Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





DAX-Analyse am Morgen: Bullen unterstreichen ihre Rallye-Ambitionen (Marc Schmidt)

Bild: © diverse photaq, Deutschland DAX steigt bullish

Autor:
Marc Schmidt

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

09.01.2017, 1466 Zeichen

Die erste Woche im Jahr 2017 dürfte den Bullen geschmeckt haben. Zwar rührte sich nach einer starken Eröffnung zunächst herzlich wenig (gleich drei Mal ging der DAX mit 11.584 Punkten aus dem Handel), doch am Freitag kam dann noch einmal Kaufdruck auf. Die Folge:

Das deutsche Leitbarometer unterstreicht mit einem Wochenschluss knapp unterhalb des aktuellen Bewegunshochs (11.637 Zähler) seine Rallye-Ambitionen und hält sich (zumindest theoretisch) weiter alle Chancen für den nächsten Trendabschnitt offen. Gleiches gilt für die Wall Street, wo der Dow Jones am Freitag sogar ein neues Allzeithoch erreichte und nur hauchdünn die 20.000er-Marke verfehlte. Die Bullen dürften sich die Butter aber jetzt wohl nicht mehr vom Brot nehmen lassen, weshalb es kurzfristig zunächst weiter gut aussieht. Allerdings gilt es, einige Aspekte zu beachten und Fehlsignale einzukalkulieren:

Der DAX müsste nämlich idealerweise per Xetra-Schluss über 11.637 Punkte (Jahreshoch) UND 11.685 (Volumenlücke) hinauskommen, um aus charttechnischer Sicht Platz bis 11.800 oder sogar 12.000 zu eröffnen. Stützen kann sich der Markt bei seinem Ausbruchsversuch dabei auf das Level rund um 11.550, denn hier verläuft derzeit die obere Begrenzung des November-Aufwärtstrendkanals. Rutscht der DAX allerdings in diese Trading-Range zurück, würde sich der Chart kurzfristig eintrüben, worauf ein schneller Dip in Richtung 11.440 Punkte möglich werden könnte.

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets 


(09.01.2017)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




DAX Letzter SK:  0.00 ( 1.15%)
Deutsche Bank
Akt. Indikation:  15.23 / 15.27
Uhrzeit:  22:59:05
Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
Letzter SK:  15.30 ( -0.08%)

Dow Jones Letzter SK:  15.30 ( 0.62%)


 

Bildnachweis

1. Deutschland DAX steigt bullish , (© diverse photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer ...

» Österreich-Depots: Pierer Mobility nach Neumeister-News weiter aufgestoc...

» Börsegeschichte. 12.7.: Addiko Bank, voestalpine (Börse Geschichte) (Bör...

» Reingehört bei Agrana (boersen radio.at)

» PIR-News: News zu Pierer Mobility, S Immo, Research zu VIG und Flughafen...

» Nachlese: Radatz, Raffaela Ortner, Rheinmetall-Schock (Christian Drastil)

» Wiener Börse Party #692: Gottfried Neumeister Kurstrigger für Pierer Mob...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Pierer Mobility, Polytec und VIG gesuc...

» Börsenradio Live-Blick 12/7: DAX unentschlossen, Rheinmetall-Schock sit...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. MSCI, VW, AMD, Radatz, Raffaela Ortner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A3AWL5
AT0000A37NX2
AT0000A3CT72
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #1643

    Featured Partner Video

    Zertifikate Party Österreich 06/24: Österreich braucht eine breite Kapitalmarkt-Bewegung, Ideen dazu beim ZFA Award Austria 2024

    Structures are my best Friends. In Kooperation mit dem Zertifikate Forum Austria (ZFA) und presented by Raiffeisen Zertifikate, Erste Group, BNP Paribas, Societe Generale, UBS, Vontobel und dad.at ...

    Books josefchladek.com

    Eron Rauch
    Heartland
    2023
    Self published

    Erik Hinz
    Twenty-one Years in One Second
    2015
    Peperoni Books

    Walker Evans
    Many are Called
    1966
    Houghton Mifflin

    Sebastián Bruno
    Duelos y Quebrantos
    2018
    ediciones anómalas

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles


    09.01.2017, 1466 Zeichen

    Die erste Woche im Jahr 2017 dürfte den Bullen geschmeckt haben. Zwar rührte sich nach einer starken Eröffnung zunächst herzlich wenig (gleich drei Mal ging der DAX mit 11.584 Punkten aus dem Handel), doch am Freitag kam dann noch einmal Kaufdruck auf. Die Folge:

    Das deutsche Leitbarometer unterstreicht mit einem Wochenschluss knapp unterhalb des aktuellen Bewegunshochs (11.637 Zähler) seine Rallye-Ambitionen und hält sich (zumindest theoretisch) weiter alle Chancen für den nächsten Trendabschnitt offen. Gleiches gilt für die Wall Street, wo der Dow Jones am Freitag sogar ein neues Allzeithoch erreichte und nur hauchdünn die 20.000er-Marke verfehlte. Die Bullen dürften sich die Butter aber jetzt wohl nicht mehr vom Brot nehmen lassen, weshalb es kurzfristig zunächst weiter gut aussieht. Allerdings gilt es, einige Aspekte zu beachten und Fehlsignale einzukalkulieren:

    Der DAX müsste nämlich idealerweise per Xetra-Schluss über 11.637 Punkte (Jahreshoch) UND 11.685 (Volumenlücke) hinauskommen, um aus charttechnischer Sicht Platz bis 11.800 oder sogar 12.000 zu eröffnen. Stützen kann sich der Markt bei seinem Ausbruchsversuch dabei auf das Level rund um 11.550, denn hier verläuft derzeit die obere Begrenzung des November-Aufwärtstrendkanals. Rutscht der DAX allerdings in diese Trading-Range zurück, würde sich der Chart kurzfristig eintrüben, worauf ein schneller Dip in Richtung 11.440 Punkte möglich werden könnte.

    Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets 


    (09.01.2017)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer Harry Steinbichler




    DAX Letzter SK:  0.00 ( 1.15%)
    Deutsche Bank
    Akt. Indikation:  15.23 / 15.27
    Uhrzeit:  22:59:05
    Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
    Letzter SK:  15.30 ( -0.08%)

    Dow Jones Letzter SK:  15.30 ( 0.62%)


     

    Bildnachweis

    1. Deutschland DAX steigt bullish , (© diverse photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Agrana, RHI Magnesita, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, Addiko Bank, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wienerberger, Bawag, AT&S, Österreichische Post, Palfinger, Semperit, Cleen Energy, Pierer Mobility, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Symrise, Siemens Healthineers, BMW.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » SportWoche Podcast #117: Floorball, vorgestellt von FBC Dragons Gründer ...

    » Österreich-Depots: Pierer Mobility nach Neumeister-News weiter aufgestoc...

    » Börsegeschichte. 12.7.: Addiko Bank, voestalpine (Börse Geschichte) (Bör...

    » Reingehört bei Agrana (boersen radio.at)

    » PIR-News: News zu Pierer Mobility, S Immo, Research zu VIG und Flughafen...

    » Nachlese: Radatz, Raffaela Ortner, Rheinmetall-Schock (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Party #692: Gottfried Neumeister Kurstrigger für Pierer Mob...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Pierer Mobility, Polytec und VIG gesuc...

    » Börsenradio Live-Blick 12/7: DAX unentschlossen, Rheinmetall-Schock sit...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. MSCI, VW, AMD, Radatz, Raffaela Ortner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A3AWL5
    AT0000A37NX2
    AT0000A3CT72
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #1643

      Featured Partner Video

      Zertifikate Party Österreich 06/24: Österreich braucht eine breite Kapitalmarkt-Bewegung, Ideen dazu beim ZFA Award Austria 2024

      Structures are my best Friends. In Kooperation mit dem Zertifikate Forum Austria (ZFA) und presented by Raiffeisen Zertifikate, Erste Group, BNP Paribas, Societe Generale, UBS, Vontobel und dad.at ...

      Books josefchladek.com

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas