Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: OMV, SBO, Do&Co, Flughafen Wien, AT&S, FACC ...

Leicht nach unten ging es zum Wochenschluss auch am heimischen Markt, der ATX beendete den Handel mit einem Rückgang um 0,7%. Im Blickpunkt stand in Wien am Freitag Semperit, das Unternehmen hatte bekannt gegeben, für 2020 ein Betriebsergebnis im Bereich von 110 bis 160 Millionen Euro zu erreichen, nach einem Minus von 16,5 Millionen Euro im Vorjahr, das wurde vor allem durch die große Nachfrage nach den von dem Gummiwerk hergestellten Einweghandschuhen möglich gemacht, die Aktie erzielte einen Kurssprung von 21,8%. Ansonsten blieb die Meldungslage eher dünn, Gewinnmitnahmen nach dem guten Vortag belasteten etwas. Die Bankwerte mussten am Freitag wieder abgeben, Erste Group und Raiffeisen verloren jeweils 1,0%, bei der Bawag kam es zu einem Rückgang von 0,6%. Unter einigem Druck standen auch die Ölwerte, die OMV verzeichnete ebenso wie Schoeller-Bleckmann ein Minus von 2,1%. Berenberg hatte bereits am Vortag die Einstufung als „Buy“ für den Flughafen Wien bestätigt, aber gleichzeitig das Kursziel von 35,0 Euro auf 33,0 Euro gesenkt, der Handel zum Wochenausklang brachte für die Aktie einen Rückgang um 0,8%, am Vortag hatte sie aber ein kräftiges Plus erzielt. Bei Do & Co sieht Berenberg weiter massives Aufwärtspotenzial und bestätigte das Kursziel von 70,0 Euro und die Einschätzung "Buy", das Cateringunternehmen musste dennoch den Handel 1,7% leichter beenden. Gewinner des Tages nach Semperit war Palfinger, der Kranhersteller durfte sich ohne relevante Meldungen über ein Kursplus von 5,2% freuen, auch AT&S war gesucht, der Leiterplattenhersteller konnte von der Stärke der Technologiewerte profitieren und 2,1% höher schliessen. Die Verliererliste wurde von Rosenbauer angeführt, für den Feuerwehrausrüster ging es nach dem guten Vortag wieder deutliche 5,6% nach unten, auch FACC wurde verkauft, der Luftfahrtzulieferer schloss 3,0% schwächer. Am Donnerstag wird Agrana Zahlen veröffentlichen, am Mittwoch kommt das Trading-Update der OMV.

Aus den Wiener Privatbank Morning News

(06.07.2020)



 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:UBM, Warimpex, EVN, Frequentis, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, ATX, ATX Prime, ATX TR, Immofinanz, CA Immo, AT&S, Lenzing, SBO, Österreichische Post, AMS, Gurktaler AG VZ, Palfinger, Zumtobel, Addiko Bank, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, FACC, Strabag, Linz Textil Holding.


Random Partner

FACC
Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Ach ja, laufen geht also ... (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» BSN Spitout AUT: AT&S und Andritz machen ytd-Ränge gut

» Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio DE000LS9BHW2: Es geht nach oben ...

» Börsegeschichte 20.1.: Extremtage bei Polytec und FACC (Börse Geschichte)

» PIR-News: S&T (Christine Petzwinkler)

» Der Euro steigt, aber nicht einmal das bremst derzeit

» Lob für Dividendenpolitik von Mayr-Melnhof (Christian Drastil)

» EAM mit 2,62 Mrd. Zuwachs 2020 beim AUM (Christian Drastil)

» ATX zu Mittag auf Jahreshoch-Kurs, Warimpex fällt in der 2. Reihe auf

» Aktien, Immobilien, ETFs: So gibst du Vermögen an die nächste Generation...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Warimpex
    #gabb #759

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Wichtiges zuerst

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. Jänner 2021


    Leicht nach unten ging es zum Wochenschluss auch am heimischen Markt, der ATX beendete den Handel mit einem Rückgang um 0,7%. Im Blickpunkt stand in Wien am Freitag Semperit, das Unternehmen hatte bekannt gegeben, für 2020 ein Betriebsergebnis im Bereich von 110 bis 160 Millionen Euro zu erreichen, nach einem Minus von 16,5 Millionen Euro im Vorjahr, das wurde vor allem durch die große Nachfrage nach den von dem Gummiwerk hergestellten Einweghandschuhen möglich gemacht, die Aktie erzielte einen Kurssprung von 21,8%. Ansonsten blieb die Meldungslage eher dünn, Gewinnmitnahmen nach dem guten Vortag belasteten etwas. Die Bankwerte mussten am Freitag wieder abgeben, Erste Group und Raiffeisen verloren jeweils 1,0%, bei der Bawag kam es zu einem Rückgang von 0,6%. Unter einigem Druck standen auch die Ölwerte, die OMV verzeichnete ebenso wie Schoeller-Bleckmann ein Minus von 2,1%. Berenberg hatte bereits am Vortag die Einstufung als „Buy“ für den Flughafen Wien bestätigt, aber gleichzeitig das Kursziel von 35,0 Euro auf 33,0 Euro gesenkt, der Handel zum Wochenausklang brachte für die Aktie einen Rückgang um 0,8%, am Vortag hatte sie aber ein kräftiges Plus erzielt. Bei Do & Co sieht Berenberg weiter massives Aufwärtspotenzial und bestätigte das Kursziel von 70,0 Euro und die Einschätzung "Buy", das Cateringunternehmen musste dennoch den Handel 1,7% leichter beenden. Gewinner des Tages nach Semperit war Palfinger, der Kranhersteller durfte sich ohne relevante Meldungen über ein Kursplus von 5,2% freuen, auch AT&S war gesucht, der Leiterplattenhersteller konnte von der Stärke der Technologiewerte profitieren und 2,1% höher schliessen. Die Verliererliste wurde von Rosenbauer angeführt, für den Feuerwehrausrüster ging es nach dem guten Vortag wieder deutliche 5,6% nach unten, auch FACC wurde verkauft, der Luftfahrtzulieferer schloss 3,0% schwächer. Am Donnerstag wird Agrana Zahlen veröffentlichen, am Mittwoch kommt das Trading-Update der OMV.

    Aus den Wiener Privatbank Morning News

    (06.07.2020)



     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:UBM, Warimpex, EVN, Frequentis, Rosenbauer, Kapsch TrafficCom, ATX, ATX Prime, ATX TR, Immofinanz, CA Immo, AT&S, Lenzing, SBO, Österreichische Post, AMS, Gurktaler AG VZ, Palfinger, Zumtobel, Addiko Bank, BKS Bank Stamm, RHI Magnesita, FACC, Strabag, Linz Textil Holding.


    Random Partner

    FACC
    Die FACC ist führend in der Entwicklung und Produktion von Komponenten und Systemen aus Composite-Materialien. Die FACC Leichtbaulösungen sorgen in Verkehrs-, Fracht-, Businessflugzeugen und Hubschraubern für Sicherheit und Gewichtsersparnis, aber auch Schallreduktion. Zu den Kunden zählen u.a. wichtige Flugzeug- und Triebwerkshersteller.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Ach ja, laufen geht also ... (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » BSN Spitout AUT: AT&S und Andritz machen ytd-Ränge gut

    » Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio DE000LS9BHW2: Es geht nach oben ...

    » Börsegeschichte 20.1.: Extremtage bei Polytec und FACC (Börse Geschichte)

    » PIR-News: S&T (Christine Petzwinkler)

    » Der Euro steigt, aber nicht einmal das bremst derzeit

    » Lob für Dividendenpolitik von Mayr-Melnhof (Christian Drastil)

    » EAM mit 2,62 Mrd. Zuwachs 2020 beim AUM (Christian Drastil)

    » ATX zu Mittag auf Jahreshoch-Kurs, Warimpex fällt in der 2. Reihe auf

    » Aktien, Immobilien, ETFs: So gibst du Vermögen an die nächste Generation...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Warimpex
      #gabb #759

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Wichtiges zuerst

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 11. Jänner 2021