ( 5.44%)

21.11.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Raiffeisen (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Mit dem Erwerb von zwei Unternehmen in Deutschland, der Franki Grundbau GmbH mit Sitz in Seevetal und der Oevermann-Gruppe in Münster, hat der Baukonzern PORR einen weiteren Expansionsschritt gesetzt. „Mit diesen Käufen haben wir in Deutschland unser Leistungsangebot im Verkehrswegebau, Spezialtiefbau und Hochbau deutlich gestärkt. Gleichzeitig haben wir unsere flächendeckende Marktpräsenz massiv ausgebaut“, sagt PORR CEO Karl-Heinz Strauss. Unterstützt wird die Expansion durch eine gemeinsame Finanzierung von drei Raiffeisenlandesbanken.

Unter der Führung der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (RLB OÖ) wurde gemeinsam mit der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG und der Raiffeisenlandesbank Tirol AG die Refinanzierung der Akquisitionen im Wege einer Beteiligungsfinanzierung der Österreichischen Kontrollbank (OeKB) in Höhe von 67,4 Millionen Euro und einer Laufzeit bis 2023 ermöglicht. „Bei einem großen Finanzierungsvolumen ist ein starkes Zusammenwirken von Raiffeisenlandesbanken im Interesse der heimischen Unternehmen. Wir können damit gemeinsam Impulse setzen“, betont Raiffeisenlandesbank OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller. Im ersten Halbjahr 2017 konnte die RLB OÖ das Volumen bei Investitionsfinanzierungen um rund eine Milliarde Euro steigern.

Positive Auswirkungen auf heimische Leitungsbilanz

Der Baukonzern PORR nutzt für die Akquisition der beiden Unternehmen in Deutschland eine OeKB Beteiligungsfinanzierung. Damit sind zinsgünstige Finanzierungen möglich, wenn eine Auslandsinvestition positive Auswirkungen auf die österreichische Leistungsbilanz zeigt. Auch eine teilweise Risikoübernahme von bis zu 30 Prozent durch die Österreichische Kontrollbank ist möglich.

Die PORR ist seit über 145 Jahren in Österreich tätig und zählt neben Deutschland auch die Schweiz, Polen und Tschechien zu ihren Heimmärkten.

Company im Artikel

Porr

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (18.11.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Porr-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe und Joh. Berenberg, Gossler & Co, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Porr, Bagger, Schaufel


Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Warimpex, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, Addiko Bank, RBI, S Immo, Uniqa, Frequentis, Agrana, AT&S, Cleen Energy, DO&CO, FACC, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, Palfinger, Polytec Group, Rath AG, SW Umwelttechnik, CA Immo.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SAM3
AT0000A2RA44
AT0000A26J44
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Wienerberger
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S Immo(1), RBI(1), Uniqa(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(1), Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.15%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.6%
    Star der Stunde: DO&CO 1.55%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.92%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1)
    BSN Vola-Event Infineon
    Star der Stunde: Immofinanz 0.96%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.16%

    Featured Partner Video

    #17 (Otto1) Die Ottobahn: "On Demand ÖPNV" - eine Hängebahn mit Gondel auf Schienen über den Straßen Ihrer autoverstopft

    Im österreichischen Nachhaltigkeitspodcast geht es heute um die Ottobahn, zu Gast der "Can Do Officer" Marc Schindler: "Eine Ähnlichkeit mit dem Begriff Autobahn ist durchaus erwünsc...

    Inbox: Porr-Expansion von Raiffeisen unterstützt


    21.11.2017

    21.11.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Raiffeisen (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Mit dem Erwerb von zwei Unternehmen in Deutschland, der Franki Grundbau GmbH mit Sitz in Seevetal und der Oevermann-Gruppe in Münster, hat der Baukonzern PORR einen weiteren Expansionsschritt gesetzt. „Mit diesen Käufen haben wir in Deutschland unser Leistungsangebot im Verkehrswegebau, Spezialtiefbau und Hochbau deutlich gestärkt. Gleichzeitig haben wir unsere flächendeckende Marktpräsenz massiv ausgebaut“, sagt PORR CEO Karl-Heinz Strauss. Unterstützt wird die Expansion durch eine gemeinsame Finanzierung von drei Raiffeisenlandesbanken.

    Unter der Führung der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG (RLB OÖ) wurde gemeinsam mit der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG und der Raiffeisenlandesbank Tirol AG die Refinanzierung der Akquisitionen im Wege einer Beteiligungsfinanzierung der Österreichischen Kontrollbank (OeKB) in Höhe von 67,4 Millionen Euro und einer Laufzeit bis 2023 ermöglicht. „Bei einem großen Finanzierungsvolumen ist ein starkes Zusammenwirken von Raiffeisenlandesbanken im Interesse der heimischen Unternehmen. Wir können damit gemeinsam Impulse setzen“, betont Raiffeisenlandesbank OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller. Im ersten Halbjahr 2017 konnte die RLB OÖ das Volumen bei Investitionsfinanzierungen um rund eine Milliarde Euro steigern.

    Positive Auswirkungen auf heimische Leitungsbilanz

    Der Baukonzern PORR nutzt für die Akquisition der beiden Unternehmen in Deutschland eine OeKB Beteiligungsfinanzierung. Damit sind zinsgünstige Finanzierungen möglich, wenn eine Auslandsinvestition positive Auswirkungen auf die österreichische Leistungsbilanz zeigt. Auch eine teilweise Risikoübernahme von bis zu 30 Prozent durch die Österreichische Kontrollbank ist möglich.

    Die PORR ist seit über 145 Jahren in Österreich tätig und zählt neben Deutschland auch die Schweiz, Polen und Tschechien zu ihren Heimmärkten.

    Company im Artikel

    Porr

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
    Show latest Report (18.11.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Porr-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe und Joh. Berenberg, Gossler & Co, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Porr, Bagger, Schaufel




    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #26: Porr, S Immo, CA Immo, Lenzing, Valneva; RCB Österreich Aktienanleihen




    Porr
    Akt. Indikation:  12.50 / 12.62
    Uhrzeit:  22:55:19
    Veränderung zu letztem SK:  -1.88%
    Letzter SK:  12.80 ( 5.44%)



     

    Bildnachweis

    1. Porr, Bagger, Schaufel   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Porr, UBM, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Warimpex, Telekom Austria, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, Addiko Bank, RBI, S Immo, Uniqa, Frequentis, Agrana, AT&S, Cleen Energy, DO&CO, FACC, Gurktaler AG VZ, Marinomed Biotech, Palfinger, Polytec Group, Rath AG, SW Umwelttechnik, CA Immo.


    Random Partner

    Erste Asset Management
    Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Porr, Bagger, Schaufel


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SAM3
    AT0000A2RA44
    AT0000A26J44
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Wienerberger
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Strabag(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: S Immo(1), RBI(1), Uniqa(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(1), Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.15%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.6%
      Star der Stunde: DO&CO 1.55%, Rutsch der Stunde: Frequentis -0.92%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1)
      BSN Vola-Event Infineon
      Star der Stunde: Immofinanz 0.96%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.16%

      Featured Partner Video

      #17 (Otto1) Die Ottobahn: "On Demand ÖPNV" - eine Hängebahn mit Gondel auf Schienen über den Straßen Ihrer autoverstopft

      Im österreichischen Nachhaltigkeitspodcast geht es heute um die Ottobahn, zu Gast der "Can Do Officer" Marc Schindler: "Eine Ähnlichkeit mit dem Begriff Autobahn ist durchaus erwünsc...