Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: ATX charttechnisch: Der Boden ist noch nicht gefunden


ATX
Akt. Indikation:  3554.54 / 3554.54
Uhrzeit: 
Veränderung zu letztem SK:  -0.01%
Letzter SK:  3554.82 ( 0.28%)

Erste Group
Akt. Indikation:  42.02 / 42.24
Uhrzeit:  22:59:42
Veränderung zu letztem SK:  -0.19%
Letzter SK:  42.21 ( -0.40%)

27.10.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX verliert auf Wochensicht mehr als 7%. Die vorherigen Tiefstände bei 3.201 und 3.169 bieten kaum Unterstützung, der österreichische Leitindex fällt auch noch deutlich unter die 3.100 Punkte-Marke.

Durch die herben Verluste befindet sich der ATX nun tief im überverkauftem Bereich, ein Indikator dafür ist der RSI (aktuell bei 23). Es ist nicht unwahrscheinlich, dass wir in den kommenden Tagen erneut eine technische Gegenbewegung nach oben sehen.

Dennoch befindet sich der ATX nach wie vor in einem Abwärtstrend, der Boden ist noch nicht gefunden. Die nächste Unterstützung sehen wir wie bereits erwähnt bei 3.027 Punkten (Fibonacci-Retracement). Danach könnte bereits die psychologisch wichtige 3.000-Punkte-Marke unter Druck geraten. Bei 2.823 Punkten verläuft der nächste nennenswerte Support.

Companies im Artikel

ATX

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
Show latest Report (20.10.2018)
 



Erste Group

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (20.10.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



ATX by Wiener Börse



Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2UVV6
AT0000A347X9
AT0000A37G51
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event Deutsche Telekom
    BSN MA-Event CA Immo
    BSN MA-Event Flughafen Wien
    #gabb #1579

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S12/01: Michael Mitterhofer

    1. Gast in Season 12 ist Michael Mitterhofer, CEO vom Season-Presenter Re:Guest. Das Südtiroler Unternehmen geht noch heuer an die Wiener Börse, dies ist für das Q4 mit der Rosinger Group kommunizi...

    Books josefchladek.com

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Inbox: ATX charttechnisch: Der Boden ist noch nicht gefunden


    27.10.2018, 2382 Zeichen

    27.10.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Der ATX verliert auf Wochensicht mehr als 7%. Die vorherigen Tiefstände bei 3.201 und 3.169 bieten kaum Unterstützung, der österreichische Leitindex fällt auch noch deutlich unter die 3.100 Punkte-Marke.

    Durch die herben Verluste befindet sich der ATX nun tief im überverkauftem Bereich, ein Indikator dafür ist der RSI (aktuell bei 23). Es ist nicht unwahrscheinlich, dass wir in den kommenden Tagen erneut eine technische Gegenbewegung nach oben sehen.

    Dennoch befindet sich der ATX nach wie vor in einem Abwärtstrend, der Boden ist noch nicht gefunden. Die nächste Unterstützung sehen wir wie bereits erwähnt bei 3.027 Punkten (Fibonacci-Retracement). Danach könnte bereits die psychologisch wichtige 3.000-Punkte-Marke unter Druck geraten. Bei 2.823 Punkten verläuft der nächste nennenswerte Support.

    Companies im Artikel

    ATX

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Indizes und Rohstoffe
    Show latest Report (20.10.2018)
     



    Erste Group

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (20.10.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    ATX by Wiener Börse





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #628: Schönwetter an der Börse, UBM will nicht nackt dastehen, Spoiler Astrid Wagner, Zertifikate und Dividenden




    ATX
    Akt. Indikation:  3554.54 / 3554.54
    Uhrzeit: 
    Veränderung zu letztem SK:  -0.01%
    Letzter SK:  3554.82 ( 0.28%)

    Erste Group
    Akt. Indikation:  42.02 / 42.24
    Uhrzeit:  22:59:42
    Veränderung zu letztem SK:  -0.19%
    Letzter SK:  42.21 ( -0.40%)



     

    Bildnachweis

    1. ATX by Wiener Börse   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Frequentis, SBO, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, VIG, Wienerberger, Pierer Mobility, Bawag, UBM, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Palfinger, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, Covestro, Deutsche Telekom, Intel, JP Morgan Chase, Deutsche Boerse, Beiersdorf.


    Random Partner

    Baader Bank
    Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    ATX by Wiener Börse


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2UVV6
    AT0000A347X9
    AT0000A37G51
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event Deutsche Telekom
      BSN MA-Event CA Immo
      BSN MA-Event Flughafen Wien
      #gabb #1579

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S12/01: Michael Mitterhofer

      1. Gast in Season 12 ist Michael Mitterhofer, CEO vom Season-Presenter Re:Guest. Das Südtiroler Unternehmen geht noch heuer an die Wiener Börse, dies ist für das Q4 mit der Rosinger Group kommunizi...

      Books josefchladek.com

      Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
      Index Naturae
      2023
      Skinnerboox

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published