Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ATX-Trends: UBM, Rosenbauer, Porr, Agrana ...

26.01.2023, 2145 Zeichen

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Mittwoch kaum verändert beendet, nachdem der ATX im Verlauf noch klar tiefer notiert hatte, ging es in den letzten Handelsminuten wieder deutlich nach oben und der heimische Leitindex schloss mit einem kleinen Plus von 0,06%. Die Stimmung in den Chefetagen deutscher Firmen, gemessen am Ifo-Geschäftsklimaindex, hat sich nach dem Jahreswechsel den vierten Monat in Folge aufgehellt, Ökonomen hatten mit dem Anstieg in dieser Höhe in etwa gerechnet, allerdings befindet er sich noch immer auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. Von den Einzelwerten gab es relativ wenig neue Nachrichten, UBM Development kündete an, einen Teil der Schulden vorzeitig zurückzahlen zu wollen, dadurch konnte der Immobilienentwickler ein deutliches Plus von 3,9% erzielen, allerdings bei moderatem Handelsvolumen. Rosenbauer ging am Ende unbewegt aus dem Handel nachdem es im Verlauf noch klar nach unten gegangen war. Der Feuerwehrausstatter revidierte seinen Ausblick für das Konzernergebnis 2022, demnach erwartet der Konzern für das Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro, beim Betriebsergebnis geht man jetzt von einer EBIT-Marge von minus ein Prozent aus. Porr konnte in Hannover einen Großauftrag an Land ziehen, im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit Stump-Franki Spezialtiefbau und Hagedorn Hannover wird der erste Abschnitt der Verkehrsachse B3 durch Hannover ab 2023 saniert, der Auftragswert beläuft sich auf 400 Millionen Euro, die Aktie musste dennoch um relativ deutliche 2,6% nachgeben. Einen eher guten Tag hatten die großen heimischen Banken, die Bawag konnte ein Plus von 1,1% erzielen, die Erste Group konnte um 0,9% zulegen, lediglich für die Raiffeisen Bank International gab es einen kleinen Rückgang von 0,3%. Ans untere Ende der Kursübersicht rutschte s Immo mit einem Abschlag von 5,7%, auch Lenzing wurde verkauft, für den Faserhersteller ging es um 3,8% nach unten. Gesucht war hingegen RHI Magnesita, der Feuerfestkonzern konnte um 4,7% vorrücken, auch Agrana hatte einen guten Tag und schaffte eine Verbesserung von 1,6%.


(26.01.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




 

Bildnachweis

1.

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


Random Partner

Croma
Croma Pharma® ist ein österreichisches Familienunternehmen mit Sitz in Leobendorf. Das Unternehmen ist auf die industrielle Fertigung von Hyaluronsäure-Spritzen spezialisiert und zählt in diesem Bereich europaweit zu den führenden Experten. Das Unternehmen setzt mit eigenen Marken auf die Wachstumssparte der minimalinvasiven ästhetischen Medizin.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 19. Februar (Kopfrechnen)

» BSN Spitout Wiener Börse: 10 Titel year to date im Plus und 10 im Minus

» Österreich-Depots: Der Markt plätschert lustlos vor sich hin (Depot Komm...

» Börsegeschichte 20.2.: Porr (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» News zu Kapsch TrafficCom, Strabag, Uniqa, Zumtobel, Research zu Flughaf...

» Nachlese: Fluggäste-Sujet, die wertvollsten Marken der Welt, Abbau Short...

» Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, w...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: S Immo, Verbund und Flughafen Wien gesuc...

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 19. Februar (Bi-Hander Top10)

» Börsenradio Live-Blick 20/2: DAX müde, Bayer mit Dividenden-Kürzungs-Rec...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2B667
AT0000A32406
AT0000A36G37
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
    Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
    Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S11/07: Bettina Pfluger

    Bettina Pfluger ist Wirtschaftsredakteurin beim Standard und auf Social Media nicht zu finden. Warum das so ist, darüber reden wir in diesem Podcast. Wir reden aber auch über das Wirtscha...

    Books josefchladek.com

    Maria Sturm
    You Don't Look Native to Me
    2023
    Void

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Shomei Tomatsu
    I am king
    1972
    Shashin Hyoronsha

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published


    26.01.2023, 2145 Zeichen

    Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Mittwoch kaum verändert beendet, nachdem der ATX im Verlauf noch klar tiefer notiert hatte, ging es in den letzten Handelsminuten wieder deutlich nach oben und der heimische Leitindex schloss mit einem kleinen Plus von 0,06%. Die Stimmung in den Chefetagen deutscher Firmen, gemessen am Ifo-Geschäftsklimaindex, hat sich nach dem Jahreswechsel den vierten Monat in Folge aufgehellt, Ökonomen hatten mit dem Anstieg in dieser Höhe in etwa gerechnet, allerdings befindet er sich noch immer auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. Von den Einzelwerten gab es relativ wenig neue Nachrichten, UBM Development kündete an, einen Teil der Schulden vorzeitig zurückzahlen zu wollen, dadurch konnte der Immobilienentwickler ein deutliches Plus von 3,9% erzielen, allerdings bei moderatem Handelsvolumen. Rosenbauer ging am Ende unbewegt aus dem Handel nachdem es im Verlauf noch klar nach unten gegangen war. Der Feuerwehrausstatter revidierte seinen Ausblick für das Konzernergebnis 2022, demnach erwartet der Konzern für das Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro, beim Betriebsergebnis geht man jetzt von einer EBIT-Marge von minus ein Prozent aus. Porr konnte in Hannover einen Großauftrag an Land ziehen, im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit Stump-Franki Spezialtiefbau und Hagedorn Hannover wird der erste Abschnitt der Verkehrsachse B3 durch Hannover ab 2023 saniert, der Auftragswert beläuft sich auf 400 Millionen Euro, die Aktie musste dennoch um relativ deutliche 2,6% nachgeben. Einen eher guten Tag hatten die großen heimischen Banken, die Bawag konnte ein Plus von 1,1% erzielen, die Erste Group konnte um 0,9% zulegen, lediglich für die Raiffeisen Bank International gab es einen kleinen Rückgang von 0,3%. Ans untere Ende der Kursübersicht rutschte s Immo mit einem Abschlag von 5,7%, auch Lenzing wurde verkauft, für den Faserhersteller ging es um 3,8% nach unten. Gesucht war hingegen RHI Magnesita, der Feuerfestkonzern konnte um 4,7% vorrücken, auch Agrana hatte einen guten Tag und schaffte eine Verbesserung von 1,6%.


    (26.01.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, weiter hinten The Wild Rosinger, ganz hinten eine Frechheit




     

    Bildnachweis

    1.

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Polytec Group, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, SBO, Rosgix, Porr, Uniqa, VIG, CA Immo, Österreichische Post, AT&S, ams-Osram, Frequentis, Kostad, Marinomed Biotech, Warimpex, S Immo, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Strabag, Zumtobel, Flughafen Wien, Athos Immobilien, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria.


    Random Partner

    Croma
    Croma Pharma® ist ein österreichisches Familienunternehmen mit Sitz in Leobendorf. Das Unternehmen ist auf die industrielle Fertigung von Hyaluronsäure-Spritzen spezialisiert und zählt in diesem Bereich europaweit zu den führenden Experten. Das Unternehmen setzt mit eigenen Marken auf die Wachstumssparte der minimalinvasiven ästhetischen Medizin.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 19. Februar (Kopfrechnen)

    » BSN Spitout Wiener Börse: 10 Titel year to date im Plus und 10 im Minus

    » Österreich-Depots: Der Markt plätschert lustlos vor sich hin (Depot Komm...

    » Börsegeschichte 20.2.: Porr (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » News zu Kapsch TrafficCom, Strabag, Uniqa, Zumtobel, Research zu Flughaf...

    » Nachlese: Fluggäste-Sujet, die wertvollsten Marken der Welt, Abbau Short...

    » Wiener Börse Party #592: Ma-Ma-Ma-Matejka zum ATX, Strabag geht es an, w...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: S Immo, Verbund und Flughafen Wien gesuc...

    » Wiener Börse Party 2024 in the Making, 19. Februar (Bi-Hander Top10)

    » Börsenradio Live-Blick 20/2: DAX müde, Bayer mit Dividenden-Kürzungs-Rec...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2B667
    AT0000A32406
    AT0000A36G37
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(2), AT&S(1), Erste Group(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1)
      Star der Stunde: Porr 4.07%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Verbund(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Strabag 0.57%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.28%
      Star der Stunde: AT&S 0.64%, Rutsch der Stunde: RHI Magnesita -1.82%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S11/07: Bettina Pfluger

      Bettina Pfluger ist Wirtschaftsredakteurin beim Standard und auf Social Media nicht zu finden. Warum das so ist, darüber reden wir in diesem Podcast. Wir reden aber auch über das Wirtscha...

      Books josefchladek.com

      Ray Mortenson
      Meadowland
      1983
      Lustrum Press

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Naotaka Hirota
      La Scène de la Locomotive à Vapeur
      1975
      Yomiuri Shimbun

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler