Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Startup Funding für Digitalisierungsprojekte (Stefan Greunz)

Die Wirtschaftsagentur Wien und das Austria Wirtschaftsservice suchen nach den heißtesten Digitalisierungsprojekten!

Für wen ist die Förderung gedacht?

Für alle Startups die sich mit innovativen, digitalen Produkten, Dienstleistungen und Prozessen beschäftigen und noch einen nötigen Kapitalschub brauchen, um gut durchstarten zu können. Diese können bei der aws und WAW Digitalisierungsförderungen beantragen.

Wie hoch sind die Förderungen?

Gefördert werden digitale Projekte aller Branchen mit Zuschüssen zwischen 30.000 und 200.000 EUR!

Die optimale Unterstützung kommt von MINTED

Unser Partner MINTED unterstützt Startups bei allen Fragen zur optimalen Einreichung! Unverbindliche Beratungstermine können direkt bei Michael Raab vereinbart werden.

Die Förderprogramme

Das Förderprogramm “Wien Digital” der Wirtschaftsagentur bietet ein Sprungbrett bei der Umsetzung des Digitalisierungsvorhabensoder bei er Optimierung betrieblicher Abläufe.

Der aws Digital Innovation Call such nach digitalen Innovationen im Kontext der Sustainable Development Goals!

Interesse?
Wir unterstützen gerne! Einfach bei uns melden und wir leiten die Anfragen direkt an Michael Raab weiter!
 

Die Ninjas

Adrienne, David, Hermann, Johannes, Stefan & Stefan 

Der Beitrag Startup Funding für Digitalisierungsprojekte erschien zuerst auf Wir leben Wachstum und Digitalisierung | Growth Ninjas.

 

Im Original hier erschienen: Startup Funding für Digitalisierungsprojekte

(14.06.2019)

Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. Bank, Geld, Banknoten, Euro, Geldschein, http://www.shutterstock.com/de/pic-201334295/stock-photo-euro-banknotes.html   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: S Immo , Flughafen Wien , Uniqa , Marinomed Biotech , Amag , Frequentis , Wienerberger , EVN , Sanochemia , Agrana , Österreichische Post , Wiener Privatbank , Semperit , Warimpex , FACC , Bawag , AT&S , AMS , Management Trust Holding , Österreichische Staatsdruckerei Holding , SW Umwelttechnik .


Random Partner

bmwfw
Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.

>> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Bank, Geld, Banknoten, Euro, Geldschein, http://www.shutterstock.com/de/pic-201334295/stock-photo-euro-banknotes.html


 Latest Blogs

» Esslinger Frühlingslauf: Es hat gejuckt (Christian Drastil via Runplugge...

» Neu auf dem BSN Buchregal - Andrew Whitley - Sauerteig (Josef Chladek)

» Schwül (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Plauderlauf 10k (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» Es ist ein Kinderspiel, in Indexfonds zu investieren (Tim Schäfer)

» Schwerpunkt der Woche - „Sell in May and go away“ (Andreas Kern)

» Startup Funding für Digitalisierungsprojekte (Stefan Greunz)

» ATX-Trends: Bawag, Flughafen Wien, Immofinanz, KapschTrafficCom, Valneva...

» Carolina Burger läutet die Opening Bell für Freitag

» Muss sich Facebook wirklich fürchten? (Christian-Hendrik Knappe)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    ClAir Asphalt statt Fahrverbote

    Das STRABAG Kompetenzzentrum TPA entwickelte den neuen High-Tech-Straßenbelag ClAir-Aphalt. Das eingesetzte photokatalytische Abstreumaterial mit Titandioxid baut giftige Stickoxide ab und wa...

    Startup Funding für Digitalisierungsprojekte (Stefan Greunz)


    Die Wirtschaftsagentur Wien und das Austria Wirtschaftsservice suchen nach den heißtesten Digitalisierungsprojekten!

    Für wen ist die Förderung gedacht?

    Für alle Startups die sich mit innovativen, digitalen Produkten, Dienstleistungen und Prozessen beschäftigen und noch einen nötigen Kapitalschub brauchen, um gut durchstarten zu können. Diese können bei der aws und WAW Digitalisierungsförderungen beantragen.

    Wie hoch sind die Förderungen?

    Gefördert werden digitale Projekte aller Branchen mit Zuschüssen zwischen 30.000 und 200.000 EUR!

    Die optimale Unterstützung kommt von MINTED

    Unser Partner MINTED unterstützt Startups bei allen Fragen zur optimalen Einreichung! Unverbindliche Beratungstermine können direkt bei Michael Raab vereinbart werden.

    Die Förderprogramme

    Das Förderprogramm “Wien Digital” der Wirtschaftsagentur bietet ein Sprungbrett bei der Umsetzung des Digitalisierungsvorhabensoder bei er Optimierung betrieblicher Abläufe.

    Der aws Digital Innovation Call such nach digitalen Innovationen im Kontext der Sustainable Development Goals!

    Interesse?
    Wir unterstützen gerne! Einfach bei uns melden und wir leiten die Anfragen direkt an Michael Raab weiter!
     

    Die Ninjas

    Adrienne, David, Hermann, Johannes, Stefan & Stefan 

    Der Beitrag Startup Funding für Digitalisierungsprojekte erschien zuerst auf Wir leben Wachstum und Digitalisierung | Growth Ninjas.

     

    Im Original hier erschienen: Startup Funding für Digitalisierungsprojekte

    (14.06.2019)

    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. Bank, Geld, Banknoten, Euro, Geldschein, http://www.shutterstock.com/de/pic-201334295/stock-photo-euro-banknotes.html   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: S Immo , Flughafen Wien , Uniqa , Marinomed Biotech , Amag , Frequentis , Wienerberger , EVN , Sanochemia , Agrana , Österreichische Post , Wiener Privatbank , Semperit , Warimpex , FACC , Bawag , AT&S , AMS , Management Trust Holding , Österreichische Staatsdruckerei Holding , SW Umwelttechnik .


    Random Partner

    bmwfw
    Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.

    >> Besuchen Sie 50 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Bank, Geld, Banknoten, Euro, Geldschein, http://www.shutterstock.com/de/pic-201334295/stock-photo-euro-banknotes.html


     Latest Blogs

    » Esslinger Frühlingslauf: Es hat gejuckt (Christian Drastil via Runplugge...

    » Neu auf dem BSN Buchregal - Andrew Whitley - Sauerteig (Josef Chladek)

    » Schwül (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » Plauderlauf 10k (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » Es ist ein Kinderspiel, in Indexfonds zu investieren (Tim Schäfer)

    » Schwerpunkt der Woche - „Sell in May and go away“ (Andreas Kern)

    » Startup Funding für Digitalisierungsprojekte (Stefan Greunz)

    » ATX-Trends: Bawag, Flughafen Wien, Immofinanz, KapschTrafficCom, Valneva...

    » Carolina Burger läutet die Opening Bell für Freitag

    » Muss sich Facebook wirklich fürchten? (Christian-Hendrik Knappe)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      ClAir Asphalt statt Fahrverbote

      Das STRABAG Kompetenzzentrum TPA entwickelte den neuen High-Tech-Straßenbelag ClAir-Aphalt. Das eingesetzte photokatalytische Abstreumaterial mit Titandioxid baut giftige Stickoxide ab und wa...