Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Erste Group-Analysten sehen fundamental Aufwärtspotential für die Andritz-Aktie


Andritz
Akt. Indikation:  47.14 / 47.24
Uhrzeit:  10:44:57
Veränderung zu letztem SK:  -0.32%
Letzter SK:  47.34 ( 0.81%)

Erste Group
Akt. Indikation:  31.74 / 31.78
Uhrzeit:  10:45:05
Veränderung zu letztem SK:  -1.52%
Letzter SK:  32.25 ( 2.15%)

01.12.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Wir haben unsere Empfehlung für die Andritz -Aktie von Akkumulieren auf Kaufen angehoben mit neuem Kursziel von EUR 53,3 (zuvor EUR 52,0). Hauptargument für unsere Hochstufung ist die Übernahme der US- amerikanischen Xerium. Xerium ist ein weltweit tätiger Hightech-Lieferant, der wesentliche Services und Verschleißteile für die Papierindustrie anbietet. Die Akquisition wird das stabile Service-Geschäft bei Andritz weiter ausbauen, eines der strategischen Ziele von Andritz. Mit einem Jahresumsatz von rund EUR 420 Mio. und einer EBITA-Marge von rund 15%, wird Xerium 2019 geschätzte 7% zum Konzernumsatz und rund 0,8 Prozentpunkte zum Konzern-EBITA beitragen.

Ausblick. Die Übernahme von Xerium und andere Akquisitionen sollten sich ab 2019 positiv auf Umsatz und Ertragskraft auswirken. Wir sehen diese erwartete Ergebnisverbesserung sowie die günstige Bewertung im Vergleich zur Peer Group mit Abschlägen von rund 30% auf EBV/EBITDA und EV/EBIT 2019e nicht in den aktuellen Kursniveaus reflektiert und sehen daher fundamental Aufwärtspotential für die Andritz-Aktie.

Companies im Artikel

Andritz

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich
Show latest Report (24.11.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Andritz-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital, Société Générale S.A., Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Erste Group

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
Show latest Report (17.11.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Andritz Universal Shredder FRP. © ANDRITZ © Aussender


Aktien auf dem Radar:CA Immo, Wienerberger, Bawag, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, SBO, Porr, BKS Bank Stamm, Mayr-Melnhof, Frequentis, OMV, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Daimler, BASF, Allianz, Bayer, HeidelbergCement, Volkswagen Vz., Aareal Bank, BioNTech, S Immo.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A278G1
AT0000A2QM25
AT0000A2Q6H6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.64%, Rutsch der Stunde: AT&S -2.57%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(4), SBO(1), DO&CO(1)
    Unser Robot findet: Daimler, BASF, Allianz und weitere Aktien auffällig
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.23%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.95%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: CA Immo(1)
    #gabb #890

    Featured Partner Video

    Foda höchst politisch, nicht.

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. Juni 2021

    Inbox: Erste Group-Analysten sehen fundamental Aufwärtspotential für die Andritz-Aktie


    01.12.2018

    01.12.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Wir haben unsere Empfehlung für die Andritz -Aktie von Akkumulieren auf Kaufen angehoben mit neuem Kursziel von EUR 53,3 (zuvor EUR 52,0). Hauptargument für unsere Hochstufung ist die Übernahme der US- amerikanischen Xerium. Xerium ist ein weltweit tätiger Hightech-Lieferant, der wesentliche Services und Verschleißteile für die Papierindustrie anbietet. Die Akquisition wird das stabile Service-Geschäft bei Andritz weiter ausbauen, eines der strategischen Ziele von Andritz. Mit einem Jahresumsatz von rund EUR 420 Mio. und einer EBITA-Marge von rund 15%, wird Xerium 2019 geschätzte 7% zum Konzernumsatz und rund 0,8 Prozentpunkte zum Konzern-EBITA beitragen.

    Ausblick. Die Übernahme von Xerium und andere Akquisitionen sollten sich ab 2019 positiv auf Umsatz und Ertragskraft auswirken. Wir sehen diese erwartete Ergebnisverbesserung sowie die günstige Bewertung im Vergleich zur Peer Group mit Abschlägen von rund 30% auf EBV/EBITDA und EV/EBIT 2019e nicht in den aktuellen Kursniveaus reflektiert und sehen daher fundamental Aufwärtspotential für die Andritz-Aktie.

    Companies im Artikel

    Andritz

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Zykliker Österreich
    Show latest Report (24.11.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Andritz-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG, Baader Bank AG, Hudson River Trading Europe, Tower Research Capital, Société Générale S.A., Virtu Financial Ireland Limited und Wood & Company Financial Services, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Erste Group

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Banken
    Show latest Report (17.11.2018)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Erste Group-Aktien sorgen die Erste Group Bank AG als Specialist sowie die Market Maker Wood & Company Financial Services, Hudson River Trading Europe, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A., Tower Research Capital und Virtu Financial Ireland Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Andritz Universal Shredder FRP. © ANDRITZ © Aussender






    Andritz
    Akt. Indikation:  47.14 / 47.24
    Uhrzeit:  10:44:57
    Veränderung zu letztem SK:  -0.32%
    Letzter SK:  47.34 ( 0.81%)

    Erste Group
    Akt. Indikation:  31.74 / 31.78
    Uhrzeit:  10:45:05
    Veränderung zu letztem SK:  -1.52%
    Letzter SK:  32.25 ( 2.15%)



     

    Bildnachweis

    1. Andritz Universal Shredder FRP. © ANDRITZ , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:CA Immo, Wienerberger, Bawag, Kapsch TrafficCom, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Verbund, ATX, ATX Prime, ATX TR, Erste Group, SBO, Porr, BKS Bank Stamm, Mayr-Melnhof, Frequentis, OMV, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Immofinanz, Daimler, BASF, Allianz, Bayer, HeidelbergCement, Volkswagen Vz., Aareal Bank, BioNTech, S Immo.


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Andritz Universal Shredder FRP. © ANDRITZ, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A278G1
    AT0000A2QM25
    AT0000A2Q6H6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.64%, Rutsch der Stunde: AT&S -2.57%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: S&T(4), SBO(1), DO&CO(1)
      Unser Robot findet: Daimler, BASF, Allianz und weitere Aktien auffällig
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.23%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.95%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: CA Immo(1)
      #gabb #890

      Featured Partner Video

      Foda höchst politisch, nicht.

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 30. Juni 2021